Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was denkt ihr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marco17358, 17 August 2003.

  1. marco17358
    Gast
    0
    Hey Leute!
    Ich bins mal wieder :grin: :grin: :grin:
    Hab mal ne kleine Story auf Lager und würde gern mal wissen, was ihr davon haltet!

    Also ich hab (hatte) ne gute Freundin...sie ist eigentlich sehr nett, sieht körperlich sehr ansprechend aus...aber ist nicht mein Typ!
    Jedenfalls waren wir, da wir beide Dauerurlauber sind (wegen Ausbildung/Studium), immer sehr oft zusammen auf Party (2-3mal die Woche).
    Wir tanzen unheimlich gern und waren immer das aufsehenerregendste Duo auf der Tanzfläche!
    Wir wussten uns in Szene zu setzen und jeder dachte wir sind zusammen...aber mehr als eine oberflächliche Freundschaft verband uns nicht!
    Ich brauche immer einen Kumpel/eine Kumpeline, die mir zuhört, mit der ich über meine Probleme sprechen kann, die mir hilft, mich aufbaut, mich tröstet, da ich selber in eine Freundschaft immer sehr viel investiere.
    Auf jeden Fall konnte ich ihr zwar viel erzählen, aber ein Gespräch war letztendlich nicht zu führen...da sie nicht der Mensch ist,der sich dann ganz offen über diese Probleme unterhalten kann.
    Naja auf jeden Fall habe ich sie immer mit ihren Problemen mit Kerlen beraten, habe auch jemanden für sie angelabert und sie getröstet oder auf sie eingeredet, weil es nie so richtig lief bei ihr.
    Naja und vor 3Wochen ist sie eine Woche arbeiten gegangen in son Schullandheim (Aufpasser spielen! :smile: ).
    Wir haben dann immer per SMS getextet und ich schreib dann immer so ne lustigen Sachen wie : "Naja Süße, du weisst ja, in meinem Bett ist immer ein Platz frei für dich!" (natürlich nicht ernst gemeint, nur um sie aufzumuntern oder zum Lachen zu bringen)
    Sie fasst auch immer lustig auf...aber dieses Mal ging es darüber hinaus...sie machte mir plausibel, dass eine "Frau ja auch mal Bedürfnisse hat" und ich ja total "lieb" und "auch ne geile Sau" wäre! Ich musste erstmal schlucken (ich wusste immer noch nicht, ob sie das wirklich ernst meinte), da sie eigentlich auf dunkle Haare steht und uns ja bisher mehr eine Freundschaft verband.
    Also sie wollte mit mir am Samstag in die Disco und dann auf jeden Fall noch was sexuelles anfangen!
    Ich war total perplex...hab das erstmal so für mich verarbeiten müssen!
    Am Samstag hab ich sie dann abgeholt und wir fuhren zur Disco.
    Sie ging tanztechnisch total auf mich ein (mehr als sonst), fasste mich so ziemlich überall an
    :eek: :eek: :eek: und versuchte mich total heiß zu machen!
    Naja aber ich hatte für mich im Vorfeld schon beschlossen, dass ich sowas nicht machen werde...SEX hat außerhalb einer engen Beziehung für mich keinen so hohen Stellenwert, dass ich es unbedingt und wahnsinnig oft machen muss.
    Ich bin halt kein Typ für ONS.
    Da ich für sie nichts empfinde, konnte ich das auch nicht mit mir vereinbaren einfach maln Abenteuer mit ihr in der Kiste zu haben.
    Bei mir geht sowas einfach net ....so nur des SEX wegens! (1mal und nie wieder)
    Naja also hab ich das gemacht, was ich am besten kann...den Mantel der Arroganz übergezogen und die Show mitgemacht...ohne aber wirklich auf sie einzugehn oder durch ihre Anmache heiß zu werden!
    Stellts euch so vor:
    "Hey Mädels, schaut mich an, ich bin der geilste Typ, schaut an, wie begehrt ich bin...mich tanzt so gar so ne heiße Blondine an!!"
    Mit anderen Worten, ich war nicht abweisend zu ihr, aber nicht anders als sonst...ich bin einfach normal geblieben, also ob es gar keine Anspielungen auf Sex gegeben hätte!

    Auf jeden Fall habe ich an dem Abend nochn paar Bekannte getroffen....u.a. jemanden, mit dem ich ABI gemacht hab und den ich auch von der Bundeswehr kenne.
    Mit dem habe ich dann bissl Party gemacht, allerdings ist er nicht so der typ Mensch, mit dem ich gern rumhänge.(er ist nur auf "ausnutzen" aus, behandelt Weiber wie Tiere, der typische Aufreißer, dazu aber noch ziemlich hässlich, wahnsinnig arrogant und schleimig), also wurde es mir über und ich bin wieder zurück zu meiner Kumpeline!
    Allerdings hatte ich ihm versprochen, dass ich ihn noch nach Hause bringe (meine soziale Ader wieder), da er in nem Dorf in meinem Umkreis wohnt...war zwarn Umweg,aber er wollt mir 5euro dafür geben!
    Es war dann schon spät und ich bin meiner Freundin in den Techno-Schuppen um den Typen zu holen, da wir los wollten!
    Meine Freundin geht noch fix tanzen zu ihrem Lieblingslied und ich ruf den Typ zu mir ran, um ihm bescheid zu sagen!
    Er fragt mich dann, ob die Blondine meine Freundin sei, was ich verneinte.
    Ich fragte ihn, ob sie ihm gefalle und er meinte, dass sie zum poppen doch sehr gut geeignet wäre.
    Dann fragte er mich um Erlaubnis, ob er sie ansprechen dürfe.
    Ich belächelte ihn nur und sagte, dass er sich wohl die Zähne ausbeißen werde.
    Meine Kumpeline betont selbst immer sehr oft ihre hohen Ansprüche, ist sehr niveauvoll, gepflegt und es war für mich nicht denkbar, dass sie mit diesem Ekel was anfangen würde, zumal der Typ fast kleiner ist als sie.
    Naja er ging zu ihr auf die Tanzfläche und nach EXAKT 2MINUTEN war seine Zunge in ihrem Hals, sie verzogen sich in ne stille Ecke und zogen Petting vom feinsten ab.
    Davon mal abgesehn, dass ich schon gar nichts mehr sagen konnte, wollten wir ja eigentlich los und ich machte dezent auf die Uhrzeit aufmerksam, ging in mein Auto und sah dann die beiden HAND in HAND kommen.
    Er setzte sich dann auf den Beifahrersitz und sie sich auf seinen Schoß!!
    Ich wusste net was ich sagen sollte, aber natürlich duldete ich diesen ekligen Anblick nicht, mal ganz abgesehn von Polizeikontrolle und Sicherheit.
    Also ab auf die Rückbank mit ihnen!
    Die Sabberei war für mich nur mit lauter Musik zu ertragen!
    Auf der Hälfte der Fahrt platzte mir dann der Kragen...ich erfuhr, dass ich die 5euro nicht kriegen würde, da er kein geld mithabe und dann wollte er mich noch wegen Geld für Zigaretten anpumpen, was ich dann warscheinlich auch nie zurückkriegen würde.
    Aber noch härter kams ja danach...ich hörte son bissl das Gespräch der beiden mit und plötzlich kam ne Frage von ihm an sie: "Sag mal, wie heiß du eigentlich?"
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAALTEEEEEEEEER!
    Ich konnte nicht mehr!
    Jegliche Moralvorstellungen, Prinzipien, jeglicher Unterschied zwischen Gut un Böse war für mich in diesem Augenblick dahin.
    Ich setzte beide bei ihr zu Hause ab!!!
    Ihr wisst ja sicher, was das heißt!
    Als Nebeninfo: Er hat wegen 1,5 Promille am Steuer seinen Fleppen verloren und sie brachte ihn am nächsten Tag dann selbstverständlich nach Hause!!!

    Also ich weiss nicht, aber seit diesem Augenblick, hab ich diese Frau gehasst.

    Eine Woche später hat sie mich angerufen und mich gefragt, ob ich sauer wäre!
    Jetzt kommts:
    Ich sags schon mal im Vorfeld....sie ruft mich auf meinem Handy an (ob von festnetz oder ihrem handy weiss ich nicht)...Gesprächsstatistik:40min.!!!!

    Sie sagte, ich solle ehrlich zu ihr sein und ich wars!
    Habe ihr alles an Kopf geklatscht, was mir aufm Herzen lag!
    Ich erklärte, dass ich nichts sexuelles von ihr wollte.
    Sie müsse in jeglicher Situation selbst wissen, was sie tut...es ist ihr Leben!
    Ich sagte ihr, ich könne es nicht verstehen, wie man sich so verkaufen kann...so flittchenhaft jemandem hingeben kann...der bis zur hälfte der Rückfahrt nicht mal ihren Namen wusste!
    Ich habe nicht gegen ONS, schon gar nicht, wenn man sehr starke Sympathien füreinander hat, man weiss was man will und kriegt, wenn man sich super verstanden hat den ganzen abend über, aber nicht 2minuten vor der rückfahrt!
    Außerdem hatte sie sich geschworen sie würde sich von keinem kerl mehr ausnutzen lassen, sie verabscheute es, wenn kerle sie nur fürs bett haben wollen!
    All dies schien sie in dieser nacht nicht zu stören.
    Je mehr ich erzählte und desto überzeugender meine argumente wurden, desto mehr hörte ich sie in der leitung nicht mehr.
    Sie fing an zu heulen und zu wimmern...sie wusste selbst nicht, was sie tat...sie kann es sich nicht erklären...und es wäre letztendlich nichts gelaufen etc.
    Ich sagte, dass ich mir meine Freundschaften gerne selbst aussuche, ein Mensch mit Prinzipien geworden bin und dass ich es net mit mir vereinbaren könne, dass sich meine Freunde so benehmen, verkaufen und wie flittchen aufführen!
    Ich war immer noch so geladen und traumatisiert!
    Ich kam mir immer noch wie ein ideiot vor, weil ich so große stücke auf sie gehalten habe.
    Naja letztendlich hab ihr nochn persönliches klärungsgespräch angeboten und sie solle sich bei mir melden...tat sie aber aus angst warscheinlich noch nicht!
    Die freundschaft bedeutet mir nicht soviel...schon gar nicht seitdem ich sie als mensch anscheinend so verkannt hab,deshalb konnte ich auch alles so hart und linear am telefon rüberbringen!
    Was haltet ihr von der story?

    *edit:
    Ich bin in keinem Falle eifersüchtig oder sonstiges.
    Ich habe mehrmals betont, dass sie tun und lassen kann, was sie will...es geht mich nichts an und ich bin net dazu da sie zu agitieren oder sonstiges!
    Habe ihr sogar noch gesagt, dass ich gern nen Typen mitgenommen hätte, der ihr gut gefallen hätte, dem sie was bedeutet, mit dem sie sich den Abend super verstanden hätte, aber nicht dieses EKEL und nicht auf diese Art und Weise!
     
    #1
    marco17358, 17 August 2003
  2. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi,

    mich würde mal echt interessieren, wie man sich verhalten
    müßte, um dein Freundschaft zu erlangen?! :angryfire

    Da ist ein nettes Mädchen, daß die Ehre hat, dich Freund
    zu nennen, und dann verhält sie sich so "BÖSE"!

    Freundschaften pflegt man, hast du das noch nie gehört?!

    Und auch wenn ein Freund oder eine Freundin sich nicht so
    verhält, wie ICH es für richtig erachte, bleibt er oder sie
    mein(e) Freund(in).

    Mein Vorschlag an dich:
    Rette was noch zu retten ist, und entschuldige dich bei ihr!

    Kenny (*kopfschüttel*)
     
    #2
    Kenny, 17 August 2003
  3. marco17358
    Gast
    0
    @Kenny:
    Wat soll denn der Käse jetzt?
    Also erstens darf ich für mich behaupten in eine Freundschaft sehr viel Energie zu investieren.
    Außerdem war das mit ihr, wie gesagt keine wahnsinnig gute Freundschaft...sie hat mir nicht soviel gegeben...ich fand die Story allerdings ziemlich hart...bisher hat mir echt jeder gesagt,dass ich mich richtig verhalten hab...mal ganz ehrlich ich spring doch nicht für jemanden in die Bresche, halte so große Stücke auf ihn,um dann so enttäuscht zu werden!
    Dieses Niveau, dieses rücksichtslose Verhalten kann ich für mich einfach nicht akzeptieren...ich kam mir einfach wie ein Idiot vor!

    *edit: wir gehn ab Oktober so und so in 2 völlig verschiedene Landesrichtungen!
    Ich investiere keine Energie in ein Mädel und die Freundschaft zu ihr auf weitere Distanz,wenn sie sich so niveaulos verhält!
     
    #3
    marco17358, 17 August 2003
  4. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Mich würde mal interessieren, was genau du jetzt eigentlich hören willst...
    Ich hab das jetzt alles gelesen und weiß jetzt ehrlich gesagt absolut nicht, was du damit sagen möchtest.
    Du hast deinen Standpunkt klar gemacht, du hast sie richtiggehend zur Sau gemacht und anscheinend ist das für dich auch okay, also wo liegt dein Problem???
    Ich mein, wenn du sie nicht mehr als Freundin möchtest, dann ist das doch deine Sache, oder nicht? V.a. weil du ja so oft betonst, dass dir nicht so viel an eurer Freundschaft lag...also was genau willst du eigentlich??? :ratlos:
     
    #4
    Finja, 17 August 2003
  5. marco17358
    Gast
    0
    Sorry Finja...wollte keine Verwirrung stiften!
    Wollte lediglich mal eure Meinung einholen!
    Was ihr von der Story haltet...für mich ist die einfach zum *Kopfschütteln*...wie für jeden anderen,dem ich sie bisher auch erzählt hab!
     
    #5
    marco17358, 17 August 2003
  6. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Okay, dann kriegst du meine Meinung :grin:
    Ich finde, jeder Mensch sollte selbst entscheiden, ob er einen ONS möchte, oder nicht und wie der Mann/die Frau dann aussehen, spielt dabei eine ziemlich geringe Rolle.
    Es gibt auch in einer Freundschaft bestimmte Grenzen und eine gewisse Privatsphäre gegenüber seinen Freunden. Schließlich teilt man nicht unbedingt jedes noch so kleine Geheimnis, jeder behält auch Sachen für sich.
    Da es nun eben mal etwas ist, was jeder für sich selbst entscheiden muss, finde ich, dass es dich nichts angeht und seine Freunde sollte man sowieso nicht beurteilen, sondern so akzeptieren wie sie sind.
    Du kannst ihr ruhig die Meinung sagen, aber du musst sie nicht wie ein "Flittchen" darstellen, v.a. weil sie keins ist und punkt!

    Es ist in Ordnung, wenn du das mit deinen Prinzipien nicht vereinbaren kannst, aber du kannst nicht erwarten, dass alle deine Freunde genauso sind wie du. Es gibt auch in einer Freundschaft Punkte, in denen man sich manchmal uneinig ist. Wenn ich jemanden möchte, der alles genauso sieht wie ich, dann lass ich mich klonen...
    Meiner Meinung nach warst du ziemlich intolerant ihr gegenüber, aber wenn dir die Freundschaft eh nichts bedeutet, dann brauchst du dich 1. nicht so darüber aufzuregen und ihr 2. nicht "hinterhertrauern"
     
    #6
    Finja, 17 August 2003
  7. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Inwiefern hat sie Dich denn enttäuscht?..nur weil sie vielleicht nicht so "normales" Leben führt wie Du und auch mal über die Strenge schlägt?..ich meine, was ist denn so schlimmes an dem Abend passiert, daß Du sie so fertig machen musst...und wenn Dir Eure Freundschaft eh nicht so wichtig ist, dann hat es Dich nichts anzugehen mit wem sie was wie oft macht...du schreibst selber, daß sie tun und lassen kann was sie will und daß es Dich nichts angeht..also worüber regst Du Dich so auf?...ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen hier die ihr Verhalten mehr verstehen können als Dein Verhalten ihr gegenüber....
     
    #7
    Speedy5530, 17 August 2003
  8. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Tut mir leid, daß ich dir nicht das sagen kann, was du gerne hören willst (und was dir alle deine Kumpels gesagt haben).

    Aber bitte bedenke doch mal, daß nicht alle Menschen deinen
    hohen Ansprüchen gerecht werden können.

    Der Mensch ist auch mal schwach, daß liegt in seiner Natur.

    Das gilt natürlich auch für deine Freundin (von der du selbst sagst,
    eigentlich gibt dir diese Freundschaft nicht viel).

    Wenn sie sich dann noch so einen Faux Pas erlaubt und mit
    diesem schmierigen, schleimigen Typen rummacht, hat sie
    natürlich die letzten guten Karten bei dir verspielt.

    Kenny (*kopfschüttel*)

    Ps: Entschuldige bitte das Aufkommen von Sarkasmus in meinem
    Beitrag, auch ich bin manchmal nur ein schwacher Mensch.

    Auf jeden Fall mein ich es nicht bös, es soll dich nur mal zum Nachdenken anregen!
     
    #8
    Kenny, 17 August 2003
  9. marco17358
    Gast
    0
    Vielleicht mag das alles stimmen!
    Aber ich betone es noch einmal...von mir aus kann sie tun und lassen,was sie will...es geht mich nix an,es ist mir egal!
    Sie kann ONS haben...ich hab da nix gegen...wär ja auch schlimm,wenn ich andern Menschen,was vorschreiben würde!
    Ich rede ganz einfach von der Art und Weise,wies da ablief!
    Sie ist immer die, die sich aufregt über die Kerle...alles schlecht...alle wolln sie nur mit mir ins Bett...alle nutzen sie mich aus!
    Und dann sowas!
    Der ist ja wohl das klassische Beispiel dafür!
    Mal ganz ehrlich, ich steige mit keinem Typen (wenn sies denn tat) in die Kiste (bzw. nehme den mit nach hause),den ich 2minuten kenne und der nach einer Stunde immer noch nicht meinen Namen kennt!(sie war ja nicht mal besoffen oder so)
    Das ist abartig und sprengt bei mir echt alle Grenzen des guten Geschmacks)
    Vor allen Dingen,weil ich mich noch so sehr für sie in die Bresche schmeiße...überall erzähle wie supercool sie ist, wie niveauvoll, wie gut man mit ihr Party machen kann etc.
    Und tut mir leid, bei allem Respekt (@Finja) deiner Meinung gegenüber,aber ich sehe das grundlegend anders!
    Es gibt bestimmte moralische Grenzen und Werte, die jeder mensch hat und bei mir wurden diese überschritten...
    Es geht hier nicht um eine Aufrechterhaltung einer Freundschaft,es geht hier ums Prinzip...es geht hier darum, dass ich unfreiwillig wie ein Idiot da stand und mich in mir selbst so getäuscht habe!
    Hätte nie gedacht,dass sie zu sowas in der Lage ist!

    @Kenny:
    Du missverstehst mich völlig!Deswegen ist dein Srakasmus auch fehl am Platze!
    Es geht nicht darum,dass ich den Krösus mimen will und kein Mensch meinen überkandidelten Vorstellungen einer Freundschaft gerecht wird!Absoluter Blödsinn ist das!
    Es geht darum, dass ich grenzenlos enttäuscht von so einem Verhalten bin,dass ich supergroße Stücke auf die Person gehalten habe, sie immer als sehr niveauvolle und nette Person gemocht habe und sie dann plötzlich son Ding reinwürgt!
    Irgendwie hat mir das ganz schön wehgetan!
    Hätte sie echt anders eingeschätzt!
     
    #9
    marco17358, 17 August 2003
  10. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm...also wenn ich das dann mal richtig sehe, dann geht es dir gar nicht darum, DASS sie einen ONS hatte, sondern darum, dass du wie ein Idiot dagestanden hast, WEIL sie einen hatte...
     
    #10
    Finja, 17 August 2003
  11. marco17358
    Gast
    0
    @Finja:Lies dir mal bitte nochmal die Story durch!
    Man braucht ja nicht gleich an die Decke zu springen,wenn man gar net versteht worum es eigentlich geht!
    Es geht hier nicht um meinen verletzten Stolz (ein bißchen vielleicht)!
    Die ganze Art und Weise hat mir wie gesagt nicht geschmeckt...
    Alles was ich immer verabscheut habe und was man für sich immer total als unmöglich hingestellt hat (also nicht ONS,sondern sowas wie in diesem speziellen Fall...ist ja net übertrieben geschildert...wirklich so passiert) bei einem Menschen wiederzufinden,mit dem man wirklich engen Kontakt pflegt und den man sehr gern mag!
    Ich hab mich einfach in ihr getäuscht!
    Alles wovon sie eigentlich immer Abstand genommen hat,alles was sie nie wollte und nie tun würde (wie sie mir immer sagte), hat sie an diesem Abend getan!
    Ich weiss nicht...bin immer noch total fassungslos!
     
    #11
    marco17358, 17 August 2003
  12. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Ich schließe mich Kenny an!
    Also... Mal im ernst: Sich bei dem Thema FREUNDSCHAFT so zu verhalten finde ich unter aller Sau. Kann ich echt nicht anders sagen. Und dann auch noch solange auf sie einzulabern bis sie heult, und dann noch mehr reinwürgen... Und es dann noch vollkommen richtig zu finden!!!!!!!!!!!
    VERDAMMT, WAS HAT DICH DENN GEBISSEN?!?!?!?!?!?!

    Und DU beschwerst dich über mangelnde Freundschaft?
    Nur weil DU sie nicht genug kanntest, Junge.... Wie kacke kann man sein?! Normalerweise würde ich in soetwas etwas finden, dass ich MIR vorwerfen kann, aber dieser Text.... BOA!!!

    Mal im Ernst: Wie kannst du so vermessen sein, dass du annimmst SIE zu VERSTEHEN ?! Verstehst du dich überhaupt?

    Naja.... Ich höre jetzt mal auf damit und packe weiter....
     
    #12
    Manni, 17 August 2003
  13. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Du wirst noch tausendmal betonen können, dass du nichts von ihr willst, aber du würdest nicht so reagieren, wenn es nicht so wäre.
    Gönn ihr doch ihren Spaß, sie ist alt genug und darf selbst entscheiden, was sie tut. Wenn sie allerdings trotzdem mit so jemand wie dir (ich würde dein Verhalten jetzt mal als ziemlich spießig einstufen) zu tun haben will, freu dich doch.
    Wär es ein (männlicher) Freund von dir gewesen, würdest du jetzt auch keine Szene machen, höchstens vielleicht nach ein paar Bier mal sagen, dass er auch schon hübschere Frauen flach gelegt hat.
     
    #13
    AndyyRS, 17 August 2003
  14. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    marco:

    Also ich finde, Du hast es richtig gemacht-vielleicht bis auf die Kopfwaesche. Aber man ist in solchen Situationen nicht immer herr der Lage, da kann man schon ausbrechen.

    Ich haette wahrsch. genau das gleiche gemacht, denn es gibt etwas was ich gar nicht leiden kann, und worauf ich maechtig ausschlag bekomme.

    Oberflaechige Rueckratlosigkeit.:angryfire :angryfire :angryfire

    Und so kommt mir das maedel vor.
     
    #14
    columbus, 17 August 2003
  15. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Also aus deinem letzten posting lese ich folgendes raus:

    Du schämst dich für sie! (Und sag jetzt nicht, das stimmt nicht).

    Du hast gesagt, daß du überall herumerzählt hast, das sie
    toll und niveauvoll ist, und jetzt enttäuscht sie dich,
    weil sie einen Fehler begangen hat. (Einen Fehler, den sie
    immer wieder gemacht hat und wahrscheinlich machen wird:
    Zuerst sagen, Männer nützen einen nur aus und dann sich
    sofort wieder "ausnutzen" lassen.)

    Du hättest sie wahrscheinlich für intelligenter gehalten,
    daß sie diesen Fehler nicht so oft begeht.

    Nun gut, aber manche Menschen kann man nicht ändern.
    Die müssen selbst wissen, was gut für sie ist, und auch mal
    auf die Schnauze fallen (manchmal auch mehrmals).

    Wenn du so maßlos enttäuscht bist (was natürlich dein gutes Recht ist), dann brich den Kontakt mit ihr ab.

    Ich würde es nicht tun!

    Kenny
     
    #15
    Kenny, 18 August 2003
  16. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Ähm. *hüstel*

    Rückradlosigkeit hat wohl immer einen Hintergrund. Und gerade dabei würde ich die, zugegeben: "potentiellen", Gedanken als SEHR wichtig einstufen. Und wenn man dann noch befreundet, dann sollte man eh immer zu der Person stehen. Immer.
     
    #16
    Manni, 18 August 2003
  17. Jeanny
    Gast
    0
    naja was soll man dazu schon groß sagen......?? ich weiß es ehrlich gesagt nicht so genau! aber du wolltest ja wissen, was andere drüber denken :zwinker:
    mal ehrlich: verstehen kann ich so eine aktion absolut nicht. aber ich glaub viel mehr gibts dazu auch nicht zu sagen.

    mich wundert nur eines: am anfang betontest du, dass ihr euch gut versteht, dass ihr ja auch über eure probleme redet (was man ja normal nicht mit jedem nächstbesten tut), dass ihr oft zammen weggeht usw.
    aber dann betonst du auf einmal doch, dass dir die freundschaft eh nicht so viel bedeutet, und es ist dir ja egal, so wichtig wär sie dir net usw..
    das versteh ich ehrlich gesagt net.
    entweder ist sie eine sehr gute freundin von dir und dann verstehe ich warum du dich so darüber aufgeregt hast - weil man manche sachen einfach nicht von guten freunden erwartet (oder erwarten will) - oder sie ist einfach "nur so ne freundin" - aber dann brauchst du dich ja nicht aufzuregen, dann kanns dir ja egal sein was sie macht.....
     
    #17
    Jeanny, 18 August 2003
  18. marco17358
    Gast
    0
    Schön jetzt haben hier ja mal viele Menschen Dampf abgelassen...aber man redet warscheinlich immer aneinander vorbei! Besonders Manni scheint net recht zu verstehn...ok ich glaube die Sache ist auch etwas komplexer,als sie hier dargestellt ist! Vielleicht benötigt man etwas mehr Hintergrundwissen dafür!

    Also ich erzähl mal noch was kleines (sonst bin ich ja hier die ganze Zeit der böse Onkel):
    Meine Kumpeline hat sehr viel Pech mit Kerlen!
    Ihre große Liebe hat sie betrogen...und seitdem verliebt sie sich in irgendwelche Drogentypen, nicht gerade nette Typen,aber irgendwas scheinen diese ja auf sie auszustrahlen!
    In mir rief das immer generell Unverständnis hervor,aber es ging mich nichts an und somit war ich immer für sie da,wenn sie mit diesen Kerlen Probleme hatte, unglücklich verliebt war oder jemanden zum Ausweihnen brauchte!!! (für mich ganz selbstverständliche Dinge)
    Ich habe ihr wie gesagt, sogar schon oft versucht Ratschläge zu geben versucht (alles Ratschläge, die sehr vernünftig sind, Dinge die ich selbst in manchen Situationen mal besser befolgen sollte *g*), ihr geholfen...und immer wieder wusste sie,dass ich Recht hatte,sie gabs mir eindeutig zu verstehn!
    Sie setzte für sich selbst dann auch gewisse Prinzipien fest (Nutzung des Verstandes als Selbstschutz), sie wolle sich net mehr von Kerlen ausnutzen lassen, sie liebt nette Gespräche, das Kennenlernen soll primär wichtig sein, sie sei kein Typ für ONS (nimmer), sie hasst Kerle, die Mädels nur fürs Bett wollen, sie liebt dunkle Haare...sie mag tiefgründigere Beziehung und keine oberflächlichen Flirts...sie zieht da normalerweise rigoros ihr Grenzen!
    Fand ich sehr bewundernswert,vor allen Dingen, dass sie sich endlich vorgenommen hat, nicht mehr so verletzt zu werden...
    Versteht ihr worauf ich hinaus will?
    An einem Abend hat sie all das über Bord geschmissen...benahm sich wie das allerletzte Flittchen (ganz ehrlich und objektiv...es war so...es fällt mir net leicht sowas über eine von mir bis dato sehr geschätzte Person zu sagen)...in mir rief das nur noch Ekel hervor...ich war fassungslos und außer mir...hinzu kam wie gesagt,dass ich so große Stücke auf sie hielt und froh war,dass sie sich vom Kopf her endlich gefangen hatte,weil sie manchmal eine sehr labile Persönlichkeit sein kann,,,und dann sowas...ich war einfach nur bitterlich enttäuscht...nicht nur von ihr sondern auch von mir selbst...es tat einfach weh...vielleicht versteht ihr mich jetzt etwas besser...
    Liebe Grüsse

    @Manni:
    Hoffe du beruhigst dich etwas!*g*
     
    #18
    marco17358, 18 August 2003
  19. marco17358
    Gast
    0
    Glaube ich,dass das für dich verwirrend ist!
    Ich habe mir eingebildet, sie sei eine gute Freundin!
    Sie ist ja eigentlich auch sehr gutmütig!
    Aber sie ist es von ihrem ehemaligen freundeskreis etc. nicht gewohnt tiefgründiger über viele dinge zu reden!
    Sie kann gut zuhören...aber wirklich REDEN konnte ich mit ihr nicht!
    Das ist kein Vorwurf,aber es ist etwas was ein wirklicher Freund für mich können muss!
    In mancher Beziehung...ich sags mal ganz hart...kam ich mit ihr auch net mehr so gut zurecht...ich konnte sie in vielen Dingen (siehe ihre Kerle) net verstehn...was ich ja auch nicht muss...aber es fehlte einfach ein Gefühl der Freiheit,wenn ich mit ihr zusammen was...es war keine Freundschaft,die für mich befreiend war...es war irgendwie problembeladen..ich weiss auch nicht...mir geben oberflächliche Dinge einfach nix...vor allen Dingen konnt ich mit ihr zwar Party machen,aber so richtig herzhaft LACHEN auch net...es kommen viele Komponenten zusammen...alles net so einfach zu beschreiben,aber das ist ja auch net das Thema!
    Gruss
    Marco
     
    #19
    marco17358, 18 August 2003
  20. Jeanny
    Gast
    0
    ok ,ich denke ich versteh das freundschaftsverhältnis jetzt etwas besser denke ich :smile:

    tjaaa aber was soll man da sagen? ich mein, was sie gemacht hat, ist echt nicht zu durchschauen.
    hast du mit ihr mal darüber geredet? also ich mein, nicht nur ihr gesagt wie scheiße du es fandest, sondern sie mal gefragt WARUM? weiß sie selbst es denn?
     
    #20
    Jeanny, 18 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denkt
pinkkitty9
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Oktober 2016
16 Antworten
MC Ichael
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 September 2016
134 Antworten
Hasenohr
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Mai 2016
45 Antworten