Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was führen wir? affäre, offene beziehung......?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tinele1986, 30 März 2005.

  1. Tinele1986
    Tinele1986 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Single
    hi leuts

    ich hab da son typen.
    wir hatten in den vergangenen monnaten ne lustige zeit.
    wir haben uns öfters getroffe, uns super verstanden und nach dem 7. date hab ich ihn dann geküsst. am nächsten tag kam dann von ihm, dass er net will, dass ich in den kuss zuviel reininterpretiere...
    ich muss sagen, ich war super enttäuscht und war echt sauer, weil ich mir verarscht vorkam(wenn man uns gehört hat, dachte man, wir wären schon längst n paar)
    die erste zeit haben wir erstmal verhalten miteinander ´geredeT bzw gechattet aber nachn paar tagen war alles normal
    letzen freitag bin ich dann abends um halb 11 zu ihm gefahren weil er mir angeboten hat mit ihm n havanna zu trinken.haben dann 2 filme gschaut und uns die nacht um die ohren geschlagen. irgendwann hab ich ihn wieder geküsst, worauf er nur meinte, er will net fies sein, deswegen....
    ich hab ihm gesagt dass doch alles geklärt ist(also ich mir keine hoffnungen mach)

    die nacht haben wir uns auch net mehr geküsst, weil er auch zu schüchtern war usw.
    war dann bis 7 h morgens bei ihm und an der tür habn wir uns dann nochmal kurz geküsst.
    vorgestern war ich wieder bei ihm und wir ham wieder fern geschaut.
    irgendwann haben wir uns dann geküsst udn alles gut.
    nach dem film wieder geküsst udn dann aber auch richtig, also ne halbe std geknutscht n bisl gestreichelt usw.
    ich bin aber dann gegangen, weil ich noch net mit ihm schlafen wollt.

    die sache ist die. wir labern jeden tag n paar std in icq(chat) und verstehn uns super.
    er frägt mich ja auch immer ob ich kommen will oder so...
    und wenn ich da bin ist die situation so. er fängt nie an mich zu küssen, aber das letzte mal ist er voll drauf eingestiegen. wir machen viel scheiß.
    aber er will mich net einfach nur ins bett bekommen.doch wenn ich es darauf anleg, oder es will dann würde er net nein sagen, das weiß ich...
    ich finde ne reine affäre ist es net,. denn wir reden ja viel und gecshlafen haben wir ja auch net bzw des iwll er ja netnur
    doch was will er?
    er wollte damals keine Beziehung, aber will mich immer noch sehen, mich küssen usw.

    was haltet ihr von der ganzen sache...
    meint ihr, er will mich nur ins bett bekommen und mich dann abschießen
    oder will er eoinfach nur was lockeres ohne verpflichtung,, mich aber weiterhin öfter sehen? oder...?
    sagt einfach mal wie ihr das alles einschätzt?
     
    #1
    Tinele1986, 30 März 2005
  2. Suessemaus1104
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich find irgendwie, dass er nur jemanden als "Lückenbüßer" braucht. Oder jemanden mit dem er kuscheln kann, aber nix festes drauß wird.Aber ne Beziehung ist das für mich irgendwie noch nicht. Es kann ja auch sein, dass er was von dir will, aber sich einfach noch nicht sicher ist. Da du geschrieben hast, dass er schüchtern ist, vermute ich das.
     
    #2
    Suessemaus1104, 30 März 2005
  3. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Der Gute weiß wohl nicht was er wirklich will oder er hält dich hin, weil es ihm mit dir gut gefällt, aber er in Wirklichkeit auf was Besseres wartet. :frown:
    Du musst ihn wohl fragen, was er sich nun mit euch beiden vorstellt. Du musst ihm die Pistole auf die Brust setzen! Sonst wird von ihm aus keine Entscheidung kommen.
     
    #3
    Recon, 30 März 2005
  4. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich könnt mir von Erfahrungen die ich damals gesammelt hab ausgehend gut vorstellen dass er dich zwar mag, ihn aber irgendwas entscheidendes daran hindert sich wirklich ernsthaft und dauerhaft auf dich einzulassen. Hatte da auchmal sowas ähnliches, ich fand sie echt nett und sie war auch garnichtmal hässlich oder irgendwie verblödet, irgendwie kam sie für "mehr" aber trotzdem nicht infrage (spürt man halt). Bei uns wars dann so dass sie absichtlich immer da war wo ich war wenns mal zum feiern wegging und dann einfach gewartet hat bis ich nen bisschen was getrunken hab um mich dann abzuknutschen, wenn da nen bisschen alkohol im spiel ist und der da unten ne Etage tiefer dass "denken" übernimmt dann ist es nichtmehr so wichtig ob dass gegenüber wirklich ernsthaft infrage kommt.

    Aber zurück zu dir, so wie du ihn beschreibst kann ich mir nicht vorstellen dass er dich nur flachlegen will. Ich denk mir er ist einfach hin und her gerissen zwischen körperlicher Anziehungskraft die du auf ihn anscheinend hast und dem gedanken dass er mit dir nur befreundet sein will.
     
    #4
    Teac, 30 März 2005
  5. Tinele1986
    Tinele1986 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    Single
    also

    wir haben mal wieder gechattet und er wusste ne´t, was er machen soll
    da hab ich zu ihm gesagt,dass er doch vorbei kommen soll

    wollte er net irgendwie...
    echt komisch.....
    blick da nemmer durch. wollt des euch jetzt nur kurz berichten.
     
    #5
    Tinele1986, 30 März 2005
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Na... der Typ hat gerochen, dass er bei dir landen kann, will seinen Spaß mit dir haben, ist dabei aber zögerlich, weil er Angst hat, dass du mehr von ihm willst und er dich nicht verletzen will.

    ... so schätz ich es jedenfalls ein.
     
    #6
    User 7157, 30 März 2005
  7. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Hallo Tinele,

    ich stimme einigen Vorrednern nur teilweise zu: "Ausnutzen" will er dich wohl eher nicht; sonst wäre er umgekehrt schon offensiver rangegangen. Was er ja offenbar nicht tut. Im Gegenteil: Er verweist ständig darauf, dass es eigentlich "keinen Sinn" habe.

    Das ist aber auch schon das positivste, was man über die Sache sagen kann. Kurz gesagt: Du bist verliebt, und er nicht. Zumindest ist das der logischste Schluss.

    Nachdem ihr jetzt schon so viel Zeit miteinander verbracht habt, wage ich eine weitere Prognose: Daran wird sich auch nichts ändern.

    Ich habe noch NIE erlebt, dass sich Liebe irgendwie "durch die Hintertür" entwickelt hat, auch wenn viele Liebesgeschichten in Filmen mit exakt diesem Topic spielen.

    Wenn er nach so intensiven Wochen mit dir, die ihr auch noch auf, ich nenne es mal "spiritueller" Ebene so toll geteilt habt, kein Interesse an dir hat, was soll ihn dann noch dazu bringen, Interesse zu entwickeln?

    Dass er sich trotzdem auf die Küsse einlässt, ist kein "Ausnutzen", aber auch kein Beweis für seine Zuneigung. Körperliche Nähe ist immer etwas schönes. Einen anderen Menschen spüren, seine Zuneigung spüren, tut immer gut. Nicht mehr, und nicht weniger. So zumindest interpretiere ich die Sache, wie du sie schilderst.

    "Etwas lockeres ohne Verpflichtung" trifft es von deinen Vorschlägen wohl noch am ehesten. Da man dir aber anmerkt, dass du offenbar ZIEMLICH verliebt bist, würde ich die Finger davon lasssen. Ganz ehrlich. In einer Beziehung ist immer die Gefahr, dass der eine Angst hat, er würde den anderen mehr lieben, als der/die ihn. Wenn sie aber auch noch genau so anfängt, dann kann das nichts werden, bzw. wird dich nur von einem Gefühlschaos ins nächste stürzen, und am Ende könntest du ihm noch nicht mal etwas vorwerfen, denn er hat ja von vorne herein gesagt, dass du nicht zuviel hineininterpretieren sollst.

    Es ist immer wieder ein besch... Gefühl, wenn man denkt, man versteht sich total toll mit jemandem, und der/diejenige verliebt sich trotzdem ums Verrecken nicht. Ich hab das bis heute auch nicht kapiert, warum mich ein oder zwei Frauen, mit denen ich völlig auf einer Wellenlänge lag, nicht genauso gesehen haben (obwohl ich auch auf "ihrer" Wellenlänge lag).

    Aber "verlieben" kann man nicht erzwingen, und ich glaube mittlerweile es hilft am besten, manchmal einfach zu akzeptieren, dass es eben so ist. Auch wenn's immer einfacher klingt, als es ist :zwinker:

    Liebe Grüße
     
    #7
    LouisKL, 11 April 2005
  8. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Er ist wahrscheinlich davon ausgegangen, dass du genau wie er keine feste Beziehung suchst, als du meintest, die Fronten sind klar und ihn trotzdem noch geküsst hast. Insofern würde ich ihm eigentlich keinen Vorwurf machen. Er kann ja nicht in dich reinschauen (obwohl er ja scheinbar doch gemerkt hat, dass bei dir mehr Gefühle im Spiel sind). Du musst echt unbedingt ehrlich sein, wenn es um sowas geht! Ich hab derzeit auch so ne Art Affaire, die allerdings nur deswegen funktioniert, weil wir beide ganz offen damit umgehen, was wir wollen bzw. nicht wollen. Wenn du doch Gefühle entwickelst, ist es vielleicht nicht schlecht, mal ein wenig Abstand zu suchen...
     
    #8
    Bambi, 12 April 2005
  9. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    ich denke, dass ist es was er will!!

    Er hat dir doch schon mehrfach gesagt, dass er nichts ernstes will. Entweder du lebst mit seiner Entscheidung so weiter und machst trotzdem mit oder du entfernst dich von ihm.
     
    #9
    Hexe25, 12 April 2005
  10. HaveABreak
    Gast
    0
    Er ist in einer Position in der viele gern wären. Er hat da ein süßes Mädel mit dem er sich gut versteht und die sich um ihn bemüht. Er will aus irgendeinem Grund nicht und sagt es ihr, sie stört sich daran nicht und macht weiter. Also brauch er auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Das einzige was er nicht tut, ist, mit dem Knutschen oder dem Streicheln anzufangen, denn dann würde es ja so aussehen als würde er sie nur ausnutzen wollen. Er macht also immer nur mit, ohne sie zu irgendwas drängen. Das ist zwar ganz toll für ihn und vielleicht hast DU im Moment auch kein Problem damit aber es ist ziemlich klar, daß Du nicht erwarten kannst, daß da mehr draus werden kann. Er genießt die Situation (und wer würde das nicht), ohne sich aber auf Dich festzulegen. Das ist nie und nimmer eine Beziehung, da es nur einseitig Gefühle gibt. Du musst für Dich entscheiden, ob Du weitergehen willst oder ob Du lieber jetzt abbrichst bevor Du Dich ausgenutzt fühlst.
     
    #10
    HaveABreak, 12 April 2005
  11. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Statement von HaveABreak unterschreibe ich sofort! Genau das habe ich auch gedacht!
     
    #11
    Tim Taylor, 12 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - führen affäre offene
Karlinka
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2016 um 20:17
413 Antworten
Thrust_Avis
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Oktober 2016
4 Antworten
cocomuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2016
8 Antworten