Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was für ein Auto soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von The FedEx Pope, 18 Oktober 2004.

  1. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    Ist bald soweit das ich Auto fahren darf. Aber was soll ich für ein Auto kaufen? Ich habe nur ca. 1500€ zur Verfügung. Ich möchte ein 3 Türer Auto, dass schon ein bisschen sportlich ist. Mein Traum wäre ein Mazda MX-5, aber der ist mit 4000€ viel zu teuer. VW Golf will ich nicht.

    Habt ihr irgendwelche Vorschläge, auch im Hinblick auf Steuern, usw.?
     
    #1
    The FedEx Pope, 18 Oktober 2004
  2. bmw-power
    Gast
    0
    Was für ein Auto soll ich kaufen? falsche frage oder?

    welches auto bekomm ich für 1500 euro? so ists richtig, und 3 türer ist nicht sportlich ist nur eng zum einsteigen :smile:
     
    #2
    bmw-power, 18 Oktober 2004
  3. Tomcat25
    Gast
    0
    Mit 1500€ wirst du wohl kaum ein Auto bekommen, dass halbwegs etwas taugt, soprtlich ist und noch in Zukunft zu bezahlen ist.
    Kauf dir für 100€ eine ÖPNV Dauerkarte und spar den Rest bis du genug Geld für ein ordentliches Auto zusammen hast!
     
    #3
    Tomcat25, 18 Oktober 2004
  4. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Auf was legst du denn sonst noch wert, außer 3 Türen?
    Klima? Airbag? Leistung? Günstiger Unterhalt? Verbrauch?

    Bei der Versicherung, lässt du dein Auto dann am besten mal vorab bei einer Internetversicherung durchrechnen, dann hast du einen Anhaltspunkt.
    Die Einstufung geht nach Unfallstatistik und Leistung.
    Steuern berechnen sich aus Hubraum und Abgasnorm.
    (Zur Zeit kostet ein 1,8L mit E2 knapp 135€/Jahr Angabe ohne Gewähr)

    Ich würde dir spontan zu Japaneren raten.
    Mazda MX3 oder Mazda 323F.

    Bedenke aber auch, dass wenn du dir schon das Auto nur gerade so leisten kannst, es mit Unterhalt echt schwer wird.
    Da sind Benzin, Steuern, Versicherung, Reparaturen etc.
     
    #4
    chrith, 18 Oktober 2004
  5. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    @ eric, du hast ihn verkauft? Hattest du den nicht erst teuer auf Erdgas umrüsten lassen?
    Was hast du denn jetzt?
     
    #5
    chrith, 18 Oktober 2004
  6. wasabi
    wasabi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Such dir ´nen halbwegs vernünftigen Ford Fiesta MK4, günstig in Steuern und Versicherung, ordentlich verarbeitet, nicht allzu rostanfällig (ich spreche vom MK4 und nicht vom MK3, bevor jetzt jemand anfängt zu meckern :zwinker: ) und auch vom Fahrverhalten vernünftig.

    Und für 1.500? würd ich nich nach was sportlichem, sondern solidem gucken... ganz einfach...!

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
    #6
    wasabi, 18 Oktober 2004
  7. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #7
    Schlumpf Hefti, 18 Oktober 2004
  8. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    Verliebt
    Danke erstmal.

    Was haltet ihr von einen Opel Calibra oder einen Honda Civic(der ohne Heck)?
     
    #8
    The FedEx Pope, 19 Oktober 2004
  9. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #9
    Schlumpf Hefti, 19 Oktober 2004
  10. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    Verliebt
    Ne,ne ich mein schon den Civic. Der CRX ist auch gut, aber ein bisschen teurer als ein Civic und es wird schwerer einen zu finden.

    Hab mal ne Frage: Mit wieviel Kosten(Steuer+Haftpflicht) muss ich als Fahranfänger ungefähr rechnen?
     
    #10
    The FedEx Pope, 19 Oktober 2004
  11. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    auch wenn du damit vor deinen kumpels dann ziemlich uncool dastehst: kauf die keinen calibra o. ä.

    erstens sind solche, ich nenne sie jetzt einfach mal "prollschleudern" wahnsinnig teuer in der versicherung (weil ja jeder zweite davon am baum endet) und zweitens fährt man sich als fahranfänger in so ner kiste tot.

    so gut du in der fahrschule auch gewesen sein magst, fang klein an...denn du kannst noch nicht autofahren. auch wenn's oberlehrerhaft klingt...
     
    #11
    Ben21, 19 Oktober 2004
  12. knieschrammer
    0
    aus eigener erfahrung für 1500 gibt es im moment nur müll, die gebrauchtwagenpreise sind im moment grade für die untere preisklasse total kaputt(zu teuer).

    tip von mir:
    machs lieber so, rechne dir für ein durchschnittliches auto(dass dich interessieren würde) wirklich exakt die monatlichen kosten aus(steuer+versicherung, großzügig spritgeld(min 50euro/ monat und ca 30euro/monat für reparaturen(ist eher zu wenig im schnitt))
    das geld legst du JEDEN monat auf die seite, mindestens 3-4monate auch wenns hart ist weil man kein eigenes auto hat und während der "sparphase" nix für bekommt.

    dann hast nen zusätzlichen batzen geld für die anschaffung und du hast dich schon an die kosten gewöhnt, bzw kannst die belastung auto besser einschätzen.

    ----------------------------------------------
    ich machs seit nem halben jahr auch so(und ich weiß aus erfahrung was ein auto kostet) hatte anfang des jahres nicht wirklich geld über, jetzt hat sich da einiges gesammelt(ca 200euro/monat).
    da ich aus eigenen ansprüchen sagen wir mal "gehobene"(nicht übertriebene) ansprüche an ein auto hab bewege ich mich auch in nem anderen preisrahmen den das auto kosten wird(~10000€+/-)und da macht die sparzeit einiges an den kosten aus(werd nen teil finanzieren,da ich nicht an langfristig gespartes will)
     
    #12
    knieschrammer, 19 Oktober 2004
  13. kleiner_matscho
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verliebt
    Mazda 323F als Kompaktwagen

    der is fast unzerstörbar und sieht als Kompaktwagen recht sportlich aus, is recht praktisch da man Rückbank und beifahrersitz beliebig verstellen und umklappen kann (ja auch den beifahrersitz kannst du umklappen) ist recht geräumig und auch nicht allzu teuer nur mehr als 1500€ wird er dich schon kosten...

    Und es ist ein 5 Türer, aber das find ich persönlich sowieso bequemer und praktischer..
     
    #13
    kleiner_matscho, 19 Oktober 2004
  14. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    Verliebt
    Wenn ich Glück habe krieg ich einen BMW 316 Compact von meinen Großeltern oder von ein paar Bekannten einen Audi A3. Einer von denen wäre schon toll.
     
    #14
    The FedEx Pope, 20 Oktober 2004
  15. Heeeyyyy, was ist den an einem Fiesta MK3 auszusetzen? Mein Freund fährt so einen, der ist echt super und hat keinen Rost, obwohl er schon 8 Jahre alt ist und extrem viel Kilometer runter hat! Außerdem hat er bloß 5 Liter verbrauch!
    Ich würde ebenfalls zu einem Ford Fiesta raten!
     
    #15
    Lumière de lune, 20 Oktober 2004
  16. Naja, ist ja auch ein Diesel, da sind 5 Liter Verbrauch noch normal. Die Sache mit dem Durchrosten hängt ja auch von der Kilometerleistung ab. Wenn ein Auto 15 Jahre alt, aber nur 50.000 km runter hat und den Rest der Zeit in der Garage stand, ist es klar das da kein Rost ist!
    Der besagte Fiesta hingegen hat über 250.000 km runter, und das ist in den Regionen um den Thüringen Wald, wo viel Schnee fällt und viel Salz gestreut wird, schon beachtlich!
    Denke ich!
     
    #16
    Mister Nice Guy, 20 Oktober 2004
  17. Brad_HH
    Brad_HH (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Bei knappem Budget würde ich auf keinen Fall eine Audi oder BMW nehmen, generell gar kein deutsches Auto. Meiner Erfahrung nach sind Japaner deutlich zuverlässiger und verursachen erheblich weniger Reparaturkosten, und sind in der Anschaffung auch deutlich günstiger (da mit Imageschaden). Toll ist z.B. ein ca. 10 Jahre Alter Mitsubishi Colt. Ich kann ja verstehen dass man eher ein "schickes" Auto haben will, aber das ist auch ein guter Weg, unsinnig viel Geld auszugeben, und wenn man eh wenig hat, würde ich stark von sowas abraten, und eine ganz brave langweilige billige japanische Familienkutsche kaufen. Wenns etwas schneller sein soll vielleicht ein ebenfalls 10 Jahre alter Mazda 626? der 323F ist allerdings auch gut, Honda Civic sowieso, Honda generell.
     
    #17
    Brad_HH, 20 Oktober 2004
  18. Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Vom Calibra würd ich abraten. 1. Rost (<-- Opel), 2. Versicherungsklasse, 3. Steuern. Den gabs nur mit 2,0 und 2,5 liter hubraum.

    Civic is schon ne gute Möglichkeit.

    Ich steck im gleichen Dilemma wie du, bloß ich hab nur ca 1000 euro :zwinker:

    Wieso solls kein golf sein? Da bin ich nämlich hängengeblieben. hab mich n bissl informiert, auch einen des öfteren repariert und muss sagen die kiste gefällt mir. und mit 90 ps geht der schon ganz gut :zwinker:

    denk dran dass die erste versicherungsrate sofort fällig is.

    sl
     
    #18
    Serial Chilla, 22 Oktober 2004
  19. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Golf 3 ist ein schönes Einsteigerauto.
    Ist zu empfehlen. Nur dass du für den Preis wohl kaum einen gut erhaltenen bekommst. Auch wenn der Golf sehr zuverlässig ist, verschleißen verschiedene Teile doch mit der Zeit. Da kannst du mit einer Reparatur locker nochmal auf 1000€ kommen. Teilweise kann es sogar teurer werden, wenn zum Beispiel mehrere Probleme auftauchen. Aber das kann dir bei jedem anderen Auto auch passieren.

    Denk einfach dran:
    Ein Auto zu kaufen kann zwar teuer sein, aber ein Auto zu erhalten ist es auf jeden Fall.
     
    #19
    User 9364, 22 Oktober 2004
  20. Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Gute 3er Golfs kriegt man ab ca 2k...

    und am 2er kann nichts kaputt gehn, was so teuer werden kann :zwinker: ... es sei denn, der unterboden rostet durch und man muss sich n neues auto kaufen.
    mit n bissl geschick kann man alles selber machen.
    Zum Überblick: originales Fahrwerk ca 200 pro achse, kupplung 150, motor und getriebe jeweils ca 50 euro bei ebay... und die fahren locker 250k wenn man sie halbwegs gut pflegt.

    sl

    ps: ich weiß wovon ich rede :zwinker:
     
    #20
    Serial Chilla, 27 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auto kaufen
Marley86
Off-Topic-Location Forum
21 Mai 2012
6 Antworten
La Vita è bella
Off-Topic-Location Forum
25 September 2006
9 Antworten
How?
Off-Topic-Location Forum
18 September 2006
11 Antworten