Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was für ein WG-Mitbewohner würde euch stören?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 1 März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Nicht jeder kommt mit jedem WG-Mitbewohner zurecht. Was für Menschen möchtet ihr auf keinen Fall als Mitbewohner haben, wenn ihr in einer WG wohnen würdet?

    Ups: Die letzte Antwortmöglichkeit sollte lauten:
    "Jemand, der FAZ abonniert, so dass der Briefkasten jeden Tag verstopft wird"
     
    #1
    Theresamaus, 1 März 2010
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Eine Frau.
     
    #2
    squibs, 1 März 2010
  3. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Jeglicher.
     
    #3
    honi soit qui mal y pense, 1 März 2010
  4. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Na ganz klar: Mit Homos käme ja wohl mal niemand klar... :rolleyes:
     
    #4
    User 38570, 1 März 2010
  5. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Genau, da müsst ich ja ständig Angst vor Übergriffen haben :zwinker:


    Nee, im Ernst ... mir wäre es quasi egal, da ich sowas nicht an irgendwelchen Eigenschaften ausmachen könnte sonsern an der Person an sich. EIn Problem hätte ich mit jemandem, der sich nicht an die in der WG herrschenden Regeln hält oder das Wort "Privatsphäre" wohl noch nie gehört hat.
     
    #5
    User 40590, 1 März 2010
  6. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Bei ner Zweck-WG wärs mir so gut wie egal, ansonsten nerven mich die:
    Stubenhocker
    Jemand, der unbedingt einen laut bellenden Hundr halten will.

    Oh, da hab ich aber noch was übersehen:
    Jemand Ungepflegtes und (extrem :zwinker:)Unordentliches käme auch nicht in Frage, zudem hätte ich mit dem Mercedes leichte Probleme und damit, dass ganz selbstverständlich geraucht wird. Bei uns darf man das nur in der Küche am geöffneten Fenster, davon riecht man in der Wohnung und sogar in der Küche überhaupt gar nichts - sprachs, und war Nichtraucher. Am Wochenende wäre es mir egal, aber innerhalb der Woche hätte ich mit nem Raucher Schwierigkeiten...
     
    #6
    User 50283, 1 März 2010
  7. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Das sehe ich nicht so. Wenn ich ihm deutlich sage, dass ich hetero bin, wird er sicher keine Annäherungen (mehr) machen.

    Was ich nicht mag: Leute, die sehr laut sind, die Müll und Dreck hinterlassen und nichts aufräumen, die einen Hund haben, die in der Wohnung rauchen. :mad:
     
    #7
    ProxySurfer, 1 März 2010
  8. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Ich muss sagen, dass ich eigentlich ganz schön tolerant bin in dieser Hinsicht, das einzige, was mich wirklich stören würde, wäre das Rauchen, das Laut und das Ungepflegt sein.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:05 -----------

    War ja wohl auch nicht ganz ernst gemeint :tongue:
     
    #8
    User 85637, 1 März 2010
  9. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Das glaubst Du doch nicht etwa im ernst? Frag mal Therera, Homos baggern grundsätzlich alles an, was einen Schwanz in der Hose hat - ob die damit einverstanden sind oder nicht. Außerdem gibts keine Heteros, gibt nur noch nicht Bekehrte.

    Ja ja, ich habe durch TM so viel über Homos gelernt...
     
    #9
    User 38570, 1 März 2010
  10. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Lernen fürs Leben, da kann man(n) doch nur dankbar sein :jaa:
     
    #10
    User 85637, 1 März 2010
  11. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Was mich stört:

    -Ungepflegtheit und jemand, der nie putzt, unordentlich ist etc.
    -Hundebesitzer, egal ob der Hund bellt oder nicht
    -Raucher
    -laute Menschen
    -jemand, der meine Privatsphäre nicht respektiert

    Prinzipiell bin ich eher der Mensch für ne Zweck-WG, von daher juckts mich nicht, was der andere in seinen eigenen vier Wänden treibt, solange er sich an die Regeln hält und mich in Ruhe lässt. Blöderweise lebe ich gerade mti genau dem Gegenteil zusammen...
     
    #11
    Asti, 1 März 2010
  12. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Dito.
     
    #12
    User 20579, 1 März 2010
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Jemand, der einer anderen Generation angehört als ich, also einige Jahrzehnte älter
    Jemand, der in der Wohnung raucht
    Jemand, der sehr unordentlich oder ungepflegt ist
    Jemand, der laut ist (ständig feiert, musiziert, laut Musik hört)
    Jemand, der Veganer ist und sich über fleischfressende Mitbewohner beschwert
    Jemand, der auf euch steht, egal ob heterosexuell oder homosexuell
    Jemand, der unbedingt einen laut bellenden Hund halten will
    Jemand, der in seinem Zimmer 5 Mal täglich Richtung Mekka betet
    Jemand, der einen festen Partner hat, der immer wieder beim Mitbewohner pennt


    Ich wohne ja selbst in einer WG und entsprechende Punkte würden mich stören. Ich möchte Mitbewohner, mit denen ich auch mal was unternehmen kann, die bitte weder rauchen noch einen Hund haben (ich saug' doch keine Hundehaare aus'm Flur von einem Viech, das nicht mal mir gehört), etwa in meiner Altersklasse sind, die Küche SAUBER hinterlassen, sich sowie die Wohnung pflegen, religiös neutral eingestellt ist und nicht dauernd Besuch anschleppen, der über Nacht bleibt. Kommt das alle paar Wochen mal vor, finde ich es in Ordnung, aber grundsätzlich pennt hier nahezu niemand außer uns selbst. Ich finde sowas in einer WG absolut ätzend. Wir haben nur ein Bad und das teile ich nicht mit fremden Leuten, schon gar nicht mit Männern, die ich nicht kenne.

    Ich lege viel Wert drauf, dass meine Mitbewohner diesen Kriterien entsprechen und danach habe ich sie auch ausgesucht. Eine Zweck-WG wäre mein Alptraum. Ich wohne immerhin bewusst in einer WG, weil's mir allein zu langweilig war.

    Meine eine Mitbewohnerin kommt z.B. immer ohne Klopfen in mein Zimmer. Ich find's nicht schlimm. Wäre ich nackt, macht's nichts, weil wir auch im Bad selten abschließen und Sex habe ich hier Zuhause sowieso keinen. :grin:
     
    #13
    User 18889, 1 März 2010
  14. Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    Jeder
     
    #14
    Kurzstreckenfahrer, 1 März 2010
  15. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich zähle auch zu den komplett WG untauglichen. einen geeigneten wohnpartner kann es für mich gar nicht geben...
     
    #15
    User 90972, 1 März 2010
  16. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.106
    Single
    [x] Jemand, der in der Wohnung raucht
    [x] Jemand, der sehr unordentlich oder ungepflegt ist.
    Bei Unordnung und kreativem Chaos bin ich ziemlich tolerant... Bei fehlender Hygiene - vor allem was das Putzen und die Verwendung der gemeinsam genutzten Räume, bzw. insbesondere des Bades und der Küche anbelangt, bin ich aber weniger tolerant.
    [x] Jemand, der laut ist (ständig feiert, musiziert, laut Musik hört)
    [x] Jemand, der Veganer ist und sich über fleischfressende Mitbewohner beschwert
    Das betrifft auch alle anderen Leute, die meine Lebensweise nicht kazeptieren und meinen, mich andauernd kritisieren zu müssen oder die mich in irgendeiner Art und Weise bekehren wollen.
    [x] Jemand, der unbedingt einen laut bellenden Hundr halten will

    Jemand, der auf euch steht, egal ob heterosexuell oder homosexuell wäre problematisch, wenn es sich um einen Mann handeln würde, wenn ich vergeben wäre oder wenn ich kein Interesse an der Person hätte.
    Gegen eine tolle, attraktive WG-Mitbwohnerin, die auf mich steht, hätte ich aber nichts einzuwenden :zwinker:

    Ein langweiliger Stubenhocker, mit dem man überhaupt keinen Kontakt haben kann, wäre auch nicht wirklich toll, da ich eine WG gerade deshalb interessant finde, weil ich nicht ganz alleine in meiner Wohnung versauern und Trübsal blasen will.
     
    #16
    User 44981, 1 März 2010
  17. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Wäre mir alles egal.

    Veganer ist natürlich auch in Ordnung, allerdings sollte man mir meinen gelegentlichen Fleischkonsum lassen.
    Ich mag Hunde sehr und fände das prinzipiell super, gäbe aber mit meinen Katzen ein ernstliches Problem, insofern leider nein.

    Momentan wohne ich allerdings alleine und geniesse das auch :zwinker:
     
    #17
    User 12616, 2 März 2010
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Jemand der in der Früh total gut gelaunt ist und dauernd die Klappe offen hat.
    Jemand der dauernd mit einem reden will und man somit nie seine Ruhe hat.
    Jemand der nie sauber macht und hinter dem man immer herräumen muss.
    Jemand der ungefragt ne Party macht und dauernd Leute einlädt.

    Mit sowas würd ich nicht klar kommen.
     
    #18
    capricorn84, 2 März 2010
  19. kaninchen
    Gast
    0
    Jemand mit Hund (mag meine Katze nicht) und Dreckspätze... Das geht gar nicht...
     
    #19
    kaninchen, 2 März 2010
  20. Joppi
    Gast
    0
    Hab schon mit sooo vielen Leute zusammen gewohnt und ich kann festhalten, dass rücksichtslose Mitbewohner generell nerven. Da gehört nunmal eine übertriebene Lautstärke, Unordentlichkeit usw. dazu. Dummerweise habe ich das Gefühl, dass gerade solche Leute gezielt auf das Leben in WGs aus sind :zwinker:

    Was mich auch nervt, sind Mitbewohner die ständig ihren Partner bei sich haben, der dann gerne auch mal die Nebenkosten nach oben treibt, morgens das Bad, mittags die Küche und abends das Telefon besetzt und das ohne einen Cent bei zusteuern.
     
    #20
    Joppi, 2 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitbewohner würde euch
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 April 2011
7 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
7 März 2011
22 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.