Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    15 März 2010
    #1

    Was für euch der Reiz arroganter Frauen?

    Manche Männer stehen auf arrogante Frauen :cool: Was ist eigentlich der Reiz arroganter Frauen? Erzählt!
     
  • experiens
    Benutzer gesperrt
    13
    0
    0
    nicht angegeben
    15 März 2010
    #2
    Arrogant? Mal überlegen. Arrogant nicht, das mag ich nicht, wenn jemand, egal ob Mann oder Frau, ernsthaft arrogant ist. Gegen eine bewusst übertriebene, humorige Arroganz hab ich nichts. Aber bitte auch nicht dauernd. Das kann anstrengend sein.
    Wenn aber eine Frau selbstbewusst ist, das kann ich gut vertragen. :smile:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    15 März 2010
    #3
    ich finde arrogante menschen nur anstrengend, und menschen, die in partnerschaftlichen dingen oder beim flirten arrogant sind, wirken auf mich wie ein sack voller selbsthaß und trauer, den man nur antipsen müsste und es würde ein haufen unaufgearbeiteter kram herausfallen.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    15 März 2010
    #4
    "Arrogant" mag ich eigentlich überhaupt nicht. Eine gewisse "Unnahbarkeit" hingegen schon. Aber die ist ja meistens eher die Folge einer gewissen Unsicherheit. Ich mag Menschen generell, die auch mal an sich selbst zweifeln, nicht diese "Hoppla, hier komm ich" Mentalität pflegen usw.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    15 März 2010
    #5
    Arroganz muss man sich erst einmal leisten können, sonst wirkt das einfach nur erbärmlich!

    Wenn sich eine Frau bei mir leisten kann, arrogant zu sein, muss sie es also schon voll drauf haben und dieses "voll drauf haben" macht dann auch den Reiz aus. Sie könnte aber auch genausogut bescheiden sein - Hauptsache es passt zu ihrem Charakter. :smile:

    Zudem: Wenn sie selbst arrogant ist, fällt meine eigene Arroganz vielleicht nicht mehr so stark ins Gewicht... :zwinker:
     
  • User 92848
    User 92848 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    115
    43
    21
    nicht angegeben
    15 März 2010
    #6
    Arroganz interpretiere ich in der Regel als Ausdruck von Unsicherheit Das ist kein Ausschlußkriterium, man kann unsicheren Menschen ja zu Selbstbewusstsein verhelfen, aber es wirkt auf mich auch nicht anziehend.

    Was ich hingegen bei Frauen liebe ist eine auf humorvolle Weise leicht süffisante Art. Dieses halb ernste, halb humorvolle spöttische Lächeln, das vielleicht subliminal suggerieren soll, dass sie in keinster Weise gedenkt sich unterzuordnen.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.751
    nicht angegeben
    15 März 2010
    #7
    Arroganz... hmmm nein danke.
    Selbstbewusstsein und eine dominante Ader haben hingegen ihren Reiz.

    Aber vielleicht reizt manche Leute die Herausforderung.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.222
    Single
    15 März 2010
    #8
    Eine wirklich arrogante Frau ist wirklich nichts für mich.

    Aber es gibt auch Menschen, die auf den ersten Blick arrogant wirken, obwohl sie es überhaupt nicht sind. Eine Kombination aus Intelligenz, Bildung, Selbstbewusstsein und Eloquenz wikt nämlich oft erst mal ziemlich arrogant (in sofern ist am Spruch "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" durchaus etwas Wahres dran).
    So wirkt z.B. eine ehemalige Schulkameradin von mir erst mal sehr arrogant, weil sie sich ziemlich gewählt ausdrückt und sehr intelligen und gebildet ist. - Wenn man sie aber mal etwas besser kennen lernt, merkt man, dass sie eine wirklich nette Frau ist und alles Andere als arrogant ist. - So etwas wäre dann schon eher mein Fall.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    15 März 2010
    #9
    Die meisten sogenannten "arroganten Frauen" sind halt nur arrogant, weil sie etwas verschlossen und nicht so offen sind.
    Aber so ein richtig eingebildetes, arrogantes Tussi, das nur wegen ihrem äusseren alles bekommt was sie will, würde ich wenn ich single und spitz wär zwar vögeln (wenn es sich ergeben würde xD), das Problem ist aber, dass ich dann nicht sehr viel Respekt ihr gegenüber brngen könnte...
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    15 März 2010
    #10
    Reizt mich gar nicht.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    15 März 2010
    #11
    Ich hasse arrogante Frauen (und Männer auch). :mad:
     
  • ülpentülp
    0
    15 März 2010
    #12
    der reiz an arroganten frauen (menschen) ist: die herausforderung, meine selbstkontrolle zu behalten und weiter dem pazifismus zu fröhnen.. :zwinker:
     
  • musicus
    musicus (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    16 März 2010
    #13
    Nicht alles, was nach Arroganz aussieht ist auch Arroganz - selbige ist an sich vollständig reizlos.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste