Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was fang ich bloß mit meinem Leben an?!?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jamiro, 16 Januar 2006.

  1. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute!

    Tja, ich steck momentan in einem ziemlichen Tief.:kopfschue
    Das Traurige ist, es ist gar nichts Schlimmes passiert und mir sollte es eigentlich auch von meinen Lebensumsänden her gut gehn. Tut es aber nicht.

    Problem: Ich hab vor ca. 3 Monaten meinen Zivildienst beendet und hatte aber immer noch keine klare Vorstellung, von dem, was ich weiter machen wollte. Dann entdeckte ich eine Fachhochschule für MulitMediaArt in Salzburg, für die ich aber erst im April die Vorbereitungen für die Bewerbung starten kann. Aber jetzt weiß ich schon gar nicht mehr, ob ich das machen will, da nur ein Teil der Ausbildung mein Intersse abdeckt (Videoproduktion), der Rest ist eher schon uninteressant. Ich glaub auch nicht, dass ich überhaupt noch in Österreich studiern will...Es ist so komisch zur Zeit...Jetzt plötzlich interssiert mich mehr ein Sprachstudium, Italiensich, Spanisch, Portugiesisch, was ich bisher immer ABSOLUT ausgeschlossen hatte...dann hör ich wieder von Freunden, was ich denn damit beruflich machen will. Das brächte ja nix. Ich weiß nicht, ich hatte bisher immer großes Vertrauen, dass ich irgendeine Arbeit finde, wenn ich das mach, was mich interessiert...jetzt weiß ich schon nicht mal mehr WAS mich tatsächlich interessiert...okay, um ehrlich zu sein, gibt's da diese eine Sache: Ich hab mir vorgenommen, irgendwann mal mind. einen großen Film zu drehen (jaja, ich weiß schon, ich bin ein ziemlicher Träumer) aber davon bin ich sehr stark überzeugt und ich glaub auch daran, dass es mehr braucht einen guten Film zu drehn, als eine Ausbildung in diesem Bereich. Ich könnt mich natürlich um so eine Ausbildung bemühen, davon gibt's inzwischen genug, aber - auch wenn das vielleicht nicht für jeden verständlich ist - will ich das nicht, da einem dort eine fixe Struktur beigebracht wird, wie man Filme macht (kommerzielle Scheiße, die einfach nur Durchschnitt ist, aber trotzdem genug Geld einspielt). Ich hab so viele Ideen und würd gern meine Gefühle im Film zum Ausdruck bringen und in den Menschen Emotionen wecken. So! Was also soll ich tun? Ich dreh seit meiner Kindheit Filme und sie werden auch tatsächlich immer besser. Aber ich weiß, um gute Filme zu machen, muss man viel Erfahrungen gesammelt haben, damit man mehr hat, das man einbauen kann. Und ich kenn mich halt und weiß, dass ich aus jeder noch so kleinen unscheinbaren Erfahrung eine gute filmische Umsetzung zusammenkrieg. Darum denk ich, wenn ich draußen in der Welt, in fremden Ländern ein paar Abenteuer erleb, hab ich mehr zu erzählen. Außerdem verreis ich voll gern, aber das Geld is halt nie da. Arbeit such ich ja auch schon, zumindest eine bis zu einem möglichen Sudienstart. Aber als Maturant findet man halt schwer was. Ich empfange keine Sozialhifle, wär mir auch voll zu blöd und mich stört's voll, dass ich meinen Eltern immer noch auf der Pelle sitz. Hätt mir nämlich erwartet früher zu erkennen, was ich machen will.
    Naja, was da noch erschwerend hinzukommt: Ich sehne mich nach ner Freundin. Sonst ist es mir ja egal, aber in letzter Zeit merk ich's immer mehr und ich find aber nicht die Richtige. Klingt jetzt vl. blöd, aber ich steh ziemlich auf die heißblütigen, tempramentvollen Südländerinnen. Italienerinnen, Spanierinnen und v. a. Brasilianerinnen. Liegt vielleicht daran, dass ich halber Italiener bin, was aber absolut nicht heißt, dass ich nix mit Österreicherinnen oder Deutschen oder sonst wen anfangen könnte. Und vielleicht ist es ja auch diese Sehnsucht nach einer brasilianischen Schönheit, die mich dazu aufruft, Portugiesisch oder sonst ne Fremdsprache zu studiern und Länder zu bereisen. Das mit dem Film würd hoffentlich irgendwie gehn, dafür würd ich mich ja wohl stark genug einsetzen.

    Nun gut. Wart schon ewig auf irgendein Zeichen, das mir KLAR sagt, was ich tun soll und es macht mich echt fertig zur Zeit, da einfach nix kommt....

    Danke an jeden, der sich das alles durchgelesen hat. Erwart mir nicht wirklich Antworten drauf...wollt das einfach nur mal niederschreiben...sollten doch Antworten kommen, können sie ruhig richtig direkt sein...vielleicht komm ich dann mal zu einer Einsicht..

    mfg Jamiro
     
    #1
    Jamiro, 16 Januar 2006
  2. gravemind
    Benutzer gesperrt
    417
    0
    0
    nicht angegeben
    Eine klare Antwort kann ich dir auch nicht geben: Hör auf deinen Verstand in Verbindung mit deinem Herzen.
    Soll heißen. Setz dich mal in aller Ruhe hin und überleg zum einen was du wirklich willst und zum anderen was dir liegt.
    Ich habe mit meinem Studium völlig daneben gegriffen und werde wohl zum Oktober (erst dann geht es) wechseln. Die Zwischenzeit nutze ich dafür, um mein Leben wieder einigermaßen in den Griff zu bekommen...

    LG Daniel
     
    #2
    gravemind, 16 Januar 2006
  3. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Ja, das mit hinsetzen und aufs Herz hören mach ich eh oft...aber da kommt irgendwie nie was, besser gesagt, ich schaffs wohl nicht auf mein Herz zu hören. Da kommt mir plötzlich der fixe Gedanke: Ich muss das machen! Und schon ein paar Tage drauf, kommen Zweifel auf und ich lass ihn fallen...Ich lass mich halt schnell für was begeistern.

    Aber ich versteh schon, was du meinst. Ich wollte eigntlich ne Auszeit, weil ich nicht das falsche Studium wählen wollte, aber jetzt is mir auch schon egal. Vielleicht sollt ich's einfach mal probiern. Wenn ich im Moment auf mei Herz hör, sagts mir, ich solle Sprachen studiern. Ich glaub, das werd ich auch tun. Naja, ich hoff, dass ich meine Meinung dann nicht plötzlich wieder ändere...
     
    #3
    Jamiro, 16 Januar 2006
  4. gravemind
    Benutzer gesperrt
    417
    0
    0
    nicht angegeben
    Das letztere hoffe ich für meinen Teil auch...Probier doch erstmal das eine und wenns dir nicht liegt, dann wechsle halt. Das ist doch keine Schande
     
    #4
    gravemind, 17 Januar 2006
  5. JWill
    Gast
    0
    MultiMediaArt klingt für mich nicht ausschliesslich nach Filme machen, sondern nach allen Medien.
    Anstatt etwas anzufangen bei dem du nicht mit ganzen Herzen dabei bist (z.B. ein Sprachstudium), solltest du dich informieren was du sonst noch in Richtung Regie machen kannst. Es gibt garantiert mehr als nur diesen einen Weg dein Ziel zu erreichen. Und wenn du jetzt schon gute Ideen hast, verwirkliche sie einfach. Drehe einen lowbudget Film. Nimm an Wettbewerben teil. Vieleicht kommst du so ein Stück weiter.
     
    #5
    JWill, 17 Januar 2006
  6. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Also danke mal für die Antworten!

    @jwill: Ja das stimmt eben. MMA ist schon mehr in Richtung Computerkunst, das hätt mich früher mehr interessiert. Ich glaub fast, ich hab mich momentan für dieses entschieden, eben weils mich interessiert hat und ich langsam unter Druck gerate (von mir selber hauptsächlich). Wie gesagt, ein Studium in Richtung Regie oder so will ich nicht, is zu teuer, is schwer reinzukommen (wenn man keine guten Beziehungen hat, was ich gehört hab) und bildet die typischen Kommerzregisseure aus, wenn ich das mal so verallgemeinern darf. Und ich mach ja eh ständig no- oder lowbudget Filmchen und ich plan mit nem Kumpel auch schon was Größeres. Momentan nehm ich mit einem Kurzfilm beim österr. Filmwettbewerb ShortsOnScreen teil. Wenn ich da gewinne, is ja schon mal toll. Müsste ich sowieso in wenigen Tagen erfahren, ob das der Fall ist. Kann ja eh nix anderes machen als ständig weiter Filme zu drehen. So haben's viele große Regisseure auch gemacht. Naja, mal sehen was draus wird! Muss halt schaun, dass ich dadurch auch irgendwann zu Geld komm. Denn allein mit Sprachstudium schauts berufsmäßig schlecht aus, wenn ich aber verreisen will, will ich nicht immer das Geld von meinen Eltern kassiern. Is halt schwierig, wenn man sich für nix beruflich Aussichtsreiches interessiet. Alles, was ich tun kann, is drauf zu vertrauen, dass ich die richtigen Entscheidungen treffe und es trotz schlechter Berufsaussichten irgendwie schaffe!
     
    #6
    Jamiro, 17 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fang bloß meinem
Linaa534
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2015
13 Antworten
amelfina4
Kummerkasten Forum
16 April 2015
13 Antworten
Jadeheart
Kummerkasten Forum
1 August 2014
12 Antworten