Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was findet frau an mann??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von violettangel, 3 Juni 2003.

  1. violettangel
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    hi
    mich würde interessieren was die frauen heute an einem mann finden.ok er hat zb schöne augen ne gue figur ein hübsche gesicht
    es gibt sicher etliche solcher männer aber das ist doch für frauen heute nur
    ein grund sich mal umzusehen oder einen blick zu dem mann rüberzuwerfen das wars dann..
    irgendwie kommt mir das so vor als ob frau kein interesse mehr an den männern hat, oder bild ich mir das vielleicht nur ein ?

    ich hof die frage ist nicht zu verwirrend!
     
    #1
    violettangel, 3 Juni 2003
  2. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    hmm, soll ich jetzt alles aufzählen was ich erwarte??


    also mal abgesehen vom aussehen:

    familiensinn, diskussionsfähig, kein tyrann, handwerklich begabt, selbstständig, standfest, reif, ehrlich usw.ne ganz gewisse ausstrahlung (die vielleicht nur ich sehe).

    klar brauch ich nen mann. möcht später mal mit einen kinder aufziehen. ein mann ist für viele sachen gut und wichtig. eben richtig mann, diese logik braucht man ab und zu.halt diese typischen gegensätze (gibts sicherlich auch bei frauen) find ich gerade in einer Beziehung schön.

    ich könnt jetzt noch romane dazu schreiben aber ich hör an dieser stelle mal auf:smile:

    da ich mich als typisch weiblich bezeichne brauch ich halt auch nen typischen mann. jetzt bin ich selber irgendwie verwirrt. hoffe ich konnt dir helfen, aber das bezweifle ich irgendwie.


    gruß Lissy_20
     
    #2
    User 4030, 3 Juni 2003
  3. pimpolino
    Gast
    0
    was ich an männern finde...

    Was ich an Männern äusserst attraktiv finde, ist wenn ich merke dass er selbständig, und unabhängig ist. So Männer die mit 30 noch zu Hause wohnen und sich von Mama alles zutragen lassen, find ich echt schrecklich.

    Ein Mann muss irgendwo wissen was er will, er muss einfach ein Lebensziel haben, und nicht so ein Nachplapperer sein. Er sollte auch nicht zu leicht beeinflussbar sein. Und nicht gleich durschaubar... So ein bisschen mystisch... :smile:

    pimpo
     
    #3
    pimpolino, 3 Juni 2003
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Vielleicht begegnest du auch vermehrt nur vergebenen Frauen? *gg* Bei denen gibts dann meistens net mehr als einen halbherzig interessierten Blick.

    Allerdings macht net nur das Äußere interessant, höchstens anfänglich (weil man was anderes ja kaum vor Augen hat) - allerdings wird danach durchaus nach tiefsinnigeren Qualitäten gesucht, als bloß einen hübschen Hintern oder blaue Augen.

    Ein Mann, der für mich interessant ist, muß mir verbal und geisitg mind. ebenbürtig sein (und net zu seeehr überlegen, sonst bin ich eher genervt als angetan *hehe*), muß selbstständig sein und eigene Vorstellungen haben - wer mir immer nach dem Mund redet, wird eher langweilig, als interessanter. Er muß Humor haben und einen gewissen Witz (auch Sarkasmus kann nicht schaden). Respekt und gute Zuhörerqualitäten können auch nie schaden.
     
    #4
    Teufelsbraut, 3 Juni 2003
  5. glashaus
    Gast
    0
    Der Mann meiner Träume:

    Sollte Humor mit Intelligenz verbinden. Er sollte wissen, was er will und seine Ziele erreichen. Mir gegenüber sollte er spüren, wann er mir meine Freiheiten geben muss und wann ich jemanden zum Anlehnen brauche - und das auch ohne Worte.
    Nichtsdestotrotz sollte er mir zuhören und auch gerne mal mit mir diskutieren/streiten (seine eigene Meinung vertreten).
    Zu guter Letzt wär noch nen Schuss Kinderliebe nicht schlecht...


    Ach ja, süßer Hintern, strahlende Augen und schöne hände sind auch gute Qualitäten :zwinker:
     
    #5
    glashaus, 3 Juni 2003
  6. Elbi
    Gast
    0
    glashaus, dafür mußtest du dich schon umbringen und im himmel landen, oder wie ein supermodel aussehen, weil solche typen, hmm ne die doofen sind die nur schönen, ich glaub nicht das du so nem typen findest,..

    aber viel glück,...

    was ihr frauen für vorstellungen habt,...
    und später wollt ihr doch den typen mit dem knackigerem ars..., hintern.

    jetzt nicht böse gemeint aber viele menschen sagen,ach jo mir ist das aussehen egal er muss nur lieb und bla blup sein; da ist n typ der ist total lieb und haste nicht gesehen, doch nicht gerade mr. universum und da ist noch einer , der sieht gut aus hat aber hohe ansprüche und ist nicht SO toll. welchen nimmt ihr frauen sehr oft, ich hör euch schon schreien: den lieben, und während dessen lasst ihr euch von dem schönling die tel. nummer geben.

    MFG Elbi.:angryfire
     
    #6
    Elbi, 3 Juni 2003
  7. glashaus
    Gast
    0
    Wäh? Verstehe deine Kiritik nicht ganz @ Elbi!

    Hab genau so einen Typen schon gefunden. Besitzt alle genannten Eigenschaften mehr oder minder ausgeprägt und hat einfach ne umwerfende Aura.
    Andere würden ihn zwar nicht als Adonis ansehen aber für mich isses so gut wie perfekt...
     
    #7
    glashaus, 3 Juni 2003
  8. violettangel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo
    frau schätzt sicher die oben genannten eigenschaften aber ein mann hat doch keinen sagen wir mal ausweiss den er ohne ein wort einfach einer frau gibt worin dann steht dass er selbstständig witzig usw ist
    ist jetzt sicher doof formuliert ...
    aber das alles kann man erst mit der zeit kennenlernen sozusagen wenn man sich mit ihm zumindest mal unterhält
    und so weit kommts meist gar nicht!

    heute ist es doch auch so dass frau immer einen typ haben kann
    wann sie will sie stehen fast schon schlange..
    und da soll noch interesse aufkommen?
    ich hab schon mal den vergleich aufgestellt:
    mancher mann ist doch wie ein 200 E schein der in der fusgängerzohne liegt und obwohl er einen gewissen wert besitzt von niemandem beachtet wird
    wenn er grosses glück hat kommt die eine oder andere fussgängerin und trampelt auf ihm herum und irgendwann ist er kaputt
    hat er das verdieht?

    jetzt nehmen wir mal an mr. X hat alles was sich frau wünscht bzw erhofft aber mr.X geht`s wie dem geldschein
    liegt da dann an mr.X oder an der frau?

    was mich auch noch interessieren würde ist .....ob es eigentlich eine folgeerscheineung von fehlendem weiblichem interesse ist wenn mann mit der zeit kein interesse mehr an frau hat?
    mit der zeit ist ne frau halt nur noch ne frau die eine ist mal dünner die ander halt ein bisschen grösser die eine hübscher usw...
    damit ihr es besser versteht... wenn man zb an der autobahn 1 tag nur den vorbeifahrenden autos zuschaut ich glaub dann sieht abends jedes fast gleich aus...das beispiel ist zwar blöd aber ich hoff es hilf zur verständniss.


    @pimpolino was ist daran schrecklich wenn mann noch wie ich zu hause wohnt?bin ich jetzt ein über uninteressanter mensch dadurch?
    ich lass mir sicher nichts zutragen von meiner mutter.das sind doch alles nur oberflächlichkeiten
    wenn ich morgen ausziehe und was ist dann??
    dann wohn ich halt wo anderst
    ich weiss ja nicht ob du noch daheim wohnst ansonsten weisst du ja was ne wohnung oder ein haus so kosten im monat??
    oder neet?
     
    #8
    violettangel, 3 Juni 2003
  9. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Man könnte ja nun mal einen Thread eröffnen: was findet Mann an Frau
    10 zu 1 es gibt hier sooooooooooo ein Geschrei über den Inhalt der Posts. Da ja Körpermerkmale auftauchen würd ich dann anfangen mit: dicke Titten.
    Schwups, käme hier ein riesen Geplärze wie man(n) sich erdreisten kann SOWAS zu schreiben ! Schon sehr merkwürdig....
    Davon ab versteh ich das mit dem zu Hause wohnen auch net. Du meinst wohl eher so die Sorte Mutterkind die es net ma allein packt sich en Brot zu schmieren... aber so jemand wird auch net wirklich in der Lage sein alleine zu leben...
     
    #9
    Bär, 3 Juni 2003
  10. Knuddi
    Gast
    0
    Ich halt die Frage schon für Quatsch.. die fordert ja so oberflächliche Steckbriefe ala "reich, sexy, charakterstark" geradezu heraus..
    Was für Antworten hast Du denn erwartet? Oder hast Du genau die erwartet die auch prompt kamen um Dich dann drüber aufregen zu können?

    Am Ende kommt eh alles ganz anders..
    Du hast ein Idealbild im Kopf..
    Du triffst jemanden der (bzw. die) zwar kein Bild, aber dafür ein MENSCH ist..
    Und schwupps, bevor du Dich umschaust ist Dir Dein Idealbild plötzlich egal.
    Schaut einfach mal jenseits der üblichen Disko - Anmach - Oberflächlichkeit.

    (Kein Angriff auf Disko-Fans, ich hoffe ihr wisst was ich meine)
     
    #10
    Knuddi, 3 Juni 2003
  11. violettangel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    hi
    @knuddi:also wenn du weisst dass jemand carakterstark ist dann musst du ihn schon gut kennen sind das oberflächlichkeiten ,wohl kaum.

    und ich erwarte keine solche antworten wie sexy, cool ,selbständig denn wie ich behaupte ist das ja vielleicht nur ein grund ihm mal ein blick hinterherzuwerfen(denn wenn du jemand das erste mal siehst griegst du halt nur diese informationen rein vissuell)
    ich hab eigentlich gefragt wo dieses dessinteresse der frauen herkommt und nicht was ein mann braucht dass frauen ihm
    hinterherschauen!
    ich hoff des isch jetzt ein bissele klarer rübergekommen...
     
    #11
    violettangel, 4 Juni 2003
  12. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    > ich hab eigentlich gefragt wo dieses dessinteresse der frauen herkommt und nicht was ein mann braucht dass frauen ihm
    hinterherschauen!


    Ich glaube ich verstehe was du meinst.
    Ich frage mich auch, ob manche Mädels überhaupt auf Männer stehen.
    So viele Typen sind single, wo ich hinkomme - SINGLES.
    Was ist mit den Frauen los ?
    Natürlich gibts Ausnahmen, aber wenn SIE nicht will ist sie selbst schuld.
     
    #12
    Megaman, 5 Juni 2003
  13. Raufboldin
    Gast
    0
    mhhh, ich hab keine ahnung worum es ganz konkret geht, denn ich kenne jetzt nicht soo viele männliche singles und auch nicht soo viele lesbische bzw. frigide frauen oder männerhasserinnen.
    dein problem ist vielleicht eher, warum sich frauen nicht für dich interessieren? bloß, das kann dir hier niemand wirklich beantworten, weil dich ja keiner kennt.
    ich kann nur sagen, wie es bei mir ist. optisch habe ich einen bestimmten typ. wenn jemand dem entspricht, wird von mir aus ohne sein zutun eventuell interesse geweckt. allerdings würd ich ihn nicht anmachen, weil ich dafür einfach zu feige bin. aber er hätte schon mal die besten karten, wenn er auf mich zukäme.
    wenn jemand nicht dem bestimmten typ entspricht, dann muss er mich von sich aus von seinen anderen qualitäten überzeugen, dann kann es passieren, dass ich ihn auch toll finde.
    und wenn sich jetzt jemand aufregt, warum ich nicht mal den schritt auf den mann zumache: das muss ich nicht. bis jetzt hatte ich immer genügend andrang vor meiner tür:grin:
    und wenn nicht, kann ich auch ganz gut mal ohne mann auskommen. einen mann zu haben bedeutet für eine frau auch ne menge ärger und anstrengung. denn leider kenn ich keinen mann, der sich nicht nach spätestens sechs monaten Beziehung in ein kleines monster verwandelt. damit ich das auf mich nehme, muss er schon ein ganz toller sein.
    das problem an der heutigen gesellschaft ist, dass die frauen nicht mehr angewiesen sind auf einen mann. es geht auch ohne. umgekehrt scheint das aber schwieriger zu sein. einfach, weil frauen wahrscheinlich auch angenehmer zu ertragen sind als männer. sie putzen, waschen, kochen, sind lieb, freundlich, fürsorglich.
    männer können gut schwere sachen tragen und einem die jacke leihen, wenns kalt ist. das wars dann.
    wenn männer von ihrem egoistischen hormontrip runterkommen und eine frau als wertvolles menschliches wesen sehen würden, dass nicht nur zur befriedigung der männlichen bedürfnisse mit ihnen zusammen lebt, dann hätten sie möglicherweise auch bessere karten.
    so, das war jetzt die Alice Schwarzer variante
    aber es ist einfach nur wahr.
     
    #13
    Raufboldin, 5 Juni 2003
  14. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja was das Thema angeht bin ich da wohl eher en bischen faul. Ich bin net gerade die jenige, die sagt, dass er das das und das haben müsste. Ich muss mit ihm gut klarkommen und der Funke muss eben da sein. Und er muss eben viel mit mir kuscheln wollen. Die Nähe brauch ich eben.
     
    #14
    Tiffi, 5 Juni 2003
  15. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist mit Sicherheit ein Grund, für das Problem aus diesem Thread.
    ...und das ist der andere Grund, weshalb relativ viele Jungs leer ausgehen.
    Naja, ich würde halt sagen, ab dem Zeitpunkt hört so langsam der erste-Verliebtheits-Hormonrausch auf :zwinker:
    Ich würde sagen, nicht er verändert sich, sonder deine Sicht der Dinge verändert sich. Auf einmal findest du seine Macken nicht mehr "süß", sondern regst dich dran auf
    Ohne verallgemeinern zu wollen, aber der launischere und anstrengendere Partner (, der sich um alles, was gesagt und getan wird, unendlich viel Gedanken macht und viel zu viel interpretiert) in einer Beziehung ist meistens weiblich :zwinker:
     
    #15
    AndyyRS, 5 Juni 2003
  16. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Wer will denn ne Frau die das Hausmütterchen spielt ? Ich für mich ma net, is ja oberätzend. Ich will die Frau als Partner, wenn ich jemanden zum saubermachen brauch, stell ich mir ne Putzfrau ein.
     
    #16
    Bär, 5 Juni 2003
  17. Raufboldin
    Gast
    0
    eine mischung aus beidem wirds sein. aber wenn man plötzlich nicht mehr mit einem strahlenden lächeln und einem tiefen kuss begrüßt wird, wenn man heim kommt, sondern mit: "hi, machste mir was zu essen?" dann kann man sich schonmal dran hochziehen oder?
    ich sags ehrlich: wenn ich bei jedem mann vorher gewusst hätte, wie das zusammenleben aussehen wird, hätte ich mich auf keinen eingelassen. nicht, weil sie mir weh getan haben, mich geschlagen, schlecht behandelt oder betrogen. nein, in der hinsicht waren sie sehr lieb. aber etwas ernüchternderes als eine längere beziehung mit einem mann zu führen, in den man sich zu anfang verliebt hat, gibt es kaum. und das nächste mal wird eine laaaaange zeit vergehen, bis ich dafür wieder meine freiheit und meine träume zurückstecke. ich finde nämlich, dass es mit mir alleine vielleicht aufregender und witziger wäre.
     
    #17
    Raufboldin, 5 Juni 2003
  18. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Theorie:
    Du läßt dich nur mit Jungs ein, die sich dich ausgesucht haben. Diese Jungs haben meist eins gemeinsam: sie nehmen sich, was sie wollen oder brauchen. Nach nem halben Jahr scheint das bei ihnen nicht mehr so sehr die Liebe zu sein, sondern z.b. das Essen. Wie wäre es, wenn du mal jemand von dir aus ansprechen würdest und wenn du das Ruder übernimmst?
    Dann ist auch deine Auswahl nicht mehr auf den "Andrang vor deiner Tür" begrenzt.
    Sorry, wenn ich dir jetzt zu nahe treten sollte, aber ich kenne viele Mädels, die nur abwarten und sich von denen, die sich an sie ranmachen (und das sind eben oft "Dauer-Beziehungs-unfähige" Jungs), einen aussuchen und im Endeffekt danach mit den Problemen und der Situation überfordert sind und die typischen Sätze "ich gerate immer an die falschen Männer" äußern
     
    #18
    AndyyRS, 5 Juni 2003
  19. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *ggg* es is immer dasselbe - schreibt man äußerliche Merkmale, wird man als "oberflächlich" tituliert, schreibt man tiefsinnige Dinge, als "Lügner" :zwinker:

    Tatsache is mit Sicherheit, dass ein gewisses Maß an Attraktivität sehr wohl ausschlaggebend ist (diese liegt wiederum im Auge des Betrachters und muß nicht zwingend festgelegt sein) - nuuuur is Attraktivität halt eben nix, womit man eine erfüllende Beziehung führen kann... und genau da und deswegen kommen die tiefsinnigeren Dinge zum Zuge.
    Und da man normalerweise net mit jedem hübschen Hintern ne Beziehung eingeht ohne 5 Worte mit ihm zu wechseln, sondern den Menschen vorher kennenlernt, kann man genau diese Dinge erroieren - ob der Mensch nicht nur von der Attraktivität als Partner in Frage kommt, sondern auch von seinen Charakterqualitäten.
    Und nebenbei werden diverse Charakterqualitäten auch sehr gut ausgestrahlt oder im einfachen Alltag demonstriert... eben ob jemand selbstständig is, gut reden kann oder mehr IQ als ein Brotkrümel hat *hehe*.
     
    #19
    Teufelsbraut, 5 Juni 2003
  20. Elbi
    Gast
    0
    Also das mit dem Krümmeln verstehe ich nicht Ganz :grin: .

    Da kann ich Teufelsbraut nur rechte geben nur man darf nicht entweder NUR Eußerlichkeiten oder "Innereien":eckig: (die Inneren Werte) angeben, weil entweder meint man es ernst oder man labert nur um nicht ganz so schlecht da zu stehen, so oder so glaubt einem keiner,...

    MFG Elbi.
     
    #20
    Elbi, 5 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - findet frau mann
Crazygirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2015
87 Antworten
nenab
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2011
19 Antworten
MiriXX
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2003
7 Antworten