Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was Frauen abschreckt.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von die raute, 12 März 2006.

  1. die raute
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Ich habe schonmal was ähnliches gepostet.
    Mir wurde dann geraten ich solle nicht so viel drüber nachdenken, konnte es aber nicht lassen.

    Jetzt das Problem: Ich bin fast 24 und was Beziehungen, allegemein Frauen, angeht sehr unerfahren. (ich warte noch auf meinen ersten Kuss):engel:
    Es geht mir jetzt nicht darum, dass ich noch Jungmann bin, dass ist glaub ich das geringste Problem > weil kann man ja üben :drool: , es ist anscheinend eher das Problem was eine Beziehung ausmacht.
    Ich rede davon was eine Beziehung wohl plötzlich alles für Umstellungen mit sich bringt. Sprich sie würde mein Leben, oder Lebensstil wohl gewaltig umkrempeln. Ich meine aber ich bin reif für eine feste Freundin!!!!

    das Problem was ich sehe..
    Kann es sein, dass Frauen die das spitz bekommen, mich gleich in eine Schublade schieben, welche mehr als eine Freundschaft nicht zulässt. Eben weil ich keine Ahnung von Beziehung habe, bzw. sie mich als "unnormal" sehen weil ich mit meinen 23 noch nie eine hatte und dann verzweifelt nach Macken suchen die der Grund dafür sein könnten. Nur die Macken gibt es nicht. Es sei denn, ein wenig schüchtern, gilt als Macke.
     
    #1
    die raute, 12 März 2006
  2. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey

    Also mich würde das nicht abschrecken. Und wenn du eine Frau kennenlernst, mit der es was werden könnte und die dich auch mag, dann kannst du mit ihr sicher offen drüber reden. Du musst es ihr ja nicht sofort auf die Nase binden.

    Und ich denke du bist auf jeden Fall beziehungsfähig, du schätzt ja sogar im Voraus ab, wie eine Beziehung dein Leben verändern würde und wenn du dich selbst für reif hältst, DANN ist der richtige Zeitpunkt.

    Ich seh also kein Problem :zwinker:
     
    #2
    .ButAlive., 12 März 2006
  3. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hm, das glaub ich nicht, das mit dem in die Schublade schieben...ich mein, wenn jemand wirklich an dir interessiert ist, dann dürfte es derjenigen egal sein, wie erfahren du bist, da wird sie nciht sagen "ach,d er hatte ja noch nie eine, dann taugt der auch nix!"..so denkt bestimmt keine!
    Umkrempeln, das kann sicher sein. Also dass sich da gewaltig was ändert auf jeden fall, aber wenn du dafür bereit wärst ist ja alles in Ordnung!
    Viel Glück!
     
    #3
    User 52152, 12 März 2006
  4. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "so denkt bestimmt keine" - naja, das ist etwas naiv gedacht, find ich. so denken mit sicherheit einige, aber das sind dann nicht die, die es wert sind, sich gedanken um sie zu machen. und sicherlich auch die wenigeren.

    außerdem findens viele frauen auch total "süß", wenn der mann schüchtern und unerfahren ist. kommt bestimmt bei vielen besser an als "ey, ich hatte meinen ersten sex mit 14 und bisher mindestens 20 chicas im bett" :zwinker:
     
    #4
    .ButAlive., 12 März 2006
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Naja, mich würde das auch abschrecken. Ein bisschen Beziehungserfahrung muss schon vorhanden sein und Sex sollte der Mann auch schon mal gehabt haben. Ich möchte einfach jemanden mit ein wenig Erfahrung.

    Erzählst du Frauen denn sofort, dass du noch keine Freundin hattest?
     
    #5
    User 18889, 12 März 2006
  6. Devilicious
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Verliebt
    ich kann mir vorstellen, dass ich etwas verschreckt wäre, wenn Mann mir das direkt so vor den Kopf knallen würde...aber wenn mir das in der richtigen Situation anvertraut werden würde, hätte ich damit absolut kein Problem, finde es sogar viel besser, als einen Mann kennenzulernen der mich mit seinen unzähligen Sexgeschichten bombadiert...und Menschen die meinen beziehungsunfähig zu dein, müssen nur mal den richtigen Deckel zu ihrem Topf finden, dann sagen sie das nie wieder...
    ..nachdem was du schreibst würde ich dich als uneingeschränkt beziehungsfähig einschätzen :zwinker: ..finde nur von einem Lebenswandel zu sprechen, hört sich so negativ belastet an, die Veränderungen die eine Beziehung mit sich bringt sind doch größtenteils positiv, wenn es denn zwischenmenschlich passt...
     
    #6
    Devilicious, 12 März 2006
  7. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Ich würde da Notlügen. Wenn es den Frauen wichtig ist, dass man vorher schon mit jemandem im Bett war, dann sollen sie gefälligst selbst rausfinden, ob das auch stimmt.
     
    #7
    gad-jet, 12 März 2006
  8. Fabelle
    Fabelle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es denn einen bestimmten Grund dafür, dass du noch keine Freundin hattest?

    Also abschrecken würde mich das nicht... höchstens etwas erstaunen...
    Aber viele Frauen sind halt nunmal erpicht darauf, dass der Mann mehr Erfahrung hat als wir.

    Wobei: Eine Frau kann hat selten die Chance einen Mann zu entjungfern.. vorallem kann man ihn doch dann so hinbiegen wie man es möchte :zwinker: .. also verstehe ich es nicht, dass die dich nicht wollen :zwinker:
     
    #8
    Fabelle, 12 März 2006
  9. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also ich kann nur sagen, ich wäre froh gewesen, wenn mein Freund vorher noch nichts mit ner anderen gehabt hätte...nicht, dass das jetzt das mega Problem ist, aber ich mein, es sollte von beiden Seiten kein Grund sein, es nicht mit demjenigen zu versuchen, egal ob er jetzt keine oder 30 Weiber in der Kiste hatte...Sofern derjenige es dann zu der Person ernst meint.
     
    #9
    User 52152, 12 März 2006
  10. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    also cih war auch etwas verwundert als mein freund mir erzählte dass er mit 21 sein erstes Mal hatte und dass er mit 24 nur 3 bezihungen von 2-4 monaten hatte, doch ich finde es total ok und mich würde es nicht stören, wenn er niemandem vor mir gehabt hätte
     
    #10
    Ceraphine, 12 März 2006
  11. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Also erstmal will ich dir sagen, daß sowas überhaupt nichts ausmacht. Jeder hat doch einen ganz individuellen Lebensstil und den sollte man auch wahren.

    Wobei ich deine Bedenken irgendwo auch sehr gut nachvollziehen kann. Hier gabs irgendwo vor Kurzem auch schonmal so einen ähnlichen Tread....
    Ist halt wirklich so, daß Frauen, je älter sie werden, auch eine gewisse Erfahrungsstufe erwarten (blöd ausgedrückt), aber wenn du jetzt noch ein paar Jährchen so vor dich "hinvegetierst", dann wirst du bald 30 oder noch älter sein und fängst dann so langsam an aufzutauen, sprich du lebst dich dann irgendwann im späten Alter mal richtig aus. Das Blöde dabei: Mit 30 haben sich viele sexmäßig schon ausgelebt. D.h. Frauen wollen dann schnellst möglichst heiraten, Kinder kriegen, zusammen ziehen, das könnte dann ein Problem für dich werden, weil du ja dann erst gerade dabei bist, die auszutoben...

    Frage jetzt. Woher kommt es, daß du noch keine Freundin hattest? Warst du einfach nicht bereit dazu, oder hast keine Lust gehabt raus zu gehen?
    Bei Letzterem würde ich dir empfehlen, aktiver zu werden, es gibt soviele Möglichkeiten Leute kennen zu lernen, aber Hauptsache du gehst raus. Daheim kannst du nicht bloß vor dich hinvegetieren.
     
    #11
    Witwe, 12 März 2006
  12. seki#2
    Gast
    0
    Hmm ich als Mann würde sagen, dass Frauen das schon abschreckt und allen die hier großartig meinen, es wäre kein Problem, denen kaufe ich das so einfach nicht ab. Zwar mag die Tatsache allein, dass man unerfahren ist, nicht der Grund dafür sein, aber generell sind Männer, die bei Frauen noch nichts reißen konnten, weniger selbstbewusst und das ist, was unattraktiv macht. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und es wird schon klappen. Wichtig ist auch, aktiv auf die Suche zu gehen und nicht warten, bis du den Deckel gefunden hast (son schwachsinn dieses gleichnis).

    Ich glaube auch, dass Frauen da nicht der ideale Ansprechpartner, für solcherlei Probleme sind, sie wollen ja angeblich auch immer nur den lieben, netten und treuen Typen, aber guck dir an wie viele solcher Kerle es gibt, die immer leer ausgehen!
    Ergreif die Initiative und arbeite an deinem Selbstbewusstsein. Sei mit dir selbst zufrieden und scheiss drauf, dass keine Frau bis jetzt, das Glück hatte mit dir zusammen zu sein. Wenn du mit dir selbst klarkommst und das auch nach außen hin ausstrahlst, dann kommen die Mädels ganz von alleine.
     
    #12
    seki#2, 12 März 2006
  13. büschel
    Gast
    0
    schau:

    ist sie interessiert, versucht sie es..

    die ganze erfahrungsgeschichte ist völliger quatsch..

    erfahrung ist nur soviel wert, wie man die richtigen schlüsse draus lernt; manche haben auch nach 10 beziehungen nicht gelernt vernünftig zu kommunizieren und einfühlsam zu sein..

    andere können das schon ohne beziehung;

    also, lass dir keine blöden komplexe anlabern;
     
    #13
    büschel, 12 März 2006
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Kaufst du's mir auch nicht ab, wenn ich dir sage, daß ich für meinen Freund mit 28 die erste war und damit absolut KEIN Problem hatte?
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 12 März 2006
  15. Fabelle
    Fabelle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich spreche eben auch aus Erfahrung ... mit 18 hatte ich auch einen 23 Jahre alten Freund der null Erfahrung mit Frauen hatte ... aber weisst du was? Ich hatte nie wieder einen so liebevollen, zärtlichen und gefühlvollen Mann... weil er nämlich nicht dachte er wüsse alles, wie es bei sehr vielen Männern der Fall ist.
     
    #15
    Fabelle, 13 März 2006
  16. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Die Frauen schreckt das nicht ab. Vielmehr verhälts du dich deswegen unbewusst den Frauen gegenüber unlocker/komisch und DAS schreckt ab.
     
    #16
    DerKönig, 13 März 2006
  17. die raute
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Single
    Also erstmal danke für dir vielen Antworten... ist ja ne ganz schön fleissige Community hier:grin:

    Ich glaube ich hatte bisher einfach nur Pech, bzw. das Glück kam im falschen Moment. Was vielleicht auch nachteilig war. Ich bin als Schüler relativ spät aufgetaut. Ich hab zwar auch dann irgenwann begonnen ,mit 16 oder so, mich für, damals noch, Mädchen zu interessieren aber bis zum Abi blieb es halt nur bei der Interesse.
    Dann war die Schule aus und ich musste zum Bund. > 9 Monate Flaute.
    Nach dem Bund war ich dann auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle wobei ich zwischendurch noch arbeiten war. Das war aber so ne Phase wo ich sehr in der Luft hing, weil ich nicht wusste was kommt und vor allem Wo. Nach langer Suche hab ich dann endlich ne Ausbildungsstelle bekommen. Aber nicht in meiner Heimatstadt Leipzig, sondern in Witten (Ruhrgebiet). Ich bin also 500km weit, alleine, mit 21 von zu Hause weg gezogen und musste in Witten mit allem von Null anfangen. so jetzt bin ich 2 1/2 Jahre hier und muss sagen es war ein ganz schöner Akt, aber geschadet hat es mir nicht, im Gegenteil:zwinker:

    So nach der kurzen Hintergrundinfo zurück zum Problem. Es gab in dieser Zeit auch zwei Frauen welche mich wirklich interessierten, wo ich vielleicht auch Chancen gehabt hätte nur es war der falsche Zeitpunkt. Die eine, noch in Leipzig, hat mir ein klares Nein zu verstehen gegeben, einmal weil ich sowieso bald nach Witten ziehen würde (stand da schon fest) und weil sie mich auch eher als guten Freund sah.( Ich muss auch sagen ich hab nicht wirklich dran geglaubt, dass sie sich auf mich einlässt, dafür bin ich leider zu rational) Dann gab es noch eine Frau in Witten. Das Problem hier war ähnlich. Ich habe sie halt zu einem Zeitpunkt kennengelernt in dem für sie schon irgendwo fest stand, dass sie wohl bald in Österreich studieren wird. Also kam ich auch da wieder unpassend und wurde in einer Kopfentscheidung abgesägt. (Sie ist jetzt schon seit nem Monat in Graz).
    Gut bei all dem Trouble in der Aufbruchzeit wäre mir auch eine Freundin zuviel gewesen, muss ich im Nachhinein ja zugeben.
    Aber das liegt jetzt hinter mir. Ist immerhin eine Zeit von knapp vier Jahren, die mir so abhanden kam. Und bums... biste fast 24 und dir kommts so vor als hättest du ne Menge verpasst.

    Desweiteren ist zu sagen, dass ich kein Problem habe weg zugehen und mich zu amüsieren. Ich bin auch in Discotheken unterwegs, habe viele Hobbys, bin offen und meist gut drauf. Daran liegt es also nicht.:zwinker:
     
    #17
    die raute, 13 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen abschreckt
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten