Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was gehört für euch zum Standard-Sex?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von LadyMetis, 29 November 2007.

  1. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Welche sexuellen Kriterien muss euer Partner erfüllen?
    Was sollte er eurer Meinung nach im Bett machen?
    (Stellungen, Oralverkehr, Analverkehr etc.)
    Gibt es Unterschiede bei euren sexuellen Anforderungen zwischen ONS und Beziehung?
     
    #1
    LadyMetis, 29 November 2007
  2. Davina
    Davina (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    2
    Single
    Welche sexuellen Kriterien muss euer Partner erfüllen?

    Naja, er sollte einen Schwanz haben :tongue:

    Was sollte er eurer Meinung nach im Bett machen?
    (Stellungen, Oralverkehr, Analverkehr etc.)

    Die Frage ist ja nach Standards, also: küssen, sich gegenseitig berühren, blasen & reiten (mit Ausnahme von Quikies, das klappt nichts alles! :zwinker:)

    Gibt es Unterschiede bei euren sexuellen Anforderungen zwischen ONS und Beziehung?

    Nö, erstmal nicht. Ich habe keine direkten Anforderungen. Sollte es mir beim ONS nicht gefallen haben, muss man sich ja nicht mehr treffen.
     
    #2
    Davina, 29 November 2007
  3. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Nun, sie sollte wissen was sie will, leidenschaftlich sein und ihre Lust/Erregung auch zeigen.

    Sie sollte Ihre eigene Lust ausleben, spontan und selbstsicher auch was neues probieren. Was ich ganz wichtig finde ist es auch wenn es ihr nicht so gefällt auch auf den Partner einzugehen. Das hab ich schon oft erlebt, das Frauen wenn sie "fertig sind" sich umdrehen und einschlafen, ohne sich Gedanken über den Partner zu machen, weil, der ist ja ein Mann und hat sowieso immer Spaß :zwinker: .

    Diese Eigenschaft wird oft uns Männern nachgesagt oder ?

    Beim ONS ist alles neu und aufregend, und dieses neue, geheimnnissvolle sollte man sich auch in einer Bezihung erhalten, was zu richtiger arbeit werden kann :engel: :grin: .
     
    #3
    RebelBiker, 29 November 2007
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich rede jetzt mal nur von Beziehung, da ich keine ONS habe.

    Er muss leidenschaftlich sein und seinen Gefühlen im Bett freien Lauf lassen können.
    Küssen, kuscheln, lecken, blasen, GV...das sind so die üblichen "Standarts" die ich mag. Er sollte experimentierfreudig sein und nicht nur im Bett mit mir vögeln wollen. :engel:
     
    #4
    User 75021, 29 November 2007
  5. Madis82
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Standards, ... ich finde das Wort irgendwie komisch.
    Was passiert, wenn man die Standards von einem nicht erfüllt?
    Macht man dann schluss nur weil man nicht das im Bett bekommt was man braucht. Ich denke wenn man nur auf seine Standards im Bett aus ist, dann sollte man sich vielleicht eher eine Bettgeschichte suchen als eine Liebe die vielleicht fürs Leben halten soll.

    Musste das auch erleben. Hatte vor meiner jetzigen Freundin auch eine Freundin, die fast alles im Bett gemacht hatte und so bin ich auch in meine nächste Beziehung. Meine Bedürfnisse sind zwar bisher nicht erfüllt worden dafür haben ich die beste Freundin der Welt auch auch Ohne "meine" Standards im Bett.

    so far.
     
    #5
    Madis82, 29 November 2007
  6. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Das kann ich nur unterschreiben...
    Was bringts Sex in allen Stellungen zu haben wenn etwas anderes nicht stimmt... ?
     
    #6
    RebelBiker, 29 November 2007
  7. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    er sollte so fast alles machen wozu man /frau lust....
    von ov,gv und av bis hin zu fesseln spielen...und viel stellungswechsel
     
    #7
    kagome, 29 November 2007
  8. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Er muss Rücksicht nehmen können. Akzeptieren können, dass ich recht selten Lust habe, nicht blase und generell sehr empfindlich bin, was die Thematik angeht...

    Wer mich in irgendeiner Form drängt, oder Erwartungen an mich stellt, die ich zu erfüllen habe, ist nicht der passende Partner für mich.
     
    #8
    drusilla, 29 November 2007
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Am besten alles über dem Standard hinaus!:smile:

    Offen für alles, selbstbewußt, spontan, geil und immer neugierig auf meine und seine Lust, auf Veränderungen, auf verschiedene Situationen.
    Nie etwas ohne zu probieren oder zumindest überdenken verneinen, sondern auf sich zukommen lassen.
    Hingabe Geilheit, eine große Libido, einen geilen Schwanz, er sollte ein aufmerksamer Beobachter meiner Reaktionen sein, mutig an meine Grenzen gehen, vielleicht auch darüber hinaus:engel: , sich ebenso mutig auf meine Hingabe und Leidenschaft einlassen, sich von mir Hinreissen und bezaubern und verführen lassen, sich nicht von mir schockieren lassen und ganz viel mit mir Lachen...:smile: :drool:

    An ONS habe ich kein Interesse. Bin Wiederholungstäter.:zwinker:
     
    #9
    User 71335, 29 November 2007
  10. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Gut ich definiere "Standard" jetzt mal als Mindestanforderung :zwinker:
    Vielleicht wird dann einiges klarer...
     
    #10
    LadyMetis, 29 November 2007
  11. kallewirsch
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    5
    Verheiratet
    Standard ist hier ein etwas merkwürdiger Begriff.
    Das Sexleben in einer Beziehung entwickelt und verändert sich doch ständig. Was Gestern noch "Standard" war, also jedesmal dazu gehörte ist Heute nur noch gelegentlich dabei, anderes entwickelt sich zum momentanen Standard. Wie es Morgen ist weiß zum Glück noch keiner. Hoffentlich aufregend und kribbelnd und mit etwas Abwechslung.
    Bleibt neugierig, also gierig nach Neuem.

    Was ich mir mindestens Wünsche wär HJ, BJ auch ohne Schlucken, GV in verschiedenen Stellungen und an unterschiedlichen Orten.
     
    #11
    kallewirsch, 29 November 2007
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Mindestanforderung ?

    Sie möchte Sex mit mir haben.

    Und das in einer Form, die mir nicht widerstrebt.
     
    #12
    waschbär2, 29 November 2007
  13. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Was bringt mir in einer Beziehung, "die vielleicht fürs Leben halten soll", dass alles andere stimmt, der Sex aber nicht? :ratlos:

    Sie muss ein wie auch immer gelagertes Vergnügen daraus ziehen können, Geschlechts-, Oral- und Analverkehr mit mir in einer annähernd ähnlichen Häufigkeit zu haben. Dabei wird natürlich berücksichtigt, dass persönliche Stimmung, Neugier und Ängste durchaus variieren und wir situativ oder auch für eine Weile ein unterschiedliches Lustempfinden haben. Dennoch sollte ihre Einstellung keine grundsätzlich uneinverstandene sein, das verhindert Vertrauen, erzeugt keine Sicherheit und tötet Neugier. Das alles ist allerdings auch ein Substrat meiner bisherigen sexuellen Beziehungen. Zukünftige Begegnungen werden die Aufmerksamkeit mit großer Wahrscheinlichkeit auch auf andere Aspekte richten, die bis jetzt keine derartige Rolle spielen.

    Sie sollte aufgeschlossen sein können gegenüber allem, was uns(!) einfällt.

    Der gemeinsame Mindeststandard wäre ein bei beiden Partnern bestehendes Gleichgewicht zwischen der eigenen Lust und Freude und der an der des anderen.
     
    #13
    User 29206, 29 November 2007
  14. nightMS
    nightMS (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    nicht angegeben
    Sie muss offen sein, neue Dinge probieren wollen, von sich aus die Initiative ergreifen, und, für eine Beziehung: Spass in der Gruppe :zwinker: mögen!
     
    #14
    nightMS, 29 November 2007
  15. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    mindestanforderung: er sollte sex mit mir wollen. und offen für meine ideen sein. mir auch mal die führung überlassen.
     
    #15
    Amian, 30 November 2007
  16. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Klar ist das so, und sollte ein Gleichgewicht bilden. Endscheidens ist das Du erwartest von Ihr und wie weit Du, als Mann gehen möchtest um Deine Lust zu befriedigen.

    Bedenke das Frauen alles/vieles tun, nur um Ihren Ruf als gute Liebhaberin nicht zu gefährden.

    Ich fühl mich schlecht und sie wertet sich menschlich ab (finde ich), wenn ich merke sie hat das oder das nur getan um mir einen Gefallen zu tun, ohne selbst Lust zu empfinden...

    Sehe ich theoretisch genauso, aber praktisch hatte ich schon einige Frauen und kann in keinster Weise sagen das eine diese Frauen sich eine dieser Spielarten besonders gern einliess.

    Vieleicht liegts daran das sie alle sehr Selbstbewusst und Selbstsicher waren ??

    Finde immer das "UNS" ist wirkliche eine Sache, deren Definition und Eingrenzung nicht so einfach ist, und oft erst nach 5 oder mehr Jahren in einer Beziehung berücksichtigt wird...
     
    #16
    RebelBiker, 30 November 2007
  17. ok_computer
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    ov, gv, av
     
    #17
    ok_computer, 30 November 2007
  18. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #18
    Golden_Dawn, 30 November 2007
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Für mich macht es z. B. schon einen leichten Unterschied, ob ich einen festen Partner, den ich liebe oder einen für die sogenannte Sexbeziehung habe.
    Bei letzterer bin ich wahrscheinlich weniger bereit, irgendwelche "Abstriche" zu machen, weil wir uns eigentlich genau für diesen Zweck "zusammengetan" haben.

    Ich besitze mittlerweile ganz konkrete Vorstellungen, wie ich den Sex erleben möchte und erwarte durchaus, dass der Mann so ziemlich auf einer Wellenlänge mit mir liegt.
    Deinen sogenannten "Standardsex" praktizierte ich über Jahre hinweg, was mich irgendwann ganz einfach nicht mehr zufriedenstellte, denn fast über Nacht machte es einfach sexuell "Klick" und ab da war ich dann nicht mehr zu
    halten. :grin:

    Ich sehe es ähnlich wie Dumuzi...was bringt mir eine Beziehung, bei der sich irgendwann herausstellt, dass man sexuell kaum harmoniert, sich annähert oder für jeden akzeptable Kompromisse findet? (und keiner braucht mir da jetzt mit dem vielbesagten "Reden" oder gemeinsames Entwickeln der Sexualität kommen - das funktioniert nämlich leider nicht immer)
    Sex hat für mich mittlerweilen ganz enormen Stellenwert in meinem Leben erlangt (das war nicht immer so!) und ich finde es z. B. überhaupt nicht verwerflich, wenn man den Sex als eventuellen Trennungsgrund angibt. (wobei ich glaube, dass er oft auch "nur" ein Auslöser, Ventil für andere Dinge sein kann)

    Ein Mann muss mich einfach mitreißen und mitreisen lassen...in eine Welt, die sich abseits jeglicher Konventionen und Zwänge befindet. Er soll mit mir eintauchen in einen Strudel voller Lust und Leidenschaft, die den ganz "normalen" Alltag einfach vergessen machen.
    Für mich ist es z. B. ganz wichtig, dass man gemeinsam oder auch mal jeder für sich gewisse Hemmschwellen überwindet, weil dieser "Akt" neben einem besonderen Kick obendrein ein sexuelles Band knüpft, das unheimlich wichtig ist.
    Er sollte dabei idealerweise aufgeschlossen, humorvoll, ohne Vorurteile, übermäßig "talentiert", (ja, auch wenn jetzt einige vielleicht wieder aufschreien...ich bin der Meinung, nicht jeder ist gleich begabt. Und das sollte nicht unbedingt nur rein "technisch" betrachtet werden) meist fordern, selten zurückhaltend, oft geil, experimentierfreudig, phantasievoll, hemmungslos, selbstbewusst, potent, einfühlsam, zärtlich, flexibel, neugierig, lernfähig, wissbegierig, hinterfragend, nicht zu leise, nicht zu romantisch, stürmisch, wild, leidenschaftlich, ohne Stillstand, versaut, aber auch durchaus mal egoistisch und rücksichtslos, sein


    Da sich aber gewisse Dinge erst duch Vertrauen entwickeln oder bei einem Aufeinanderzugehen, halte ich mittlerweile überhaupt nichts mehr von ONS, die meist dazu dienen, dass wirklich "nur" die erste, vielleicht latent vorhandene Geilheit befriedigt wird...das ist mir aber einfach zu wenig und ich kann durchaus behaupten, dass meine beiden einmaligen Geschichten schlichtweg nicht zufriedenstellend waren, denn meine Anforderung ist mittlerweile höher, die Erwartungshaltung auch.

    Aber ich weiß LadyMetis...dich interessieren diese Dinge wenig, denn du willst eigentlich konkret erfahren, was jeder einzelne so im Bett treibt oder nicht treibt, deshalb bekommst du von mir sogar eine ziemlich genaue Aufstellung, was mir so vorschwebt...das muss nicht regelmäßig passieren und vielleicht auch nicht alles in einzelnen Punkten, aber es wäre toll, wenn ich es so erleben dürfte. (und das habe ich erst einmal in dieser Form gehabt)

    Für mich gehören zum guten und abwechslungsreichen Sex: (Reihenfolge ist ziemlich wahllos)

    Zungenküsse (ich habs schon einmal erlebt, dass mir diese verweigert wurden) Streicheleinheiten, Anheizen, Scharfmachen per SMS, MMS, Mails, Kleidung, OV aktiv (mit Schlucken) und passiv, GV in den bekannten Stellungen, aber auch etwas ungewöhnlichere Dinge dürfen schon mal sein, AV, anale Spiele aktiv und passiv, (Analingus, Finger und Toys einführen etc.) Sperma- und Anspritzspiele, Quickies, nicht onbedingt "Kuschelsex", Spielzeug generell (Plugs, Dildos, Vibis, Liebeskugeln etc.) und im Speziellen für etwaige Fesselspiele, (Handschellen, Fesseln, Ketten, Nippelklemme, Seile, Masken, Halsbänder, Peitschen, Gerten etc.) "leichtere" NS-Praktiken, Dessous, durchaus auch mal Schuhe/Stiefel, "speziellere" Kleidungsstücke, Videos, Fotos vom Sex oder von eindeutigen Posen/Geschehnissen, Tittenfick, Footjob, Handjob, gemeinsames Pornoschauen, extremere Dominanz- und Unterwerfungsdinge, Massagen, hin und wieder leichte bis mittlere Schmerzen, DirtyTalk, Sex nicht nur im Dunkeln, Sex im Freien und an ungewöhnlichen Orten, Sex nicht nur im Bett, gerne auch mal ein richtigen Fickmarathon (ganzes WE z. B. nicht raus aus dem Hotelzimmer), viele Orgasmen, Telefonsex, immer wieder Überraschungen, (z. B. ohne Slip unterm Rock, Halterlose, neues Spielzeug) Wünsche erfüllen, Geilheit überall zeigen (so lange es "angemessen" erscheint, ich muss nicht unbedingt ständig die Außenwelt schockieren), Sex auch "Just für Fun" betreiben, ohne dass man ständig Lust haben oder geil sein muss (das kommt dann -zumindest bei mir- beim Ficken automatisch *g*)...so, mehr fällt mir gerade nicht ein, bin aber sicher, dass ich bestimmt noch einiges vergessen habe.


    Ruf als gute Liebhaberin? Ich tue ja auch wirklich vieles oder nahezu alles, was mich und ihn glücklich macht...aber das ist wriklich da letzte Ansinnen von mir. Ich muss doch niemanden etwas beweisen, ich weiß, dass ich die Männer glücklich machen kann. :zwinker:


    Streiche das Wort "LUST" (wenn du darin die Erregung, Geilheit siehst) und ersetze es mit "SPAß" und "FREUDE".
    Sei mir bitte nicht böse, aber ich kann ihm durchaus mal einen Gefallen tun, ohne dass ich jetzt Lust empfinde...das wird doch beim Sex öfter mal vorkommen oder nicht?
     
    #19
    munich-lion, 1 Dezember 2007
  20. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wichtig ist für mich:
    -- eine gute Beziehung
    -- gleiche Interessen im Bett
    -- Harmonie im Bett
    -- und ich möchte geleckt werden
     
    #20
    Klinchen, 4 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gehört euch Standard
il.chchudeluri
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Oktober 2014
76 Antworten
Dinky
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 August 2012
86 Antworten