Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was geht außer Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ichundich, 15 Dezember 2008.

  1. ichundich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    das ist mein bzw unser erster Beitrag hier und wir sind etwas nervös, ich bins auf jeden fall. Nun zu meiner Frage:

    Meine Freundin nimmt jetzt seit ca 10 Monaten die Pille. Am Anfang war alles ok, sie hat sie gut vertragen, bessere Haut bekommen und war eigentlich sehr zufrieden. Zur Zeit nimmt sie Yasminelle und seit geraumer Zeit fühlt sie sich garnicht mehr so gut.
    Sie kann nachts kaum schlafen und plagt über Müdigkeit. Außerdem ist sie sehr temeperamentvoll geworden und wir streiten uns oft, was wir früher nicht getan haben. Ich liebe diese Frau mehr als alles aus der Welt und wenn wir uns streiten tut mir jedes Wort weh, das sie verletzt.
    Sie glaubt, dass das mit der Pille zusammenhängt und möchte diese gerne absetzen. Ich hab damit kein Problem und finde es mehr als Wert das auszuprobieren. Eigentlich wollten wir dann auf Kondome umsteigen, aber die tun ihr oft weh, und wenn man dauernd Schmerzen hat, kann man einfach nicht genießen. Ich stell jetzt einfach mal die Frage in den Raum, ob jemand ne Idee hat, wie man aus so einer Zwickmühle rauskommt.

    mfg
    ichundich
     
    #1
    ichundich, 15 Dezember 2008
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich frage mich grade, wie ihr die Kondome weh tun können??? :ratlos:
     
    #2
    2Moro, 15 Dezember 2008
  3. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hat sie eine Latexallergie? Ansonsten kann es auch sein, dass sie ein wenig trocken ist oder eine empfindliche Scheide hat (das kann auch eine Nebenwirkung sein). Wenn sie die Pille versuchsweise absetzt kann eventl. auch das Problem mit dem wehtun gelöst sein.
     
    #3
    rainy, 15 Dezember 2008
  4. ichundich
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist halt so, dass durch die kondome die ganze sache nach ner weile trocken wird, und das reibt natürlich. Gleitgel haben wir auch schon probiert, aber noch keines gefunden das nicht brennt (vielleicht Erfahrungstipps?)
     
    #4
    ichundich, 15 Dezember 2008
  5. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #5
    *kuschelchen*, 15 Dezember 2008
  6. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Es kann auch sein, dass sie das Spermazid mit dem Kondome oft beschichtet sind nicht verträgt. Vielleicht mal eines ohne probieren und gucken ob die Probleme dann auch auftreten.
     
    #6
    User 53463, 15 Dezember 2008
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Welche Gleitgels habt ihr denn schon probiert?

    Ich kann Bio Glide empfehlen. Zumindest bei mir brennt da absolut nichts.

    Ansonsten gibts auch beschichtete bzw. extrafeuchte Kondome. Probiert die doch mal.

    Vielleicht steh ich auf dem Schlauch, aber ohne Kondom wirds doch viel schneller trocken oder nicht? :ratlos:
     
    #7
    krava, 16 Dezember 2008
  8. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Nachdem doch in der "Wie fühlt es sich mit Kondom an?"-Umfrage eine nicht unerhebliche Anzahl von Frauen angaben, dass Kondome bei ihnen reiben, wehtun und / oder zumindest beim Sex die ganze Zeit unangenehm gespürt werden, verstehe ich nicht, wieso das in diesem Thread auf einmal so ungewöhnlich ist?

    An den TE: Ich kann das gut nachvollziehen, was ihr da "durchmacht". Ich kann mit Kondomen den Sex auch nicht genießen, und habe deshalb lieber die Pille gewechselt, als sie ganz abzusetzen. Sie könnte ihren Frauenarzt darauf ansprechen, ob eine andere Pille in Frage kommt. DIE Pille gibt es nämlich nicht - es gibt so viele verschiedene Wirkstoffkombies, dass da bestimmt eine dabei ist, die sie vielleicht besser verträgt.

    Da muss man vielleicht ein wenig experimentieren. Ich würde euch nur raten, eine neue Pille mind. 6 Monate eine Chance zu geben, da es doch eine Weile dauert, bis der Körper sich umstellt.

    Als andere Alternativen fallen mir dann nur noch der Nuvaring und eine Spirale ein oder eben die Gynefix. Da kannst du ja mal ein bisschen googlen. NFP würde ich nicht empfehlen, wenn Kondome für euch keinen guten Sex bieten. Natürlich könnt ihr auch noch ein paar andere Kondome ausprobieren, die bei ihr nicht reiben und brennen. Wenn ihr welche gefunden habt, lasst es mich wissen :zwinker: - ich suche auch noch.
    Finde ich überhaupt nicht. Gerade Kondome mit ihrem Plastiktütenfeeling reiben noch viel mehr. Außerdem finde ich, dass bei Haut auf Haut viel mehr Wärme und Feuchtigkeit entsteht.
    So oder so ist sowas doch Geschmackssache und total subjektiv, weswegen ich nicht weiß, wieso man sowas generell in Frage stellen muss, so als ob die Freundin des TE sich da irgendwas einbildet oder total verquere Vorstellungen hat? Ich für meinen Teil kann das zumindest sehr gut nachvollziehen.
     
    #8
    User 20579, 16 Dezember 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Im besagten Thread hat doch kaum eine geschrieben, dass ihr Kondome WEH tun. Angeblich gibts nen Unterschied in puncto Gefühl, aber SCHMERZEN? Nee.

    Und für mich ist das auch unlogisch, ausser man hat ne Latexallergie. Könnte man ja gegebenenfalls überprüfen.

    Ansonsten gibt es unzählige alternative Verhütungsmethoden - die natürlich nur die Frau betreffen. Die soll sie sich mal ansehen und evtl. mit nem Arzt besprechen, schlussendlich muss sie sich wohl fühlen.
     
    #9
    Samaire, 16 Dezember 2008
  10. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Hab den Thread eben nochmal gelesen - da schreiben glaube ich 2 Leute, dass es ihnen/ der Freundin weh tut und ein paar schreiben schreiben, dass es reibt. Ist ja eigentlich auch egal - hatte da mehr Leute im Kopf :zwinker:
    Ich kenne das Problem mit der Reibung selber und kenne genügend Leute, die das Problem haben - und da steckt nicht unbedingt eine Latexallergie dahinter. Manche Leute vertragen halt einfach derartige "Fremdkörper" nicht gut und haben lieber das Gefühl von Haut auf Haut. Gerade wenn man schnell wund wird oder empfindliche Haut in dem Bereich hat, ist der Einsatz von Kondom und Gleitgel nicht immer die Lösung.

    Und ich kann aus meinen Recherchen zumindest sagen, dass der Markt relativ knapp wird, wenn Kondome und Pille ausscheiden und man sich nicht mit einer Spirale auf mehrere Jahre binden möchte. Daher würde ich im Zweifel eher einen Pillenwechsel bevorzugen. So oder so sollte sich die Freundin des TE mal beim Frauenarzt beraten lassen - die beschriebenen Probleme können ja wie so oft 100 Ursachen haben, und ob es von der Pille kommt, kann man ja eh nicht so genau wissen.
     
    #10
    User 20579, 16 Dezember 2008
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hallo

    vielleicht wäre eine andere Pille was für sie? Unter Yasminelle hatte ich die bisher blödesten Nebenwirkungen von allen Pillen, die ich genommen habe: Libidoverlust (und das teils extrem), Launigkeit,...
    Am besten habe ich die Belara vertragen - die war mir allerdings zu teuer und jetzt nehme ich die Microgynon. Bin recht zufrieden mit ihr, außer, dass mich die Wassereinlagerungen zunehmend stören.
    Meine Haut hat sich nicht verschlechtert, bei keiner Pille und zugenommen habe ich auch nie.

    Wie viele verschiedene Pillen hat sie denn in der Zeit genommen?
     
    #11
    f.MaTu, 16 Dezember 2008
  12. goldenwings
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Sie könnte sich eine Kupferspirale legen lassen oder eine GyneFix.
    Da ist dann nichts mehr mit Stimmungsschwankungen. Natürlich hat auch diese Verhütungsmethode Risiken, aber die hat ja jede, darüber sollte man sich auch bewusst sein :zwinker:
     
    #12
    goldenwings, 16 Dezember 2008
  13. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ihr habt sicherlich noch die Möglichkeit, viele weitere Pillen auszuprobieren und zu hoffen, dass die Nebenwirkungen besser werden. Ich habe mein Pillenexperiment nach ein paar Monaten und einer Sorte für beendet erklärt, verhüte jetzt schon Jahre hormonfrei und habe es nie bereut.

    Ich denke einfach, den ultimativen Tipp gibt es nicht. Setzt euch einfach mal zusammen und schreibt mal die Pro´s und Contra´s auf, so werdet ihr schnell merken, in welche Richtung ihr zusammen wollt und was euch wichtig ist.

    Was das Gleitgel angeht, kann ich das Durex Play Gleitgel+ Pflege empfehlen.
     
    #13
    rainy, 16 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht außer Pille
mark1600
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juli 2015
16 Antworten
jaci2
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Mai 2015
2 Antworten
LadyLila
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Oktober 2013
1 Antworten