Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was genau sagen bei Anruf wegen Bewerbung?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von birdie, 29 März 2007.

  1. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich arbeite bei ner großen Drogeriekette in nem Laden. Vor drei Wochen habe ich mich in der Zentrale in Wien beworben, es war kein ausgeschriebener Job, aber mein Chef hat mit wem aus der Personalabteilung telefoniert worauf die gesagt haben, ich solle meine Unterlagen schicken.
    Nagut, das ist jetzt drei Wochen her und ich hab noch kein Wort gehört, also sollte ich da wohl mal anrufen und nachfragen. Nur was genau sag ich da jetzt?

    "Ich wollte mich erkundigen, wie es mit meiner Bewerbung aussieht?"
    "Ich wollte fragen, ob die Bewerbung angekommen ist, nachdem Sie sich so lange nicht gemeldet haben?"
    "Ich wollte fragen, ob Sie noch zusätzliche Unterlagen brauchen?"
    "Ich wollte fragen, wann ich zu nem persönlichen Gespräch kommen kann?"

    Ich hab überhaupt keine Erfahrung mit sowas, bisher waren meine Jobs nur kleine Sachen, wo ich direkt in den Laden marschiert bin und fertig. Wie mach ich das also, um mich so wenig wie möglich zu blamieren? Im besten Fall, wie kann ich einen guten Eindruck hinterlassen?

    Dankeschön für alle Antworten!
     
    #1
    birdie, 29 März 2007
  2. GreenEyedSoul
    0
    "Ich habe mich vor kurzem bei Ihnen beworben und wollte gerne wissen, ob die Bewerbung bei Ihnen angekommen ist."
    Und beim Reden lächeln :-D
     
    #2
    GreenEyedSoul, 29 März 2007
  3. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    "Ich wollte fragen, ob Sie noch zusätzliche Unterlagen brauchen?"

    Das ist sehr gut, das würde ich nehmen :smile:

    Denn ERSTENS hört sich das überhaupt nicht aufdringlich an, und du erinnerst sie dabei einfach an deine Bewerbung, ohne ungeduldig zu klingen, und ZWEITENS ist es sehr entgegenkommend, weil du gleichzeitig ja fragst, ob sie noch etwas von dir brauchen.

    PERFEKT!
    SAGE ES SO !!! :smile:
     
    #3
    Viktoria, 29 März 2007
  4. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Alle vier Formulierungen finde ich etwas ungünstig, zu salopp und direkt.

    Zum einen willst Du natürlich den Stand der Bewerbung wissen (das braucht man aber nicht extra zu sagen, das ist dem Personaler klar) und zum anderen wilsst Du die Gelegenheit nutzen, um Dich positiv in Errinnerung zu rufen.

    Da es wohl ein größeres Unternehmen ist, solltest Du einen Hinweis darauf geben, auf welche Stelle Du Dich beworben hast und wer Du bist.

    Also in der Richtung:

    Begrüßung. Ich habe mich kürzlich auf die Stelle als xy beworben, ich bin die Bewerberin mit dem Abschluss als soundso(nur ein Beispiel, hier einfach das positivste Merkmal aus Deiner Bewerbung einsetzen, an das sich jemand noch erinnern könnte) die in der Filiale Z arbeitet.

    Ich wollte fragen ob sie alles vollständig bekommen haben und ob sie vielleicht weitere Unterlagen benötigen oder ich ihnen noch Fragen beantworten kann. :smile:
     
    #4
    metamorphosen, 29 März 2007
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Deshalb frag ich ja hier. Außerdem würd ich es nicht wörtlich so sagen.... :zwinker:
    Aber es war eine Initiativbewerbung, wo drinsteht in welcher Richtung ich gerne arbeiten würde, nicht als was. Was sag ich denn da, um welche Stelle es geht?
     
    #5
    birdie, 29 März 2007
  6. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Dann sagst Du einfach das es sich um die Initiativbewerbung gehandelt hat.

    Du zeigst damit einfach, dass Du mitdenkst und sie können das leichter zuordnen und zusätzlich können sie isch dann besser an Dich erinnern.
     
    #6
    metamorphosen, 29 März 2007
  7. FunnyAndi
    FunnyAndi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wart doch noch mal ab, 3 wochen sind bei sowas keine zeit. ich hatte mich im mai auf ne stelle beworben, im november kam ein antwortschreiben mit der einladung zu einem vorstellungsgespräch. im februar kamm dan probearbeiten und im september fing ich an.
     
    #7
    FunnyAndi, 31 März 2007
  8. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    Im Normalfall sind 3 Wochen schon fast zu lang, insbesondere bei einer Initiativbewerbung. Grade da sollte man Interesse zeigen und nachhaken; so nen Schreibtisch kann ziemlich groß sein, und nach ner gewissen Zeit gräbt sich so manches nach unten und gerät in Vergessenheit.
     
    #8
    markus-x, 1 April 2007
  9. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gott, wenn das so lange dauert, dann würde ich mich umbringen. In der Zeit bewerb ich mich bei anderen Firmen, ich warte doch nicht 1,5 Jahre auf nen Job!
    Montag ruf ich an, dann ist es genau vier Wochen her dass ich den Brief abgeschickt hab. Hab auch heute beim Arbeiten gefragt, ob mein Chef irgendwas weiß, aber auch er hat keine Ahnung.
    Werde am Montag auch weitere Bewerbungen an andere Firmen schreiben, hab mir ganz tolle Mappen gekauft... Und neue Passfotos war ich auch machen, Kommentar meiner Mutter dazu: "Also ich würd dich nicht einstellen, weil Kinderarbeit ist ja verboten..." Offenbar meint sie, ich sehe so jung aus.... naja, man wird sehen.
     
    #9
    birdie, 1 April 2007
  10. GreenEyedSoul
    0
    Wie nett! :grin:
     
    #10
    GreenEyedSoul, 1 April 2007
  11. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gestern hab ich mir ein Herz genommen und angerufen. Zuerst meint die am Telefon: "Also ich habe hier die Bewerbungen der letzten Woche liegen, da sind sie nicht dabei. Ältere hab ich nicht - bitte die Unterlagen nochmal schicken." Da war ich mal etwas erstaunt, aber dann fiel mir ein, dass ich meine Bewerbung ja persönlich an die Chefin geschickt habe, und frage, ob das einen Unterschied macht und sie deshalb irgendwo anders liegt. Und im halben Satz meint sie schon "Ja, genau, die hab ich mir extra auf die Seite gelegt, die muss ich heute mit meiner Chefin besprechen, im Laufe der Woche melden wir uns."

    Jetzt hoffe ich, dass es ein gutes Zeichen ist, dass ich auf nem extra Stapel gelegen bin... und warte ab.

    EDIT: War ein schlechtes Zeichen. Oder zumindest gar kein Zeichen.... denn heute hab ich die Absage erhalten.... bin grad total fertig... wenn mich nicht mal die Firma, bei der ich jetzt schon arbeite, nimmt, wer soll mich denn dann nehmen??! :heul:
     
    #11
    birdie, 3 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - genau sagen Anruf
KilerAffe
Off-Topic-Location Forum
9 April 2013
11 Antworten
EndlessPain84
Off-Topic-Location Forum
1 April 2011
3 Antworten
Dirac
Off-Topic-Location Forum
18 Februar 2010
17 Antworten