Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

... was hab ich verbockt?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von martin237, 16 Juli 2005.

  1. martin237
    Gast
    0
    Also. meine freundin is grad zu sich nach hause (sie muss morgen in die schule... ja, am samstag!) ...
    Bloß; als wir vor ca. 1 stunde so gemütlich rumlagen, sagte sie sie hätte jetzt echt lust auf sex, aber sie müsste ja bald gehen...
    ich hab gesagt schauen wir halt ein fach wie weit wir kommen :zwinker:
    bis dahin alles super, ausziehen und so kein problem (ach ja meine freundin is jungfrau) ...
    so nach 20 minuten kuscheln küssen streicheln etc. begann ich sie zu lecken.
    erst lief alles prima, ich war (wirklich!) sehr vorsichtig und zärtlich und fragte sie immer wieder ob es ihr weh tuen würde... aber nichts. ich leckte und leckte (nicht irgendwie...so ähnlich wie bei der "Anleitung" aber nicht nach ihr)... sie reagierte kaum merklich schnaufte nur abundzu und bäumte sich etwas auf. so nach 20 minuten sate sie auf einmal "tut mir leid ich kann es geht heute nicht bin einfach zu verkrampft."... ich fragte natürlich was los is o ich ihr weh getan hätte etc. antwort: "nein nur ganz am anfang und am ende." ... ich hab aber am ende nichts wirklich großes anders gemacht.

    Frage:
    Was kann ich falsch gemacht haben?
    Kann es sein dass frauen nach anfänglich lust und luststeigerung plötzlich die lust verlieren?

    ich zerbrech mir hier grad den kopf und schiebe mir die schuld zu...hilfe!
     
    #1
    martin237, 16 Juli 2005
  2. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    vielleicht steht sie einfach nich auf lassie :grin:

    naja es ist ihr erstes Mal, ich denke mal sie will dass es was besonderes wird und nicht unter zeitdruck oder so!
     
    #2
    Karotte902, 16 Juli 2005
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ja, das kann sein. Und es kann auch sein, dass es deswegen dann plötzlich unangenehm wird. Da drängen sich dann plötzlich Gedanken vom Zeitdruck in den Kopf, und schwups ist es vorbei mit der Erregung.
    Mach dir also keine Gedanken; vermutlich lag's nicht an dir.
     
    #3
    Liza, 16 Juli 2005
  4. Nata
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    103
    1
    Verliebt
    Ohne dass ich eine Frau bin, mische ich mich doch sehr gerne dabei ein, über Frauen zu spekulieren.

    Ich denke, dass Wichtigste, was Dir bei dem Thema bewusst sein sollte, ist, dass die Lust bei Frauen einfach anders funktioniert. Während bei uns Männern das eine recht stringent von der körperlichen Stimulation abhängige Sache ist, spielt bei der weiblichen Lust wohl noch weit mehr die Kopfbefindlichkeit eine Rolle und deswegen konnte sie vielleicht einfach den ohnehin schon fragilen "Lustfaden" einer jungen Frau nicht so recht spinnen.

    Wenn meine Annahmen so stimmen, ist es plausibel. :grin:
     
    #4
    Nata, 16 Juli 2005
  5. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch dass es nich an dir lag.
    Das kommt schonmal vor, dass man anfangs Lust hat, aber es drängen sich mit und mit voll viele Gedanken in deinen Kopf und dabnn ist Schluss mit der Erregung. Da kann frau dann auch nicht viel machen, sie verkrampft und dann hats keinen Sinn mehr.
    Also mach dir keinen Kopf, das nächste Mal versucht ihr es einfach ohne Zeitdruck, in Ruhe, und dann klappt das schon.
     
    #5
    *blondie*, 16 Juli 2005
  6. Maduschka
    Gast
    0
    Hallo,

    Solltest du ihr wirklich körperlich weh getan haben, hab ich vielleicht einen Tipp für Euch.

    Mein damaliger Freund hat mir vorgeschlagen, dass ich mit der Hand an seinen Kopf gehe - in sein Haar greife - während er mich leckt, damit ich ihm durch Handzeichen (näherdrücken, etwas die Richtung angeben oder wegziehen) ohne Worte signalisieren konnte was ich gerade als angenehm empfinde.

    Manchmal reicht eine Sekunde der falsche Reiz an der falschen Stelle aus und das Feeling ist futsch.
    Es ist - wenn man genug Zeit hat - kein Problem dieses "Lustloch" wieder auszugleichen, aber wenn der Wecker im Hinterkopf tickt, dann klappt das wohl nicht mehr so gut.


    Könnte es sein, dass sie deinen Satz:
    falsch aufgefasst hat?

    Mit viel Phantasie könnte man da auch ein "Ich nehme alles was ich bekomme, der Rest ist mir egal." rauslesen. Was sie dann allerdings mit "am Ende" meinte, weiss ich nicht.


    Und noch etwas WICHTIGES!!!
    Es gibt kein: "Wer ist schuld?"

    In einer jungen Beziehung bringen manche Praktiken nicht auf Anhieb den erzielten "Erfolg".
    Versuch es als "Der Weg ist das Ziel" zu sehen und Spaß beim Entdecken zu haben, planlos ohne Erwartungen.
    Dann macht es auch wirklich Spaß. :zwinker:

    Gruß
    Maduschka
     
    #6
    Maduschka, 16 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test