Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was habe ich denn nur falsch gemacht???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Amy17, 21 April 2008.

  1. Amy17
    Amy17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Single
    Hallo an alle!

    Es geht um meinen - vllt. jetzt ehemaligen - besten Freund.

    Wir kennen uns seit ca. 4 Jahren waren am anfang aber nur flüchtige Bekannte. Als unser Kontakt etwas enger wurde, musste er diesen für seine neue Freundin abbrechen. Diese war total einnehmend, besitzergreifend und eifersüchtig. Sie verbietete ihm jeglichen Kontakt zu mir und anderen "weiblichen Wesen". Wenn wir uns gesehen haben -zufällig natürlich, Verabreden ging natürlich nicht- und sie dabei war, durfte ich ihn nicht mal zur Begrüßung umarmen.

    Vor ca. einem Jahr dann als die Beziehung zu Ende war, wurde der Kontakt drastisch schnell enger. Wir sahen uns mehrmals die Woche, konnten wieder wie damals über alles reden und verstanden uns einfach nur super. Wir waren einfach das perfekte Beispiel wie gut Männer und Frauen doch befreundet sein konnten. Ich war nicht sein Typ und er auch nicht meiner. Aber wir waren uns natürlich extrem sympathisch und absolut auf einer Wellenlänge. Wenn wir uns mal nicht sahen, telefonierten wir mehrmals wöchentlich. Wir konnten auch mal einfach so nebeneinander im Bett liegen und rumalbern, ohne dass irgendwer auf "komische" Gedanken gekommen wäre. Ich war total glücklich über diese tolle Freundschaft, da ich es wichtig fand -gerade wenn mal Probleme mit meinem Freund aufkamen- eine männliche Sichtweise zu hören und auch ich gab ihm Tips wenns um Mädels ging.

    Dann nahm er auf einmal wieder Kontakt zu dieser Ex-Freundin auf. Ich hatte natürlich bedenken, dass unsere Freundschaft darunter leiden könnte, die ich auch äußerte, doch er versicherte mir, dass er sich nie wieder so von ihr einnehmen lassen würde. Auch als sie so gut wie wieder zusammen waren, hielt er dieses Versprechen absolut ein, auch wenn der Kontakt doch etwas weniger wurde, was aber auch am Abi-Stress lag.

    Nun ist es so, dass unsere Freundschaft mittlerweile nicht mehr existiert und ich weiss einfach nicht woran es liegt, oder was ich falsch gemacht haben soll.

    Es war wie von einem Tag auf den nächsten, vor ca. 2 Monaten.
    Der Kontakt war zwar immer weniger geworden, aber zumindest telefonierten wir noch regelmäßig und ich hatte das Gefühl, ich konnte immer noch mit allem zu ihm kommen.

    Seit diesen 2 Monaten jedoch höre ich so gut wie nichts mehr von ihm. Ich habe ihm vor jeder AbiKlausur eine SMS geschickt, dass ich ihm viel Glück wünsche etc. Es kam nichts zurück. Ich rief ihn mal an, um zu fragen wie es geht. Er nahm nicht ab.
    Dann trafen wir uns zufällig auf einer Party und ich freute mich wirklich sehr ihn zu sehen. Als wir uns begrüßten meinte ich sogar ein Augenrollen von ihm wahrzunehmen, so als schien er total angenervt. Als ich ihn fragte wie es ihm geht, sagte er nur, er müsse jetzt andere begrüßen und wir würden dann nachher mal zusammen anstoßen --> was natürlich nicht der Fall war. Wenn ich auf der Party in seine Nähe kam, fing er sofort an sich mit andern zu unterhalten oder ging weg. Ich erwischte ihn kurz bevor ich ging und fragte ihn einmal direkt "xy was ist denn bitte passiert? Was habe ich dir getan..?" Er meinte es wäre doch alles wie immer und er hätte halt was Stress und weg war er..

    Ich bin im Moment wirklich unheimlich enttäuscht und traurig. Ich scheine ihn wirklich verloren zu haben. Er war mir unheimlich wichtig und ich ihm doch auch-das sagte er mir auch immer wieder.

    Wäre dankbar, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen würdet!
    Was könnte denn das Problem sein? Wie kann ich die Freundschaft vllt. retten?? Bin wirklich verzweifelt, ich vermisse ihn echt.

    Ich bin dankbar für jede Antwort und entschuldige mich, dass es so lang geworden ist...
     
    #1
    Amy17, 21 April 2008
  2. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hallo und erst mal :knuddel: Ich kann mir gut vorstellen, dass Du die Welt nicht mehr verstehst. Denn nach Deinen Schilderungen zu urteilen war ja alles wie immer bis er sich plötzlich von Dir abgewandt hat. Ich habe den starken Verdacht, dass seine Ex- und nun vielleicht wieder Aktuell-Freundin dahinter steckt. Könnte doch sein, dass sie ihm den Kontakt wieder gänzlich untersagt hat und er sich daran hält, um keinen Ärger mit ihr zu bekommen. Habt Ihr gemeinsame Bekannte, über die man rausbekommen könnte, ob sie wieder zusammen sind?

    Es muss ja irgendwas vorgefallen sein, sonst würde er sich doch mal wieder melden. Und sei es, wenn er diese "stressige Phase" überstanden hat. Kaum jemand hat über Monate so viel Stress, dass er sich um beste Freunde nicht mehr kümmert :ratlos:

    Wenn er auf alle Kontaktaufnahmen nicht reagiert, würde ich ihm vielleicht einen Brief schreiben und genau das schildern, was Du uns geschrieben hast. Dass er Dir wichtig ist, Du ihn vermisst und Dir Eure Gespräche fehlen etc. Wenn er dann immer noch so abweisend ist, kannst Du wohl nichts mehr machen, denn dann hast Du alles versucht :geknickt:

    Alles Gute und viel Glück, dass Eure Freundschaft noch zu retten ist!
     
    #2
    Aliena, 21 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten