Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #1

    Was habt ihr als Kind geglaubt, was sich später als Irrtum herausgestellt hat?

    Durch den "Nachtschweiß" - Thema von Dreamerin ist mir das wieder eingefallen, und ich dachte, es wäre mal ganz lustig zu hören, was man als Kind fälschlicherweise geglaubt hat...

    Ich hab z.B. immer gedacht, dass nachts der Mondmann rumgeht und einem die Arme und Beine abschneidet, die aus der Bettdecke gucken (da bin ich durch "Peterchens Mondfahrt" drauf gekommen, weil da ja auch Herrn Sumsemann ein Bein gestohlen wird). Deshalb hab ich immer drauf geachtet, dass alles unter der Decke ist beim Einschlafen.

    Außerdem hab ich, während der Zeit des ersten Golfkrieges, immer gedacht, Hussein wäre der Nachfolger von Hitler. Ich wusste eben, beide sind irgendwie böse und Hussein lebt jetzt und Hitler früher und dann fangen auch noch beide mit H an... da lag das irgendwie auf der Hand.

    Erzählt ihr mal, was ihr so geglaubt habt...
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    27 Februar 2006
    #2
    dass das leben als erwachsener einfach und toll ist....
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #3
    Ich hab immer gedacht in Rußland gäbe es keine Farbe, alles sei schwarzweiß und trostlos.
    Da kann man mal sehen, daß auch wir in der westlichen Welt von Propaganda recht beeinflußt waren.
     
  • *PennyLane*
    0
    27 Februar 2006
    #4
    Ich hab geglaubt dass Stars nie aufs Klo müssen.
    Und dass man als Erwachsener nicht mehr aufs Geld achten muss.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    27 Februar 2006
    #5
    Ich war ne ganze Weile fest davon überzeugt, Häuser werden mit großen LKWs "angeliefert"...Also nix mit bauen, sondern einfach fix und fertig vom LKW gebracht...keine Ahnung, wo ich das herhatte!

    Hat aber nicht soo lange gehalten... :schuechte
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    27 Februar 2006
    #6
    Ja Ja, das kenn ich auch von irgendwo her....:grin:
     
  • Shinigami
    Gast
    0
    27 Februar 2006
    #7
    Das Litfaßsäulen nur dazu da sind, um unartige Kinder reinzustecken....:schuechte :grin:
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    27 Februar 2006
    #8
    Aber passt ja heutzutage wieder einigermaßen. Müssen nur noch zusammengesetzt werden nach der Lieferung... :zwinker:

    Das naheliegenste woran man als Kind geglaubt hat und was sich als falsch herausstellt ist doch wohl der Weihnachtsmann und Osterhase...
     
  • JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #9
    Ich hab als Kind immer geglaubt, dass die Flüsse immer von oben nach unten fließen. Also von Norden nach Süden. Als ich erfahren habe das z.B. der Rhein in der Schweiz entspringt und in die Nordsee mündet :ichstehim (sprich von unten nach oben fließt, wenn man sich die Landkarten ansieht) war ich ganz schön verwirrt.

    wie peinlich :ashamed:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 Februar 2006
    #10
    Dass man unsichtbar ist, wenn man sich die Augen zuhält.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #11
    Ich konnte früher nicht verstehen, dass meine Mutter nicht wusste, wie man meinen Namen ins Englische übersetzt. Schließlich muss man ja nur die Buchstaben englisch aussprechen...:tongue:
    Bei house und mouse funktioniert es ja schließlich auch:grin:
     
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    103
    1
    Single
    27 Februar 2006
    #12
    Ich war auch total entsetzt, als ich erfahren habe, dass man sich nicht unsichtbar machen kann:schuechte
    :ratlos: Und dass es keine Mehrjungfrauen gibt...
     
  • Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    904
    101
    0
    in einer Beziehung
    27 Februar 2006
    #13
    In früheren Filmen haben sich die Reifen der Autos immer Rückwärts gedreht und ich dachte, dass es dann im wahren Leben auch so ist und hab immer drauf geachtet, ob ich so ein Auto mal sehe :schuechte
     
  • Kleeneflocke
    0
    27 Februar 2006
    #14
    Hm ich hab gedacht das die Welt früher schwarz weiß war. :-D

    Und das in der Decke meines Zimmers kleine Wesen wären die mich Nachts beobachten würden...
     
  • MelANie881402
    0
    27 Februar 2006
    #15
    Ja, so wie Kleeneflocke ging es mir auch, hab auch gedacht bevor das Farbfernsehen gab war tatsächlich alles schwarz und weiß.
    Und somit 3, 4 Jahren habe ich mal die Neujahresansprache vom Bundeskanzler gesehen, damals war das noch Kohl und ich hab nix besseres zu tun gehabt als zu sagen, dass das der König von Deutschland ist, heute ist mir das sehr peinlich.
     
  • Pitti
    Pitti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    503
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #16
    hab gedacht dass die erde ne platte ist. und immer wenn ich mit meiner schwester an der ostsee am strand war wollten wir so lange buddeln bis wir im all sind ^^
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    27 Februar 2006
    #17
    *g* Das hab ich auch geglaubt...

    Ich hab das mit dem Sex nie so richtig verstanden... Was da jetzt
    wo rein muss und wie das mit der Klitoris is usw. :schuechte

    Meine Schwester hat mir letztens erzählt, sie dachte immer, das
    diese Kästen für Skier etc., die manchen Leute auf'm Autodach
    haben, eigentlich Särge sind. :smile:
     
  • 27 Februar 2006
    #18
    Ich dachte als Kind, dass man immer Kind bleibt und sich nichts verändert.

    Was mich aber echt geschockt hat, war die Tatsache, wie Babys gemacht werden. Meine Mama sagte doch, man muss sich einfach nur ganz doll lieb haben. Na ja, Unrecht hatte sie ja nicht, aber irgendwas ausgelassen.
     
  • Tija
    Tija (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #19
    Aufgrund dieses Films "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" oder so ähnlich, dachte ich lange, lange Zeit, dass der Autopilot tatsächlich so eine aufblasbare Puppe ist.. :schuechte
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    27 Februar 2006
    #20
    dachte da ich nie erwachsen werde und das bis ich dran bin bestimmt ein unsterblichkeitsmittel erfunden wird.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste