Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was habt ihr als Kinder gespielt/gelesen/gehört und würdet Ihr bei Euren...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von cooky, 5 Oktober 2006.

?

Meinen eigenen Kindern...

  1. ...würde ich die Sachen geben, die ich auch bekommen hab

    17 Stimme(n)
    42,5%
  2. ...würde ich ganz andere Sachen geben

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. ...teils/teils

    23 Stimme(n)
    57,5%
  1. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...eigenen Kindern irgendwas anders machen?
    Hebt ihr Eure eigenen Sachen dafür auf?

    ich bezieh mich jetzt mal so auf das Alter zwischen 3 und 10,
    postet einfach was euch einfällt :smile:

    GEBURTSJAHR:
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
     
    #1
    cooky, 5 Oktober 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Mir fällt spontan Lego, Playmobil und Barbie (für Mädchen) ein. Das habe ich geliebt und damit kann man wohl auch nicht viel falsch machen.
    Die Hörspiele von Pumuckl höre ich heute noch manchmal gerne, wenn ich nicht einschlafen kann. :schuechte Die Kassetten habe ich alle noch und würde sie gerne mal an meine Kinder weitergeben. :smile:

    Was Bücher betrifft hab ich "Die Kinder von Bullerbü" geliebt. :smile:
     
    #2
    krava, 5 Oktober 2006
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich werd zwar wohl keine eigenen Kinder haben, aber: Ich mochte eigentlich alles, was ich so zum Spielen bekommen habe. Gehört habe ich vor allem Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg (auch heute noch :tongue: ). Außerdem viele Märchenschallplatten, die waren toll und ich liebe Märchen auch heute noch. Mit Hans Paetsch als Erzähler, wunderbar zum Einschlafen.
    Viele Kuscheltiere habe ich bekommen, viel Playmobil, später dann Barbie. Lego eher weniger - das würde ich meinen Kindern wohl vermehrt schenken, weil es die Kreativität anregt, damit zu bauen.
    Bücher gab es unzählige ... ganz früher kaufte meine Mutter mir immer solche Pixie-Büchlein mit kurzen geschichten, die hab ich auch noch. Zuerst bekam ich sie vorgelesen, später hab ich da selber erste Leseübungen mit gemacht. Zu meinen Lieblingsbüchern in Grundschulzeiten gehörten z.B. die "Bummi"-Geschichten, Pumuckl, "Das große Buch vom Rößlein Hü" und alles Mögliche von Enid Blyton.
     
    #3
    Ginny, 5 Oktober 2006
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    GEBURTSJAHR: 1987
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    ohje net viel, an nen Teddybären der nen leuchtendes Herz hatte und Musik spielte wenn mans Knöpfchen drückte :grin: an ein Barbietraumhaus :ratlos: und oehm.. oO mein erstes Fahrrad :grin: und der Schwimmkurs war für mich das größte :grin:

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    ne..
    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 5 Oktober 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich hatte einen grünen Hasen! Ich kann mich noch sehr gut an ihn erinnern, da ich ihn überall mithinnahm und ihn immer so sehr drückte und dran rumspielte, dass ihn meine mutter ein paarmal nähen musste, bis sie ihn irgendwann weggeworfen hat :flennen:
    Den hatte ich mal bei so nem komischen Stand gezogen, da geht so ein Greifarm runter.

    Ansonsten habe ich jeden Abend zum Einschlafen Benjamin Blümchen Kassetten gehört, ich hatte glaub alle :schuechte, dann gabs noch meine Sissi (ne Baby Lou :grin: ) und natürlich Playmobil und Puzzle!
     
    #5
    User 37284, 5 Oktober 2006
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Geburtstjahr: 1986

    Bücher, die meine Kinder mal lesen sollen: alles von Astrid Lindgren, alles von Enid Blyton - das ist so das Muss, daneben gibt es noch hunderte anderer Bücher, die ich geliebt habe und die sie lesen sollten (z.B. Christine Nöstlinger, Ottfried Preussler, Klaus Kordon, Wolfgang Hohlbein ...)

    Kassetten, die meine Kinder mal hören sollten: Auf jeden Fall Rolf Zuckowski. Ich freu mich selbst total, dass ich die ganzen alten Lieder noch kenne und möchte das auch meinen Kindern nicht vorenthalten. Wir haben außerdem noch viel Bib Blocksberg und ??? gehört, das müsste aber nicht sein.

    An richtige Spiele erinnere ich mich gar nicht... wir haben eben viel draußen gespielt, und ansonsten hab ich gelesen.
     
    #6
    Olga, 5 Oktober 2006
  7. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    GEBURTSJAHR: 1983

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN: Playmobil-Bahnhof, Lego-Feuerwehr, Barbie-Ferrari, ein Kindersupermarktstand (oh man wie nennt man sowas nochmal? Mit Lebensmitteln in Kidnergröße etc. p. ??? ), Babykinderwagen inklusive Lieblingsbabypuppe (ich hab mich immer wie ne richtige Mama gefühlt :tongue: ), uvvvvm.

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Der Struwwelpeter, Die Vogelhochzeit (Gesangsbuch), Pippi Langstrumpf

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, 3 Fragezeichen
     
    #7
    StolzesHerz, 5 Oktober 2006
  8. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    GEBURTSJAHR:1979
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Ich hatte eine Autofähre, die ich immer mit in die Wanne genommen habe, viel Lego und Lego-Technik, einige Barbies, meinen Lieblingsteddy und ein super Puppenhaus.
    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Hanni & Nanni habe ich geliebt, ansonsten die drei Fragezeichen und Winnetou.
    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Ich hatte alle Bibi Blocksberg Kassetten :herz:

    Meine Eltern habe noch einige meiner Spielsachen, die koennte ich dann auch weitervererben, falls es mal soweit sein sollte.
     
    #8
    User 29290, 5 Oktober 2006
  9. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Bücher:
    Bücher von Astrid Lindgreen und die "Unendliche Geschichte" von Michael Ende.

    CD/Kassette, damals Schallplatte: Gerhard Schöne: "Lieder aus dem Kinderland" Die Texte kann ich heute noch mitsingen und finde ich immer noch schön.

    Spiele fallen mir jetzt gerade nicht ein.
     
    #9
    crimson_, 5 Oktober 2006
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    GEBURTSJAHR: 1982

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    1. Duplo
    2. Playmobil
    3. Puppen
    4. Lego
    5. Holzeisenbahn

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    1. Hanni und Nanni
    2. TKKG
    3. Die drei ???

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    1. Sängerkrieg der Heidehasen
    2. Pumuckl
    3. Benjamin Blümchen
    4. Die drei ???
    5. Fünf Freunde

    to be continued

    Mein Sohn ist jetzt fast 6 Jahre alt. Er spielt mit vielen meiner alten Spielsachen (Playmobil, Duplo, Lego, Holzeisenbahn haben meine eltern ihm neue Sachen geschenkt, weil meine damals wegverkauft wurden), hört alte Kasetten von mir (Bejamin Blümchen, Pumuckl, die meisten sind aber neu gekauft bzw. die allermeisten geschenkt :zwinker:, weil auch da die meisten von mir nicht mehr da sind), für die Bücher von mir ist er aber noch zu klein. Er kann ja noch gar nicht lesen. Pippi Langstrumpf hab ich ihm vorgelesen. Und es gibt noch so vieles, was ich vorlesen will... :herz:
     
    #10
    SottoVoce, 5 Oktober 2006
  11. enteo
    Gast
    0
    Geburtsjahr: 1980

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    • PEBE-Bausteine
    • nen Roller, den ich zum 3. Geburtstag bekam
    • ne Holzeisenbahn
    • ne riesen Autorennbahn
    • Matchbox

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    • der Junge mit dem großen schwarzen Hund
    • Wilhelm Busch
    • Karl May

    3 SCHALLPLATTEN AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    • der Traumzauberbaum
    • Clown Ferdinand
    • Clown Hoppla

    Ob ich was anders machen würde? Hmm.. notgedrungen wohl ja. Heute gibt es leider einfach viel zu viel Spielzeug. Früher hat man sich mit dem zufrieden gegeben, was man hatte.
     
    #11
    enteo, 6 Oktober 2006
  12. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    GEBURTSJAHR: 1985
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Rotes tuff tuff
    Eisbär
    Bruder
    Lego in allen Varianten
    Garten mit allem drum und dran

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Peterson und Findus
    Pippi
    Michel

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Michel
    Pippi
    Benjamin
     
    #12
    Sahneschnitte1985, 6 Oktober 2006
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    GEBURTSJAHR: 1983
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN: Lego, Lego und nochmal Lego. :-p An andere "Spielsachen" erinnere ich mich irgendwie gar nicht... ok, außer solche "normalen" Spiele wie Memory, Monopoly & Co. Ich wollte und hatte NIEMALS Puppen oder ähnliches! :-D Und hatte auch weder Game Boy noch Nintendo oder sonstwas in der Art, durfte nur manchmal am 2/86er- bzw. später dann 3/- und 4/86-Rechner meines Vaters spielen. *g*
    EDIT: Ach ja, jetzt fallen mir doch noch "Spiele" ein. :smile: Ich habe ziemlich viel gebastelt, bzw. genaugenommen ging das oft so in Richtung "Geduldsarbeiten", z.B. selbstgeknotete Freundschaftsarmbänder in wirklich kunstvollen Variationen und mit selbst ausgedachten Mustern (der Einfluß mehrerer Freizeiten *g*), an denen ich stunden- oder sogar tage- und wochenlang dransaß, und dann gab es noch "MiniSteck", ich weiß nicht, ob das jemandem was sagt? Auf jeden Fall waren das so große weiße Steckplatten mit Löchern drin, auf denen man dann nach Anleitung Bilder mit kleinen Plastiksteckteilchen stecken konnte, und bei größeren Bildern war das wirklich Kleinarbeit, aber ich konnte da stundenlang drin versinken!

    *lach* Ich hab sogar die Bilder wiedergefunden!

    Den hier hab ich zum Beispiel gesteckt:
    [​IMG]

    Und dieses Schiff:
    [​IMG]

    Und noch viel mehr Bilder! Ich glaube, ich habe immer noch eine große Kiste mit diesen Plastiksteinchen (zum Teil noch völlig unberührt, weil man nie alle davon gebraucht hat) zu Hause!
    Na ja, für jedes Kind ist das wohl nichts, sowas würde ich meinem Kind nur kaufen, wenn es genauso einen Sinn dafür hätte wie ich damals. :zwinker:

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN: Ganz viel Astrid Lindgren (Wir Kinder aus Bullerbü, Mio, mein Mio, Die Brüder Löwenherz und und und...), TKKG, viele Bücher von Christine Nöstlinger und überhaupt alles, was mir nur in die Finger kam... und bevor ich selbst lesen konnte natürlich Wilhelm Busch, ich konnte da sooo viel auswendig als kleines Kind! Drei Bücher sind ganz klar viel zu wenig für mich! :zwinker:

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:[/QUOTE]
    Keine Ahnung, hatte ich nie so großartig, hat mich nicht interessiert. Auf Benjamin Blümchen und Co. hab ich keinen Wert gelegt, hatte irgendwie nie Geduld zum Kassettehören (fand das langweilig), sondern hab lieber Bücher gelesen.

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 6 Oktober 2006
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    GEBURTSJAHR: 1984

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    1. So was Ähnliches wie Duplo, aber man konnte die Gesichter der Figuren und Tiere so "drehen", dass es pro Figur insgesamt 3 verschiedene Gesichtsausdrücke gab. Ich fand das richtig toll, habe viel damit gespielt.
    Duplo hatte ich auch, aber davon nicht so viel. Und Lego fand ich auch super, bekam ich aber erst viel später.
    2. Eine Puppe, die einen Bikini trug und die braun wurde, wenn man sie in die Sonne gelegt hat :smile:. Im Kindergarten hatte ich so eine, meine beste Freundin hatte ein und eine blöde Kuh, die mir meine beste Freundin wegnehmen wollte, hatte auch eine, dewegen war ich so stolz darauf, dass meine Puppe viel schöner war als die von der doofen Schnepfe :grin:.
    3. Eine andere Puppe, die hatte Jeansklamotten an und hatte blaue Strähnen in den Haaren. Wenn man heißes Wasser in spezielle Stifte gefüllt hat, färbten sich Kleidung und Haarsträhnen rosa :smile:. Mit sehr kaltem Wasser dann wieder blau.
    4. Ein blau-weißes Tee-Service aus Kunststoff, da waren so süße Pinguine drauf. Ich wollte so was haben, weil meine Mutter auch so tolles Geschirr hatte und habe mich damals tierisch gefreut, als ich das bekommen habe.
    5. Daran erinnere ich mich noch sehr gut und ich habe so sehr daran gehangen:
    Es hieß "Pallino" und war ein Kugel-Puzzlespiel aus Italien. Man hat bunte Kugeln "hochgeschossen" und musste dann die Kugeln rechtzeitig stoppen, um dann tolle Muster zu bilden.
    Ich habe damals auch Muster selbst erfunden.
    Erstaunlich aber wahr: Ich habe ein Bild davon gefunden :herz: :herz:!
    [​IMG]



    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    1. "Die Geschichte von vier Kindern, die um die Welt segelten"
    2. Ein italienisches Märchenbuch mit tollen Abbildungen, das fand ich sehr toll
    3. Ein drittes Kinderbuch, das ich gelesen habe, fällt mir nicht ein.

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Ich hatte ganz viele italienische Märchenkassetten, die habe ich sehr gemocht. Leider habe ich Idiot manche davon ganz früher schon verschenkt.
    Außerdem gab es eine Schauspielerin/Sängerin, die die Anfangslieder von Zeichentrickserien gesungen hat (Cristina d'Avena). Ich hatte einige Kassetten mit ihr drauf. Ich habe sie echt total vergöttert :smile:.



    Meinen Kindern würde ich auch diese Sachen geben, aber das wenigste davon existiert noch :frown:.
    Außerdem weiß ich gar nicht, ob mein Kind später so was noch "cool" genug findet. Wahrscheinlich wünscht es sich zum 3. Geburtstag schon ein Handy oder so was.
     
    #14
    VelvetBird, 6 Oktober 2006
  15. *June*
    *June* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    GEBURTSJAHR:
    1987

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Spielzeugküche mit Mixer, den mein Bruder blöderweise mal kaputt gemacht hat
    meine Puppe, falls er/sie die haben will
    Mein Puppenhaus, von meienm opa selbst gebaut und tapeziert mit Bodo Henning Möbeln
    Spielzeugautos mit so nem Straßenteppich
    Barbies

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Bubi und Mädi(davon gibt es drie oder vier Teile)
    Man nennt mich Bummi(davon gibt's dann auch noch 9 weitere Teile)
    Ein Stern geht auf(mein liebstes Pferdebuch)

    2 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    Benjamin Blümchen
    Die Weihnachtsgeschichte, ersetzt durch Dagobert Duck, Tick, Trick und Track, etc.
     
    #15
    *June*, 6 Oktober 2006
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    - Lego
    - Dublo
    - Barbies
    - Spielkueche
    - Spielzeuge fuer den Sandkasten

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    - Disney Maerchensammlung
    - Gebrueder Grimm Maerchensammlung
    - Hanni und Nanni

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    - Benjamin Bluemchen
    - Ampelmaennchen
    - ALF :herz:
     
    #16
    xoxo, 6 Oktober 2006
  17. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    GEBURTSJAHR: 1978

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    - Lego
    - Playmobil
    - Fischer-Technik
    - Mamas Puppen
    - Kaufladen und Puppenhaus (haben wír aber nur an Weihnachten aufgebaut)
    - und dann so Plastik-Perlen-Bilder, wo man Perlen auf Brettern zusammen gelegt hat und dann gebügelt, so dass sie zusammengeschmolzen sind

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    gelesen hab ich alles, was mir in die Finger kam - und das war einiges, da bei meiner Oma im Haus die Bücherei war und ich fast jeden Tag war. Die tollsten Autoren habt ihr ja alle schon genannt ;-)

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    - Benjamin Bluemchen
    - Bibi Blocksberg
    - Peter und der Wolf Hörspiel

    ich würde auch alles so meinen Kindern wieder geben, wenn es noch irgendwo ist.
     
    #17
    taitetú, 6 Oktober 2006
  18. Curuba
    Curuba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Verliebt
    ein Buch, an das ich mich noch sehr gut erinner kann, dieses aber meinen eigenen Kindern nicht "antuen" würde ist "Der Struwelpeter"

    Kennt von euch auch noch jemand die "Horrorgeschichten" über den Daumelutscher, den Suppenkasper & Co? :ratlos:
     
    #18
    Curuba, 6 Oktober 2006
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich fand die eigentlich nicht "horrormäßig". Ich erinnere mich auch an dieses Buch (allerdings nicht konkret daran, wann/in welchem Alter/in welcher Situation ich das erstmals angeschaut/vorgelesen bekommen/selbst gelesen habe), und Angst gemacht hat mir da nie irgendwas.
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 6 Oktober 2006
  20. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    GEBURTSJAHR:
    1964

    5 SPIELSACHEN, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    puh, das wird schwer. ist ja schon ein weilchen her. :grin:
    also ich kann mich daran erinnern das ich gern mit garnrollen gespielt hab.
    dann hab ich gern am treppengeländer gestanden und die schuhe die unten auf der treppe standen mit meiner maurerschnur an der am ende ein haken war geangelt.
    meinen teddy darf ich natürlich nicht vergessen. war ja schließlich mein bester freund. :grin:
    ja, die legosteine das war immer was womit man sich die zeit vertreiben konnte und dann natürlich meine matchboxbahn. :zwinker:
    aber in großen und ganzen war ich meinstens draussen und hab da mit meinen freunden gespielt.

    3 BÜCHER, AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    ich muss zu meiner schande gestehen, das ich kaum gelesen habe, aber die asterix-hefte hab ich heute noch alle.
    dann hab ich mich durch den alten mann und das meer gelesen und den dicken schinken tom sawyer gequält.
    achja! mir fällt grad ein, das ich ja den suppenkasper und dem struwwelpeter zum lesen hatte. :grin:

    3 KASSETTEN/CDS AN DIE ICH MICH ERINNERN KANN:
    kasetten? smile sowas gabs damals noch nicht.
    meine schwester hatte dann mal einen kasettenrekorder und hat dann vom radio aus aufgenommen. (ohne überspielkabel natürlich! :grin: )

    jetzt würde ich selbstverständlich einige neuen spielsachen dazubringen.
    computer und sowas ist halt wichtig, das man damit schnell in berührung kommt.
    aber ansonsten würd ich meine kinder, wenn ich welche hätte, fleißig nach draußen schicken zum spielen.
     
    #20
    User 38494, 6 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habt Kinder gespielt
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
1 August 2016
10 Antworten
Winterschnee
Umfrage-Forum Forum
4 Februar 2013
18 Antworten