Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was habt ihr im Deutsch-Unterricht an Kurzgeschichten gelesen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bea, 31 Oktober 2004.

  1. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Vollkommen sinnlose Umfrage, während ich darauf warte, dass meine Chemie-Blätter fertig gedruckt werden.

    Also - welche Kurzgeschichten habt ihr so im Deutschunterricht gelesen? Wie fandet ihr sie?

    Hier mal meine Liste:

    • Feierabend (Loriot): Seltsam...
    • Seit Damals (meinereiner): natürlich cool *lach*
    • Denk immer an heut nachmittag (Gabriele Wohmann): Die fand ich sogar mal recht gut :smile:
    • Sie dummer Bub (Arthur Schnitzler - aus "Leutnant Gustl"): nicht mein Fall
    • Wunschloses Glück (Peter Handke): mysteriös bis seltsam *g*
    • San Salvador (Peter Bichsel): total komsich
    • Der Zufall (Max Frisch): Nunja - es gibt besseres
    • Das letzte Buch (Marie Luise Kaschnitz): Kann ich mich nicht dran erinnern, um was es ging *g*
    • Saisonbeginn (Elisabeth Langgässer)
    • Nach zwanzig Jahren (O. Henry): Das fand ich auch ganz gut.
    • Brudermord im Altwasser (Georg Britting): Hat das jemand nicht gelesen? Ich hab's drei Jahre in Folge behandelt - einmal sogar Schulaufgabe drüber geschrieben *augenverdreh*
    • Die Küchenuhr (Wolfgang Borchert): Ebenfalls so ein "Klassiker"
    • Die alte Falmme (Cyril Hare)
    • Die Probe (Herbert Malecha)
    • Der gordische Knoten (Erich Kästner)

    Das sind alle, die ich aufgehoben habe ^.^

    Erweitern wir das ganze auf Lektüren *g*

    • Das Parfum
    • Emilia Galotti
    • Krabat
    • Homo Faber
    • Faust
    • Nathan der Weise
    • Die Welle
    • Die Physiker
    • Der Besuch der alten Dame
    • Im Westen nichts neues
    • Das siebte Kreuz - keine Lektüre, hab ich Referat drüber gehalten

    Mehr fallen mir gerade nicht ein *schäääm* *g*

    Bin schon gespannt :smile:

    Bea
     
    #1
    Bea, 31 Oktober 2004
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Kurzgeschichten habe ich nie so sehr gemocht, und kann mich daher auch an keine erinnern... Außer "Brudermord im Altwasser". Das war unsere erste Klassenarbeit in der 9. Klasse.

    An Lektüren bis jetzt:

    -Das Parfum
    -Homo Faber
    -Der Vorleser
    -Der jüngste Tag
    -Emilia Galotti
    -Faust I und Teile von II
    -Nathan der Weise
    -Effi Briest
    -Maria Stuart
    -Andorra
    -Wilhelm Tell
    -Kabale und Liebe
    ... Mehr fällt mir gerade nicht ein
     
    #2
    Chérie, 31 Oktober 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Kurzgeschichten weiß ich nicht mehr (außer ein paar Satiren von H. Böll, Erzählungen von Kafka und gabriele Wohmann), mir fallen nur noch Lektüren ein:

    Die Welle
    Maria Stuart
    Romeo und Julia
    Das Parfum
    Das Fräulein von Scuderi
    Andorra
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum
    Nathan der Weise
    Emilia Galotti
    Minna von Barnhelm
    Antigone - Sophokles
    Antigone - Jean Annouille
    Das Leben des Galilei
    Fabian
    Peter Schlemihl
     
    #3
    Larkin, 31 Oktober 2004
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm..

    Kurzgeschichten:
    (Berufskolleg, die aus der Real weiss ich net mehr *gg)

    - ne Geschichte mit nem Ei, von Loriot
    - ne Geschichte wo n Vater sauer auf die Tochter wird
    - Hattignton
    - Denk immer an heut Nachmittag (ist das die, mit dem jungen der ins Internat kommt - wenn net, dann kommt die auch noch dazu *G)
    - Zwei Männer
    - Party
    - ne komische mit nem Fluss un so.. "die Flut" glaub ich.. hmm..

    ich bin mir zwar net sicher, aber ich glaub das wars *G

    Lektüren:
    - Das Parfum (b-kolleg) - verbunden mit ner Erstellung einer Webseite :wuerg:
    - kommt noch: Der vorleser

    Real:
    - Der Steinzeitkrieger (k.A is zu lang her *g)
    - Reise ins Tamaland (ne Eins *fg)
    - Irrlicht (ne Eins *fg)
    - Der kleine Prinz (k.A is zu lang her *g)
    - Crazy (ne Eins *fg)
    - Andorra (gehasst und nur ne drei bekommen - Gruppenarbeit)

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 31 Oktober 2004
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Kurzgeschichten.. äh ja. Ich weiß bewusst keine einzige.

    Lektüren würde ich noch zusammen kriegen.. glaub ich.

    -Homo Faber ~fand ich solala
    -Effi Briest ~Horror!Grausam!Kreisch!
    -Das Leben des Galilei ~fand ich ganz nett
    -Die Räuber ~auch nicht so prickelnd
    -Die Physiker ~war ganz gut
    -Donnersohn ~kann mich nicht mehr erinnern
    -Jagd auf die Keplerin ~öh ging so.. oder auch nicht
    -Der Räuberlehrling ~ebenfalls nur noch wenig Erinnerungen

    Grundschule krieg ich aber nicht mehr zusammen :zwinker: Da schwirrt mir was im Kopf rum, aber sicher bin ich mir da nicht mehr.

    Bieten könnte ich dann noch die aus denFremdsprachen..
     
    #5
    MooonLight, 31 Oktober 2004
  6. d4mn
    d4mn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    vergeben und glücklich
    An Kurzgeschichten fallen mir jetzt nur noch "Nachts schlafen die Ratten doch" und "Schlittenfahren" beim Namen ein..

    An Lektüren haben wir bis jetzt gelesen:

    - Prinz und Bettelknabe
    - Wilhelm Tell
    - Saids geschichten
    - Trümmersommer
    - Die Welle
    - Die Fischer von St. Barbara
     
    #6
    d4mn, 31 Oktober 2004
  7. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    ach du meine güte...da muss ich nachdenken..schon so lange her...brrr

    also kurzgeschichten...da fällt mir spontan
    das trockendock
    und
    die alte dame (oder so ähnlich)
    hab aber so massig kurzgeschichten gelesen in meiner schulzeit...keine ahnung, was da nch so alles war...

    lektüren
    in der letzten klasse

    - faust I-II (mocht ich irgendwie!?!?)
    - medea (wahnsinns geschichte..schauder)
    - die nikolaikirche (hab ich niiiiiiie fertig gelesen, aber trotzdem beim schriftlichen abi bearbeitet und ne recht pasable note bekommen.. :grin: )

    - jungfrau von orleans (hat mich fasziniert die geschichte)
    - die physiker (mein kommentar: wrzlprmpf)
    - das parfum (wahnsinn!!!)

    noch viele mehr..das sind aber die, die mir jetzt grad so einfallen!?!
    (ist ja auch schon n weilchen her..mensch!)
     
    #7
    gluteus maxima, 31 Oktober 2004
  8. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Lektüren:
    Der Besuch der alten Dame
    Die Judenbuche
    Das Parfum (krasses Buch,aber hat mich echt faziniert)
    Die Verwandlung
    Homo Faber
    König Ödipus
    Emilia Galotti
    .......
     
    #8
    Angelfire, 31 Oktober 2004
  9. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Ach Gott, woran erinnere ich mich denn noch... Mal sehen:

    Kurzgeschichten: Welche von Borchert (Das Brot, Die Küchenuhr, etc.); an weitere kann ich mich nicht erinnern, obwohl ich Kurzgeschichten eigentlich immer mochte,
    Dramen: Mutter Courage (Brecht), Der Biberpelz (Hauptmann), Die Räuber(Schiller), Woyzeck(Büchner), Besuch der alten Dame (Dürrenmatt) und evtl. noch andere,
    Romane: Der Vorleser (Schlinck), Sansibar oder der letzte Grund (Andersch), Kristina, vergiss nicht (Fährmann), Die große Flatter (Ossowski) und vielleicht noch das ein oder andere Jugendbuch in der 5./6.Klasse,
    Novellen: da fällt mir nur noch die "Judenbuche" (Droste-Hülshoff) ein; könnte sein, dass es die einzige war
    Und natürlich noch zahlreiche Gedichte, an die ich mich nicht mehr alle erinnern kann, Parabeln (z.B. Dürrenmatt "Der Tunnel"), Auszüge aus Romanen (z.B. Effi Briest) usw.
     
    #9
    Dirac, 31 Oktober 2004
  10. CreamPeach
    Gast
    0
    wir haben zwar sicher welche behandelt, aber da ich nie interesse am lesen hatte (und habe), kann ich jetzt nicht sagen, was im deutschunterricht vor mir lag.
    sehr selten habe ich mich einer geschichte/einem buch gefügt und es gelesen *g*.....es gab wichtigere dinge als deutschunterricht *sich währenddessen andersweitig beschäftigt hat*.


    so, schlagt mich ;-)
     
    #10
    CreamPeach, 31 Oktober 2004
  11. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    SO meine Liste:
    • Im Westen nichts neues
    • Mirandolina
    • Woyzeck
    • Die Welle
    • Damals war es Friedrich
    • Die Wolke
    • Die letzten Kinder von Schewenborn
    • Kurzgeschichten von Kurt Tucholsky
     
    #11
    muenti, 31 Oktober 2004
  12. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Also bei mir ist das schon ne ganze Weile her aber ich erinnere mich doch noch an ein paar Werke......übrigens haben die mit wenigen Ausnahmen DDR-Weit alle gelesen,da sie Pflichtlektüre waren :grin:
    Da wären:

    Timur und sein Trupp
    Nathan der Weise
    Faust
    Kabale und Liebe
    Wie der Stahl gehärtet wurde
    Der Untertan
    Robinson Crusoe
    Die Abenteuer des Werner Holt- (empfehlenswert!!)
    Der Schimmelreiter
    Nackt unter Wölfen (empfehlenswert!!)
    Das siebte Kreuz
    Gavroche
    Teile des Simplicissimus
    Im Westen nichts Neues
    Ein Menschenschicksal

    Außerdem mußten wir damals in der DDR jedes Jahr mindestens 2x ein Buch als "Heimlektüre" vor der Klasse präsentieren und einen Vortrag halten. War ziemlich witzig.
     
    #12
    Mr.Eierhals, 31 Oktober 2004
  13. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bin zwar "erst" in der Jahrgensstufe 12, hab aber schon etliche Lektüren/Kurzgeschichten im deutschunterricht (hab Leistungskurs) lesen müssen..


    Kurzgeschichten
    - "Das Mädchen mit der Eidechse"(Bernhard Schlink)..ziemlich merkwürdig
    - "Steh auf, steh doch auf"(Heinrich Böll)...naja, Nachkriegsliteratur halt..
    - "Der Suppenholer"(Böll)...eigentlich ganz gut
    - "Die Küchenuhr"(Wolfgang Borchert)..beschissen..
    - "Bericht für eine Akademie"(Kafka)...Kafka ist echt..krank

    Im Englisch-Lk haben wir auch schon einige gelesen
    - "The Aquaduct"(ka von wem)...ziemlich gut
    - "The very proper gander"...auch ganz ok
    - "EPICAC"...strange, aber irgendwie faszinierend
    - "The Unicorn in the garden"...witzig


    Lektüren
    - "Andorra"(Frisch)...schlecht
    - "Biedermann und die Brandstifter"(Frisch)...schlechter
    - "Homo Faber"(Frisch)...am schlechtesten
    - "Die verlorene Ehre der Katharina Blum"...furchtbar
    - "Und damals war es Friedrich"....no comment
    - "Duplik Jonas 7"...eines der schrecklichsten bücher die ich je gelesen hab
    - "Die Physiker"...gut
    - "Die Leiden des jungen Werther"...absolut grauenvoll
    - "Das Leben des Gallilei"..ganz gut


    Und in französisch ahben wir "Die fabelhafte Welt der Amelie" gelesen..total schööööön!

    elle
     
    #13
    elle, 1 November 2004
  14. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Mir ist noch was eingefallen: Kafkas "Brief an den Vater" war auch dabei.
     
    #14
    Dirac, 1 November 2004
  15. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bin 11.

    die leiden des jungen werther
    die neuen leiden des jungen w.
    nathan der weise
    faust I
    kabale und liebe
    der schimmelreiter
    kleider machen leute
    der untertan
    im westen nichts neues
    die welle
    die räuber
    der vorleser
    die verwandlung
    antigone
    romeo und julia
    unterm rad
    deutschland. ein wintermärchen

    und kurzgeschichten .. etliche von kafka, frisch usw. .. kann man gar nich zählen :zwinker:

    ich komm mir vor, als hätten wir von der 7. an nichts anderes gemacht, als lektüren gelesen. uargh.
    das ein oder andere fehlt mit sicherheit auch noch.
     
    #15
    bamba, 1 November 2004
  16. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    in sachen kurzgeschichten weiß ich eigentlich nur noch auch den 'brudermord im altwasser',war auch ne schulaufgabe bei uns. und 'zwei männer' fällt mir noch spontan ein.
    zu den lektüren bisher:
    -krabat
    -oh du hölle
    -quintus geht nach rom
    -die welle
    -im westen nichts neues
    -der besuch der alten dame
    - romeo und julia
    -der richter und sein henker
    -emilia galotti
    -der vater eines mörders
    -biedermann und die brandstifter
    - faust
    -antigone
    -die letzen kinder von schewenborn
    -weiter leben
    -homo faber
     
    #16
    User 15156, 1 November 2004
  17. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich versuch mal, nur die Lektüren aufzuzählen:

    Kleider machen Leute
    Die Verwandlung (allerdings als Hörbuch...das war sooo blöd)
    Die (letzten?) Kinder von Schewenborn
    Nathan der Weise
    Der Schimmelreiter
    Die Welle (nur als Film)
    Romeo und Julia - Kurzfassung auf Englisch
    Crazy
    Die Räuber
    Damals war es Friedrich

    Kurzgeschichten fallen mir sowieso nicht ein - außer "Brudermord im Altwasser" und welche von Wolfgang Borchert.
     
    #17
    cranberry, 1 November 2004
  18. kleiner123
    kleiner123 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    ihr habt dass alles im Deutschunterricht gelesen?

    Ich kenn davon kein einziges :ratlos: :ratlos: :ratlos:
    wir habe vieleich 2-3 stück gelesen und dass war in der 4,5,6 klasse... zulange her...
     
    #18
    kleiner123, 1 November 2004
  19. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    am alleroftesten : DAS brot und die küchenuhr von wolfgang borchert und von peter bichsel : die tochter ,...das so ungefähr jedes jahr einmal :zwinker: jedes mal wenns um kurzgeschichten geht,..und noch san salvador ,..lalala^^
     
    #19
    Sonata Arctica, 1 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test