Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Joschi, 27 Januar 2003.

  1. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    Um es vorweg zu schicken, es geht nicht um mich!
    Ich hab ne Bekannte, bzw. eher ne Freundin meiner Eltern, aber das tut nichts zur Sache. Sie hat ihren "Noch" Partner über ne Anzeige kennengelernt. Sie sind zusammengezogen, alles super. Dann haben sie sich einen Hund gekauft. Dann noch einen... nur dann mussten sie den wieder los werden, ganz plötzlich.. ich hab mich ziemlich gewundert, aber nun weiß ich warum... sie ist schwanger.. ungewollt! Sie hatte nur keine Lust bzw. war zu träge zum Frauenarzt zu gehen und sich die Pille zu holen. Aber anstatt dann so schlau zu sein und Abstinenz walten zu lassen hat sie (sry für den Ausdruck) mit ihm rumgepoppt! Und als sie beim Arzt war um ne Ultraschalluntersuchung machen zu lassen, wollte sie das Kind nicht mal ansehen und hat den Kopf vom Monitor abgewendet! Nun wollten sie sich eigentlich ne größere Wohnung suchen. Nun streiten sie sich aber ständig, daher suchen sie nun getrennte Wohnungen. Sprich sie sitzt alleine mit dem Kind, und meinte nur, mit Kind würde sie ja mehr verdienen als ohne! Ich kann sie mir als Mutter gar nicht vorstellen und ohne Partner... noch schlimmer! Ok Abtreibung ist zu spät, aber das ist doch nicht schön für das Kind, 1. ungewollt, 2. ohne Vater 3. ne Mutter, die noch gar nicht reif dafür ist, trotz ihrer 30 Jahre!
    Ich muss sagen, soviel Doofheit regt mich auf! Wie würdet ihr euch verhalten?
     
    #1
    Joschi, 27 Januar 2003
  2. Jeanny
    Gast
    0
    tja zugegeben dieses verhalten von ihr ist in der tat nicht besondes toll. ich würde mich da sicherlich auch aufregen.
    aber du wirst an der situation dummerweise nicht viel ändern können! du könntest versuchen mit ihr drüber zu reden aber wie ich das verstanden hab kennt ihr euch ja nicht so extrem gut. also ob es sinn hat ist was anderes. ich denk nicht dass man da viel machen kann
     
    #2
    Jeanny, 27 Januar 2003
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    da kannst du eigentlich nichts machen!
    wenn die beiden es net auf die reihe kriegen sich zu einigen und zu verhüten, ist das net deine sache!
     
    #3
    Mieze, 27 Januar 2003
  4. SoMa
    Gast
    0
    Oh jaaaa....
    armes Kind kann man da nur sagen !

    Wusste gar net, dass sowas auch noch 30jährigen passiert.

    Naja, da wirst du wirklich nicht viel machen können !
     
    #4
    SoMa, 27 Januar 2003
  5. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, gross machen kannst ja eigentlcih wirklcih nicht viel, kannst halt nur schauen, dass du dich wenn das kind da ist, da bissi drum kümmerst, wenn dsu das gefühl hast, dass sie es alleine nicht packt.... aber sonst wüsste ich a nichts, bin selber nur etwas geschockt davon, weil man doch als erwachsener mensch echt ne ahnung vom verhüten haben sollte und vor allem sollte man sich (finde ich) in so einer situation erstmal zusammenraufen, wenn es kriselt :smile:
     
    #5
    Rapunzel, 27 Januar 2003
  6. Sodele
    Sodele (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    Mal eine ganz direkt Frage:

    Während und nach dem 2. Weltkrieg wurden massenhaft Frauen vergewaltigt (auf beiden Seiten...), viele wurde ungewollt schwanger, deren Männer lagen oft schon in irgendwelchen Massengräbern. Würdest Du heute einem solchen Menschen gegenübertreten und ihm ins Gesicht sagen: "Schade, dass man Dich damals noch nicht abtreiben konnte" ?

    Ich muss sagen, dass mich da im Moment gerade auch etwas aufregt...



    Am Rande: Du bist jetzt knapp 20 Jahre, und traust Dir schon ein Urteil darüber zu, ob eine 30jährige reif genug ist, ein Kind zu bekommen...
     
    #6
    Sodele, 28 Januar 2003
  7. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Ich rege mich darüber auf, dass sie selber Schuld hat, wer mein die Pille nicht nehmen zu wollen bzw. einfach zu faul ist sie zu holen, hat selber Schuld schwanger zu werden! Und sie war total unglücklich und tat so als wären alle anderen Schuld nur sie nicht. Seit dem ist sie total zickig geworden, das ist der Grund warum ihr Mann sich trennt!

    Und nur mal so ich habe nie gesagt, dass sie abtreiben soll, das könnte ich auch nicht! und wenn wäre es eh zu spät, weil sie erst, nachdem sie vier Monate ihre Tage nicht hatte zum Arzt gegangen ist, weil sie Angst hatte!

    Wenn du den Inhalt nicht richtig zusammenfügen kannst, dann behalt deine Kommentare für dich plz. Und maul mich nicht von der Seite an, das mag ich nicht sonderlich! Ich wollte meinen Emotionen nur mal Luft machen und ich dachte, dafür wäre dieses Forum da!:angryfire :angryfire :grrr:
     
    #7
    Joschi, 28 Januar 2003
  8. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Re: Re: was haltet ihr davon?

    wenn es andersrum wäre, joschi 30 und die bekannte 20, dann hätte sie ein recht dazu?

    ich finde btw. dein vergleich hingt ganz schön und davon abgesehen glaube ich, dass einige frauen schon hätten abtreiben wollen
     
    #8
    daedalus, 28 Januar 2003
  9. Diamant
    Gast
    0
    Das Verhalten der 30jährigen Bekannten wirkt tatsächlich sehr unreif und kindisch. Jedenfalls wie Joschi es darstellt.

    Das sie in letzter Zeit zickig ist kann auch einfach mit der Schwangerschaft und den Gedanken die sie sich vermutlich doch über das Kind macht zusammenhängen.

    Prinzipell kann man eigentlich nix machen außer ihr vielleicht zu sagen das sie auch selber Schuld an der Situation ist wenn sie erst nachdem sie 4 Monate!!! ihre Regel nicht bekommen hat zum Arzt geht und ungeschützt (?) Sex hat.
    Desweiteren könnte man, wenn man mit ihr befreundet ist, ihr auch einfach seine Hilfe anbieten.
     
    #9
    Diamant, 28 Januar 2003
  10. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    klar werd ich ihr Hilfe nicht verweigern. Aber darum ging es mir auch nicht.
     
    #10
    Joschi, 28 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haltet davon
HausMaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2015
11 Antworten
Skylaine88
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2014
7 Antworten
Püppchen01
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2012
33 Antworten