Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Knuddelbär83
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #1

    Was haltet ihr einen Seitensprung in einer festen Patnerschaft

    ich finde das scheiße und miess
     
  • kallewirsch
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    5
    Verheiratet
    2 Mai 2007
    #2
    Überhaupt nichts. Zu einer festen Beziehung gehört auch Treue.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #3
    ich halte absolut nichts davon!
     
  • susi_12
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    Single
    2 Mai 2007
    #4
    gar nichts! Sorry nichts für mich.
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #5
    scheiße
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #6
    ich halte da nichts von.
    Wenn man in einer Beziehung ist und das Bedürfnis hat, dann soll man dort offen darüber reden können und dann kann man vorher gemeinsam gucken, welche Lösung man findet.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #7
    Da halte ich gar nichts von.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #8
    Gar nichts!:ratlos:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    2 Mai 2007
    #9
    Find ich das allerletzte!
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    2 Mai 2007
    #10
    Scheisse!!! :kopfschue
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #11
    Ich kann mich den anderen nur anschließen...
     
  • Kauboi
    Gast
    0
    2 Mai 2007
    #12
    ...

    Also das ist unterste Schublade! Ich halt da absolut nix davon!
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    2 Mai 2007
    #13
    Kommt darauf an....

    Ich würde nie so selbstgerecht behaupten, dass mir dies nie passieren könnte.:zwinker:
    Das gleiche gilt für meinen Partner.

    Und wie ich dann darüber urteilen würde?:ratlos:
    Shit happens.:zwinker:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    2 Mai 2007
    #14
    Es ist das allerletzte.
    V.a. verstehe ich nicht, wie manche Leute, die ihren Partner regelmäßig betrügen, behaupten können, ihn zu lieben.
    In dem Moment, wo man fremdgeht, nimmt man in Kauf, den Partner zutiefst zu verletzen, man hintergeht und belügt den anderen, man verletzt seine Würde etc. Macht man das mit Menschen, die man liebt?
    Dabei rede ich jetzt nicht von einem einmaligen Ausrutscher. Das finde ich zwar auch mehr als scheiße, aber da kann ich noch eher nachvollziehen, dass das trotz Liebe passiert (allerdings wage ich zu behaupten, dass mir das trotzdem nie passieren wird, weil das schlechte Gewissen in jeder denkbaren Situation siegen würde).
     
  • Deadly-Sin
    Deadly-Sin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    101
    0
    Verlobt
    2 Mai 2007
    #15
    Dem kann ich mich nur anschließen !!!
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    2 Mai 2007
    #16

    Ist jetzt nicht nur an dich:smile: sondern auch an die anderen ca. 90% so krass Urteilenden gerichtet und lediglich als milden Denkanstoß gedacht.:zwinker:

    Erstens muss man mal betrachten wie es überhaupt zu so einer Situation kommt und zweitens basieren langjährige Partnerschaften zum Glück auf anderen Dingen als Liebe (die Illusion müsst ihr endlich mal aus dem Kopf bekommen) , drittens muss nicht jedem Seitensprung eine Lüge/Betrug folgen/vorangehen.
    Sicher es ist nicht schön, aber je nach Hintergrund nicht immer gleich ein Weltuntergang oder Trennungsgrund.

    Übrigens nur aus schlechtem Gewissen jemanden Treu bleiben, klingt für mich schwer nach Selbstbetrug, das ist kein guter Schutz und zerfrisst eine Partnerschaft auf Dauer eher, als ein Seitensprung:zwinker: .
     
  • Staatsfeind182
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    103
    1
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #17
    Aller unterste Schublade!!!:wuerg:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #18
    Ich will hier ja keinem die Illusion von Liebe und Treue rauben...aber all die, die hier so vorschnell urteilen, müsste man mal in 10, 20 oder 30 Jahren und in wirklich langjährigen Partnerschaften erneut befragen...
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    2 Mai 2007
    #19
    Meine Rede:smile:
    Ich glaube noch nicht einmal, dass man überhaupt 10 Jahre lang warten müsste. :grin: :zwinker:

    Ich denke, ich habe nach 17 Jahren (müheloser) Treue, schon eher eine grobe Vorstellung :grin: was " Treu bis das der Tod uns scheidet" bedeutet und kann daher nur ein mildes Urteil abgeben.:grin:

    Selbstgerechtigkeit ist eine Lüge in sich:kopfschue .
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #20
    Sehe ich etwas anders.

    Ein Seitensprung ist immer ein gewaltiger Sprung, ob man ihn tut oder erleidet. Wobei sich da beides vermischen kann.
    Außerdem ist ein Seitensprung immer mit dem "Betrug" am Anderen verbunden, denn sonst wäre es per Definition keiner.

    Und wenn langjährige Partnerschaften nicht mehr auf Gefühlen (ich rede jetzt bewusst nicht von Liebe) füreinander basieren, dann sind es Zweckbeziehungen und auf der gleichen Ebene wie Fickbeziehungen anzusiedeln. Schenkt sich nichts. Ist aber auch nicht schlimm. Denn jeder hat seine Prioritäten im Leben, sie müssen nur zu denen des Partners passen.

    Passt es nicht, dann passt auch die Partnerschaft nicht, denn dann ist es keine (mehr).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste