Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tattoos/Piercings Was haltet ihr von japanischen Zeichen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Hasipupsi, 20 September 2009.

  1. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Guten Abend,

    wollte mal fragen, was ihr von kleinen japanischen Zeichen als Tattoos haltet? (in meinem Fall wollte ich es am Knöchel stechen lassen)
    Findet ihr das zu "mainstreamig" oder wie seht ihr das? Wenn es etwas Individuelles bedeutet?

    LG, Hasi
     
    #1
    Hasipupsi, 20 September 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Find ich zu 0815 für jemand "normales". Wenn man jetzt wirklich ein Japan-Freak ist und dazu auch eine tiefere Beziehung hat, dann find ich es gut. Aber so? Nö...
     
    #2
    Subway, 20 September 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Unglaublich ausgelutscht.Asia Zeichen waren in den 90igern schon Mainstream und in den meisten Fällen hat die Übersetzung sowieso eine andere Bedeutung als erwünscht.
    Wenn es außerdem nur 1 Zeichen ist, hat das ganze auf mich auch wider absolut keine Wirkung.

    Die Individualtität wird sowieso keiner erkennen :zwinker:
     
    #3
    Pink Bunny, 20 September 2009
  4. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    Finde es auch ausgelutscht. Ein Tattoo soll etwas besonderes sein für dich, sollte eine Wirkung haben usw.

    lg, ER
     
    #4
    flotter2er, 20 September 2009
  5. Cthulhu
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    28
    1
    nicht angegeben
    Sehe ich genauso wie meine Vorredner. Ich meine, wenn du eine schlimme Krankheit überwunden hättest und würdest dir dann "Hoffnung" oder so etwas tätowieren lassen und bist dazu noch Japan-Fan, dann würde ich es nachvollziehen können, ansonsten sehen solche Schriftzeichen irgendwie daneben aus.
    Jedoch ist es deine Entscheidung und du musst wissen, was dir gefällt und womit du deinen Körper schmücken möchtest. Solltest du schon eine Idee für ein Wort haben, dann zeichne es doch mit Edding an die Stelle und betrachte dich täglich im Spiegel. Dann wirst du wissen, ob du damit für immer leben magst.
     
    #5
    Cthulhu, 20 September 2009
  6. unskill3d
    unskill3d (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    187
    43
    7
    Single
    Nicht nur das die ausgelutscht sind.. ich find die zudem noch ultra hässlich!

    Bei mir kommt was in Latein auf den unterarm!
    Sogar was mit ner persöhnlichen bedeutung! :grin:
     
    #6
    unskill3d, 20 September 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    Langweilig, weil es meist keinen wirklichen persönlichen Bezug hat.
     
    #7
    MsThreepwood, 20 September 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich finde die Idee gut, wenn du mit dem Wort und mit Japan eine ganz persönliche Verbindung hast.
    Allerdings lohnt es sich für kleine Tattoos nichtmal die Nadel anzuschmeißen.
    Je größer, desto mehr Details sind möglich.
    Und Zeichen ist ja nun nicht gleich Zeichen, es gibt soviele Möglichkeiten.
    Einfach nur schwarzer Rand und schwarz ausfüllen haben derzeit viele.
     
    #8
    xoxo, 21 September 2009
  9. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    langweilig!

    das hatt ja mitlerweile jeder 2. :rolleyes:

    aber jeder wie er mag... :zwinker:

    hab mal von einem tattoowierer gehört, er hängt jetzt in seinem studio ein "chinesisches zeichen tattowier verbot" auf! weils ihn langsam ankozt, immer so viele symbole zu stechen. eben = langweilig, auch für ihn...

    das ein tattoo was bedeuten sollte für einen selber, finde ich das aller mindeste. :zwinker:
     
    #9
    Sheilyn, 21 September 2009
  10. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    solange man keinen bezug zu dem land oder seiner tradition hat, finde ich kanshi als tattoo ehrlichgesagt ganz schrecklich :smile:
     
    #10
    User 67627, 21 September 2009
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    warst du in japan? hast du ne japanische kampfkunst gelernt? isst du japanisch oder hast sogar ein japanisches restaurant? kannst du fließend japanisch und auch kanji schreiben und lesen und sprechen? ansonsten ist es nur ein weiteres langweiliges tattoo, das jeder hat.
     
    #11
    CCFly, 21 September 2009
  12. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    dann bin ich für sowas qualifiziert :grin: ich mag sushi und tempura :tongue:
     
    #12
    User 67627, 21 September 2009
  13. Ich finde japanische Zeichen (wenn sie auch einen tieferen Sinn haben) sehr schön. Leider wurden sie zu einer Modeerscheinung, ähnlich Arschgeweih und Tribal...
     
    #13
    Hildesheimer112, 21 September 2009
  14. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Wenn kein Bezug da ist, finde ich die Dinger als Tattoos ähnlich ausgelutscht und langweilig wie Arschgeweihe.
     
    #14
    crimson_, 21 September 2009
  15. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Ich finde es nicht unbedingt "mainstreamig" aber v.a. finde ich es meist einfach nur "unpassend".

    Zumindest wenn der Träger des Tatoos sonst keinerlei Verbindung zum jap. Kulturkreis hat.

    Das wirkt auf mich dann ziemlich "unecht" und da in gewisser Weise doch "mainstreamig".

    Ich vergleiche es mal mit einem Typen der seichten Pop hört aber am Wochenende meint aus welchen Gründen auch immer mit einem "Cannibal Corpse" T-Shirt herumlaufen zu müssen - so etwas ist einfach nicht "true" und wirkt im höchsten Maße unglaubwürdig.

    ich hoffe einfach mal du beherrscht Latein - ansonst käme in mir der Gedanke an "Lächerlichkeit" auf wenn sich jemand damit schmückt nur weil es sich "cool" anhört.:ratlos::bussi:

    so ein Verhalten ist wirklich "true" - verzichtet aus Überzeugung auf mögliche Geschäfte.:tongue:
     
    #15
    brainforce, 21 September 2009
  16. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Tattoos sollten mMn immer einen persönlichen Bezug zu einem haben. Wenn also jemand von den Indianern abstammt finde ich es schön, sich nen Adler tätowieren zu lassen und wenn jemand das schönste Jahr seines Lebens in Japan verbracht hat, hat er einen bezug zum Land ergo auch zum Tattoo. Wenn jemand einfach nur meint, er müssen sich Liebe, Glaube, Hoffnung oder ähnlichen Schwachsinn auf Chinesisch, Japanisch oder in Altägypischen Hieroglyphen eintätowieren lassen, weils so besser aussieht, finde ich es Schwachsinn.
     
    #16
    NikeGirl, 21 September 2009
  17. Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    Finde ich langweilig.
     
    #17
    Final_Dream, 21 September 2009
  18. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    japanische zeichen sieht man eher seltener als tattoos, die sind weniger verschnörkelt als chinesische schriftzeichen.
    in verbindung mit einem bild, kirschblüten, phönix, koi, tiger, drache also traditionell japanische tattoos isses ja noch ganz ok.
    aber nur schriftzeichen = langweilig und wirkungslos.
     
    #18
    Neko-Neko, 21 September 2009
  19. VelvetBird
    Gast
    0
    Wenn man keinen persönlichen Bezug zu dem Land hat (und dieser persönliche Bezug sollte schon über die Vorliebe zu Sushi hinausgehen :zwinker:) finde ich es schon ziemlich unsinnig. Ich finde darüber hinaus, dass man in der Lage sein sollte, auch selbst zu lesen, was man sich in die Haut stechen lassen will.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:11 -----------

    Off-Topic:
    Jein.
    Kanjis sind zwar im Grunde chinesische Zeichen, werden aber in Japan tagtäglich benutzt und gelesen und gehören zum japanischen Schriftsystem. Ohne Kanjis kannst du in Japan keinen normalen Text lesen. Ein und dasselbe Zeichen wird in China auch in der Regel anders ausgeprochen als in Japan.
     
    #19
    VelvetBird, 21 September 2009
  20. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Wenn man wegen eines Tattoos andere fragen muss, wo es platziert werden sollte und welches Motiv geeignet ist, dann ist für mich bereits der "Zweck" bzw. "Sinn" verfehlt.
    Zu einem Tattoo muss man bedingungslos stehen und einen Pfifferling drauf geben, was andere davon halten.

    Aber du hast explizit danach gefragt und ich sage, es gefällt mir nicht, weil ich mit asiatischen Schriftzeichen nichts anfangen kann...und Tattoos am Knöchel sind auch nicht mein Fall.
     
    #20
    munich-lion, 21 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haltet japanischen Zeichen
Sternengucker01
Lifestyle & Sport Forum
18 November 2016
36 Antworten
Lunes
Lifestyle & Sport Forum
18 August 2016
17 Antworten
Tahini
Lifestyle & Sport Forum
8 Juni 2016
20 Antworten