Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was haltet ihr von Magisterstudiengängen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von fleißige biene, 8 Februar 2006.

  1. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    ....
     
    #1
    fleißige biene, 8 Februar 2006
  2. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch noch im Magisterstudium, aber über kurz oder lang wird hier bei uns alles auf Bakkalaureat umgestellt. Im internationalen Vergleich ist es natürlich leichter mit nem Bakk, du kannst leichter nach England oder in die USA gehen, weil das vergleichbar ist. Wenn ich mit meinem abgeschlossenen Magister ein Semester wo anders studieren wollte, wäre ich irgendwo zwischen dem Bachelor und dem Master angesiedelt, müsste aber viele Dinge doppelt lernen weil ich am Anfang im postgraduate Dinge habe, die bei uns noch ins Magisterstudium fallen.
    Also wenn du vorhast, mal großartig ins Ausland zu gehen, dann würde ich eher zu nem Bakkalaureat raten. Wenn du nur daheim dein Ding durchziehen und dann Arbeiten willst, mach das Magisterstudium. Man lernt mehr dabei, kommt mir vor.
     
    #2
    birdie, 8 Februar 2006
  3. Shinigami
    Gast
    0
    Ich mach auch n Magister, aber ehrlich gesagt, war mir das sowas von egal, als ich anfing. Mir geht es um den Inhalt, und den gab es eben nur als Magister.
    Und wie mein Vorredner schon sagte, es wird über kurz oder lang sowieso alles auf Bachelor/Master umgestellt,von daher...
     
    #3
    Shinigami, 8 Februar 2006
  4. tidakhalal
    tidakhalal (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Ich denke ein Magister fordert dir einfach sehr viel (mehr) Disziplin ab.
    Keine vorgefertigten Stundenpläne, niemand interessiert sich wenn sich Veranstaltungen überschneiden ...
    Ist sicher ne Typ-Frage, wieviel "Betreuung" man möchte.

    Bei mir was ähnlich: Was studier ich bloß, wenn mich so viel verschiedenes interessiert?

    Nun studier ich "Sprachen- Wirtschafts- Kulturraumstudien" allerdings Diplom.

    :grin: Südostasien, Wirtschaft, Politik UND Kunst :grin:
     
    #4
    tidakhalal, 8 Februar 2006
  5. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Sorry, das ist zu pauschal. Bei vielen Ba/Ma-Studiengängen überschneidet sich auch viel, wenn es ein wenig Wahlmöglichkeiten gibt, und da man in den Lehrveranstaltungen meist eh viel zu wenig lernt, braucht man auch da sehr viel Selbstdisziplin, weil man nämlich zu der Zeit, die man in Veranstaltungen mit Anwesendheitsliste verbraten hat noch zuhause sich die ganzen Inhalte aneignen muss. - Für bestimmte Fächer hast du aber völlig Recht.

    Ich würde auch danach gehen, was dich inhaltlich interessiert und welche Wahlmöglichkeiten du innerhalb des Studiums hast. Außerdem sollte die Hochschule/Stadt relevant sein und, ob du überhaupt nen Studienplatz bekommst.
     
    #5
    Daucus-Zentrus, 8 Februar 2006
  6. tidakhalal
    tidakhalal (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Kann sein, ist so das was ich bei Freunden mitkriege. Bei den BAs haben halt alle nen doch eher ähnlichen Stundenplan, auch irgendwie ne stärkere Lobby ... als vllt. "Paradiesvögel" mit ner seltenen, ungewöhnlichen Magister-Kombi.

    Bei der Jobsuche kann es später sein, dass man den Chefs schon viel erklären muss, was man da eigentlich warum studiert hat.

    Studierst du simpel BWL auf Diplom ist das Berufsbild schon etwas deutlicher ...

    Das würde mich jedoch nie davon abhalten, was "anderes" zu studieren.
     
    #6
    tidakhalal, 8 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haltet Magisterstudiengängen
YukihiraSoumas
Umfrage-Forum Forum
5 Dezember 2016 um 22:15
16 Antworten
krokoschnapp
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
36 Antworten