Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • süßes-freakerl
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    1
    Single
    5 Juli 2006
    #1

    Was haltet ihr von Sex mit einem guten Freund?

    Hello Leute!!

    Ich wollt nru mal so herumfragen was ich davon hält wen man Sex mit einem guten Freund hat??

    Ich mein ich war selber letzte Woche in dieser Situation sogar zweimal,.. aber meiner meinung nach ist es nicht so schlimm! Solange es auch bei einer Freundschaft bleibt,...

    Ich will nicht mehr von ihm und wir sind uns eigentlich einig das es nur um Spaß und Sex geht aber was denkt ihr??

    tragt euch ein!!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #2
    Ich halte davon nichts, denn im Prinzip kann es schon sein, dass einer von beiden mehr Gefühle für den anderen hat! Dadurch geht die Freundschaft früher oder später flöten! Auch wenn keine Gefühle im Spiel sind, kann es leicht zu Missverständnissen führen..
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    5 Juli 2006
    #3
    Wäre für mich okay, wenn beide Single sind.

    Auf Sex ohne Gefühle steh ich so gar nicht. Wenn schon keine liebe, dann wenigstens starke Sympathie zueinander.

    Denke auch, dass es gut gehen kann, auch wenn das wohl einige bezweifeln werden.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #4
    Ich weiss nicht. Mir haben gute Freunde auch oft schon gesagt, dass sie's mit mir tun würden. Es sind auch welche dabei, mit denen könnte ich mir den Sex sogar vorstellen.
    Allerdings lasse ich das lieber bleiben. Ich will nicht, dass sich hinterher im gesamten Bekanntenkreis alle das Maul drüber zerreissen.
    Mit wem und mit wie vielen Leuten ich schlafe, hat in meinem Bekanntenkreis nämlich echt niemanden was anzugehen. Da wirste dann ganz schnell mal als Schlampe bezeichnet.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • D_Raven
    D_Raven (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juli 2006
    #5
    Wenn die Fronten komplett geklärt sind find ichs vollkommen ok.
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    5 Juli 2006
    #6
    Musst ja nicht gleich mit allen deinen Freunden ins Bett gehen, einer langt doch erstmal. :smile:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #7
    Ja, aber der eine könnte es an alle weitererzählen.
    Ich will eben nicht, dass sich das breittritt. Und das tut's unter Freunden echt schnell...
    Und außerdem reicht einer nicht. :link:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #8
    Halte ich nichts von, auf einer Seite würden garantiert Gefühle entstehen und dann war es das mit der Freundschaft. Also ich muss das nicht haben :kopfschue
     
  • hary101
    Kurz vor Sperre
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #9
    also ich bin der meinung von san-dee
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    5 Juli 2006
    #10
    Solang vorher die Grenzen klar gezogen sind ... also dass es nur um Sex (bzw. die Befriedigung der Bedürfnisse) geht und keine tiefgreifenden Gefühle (insb. Liebe) im Spiel sind, hätte ich keine Probleme damit.

    edit:

    Selbstverständlich nur wenn sie UND ich single sind ... *diesen wichtigen Punkt einfach vergessen hat und sich nun über sich selbst wunder*
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    5 Juli 2006
    #11
    Hab ich schon gemacht... Er war solo und ich war solo und wir haben immer beim anderen übernachtet und ferngeschaut und so. Dann ist es halt passiert und seit dem gab's immer bussis zum abschied und so, aber mehr war nie.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #12
    Für mich selber kommt das überhaupt nicht in Frage. Mich interessiert nur Sex mit einem Mann, inden ich auch verliebt bin und von dem ich was Dauerhaftes will. Platonische Freunde sind da so anziehend für mich wie Opas Socken.

    Wer meint, dass er es machen will, der soll halt. Das Risiko ist schon da, dass einer am Ende doch eine Beziehung will oder dass einer eifersüchtig wird, wenn der andere jemand Neuen kennelernt und es kann der Freundschaft schaden. Wenn man sich sicher ist, dass es funktioniert und das Risiko bereit ist zu gehen, der soll ruhig.
     
  • Flyhigh
    Flyhigh (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #13
    Genau das ist das Problem. Lasst Euch doch nicht von dämlichen Pseudomoralvorstellungen vorschreiben, wie ihr Euer Leben zu leben habt!!

    Ich mein hey, was ist denn dabei, wenn eine Frau 20 andere Kerle vor mir hatte?? Geau, gar nichts, deshalb ist sie doch kein "moralisch" verwerflicher Mensch und man kann doch trotzdem unverbindlich seinen Spaß zusammen haben!!!! Naja, irgendwann wird unsere Gesellschaft auch das noch lernen und dann werden die Leute hier mal was lockerer und glücklicher.

    Grade die Leute, die am lautesten "SCHLAMPE" brüllen sind doch selber total frustirert und kriegen in ihrem Leben nichts gebacken.

    Ich finde nichts verwerfliches an Sex ziwschen guten Freunden (es sei denn es entwickeln sich Gefühle von einer Seite!). Es macht spaß, ist gesund und jeder der wegen "was, wäre, wenn" aus gesellschaftlich auferlegten Zwängen darauf verzichtet, verpasst was!

    Meine Meinung!

    Grüße

    Chris
     
  • Hummelchen18
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    5 Juli 2006
    #14
    ich kenn das aus eigener erfahrung und würde es nie weider tun, nicht das ich als schlampe gelte oder so. es war mein bester freund (seit über 3 jahren).hinterher war völlige funkstille(er hat mir net mehr geantwortet oder net ans handy gegang), woran sich bis heute nicht wirklich wa geändert hat. für uns beide war vorher klar das nichts weiter draus wird,trotzdem wollten wir es beide... aber das war mir echt ne lehre! ich kann heute nur jedem abraten diesen schritt zu tun, auch wenn ihr´s noch so gern wollt...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    5 Juli 2006
    #15
    Also bitte, Sex hat in einer Freundschaft nix verloren.
     
  • Moni1812
    Moni1812 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Juli 2006
    #16
    Richtig, Finger weg vom besten Freund...
    Das gibt wirklich nur ärger und ihr könnt hinterher nicht mehr so wirklich über eure Gefühle sprechen...
    Echt schlimm.
    Kumpel = Ein Teil Familie = KEin Sex.

    :smile:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    5 Juli 2006
    #17
    Das kommt doch immer auf die freundschaft drauf an. Gibt welche, die das gut aushalten und welche, bei denen es nicht geht, aber so gernerell kann man das meiner meinung nach nicht sagen. :smile:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #18
    solangs grenzen gibt....
    also für mich ist klar,dass sex ganz schnell die fruendschaft zerstören kann......
    und ich hätte erst ma resprekt davor,dass einseitige gefühle entstehen...
     
  • 5 Juli 2006
    #19
    Hatte ich auch mit 2 Freundinnen. Ich find's ok.
     
  • bePo
    bePo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2006
    #20
    ohoooooo :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste