Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was hat das zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sylver, 16 April 2002.

  1. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Was bezweckt jemand damit, wenn er einem etwas schlimmes bzw. sehr trauriges, erschütterndes etc. erzähllt (was ihn, aber nicht unbedingt einem selber betrifft), also nur so kurz nach dem Motto "Wollt ich dir mal sagen", einen mitteilen möchte, wie schlecht es einen doch geht, man total fertig ist und deswegen man sagen wollte, man solle sich bei der Person erst mal nicht melden, sie würde sich dann schon in den nächsten Tagen oder so melden und die angebotene Hilfe strikt ablehnt!?!
    Was bezweckt die Person damit?? Da fühlt man sich doch erst recht auch schlecht und macht sich richtig Sorgen, kann aber nichts machen..... :frown:
    Eigentlich ist es doch so, wenn ich ihn Ruhe gelassen werden möchte, dass ich mich einfach nicht bei den Personen melde und wenn sie sich halt melden ich dann sage, dass ich erst mal niemanden hören und sehen will.
    Oder sollte das vielleicht so eine Art Hilferuf-Schrei sein??
    Hm....ich verstehs nicht.... :rolleyes2

    Gruß, die ratlose Sylver
     
    #1
    Sylver, 16 April 2002
  2. BockeRl
    Gast
    0
    hm

    kommt drauf an!

    also bei mir isses so.
    wenn ich meiner besten freundin sage, dass sie sich bitte nicht melden soll, weils mir so schlecht geht, dann will ich eigentlich, dass sie in spätestens 5 min. in meinem zimmer steht und mich innen arm nimmt.

    blöd eigentlich!
    warum kann man net direkt sagen, dass man den andern gerne bei sich hätte.


    aber zu dir:
    ich weiss es nicht! kommt auf eure Beziehung drauf an! wenn ein bekannter zu mir sagen würde, er braucht seine zeit und meldet sich dann wieder, dann akzeptiere ich das!
    wenns ein guter freund ist oder 'mehr' dann is mir das egal!
    es ist zwar wichtig in einer freundschaft, die wünsche des anderen zu respektieren, aber in so einer situation wär mir das echt egal. ich würd sofort hinfahren. persönlich. ob er/sie das nun will oder nicht



    HTH
     
    #2
    BockeRl, 16 April 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *hehe* Mist, diesmal is Bocke vor mir dagewesen :smile:

    Bei mir ist das nämlich eigentlich auch so... wenn ich schon extra verkünde, mir gehts mies und furchtbar und unter aller Sau, usw dann will ich eigentlich, dass genau die Person, der ich das auf die Nase bind, mich eine Runde bemitleidet, mich ablenkt und aufheitert.
    Und meistens gehts mir da net mal sonderlich schlecht, sondern mir fehlt einfach nur Zuspruch... wenns mir wirklich mies geht, dann verkriech ich mich und wart, dass es besser wird (oder ich vertusch es und bin gezwungen fröhlich).

    Aber wie gesagt, dass ist sicher verschieden - sowas muß man bei jedem neu einschätzen.
     
    #3
    Teufelsbraut, 16 April 2002
  4. BockeRl
    Gast
    0
    @teufal:
    tjaja :smile:
    da gschwinder
    da gsünder
    *ggg*

    @ topic

    also sylver!
    meld dich bei ihm!!
    was kann dir schon passieren?
    dass er auf einmal anfängt, dir alles zu erzählen und dass es ihm danach besser geht.
    und das wär ja wirklich net so schlimm, oder?
     
    #4
    BockeRl, 16 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    @ teufel

    also ich habs noch so gut wie nie hinbekommen, gezwungen fröhlich...
    naja, kann auch daran liegen, dass ich auch gern zuspruch hätte, wie hier schon gesagt wurde unds nicht wirklich ersnthaft probier.........
     
    #5
    seti, 16 April 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    @ seti: ich kriegs auch net immer hin... aus dem einfachen Grund, weil mich Leute, die mich wirklich gut kennen (wie zb meine beste Freundin) sowieso genau durchschauen - die wissen ganz genau, wann ich wirklich fröhlich bin und wann ich nur so tu.
    Aber bei Leuten, die es nix angeht, wie ich mich fühl bzw wenns Leute sind, die ich damit net belasten will (zb Arbeit) geht das schon ganz gut.
    Gezwungen fröhlich sein hilft einem sogar selbst ein wenig - zumindest kurzfristig.
    Meistens ist es auch so, dass wenn ich nicht so um Zuspruch "bettel" es umso schlimmer ist und ich ihn genau da bräuchte. Aber nachdem mir emotionales net so liegt, bleib ich da ab und an auf der Strecke.
    Irgendwie sehr verwirrend das ganze *kratz* (vielleicht weibliche Logik oder so *lol*)

    @ Sylver: ich würd auch sagen, versuchs mal und dann wirst eh schon merken zu welcher Sorte er gehört.
     
    #6
    Teufelsbraut, 16 April 2002
  7. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm...

    Hallo!

    Danke euch für eure Antworten!
    Also, eigentlich steht er schon näher zu mir, sogar ziemlich nah, nur kennen wir uns sooo lang nun auch wieder nicht und ich denke in der Hinsicht hat er dann einen anderen Ansprechpartner, auch wenns mich traurig macht, aber ich kanns verstehen, wenn er ne ander Person besser, länger etc. kennt und zu der mehr vertrauen hat und deswegen zu der geht.
    Es ist halt so, dass es sehr gut sein kann, dass wenn ich einfach zu ihm fahre, dass er mir dann sagt, er hätte doch gesagt, er will seine Ruhe und er würde sich schon melden usw. :geknickt:
    Ich möchte einfach nichts falsch machen. :frown: Tja und letztendlich ist es doch meistens so, dass grade dies dann falsch ist.
    Ich hab auch das Gefühl, dass er kaum wem bzw. zumindest mich nicht an sich ran lässt. Hat mich nämlich schon öfter, wenn er nicht wollte am Telefon abgewimmelt. Hab auch schon mal nen "ernstes" Wort mit ihm drüber geredet, dass es mich zu schaffen macht, wenn er so ist und ich mir sorgen mache. Dann heisst es nur, das brauchst du nicht und versteh mich und ich werd mir schon nichts antun. Oder so ähnlich meinte er das mal.
    Ach Mensch! Er hat gesagt er würde sich heute jedenfalls melden. Und er hats nicht getan. Ist ja im Grunde nicht das schlimmste, nur ich mach mir schon so meine Gedanken. :frown:

    Gruß, Sylver
     
    #7
    Sylver, 16 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. WInterRoSe
    Gast
    0
    ich vermute entweder wollte sich die Person wichtig machen oder es war wirklich ein hilfeschrei zu sagen ich will zwar in ruhe gelassen werden will aber auch sprechen mh das hängt halt davon ab wie derjenige das einem sagt wenn es en guter freund wäre würde ich mich bei bestimmten situationen dranhängen aber naja ich hoffe das wird wieder


    [​IMG] WInterRoSe
     
    #8
    WInterRoSe, 25 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat bedeuten
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Christoph590
Kummerkasten Forum
2 Mai 2016
6 Antworten
Verfuehrungsgesetz
Kummerkasten Forum
29 August 2015
1 Antworten
Test