Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was hat ein "Ich liebe dich" für Konsequenzen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Vinz, 14 Dezember 2008.

  1. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    hat sich erledigt
     
    #1
    Vinz, 14 Dezember 2008
  2. Tarolina
    Tarolina (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    hi,

    vielleicht solltest du es wirklich nicht mehr so direkt sagen.

    Ich weiß nicht, als Schwäche sehe ich das nicht an, aber in Bedrängnis würde ich geraten.
    Weiß nicht genau was das ist, aber ich verbinde den Satz mit dem Gefühl, nicht mehr loslassen zu können wenn ich es will. Bisher hat das nur einer zu mir gesagt mit dem ich eine 2monatige Beziehung hatte, deswegen weiß ich nicht genau wie es nach einem halben jahr ist, aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie sich bedrängt dadurch gefühlt hat.

    Eines hab ich jetzt nicht so ganz verstanden. hast du es zwei Frauen gesagt oder der ein und der selben Frau drei mal? Das sie einmal den Kontakt abgebrochen hat habe ich verstanden aber du hast ja von drei Beziehungen gesprochen
     
    #2
    Tarolina, 14 Dezember 2008
  3. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    Single
    -.-.-
     
    #3
    Vinz, 14 Dezember 2008
  4. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Bin mit diesen 3 Worten auch schon öfters böse reingefallen. Liegt wohl daran das die meisten Frauen eben wirklich nicht wissen was sie wollen. Wenn mans sagt sind sie überrumpelt und wenn mans nicht sagt beschweren sie sich :eek:

    Wie man das ändern soll, weiss ich auch nicht. Klar sind die Chancen eig. höher wenn dus nicht sagst, aber seine Gefühle zu verbergen kann ja wohl auch nicht das wahre sein oder? Wie soll man denn darauf dann ne Beziehung aufbauen?!

    Denke das ist auch eine ideologische Frage... bleibt man solchen Grundsätzen treu und wartet bis man ein Mädchen findet das damit klar kommt / es gut findet oder sagt mans nicht und kriegt so schneller wen..

    Was der richtige Weg ist muss ich wohl selbst noch herrausfinden.
     
    #4
    gert1, 14 Dezember 2008
  5. Tarolina
    Tarolina (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    :grin: stimmt gar nicht, wir wollen nur nicht gleich das volle programm, wir wollen intensive Gespräche über unsere Gefühle führen die am Ende sowieso kein ERgebnis haben. :tongue: zumindest mach ich das am Liebsten.
    Man(n) sollte die worte eben im richtigen Moment treffen, ansonsten denken manche sogar, dass sie es gar nicht ernst meinen :eek:
    Macht es euch einfach nicht so kompliziert und sagt Sätze, die das umschreiben und nicht direkt raus "ich liebe dich"

    hm...da hast du auch wieder Recht. Aber wir wissen halt, wie du erwähnt hast, nicht so recht was wir wollen.
     
    #5
    Tarolina, 14 Dezember 2008
  6. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Du gefällst mir zu gefallen! xD Werd bei Gelegenheit ma versuchen das umzusetzen. Danke für dein Eingeständnis :tongue:
     
    #6
    gert1, 14 Dezember 2008
  7. Kopfschmerzen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    Verlobt
    hallo Vinz
    wirklich schade, dass die frauen reiss aus nehmen, wenn du ihnen ein solch tolles Geständnis machst. nach einem halben jahr, vielleicht war es den frauen zu früh? je nach intensität der Beziehung, also wie oft ihr euch gesehen habt, ob der kontakt rein sexuell oder doch eher knisternt romantisch war, halte ich die worte für mehr oder weniger angebracht.
    Hast du es zuvor schon mal mit Worten wie "du bist mir unheimlich wichtig", "ich habe dich sehr gern" , "ich habe dich lieb" versucht? bei solchen formulierungen kann man ja schon einmal austesten was die andere Person für Gefühle hat, je nachdem wie die Reaktion darauf ausfällt. :zwinker:
    lg Kopfschmerzen
     
    #7
    Kopfschmerzen, 14 Dezember 2008
  8. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.285
    Single
    "ich liebe dich!" - meine Lieblingsphrase! :rolleyes:

    Weißt du, letztlich setzt man jemanden natürlich mit diesen Worten unter Druck. Immerhin offenbahrt man damit seine Gefühlswelt und macht das Angebot, in eine feste Beziehung hinüberzuwechseln.

    Ob dies jedoch oder nicht, hängt doch aber an wesentlich mehr, als nur an diesen Worten! Überlege dir mal, du hättest anders gehandelt und dieses Liebesgeständnis nicht gegeben: Hätten sich dadurch deine Chancen wesentlich gebessert? Oftmals weiß man sehr schnell, ob man sich mit betreffender Person eine Beziehung, Affäre oder Freundschaft vorstellen könnte. Vielleicht hätte sie weiterhin Kontakt mit dir gehalten, aber hätte sie sich deswegen irgendwann in dich verliebt? Die Chancen stehen doch eher schlecht nach so einer langen Zeit und es hätte dich nur weiter gequält.

    Die besagten 3 Wörter haben natürlich den Vorteil, dass sie direkt sind: du bekommst sofort geliefert, ob es erwiedert wird, ob du hingehalten wirst oder ob sie soetwas von dir nie wieder hören will. Allerdings gibt es ja noch andere Wege, herauszufinden, ob und wie stark einen das gegenüber mag. :zwinker:

    Man kann bspw. einfach sehen, ob sich die Person darauf einlässt, gemeinsame Zukunftspläne zu schmieden oder ob ihr gewisse Gedanken (gemeinsam Urlaub? Gemeinsam Wohnen?) gefallen würden.

    Was jetzt genau in deinem Fall schief gelaufen ist, lässt sich für mich nur schwer beurteilen, da du nicht genau schreibst, was du ihr beim ersten Mal gesagt hast und wie diese Kontaktabbrüche exakt zustande gekommen sind. Ich glaube dennoch nicht daran, dass dein "Ich liebe dich" der Grund dafür gewesen ist, sondern lediglich der Auslöser.
     
    #8
    Fuchs, 14 Dezember 2008
  9. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Aber das is doch auch wieder ausweichend. Mir ist schon klar das deine Methode in Hinsicht auf den Erfolg auf jeden Fall besser ist aber trotzdem.. ist das nicht beschissen? "Du bist mir unheimlich wichtig.." meine Eltern, meine Freunde, meine Kumpels... die sind mir alle unheiml. wichtig - und mögen du ich die auch.
    Ein hingeknalltes "ich liebe dich" wirft eben deine Karten auf den Tisch, obs dem Mädel nun gefällt ist ne andere Sache.
    Also echt der Konflikt Wirksamkeit <-> Sagen was man denkt.
     
    #9
    gert1, 14 Dezember 2008
  10. Asgar
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    113
    42
    nicht angegeben
    Kommt halt drauf an wie schnell und wie weit(gefühlsmäßig) man sich näherkommt, verallgemeinern kann man das sicher nicht.

    Das erste mal aussprechen sollte man die Worte aber nur in einer dermaßen intimen Situation dass es die Stimmung zwischen den Partnern gar nichts mehr anders zulässt als a) überglücklich zu sein über die Worte und b) mit "ich dich auch" zu antworten.

    (Und ja, wenn man sich wirklich aufeinander einlässt und sich öffnet, und auch keine Angst vor "zu viel Nähe" hat... dann gibt es diese Situationen auch. Vorher würde ich das eh nicht Beziehung oder Liebe nennen...)
     
    #10
    Asgar, 14 Dezember 2008
  11. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    Single
    4321
     
    #11
    Vinz, 15 Dezember 2008
  12. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verliebt
    Hm... Mir ist zwar klar, dass so eine Sache einen ziemlich runter ziehen kann, aber ich bin der Meinung, dass man sein Selbstbewusstsein nicht davon abhängig machen sollte. Selbstbewusstsein ist meiner Meinung nach eine der wichtigsten Eigenschaften, um "in der Welt da draussen" (^^) zu bestehen...

    Klar darf man mal trauern oder sich in was reinsteigern und sowas, jedoch nicht länger als ein, zwei Tage.

    Gedanken an Zukunft und Vergangenheit lenken einen von der Gegenwart ab...
     
    #12
    DrDread, 15 Dezember 2008
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja, aber der TS will ja, dass es dem Mädchen dem er es sagt gefällt. Also sollte er es auch so rüberbringen, dass es ihr gefällt.

    Wenn ich das richtig verstehe hattet ihr keine Beziehung, sondern nur 'körperliches'. Sie hat dir immerhin gesagt, dass sie nichts verbindliches will, hatte aber wohl durch dein mehrfaches Geständnis das Gefühl, dass es für dich genau das ist bzw. werden soll. Daraus hat sie sich gelöst. Eine vernünftige Lösung wenn man jemanden nichts vormachen will, denn immerhin hält sie dich wenigstens nicht zu ihrem Vergnügen warm.
    Einmal "Ich liebe dich" sagen mag ja noch ok sein, wenn man nicht weiß, dass das nichts ist, was der andere hören will (wobei ich ein "Ich liebe dich" ausserhalb einer Beziehung schon sehr seltsam fände und mich diese eine Aussage ganz schön abschrecken würde), aber wenn man weiß, dass es dem anderen nicht so geht muss man langsam vorgehen.
    Wenn ein Freund mir das sagen würden, ohne, dass wir in einer Beziehung sind, wäre ich wohl erst einmal zurückhaltender ihm gegenüber. Wenn er das dann noch mal macht hätte ich Angst, dass er die Zeit mit mir als Beziehung sieht und würde wohl deshalb weniger Zeit mit ihm verbringen. Je nach Sympathie ihm gegenüber würde ich auch den Kontakt abbrechen...

    Also wenn man mir solche Sachen sagt würde ich auch denken, dass ein "Ich liebe dich" dem anderen gefallen (oder zumindest nicht abstoßen) würde. :ratlos:
     
    #13
    happy&sad, 15 Dezember 2008
  14. Tarolina
    Tarolina (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Und irgendwann wirst du bestimmt jemanden finden, die Gefühle erwidert, die du auch hast :smile:

    Du hast beziehungen mit Frauen, die dir nicht gefallen?

    Das Selbstbewusstsein hast du hoffentlich noch :zwinker:

    Aber so etwas ist eben doch etwas anderes als "ich liebe dich"

    :grin: Ändern wird sich aber trotzdem nichts
     
    #14
    Tarolina, 15 Dezember 2008
  15. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Du sagst ein "ich liebe dich" außerhalb einer Beziehung und wunderst dich noch, dass das nicht auf Gegenliebe stößt?

    Ein "Ich liebe dich" spürt man übrigens, hast du wirklich bei dieser Person eindeutig gespürt, dass sie dich auch lieben könnte (rosa Brille bitte absetzen und objektiv betrachten)?
    Die Wörter braucht es eigentlich gar nicht, wenn Liebe da ist merkt man das ganz eindeutig und erst wenn man dieses Gefühl hat genauso geliebt zu werden platze mit dem kleinen Satz heraus.
    Oder fehlt dir da eine gewisse Sensibilität sowas nicht spüren zu können? Wie genau lief das ab wenn du sie getroffen hast, wie habt ihr euch Verhalten? Welche "typischen Zärtlichkeiten aus Liebe" wurden ausgetauscht?
     
    #15
    ArsAmandi, 15 Dezember 2008
  16. Rhea
    Gast
    0
    also wenn mir jemand ein "ich liebe dich" gesteht bevor wir ueberhaupt in einer beziehung sind denke ich mir auch erstmal:hoppla, da hats einer aber eilig :eek:

    auch in einer beziehung finde ich es nicht wirklich angebracht nach kurzer zeit schon von echter liebe zu sprechen. ich tue mir da selber schwer mit diesen worten weil die durchaus sehr viel bedeuten und den partner schnell ueberfordern koennen.
     
    #16
    Rhea, 15 Dezember 2008
  17. Maxx90
    Maxx90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    "ich liebe dich"

    hi,

    zugegebenermaßen habe ich es ählich erlebt.. ich habe per datingseite ein Mädchen kennengelernt. Nachdem wir über mehrere Monate hinweg fast täglicg mehrere Stunden geschrieben haben und ich sie auch einmal per Zug besuchte habe ( und wir uns auf anhieb super verstanden haben ) Hab ich ihr im Chat geschrieben, dass ich sie Liebe... das war ein fehler !!!:geknickt:
    Seit dem ist sie nicht Mehr im Chat online und geht nicht an ihr Handy, wenn ich anrufe..was ich oft probiert habe !!!
    ich bin Ratlos.. was soll ich bloß tun ??
    Soll ich einfach auf Glück zu ihr fahren und sie besuchen ??
     
    #17
    Maxx90, 15 Dezember 2008
  18. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Off-Topic:
    Also mal ehrlich: Der Satz 'Ich liebe dich' ist doch nun wirklich nicht kompliziert, oder? Oder worauf bezieht sich die Forderung, nicht kompliziert zu sein? Ihr wisst ja gar nicht, wie schwer wir Männer es haben, bei Frauen, die durch gar nichts aus der Reserve zu locken, total passiv sind und keine eindeutigen Reaktionen zeigen, anzubandeln. :grin:
     
    #18
    spätzünder, 15 Dezember 2008
  19. Dasimon
    Dasimon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Nein, tu das bloß nicht! Ihr Verhalten zeigt ja schon sehr deutlich, dass dein Geständnis erstmal zu viel für sie war. Lass ihr erst mal Zeit, das überhaupt zu verdauen und dräng sie nicht durch einen Besuch noch mehr.

    @ Topic: Ich muss sagen, dass es mir am Anfang meiner derzeitigen Beziehung genauso ging. Mein Partner hat mich mit diesen drei Worten per SMS (!!) quasi überfahren, obwohl wir noch gar nicht so lang was miteinander zu tun hatten. Meine erste Reaktion war auch erstmal auf Distanz zu gehen, auch wenn sich später dann doch was draus entwickelt hat. Im ersten Moment habe ich einfach daran gezweifelt, dass er es ernst meinen kann, wenn er sowas so schnell sagt und außerdem war ich mit meinen eigenen Gefühlen zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht so weit...
     
    #19
    Dasimon, 15 Dezember 2008
  20. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Nein, vergiss sie einfach! Du hast nichts falsch gemacht, sondern sie. Man soll zwar nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und einer Frau gleich beim ersten Treffen sein Herz ausschütten. Aber es spricht ja wohl nichts dagegen, einer Frau, die man nun schon über einen langen Zeitraum kennt und die man auch schon getroffen hat, seine Liebe zu gestehen. Dass sie jetzt den Kontakt zu dir abgebrochen hat, sagt nichts Positives über sie aus. Sie hätte ja, wenn sie kein Interesse an dir gehabt hätte, dir einfach einen Korb geben und dir eine Freundschaft anbieten können. Aber selbst das hat sie nicht gemacht. Also, schieß sie ab. :zwinker:

    Off-Topic:
    Wann soll man denn dann jemandem seine Liebe gestehen? Wenn man verheiratet ist? Warum soll ein Liebesgeständnis erst IN einer Beziehung kommen? Ich dachte immer, dass gerade Beziehungen dadurch zustande kommen, dass man von der Liebe des/der Anderen weiss? Oder gehst du immer Beziehungen ein mit Menschen, von denen du nicht weisst, ob sie dich lieben bzw. die selbst nicht wissen, woran sie bei dir sind? :confused: Schon merkwürdig, dass die schönste Sache der Welt so verkompliziert wird.
     
    #20
    spätzünder, 15 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat liebe dich
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Test