Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was hilft gegen Mücken und Mückenstiche?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Larissa333, 25 Mai 2009.

  1. Larissa333
    Gast
    0
    Hallo,

    was hilft eurer Meinung nach gegen Mücken? Und wenn man dann doch eine abbekommt, wie kann man Juckreiz und Schwellung des Stiches gut bekämpfen?
    Bitte alles vorschlagen, vom Hausmittelchen bis zu Mitteln aus der Apotheke!

    Wir haben eigentlich ein Moskitonetz ums Bett, aber irgendwie hat mich diese Nacht wieder so ein blödes Ding mindestens 4 mal erwischt...

    Lg
     
    #1
    Larissa333, 25 Mai 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Der Thread könnte von mir sein! :grin:
    Ich hab auch so ein Gitter vorm Fenster und trotzdem muss so ein Biest reingekommen sein. :mad:

    So richtig Probleme macht eigentlich nur ein Stich, dabei sinds insgesamt bestimmt 5. Der Stich ist bestimmt schon 4 Tage alt, trotzdem noch total dick und juuuuuckt!!! :mad: :cry:
    Fenistil Hydrocort hilft da null, ich hab das schon so oft blutig gekratzt. :cry: Aber ich glaube, es heilt nun doch endlich mal ab.

    Generell probiert hab ich alle klassischen Mittelchen: Also Fenstil, Soventol, Azaron... Aber so richtig gegen das Jucken geholfen hat eigentlich nichts. :ratlos:

    Meine Erfahrungen zum Vorbeugen:
    Autan hilft, aber es ist unglaublich lästig, sich damit abends einzureiben. Und es verteilt sich dann auch toll an der Bettwäsche. :grin:
    Auch diese Mückenschutztücher aus der Apotheke helfen, riechen aber eben nicht toll. VOr allem darf man sich nach dem Einreiben nicht die Hände waschen, sonst hat man die Hände zerstochen. :grin:
    Diese Biester sind nicht dumm!!

    Was ich gerne mal probieren würde:
    http://www.hse24.de/is-bin/INTERSHO...ayProductInformation-Start?ProductID=17480537
    Dieses Gerät klingt vielversprechend und man hat 4 Wochen Rückgaberecht. Ich hab gute Erfahrungen mit dem Teleshopping. Vielleicht bestell ich das Teil mal. :grin: :zwinker:
     
    #2
    krava, 25 Mai 2009
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Nicht zur Vorbeugung, sondern zur Behandlung:
    Click Away besorgen, gibts auch anderswo zu kaufen.
    "Die bei Feuerzeugen bekannte Piezozündung zersetzt hier bei Anwendung das noch in der Oberhaut befindliche Insektengift, minimiert die körpereigene Freisetzung von Histaminen und verhindert so Schwellung und Juckreiz."
    Ich war skeptisch, aber bei mir hat das sehr gut gewirkt. Sowohl bei Mücken- als auch bei Wespenstichen.

    Ich reagiere meist sehr stark auf Stiche; mein Fuß mutiert nach zwei Mückenstichen gern zu einem Elefantenklumpfuß...blöd auf Wanderungen.
    Vor zwei Jahren hat mich eine Wespe in den Nacken gestochen, weil sie sich in meinem Kragen verfing. Wir waren gerade in den Bus eingestiegen und ich konnte das Klickdings nicht gleich finden, deswegen haben wir erst etwa eine halbe Stunde später auf dem Zeltplatz dann an mir herumgeklickt, als die Stelle schon längst schmerzhaft, rot und dick war.
    Na, ob das überhaupt wirkt...

    Zwei Stunden später schaute mein Freund mal nach - und er konnte die Einstichstelle nicht mehr finden! :eek:
    Kein Juckreiz, kaum mehr empfindlich... Das war der erste Klickeinsatz, seither habe ich das Ding in der warmen Jahreszeit meistens dabei. Hilft mir sehr gut gegen alle Arten von Stiche, mindert die Schwellung und den Juckreiz. Ohne Chemie :zwinker:.

    Ich hab ja das Gefühl, dass ich weniger gestochen werde, seit ich das Ding in der Tasche mit mir führe. Vielleicht wittern die Viecher das Ding und es macht den Mistmücken keinen Spaß mehr, mich zu stechen, wenn ich nicht so extrem reagiere? :-D
     
    #3
    User 20976, 25 Mai 2009
  4. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Click away hat bei mir gar nichts gebracht :ratlos: Und die Moskitostiche in Afrika sind trotzdem angeschwollen und haben gejuckt wie die Sau.
    Wenn ich daheim bin benutze ich Essigwickel, das hilft am besten. Für unterwegs Fenistil... oder einfach damit leben :tongue:
     
    #4
    NikeGirl, 26 Mai 2009
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    In (Ost-)Afrika wurde ich kaum gestochen, DEET-haltige Lotion hat ganz gut vorbeugend gewirkt, um die lästigen Mosquitos fernzuhalten, außerdem mit entsprechendem Spray behandelte Kleidungsstücke und natürlich für nachts gute Mosquitonetze. Ich nehme an, Du hast ähnlich versucht vorzubeugen.
    Ganz vermeiden ließen sich Stiche trotzdem nicht, die Erfahrung hab ich auch gemacht - aber bei den wenigen Stichen hat das Klickdings gut geholfen, die Stiche juckten bei mir dann gar nicht mehr. Und ich reagiere insgesamt wirklich sehr empfindlich.

    Da hilft wohl nur, das Klickdings auszuprobieren - ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Meine Mutter war extrem skeptisch, ich habs an ihr dann mal angewandt, sie wollte dann sofort auch eines kaufen :zwinker:.
     
    #5
    User 20976, 26 Mai 2009
  6. Zweifellos
    Zweifellos (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab von Hansaplast ein Gel das echt gut gegen Insektenstiche hilft.
     
    #6
    Zweifellos, 26 Mai 2009
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wenn ich meine stiche regelmäßig mit teebaumöl behandle, merk ich nach 3 tagen gar nix mehr von denen. :zwinker:
     
    #7
    CCFly, 26 Mai 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    3 Tage Jucken finde ich ganz schön lang.
     
    #8
    krava, 26 Mai 2009
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich meine ja auch, dass man den nach 3 tagen gar nicht mehr sieht. :zwinker:
     
    #9
    CCFly, 26 Mai 2009
  10. Klampfenmann
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    botanisch

    Ich glaube Weihrauch soll Mücken abwehren. Habe es allerdings nicht selbst ausprobiert. Gibt auch andere Pflanzen, habe letztens was gesehen, was sich Mückenschreck nannte.

    Also wer probierts freiwillig aus?
     
    #10
    Klampfenmann, 27 Mai 2009
  11. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Bin im sommer meist total zerstochen und die stiche werden auch immer richtig schön dick. In der nacht, beim schlafen, bin ich dann extrem unkontrolliert und juck meist ohne sinn und verstand.

    Bei mir hilft kein fenistil oder so kühlgel zeug. Das einzige, was mir bei extremen juckanfällen was bringt, sind kühlakkus. Die hol ich dann aus dem gefrierschrank und halt sie auf die juckenden stiche. Danach gehts.

    Ansonsten bringt es mir auch etwas, mich mit autan einzureiben. Da bleiben die mücken weg. Kommen aber autan-reste auf meiner haut mit sonnenlicht in berührung, bekomm ich davon ne allergie. :mad:
     
    #11
    User 42447, 29 Mai 2009
  12. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Zur behandlung: FenistilGel
     
    #12
    User 43919, 31 Mai 2009
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    also bei mir funktioniert das fenistil hydrocort spary ganz toll. wenn man aber in irgendeinem anderen fall allergisch ist, ist man evtl so an kortison gewöhnt, dass die kleine menge darin auch nichts bringt. bei mir hilft es bei allem möglichen ausschlägen (kriege manchmal plötzlich nen auschlag an der rechten hand, aber ich finde keine zusammenhänge).
     
    #13
    Sonata Arctica, 31 Mai 2009
  14. arian06
    arian06 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Single
    Hausrezept meiner Mutter:

    nen heißen Löffel ( vom Frisch aufgebrühtem Tee oder Kaffee) auf den Stich drücken und ne weile drauf lassen. Tut eigentlich garnich sooo dolle weh. Der geht dann zurück. Oder versuchs beim Duschen mal richtig heißes wasser drüberlaufen lassen. Das mach ich immer und die Stiche gehen schneller weg. Klingt komisch, ist aber so :grin: :grin:
     
    #14
    arian06, 1 Juni 2009
  15. woldemor
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    Gegen Mueckenstiche


    Wenn Sie dich schon gestochen haben kann ich dir nur empfehlen Poy Siang Balm Oil ,einfach in Suchmaschiene eingeben .Ist sehr wirksam.
     
    #15
    woldemor, 12 Juni 2009
  16. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich habe auch schon verschiedene Dinge ausproobiert. Meistens jedoch ohne merkbaren Erfolg.

    Am besten hilft bei mir: Finger weg! Also nicht ewig an den Stichen rumkratzen.

    Das fordert zwar hohe Selbstdisziplin, aber spätestens nach einem Tag ist's in der Regel weg...
     
    #16
    Richter, 12 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilft gegen Mücken
flowerpower007
Lifestyle & Sport Forum
26 Dezember 2011
29 Antworten
NaseHase
Lifestyle & Sport Forum
7 März 2011
8 Antworten
NetterKerl :)
Lifestyle & Sport Forum
30 Juli 2008
19 Antworten
Test