Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    26 Juni 2007
    #1

    Was hilft wirklich gegen schnell fettende Haare?

    Gibt es etwas, das wirklich gegen schnell fettendes Haar hilft?

    Ich muss meine Haare nahezu täglich waschen. Ich hab auch schon ausprobiert, sie mal länger nicht zu waschen, weil ich gehört habe, dass es davon besser werden soll. Das war aber eigentlich nur eklig und gebracht hat es nichts. Ich hab auch schon die verschiedensten Shampoos gegen fettiges Haar ausprobiert, ohne Erfolg.

    Hat jemand von euch vielleicht eine Art Hausmittel oder sowas auf Lager?
     
  • nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2007
    #2
    Na das würde ich ja zu gerne auch wissen wollen:ratlos:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    26 Juni 2007
    #3
    Ich auch... :schuechte
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    26 Juni 2007
    #4
    und ich erst...

    Ich kenn das Problem
     
  • sp22
    sp22 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #5
    na super, und ich dachte hier stehen bereits 3 gute Tipps:kopfschue :grin:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 Juni 2007
    #6
    Ich habs mal mit einer mehrwöchigen Haarkur probiert, wo man täglich echt WIDERLICH riechenden Schaum in die Haare schmieren musste. Das hat zwar kurzfristig was gebracht, aber nach einer Weile hatte sich die Kopfhaut wieder normalisiert und die fettenden Ansätze waren wieder da.

    Das einzige was sonst noch wirklich geholfen hat waren blonde Strähnchen. :ratlos:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    26 Juni 2007
    #7
    die Haare mit Shampoo für NORMALES Haar waschen. Bei mir ging es dann weg nach ner Zeit.. hab heute keine Probleme mehr mit fettigen Haaren..

    vana
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    26 Juni 2007
    #8
    Hab ich jetzt schon seit längerem, da das andere eh nix geholfen hat. Bringt bei mir auch nix. :ratlos:

    :eek:

    Die will ich aber jetzt auch nicht unbedingt...
     
  • milchfee
    Gast
    0
    26 Juni 2007
    #9
    Hab mal gelesen, dass Thymian-Öl gegen fettende Haare/Haut helfen soll. Lass dich doch sonst mal in ner Apotheke beraten.
     
  • Shaily.
    Shaily. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #10
    Milde Shampoos nehmen und auf die Inhaltsstoffe achten. Meist sind zu viele Weichmacher drin, vorallem bei Colorationsshampoos.

    Am besten lässt man sich beim Frisör beraten und kauft evtl. dort ein Shampoo.

    :smile:
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #11
    ich benutze mittlerweile so nen 7kräutershampoo, das hilft bei mir...

    die beratung beim friseur ist zwar nicht schlecht nur nen shampoo beim friseur kaufen... da wird man ja arm bei :ratlos:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #12
    îch sag es zum letzen mal: SELTENER WASCHEN HILFT!! man muss es nur EINMAL ein paar wochen durchziehen ohne daran zu verzweifeln,aber die meisten waschen sich ja lieber ein leben lang täglich die haare anstatt für ein paar tage scheiße auszusehen und das problem dann auf ewig abharken zu können :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #13
    Ein Garant ist es aber nicht. Ich habs über Jahre durchgezogen, es tritt vielleicht eine kleine Verbesserung ein, aber sie bleiben fettig. Man kanns harmloser machen, aber die Tendenz bleibt.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #14
    naja bei den meisten funktioniert es.(also 8 von 10 leuten denen ich das gesagt hab gehts jetzt eigentlich ganz gut damit),ich sehe es ja an mir, ich hatte früher superfettige haare bis meine mutter (frisörin) mir den tip gegeben hat sie seltener zu waschen.jetzt hab ich ja dreads, da ist alles furztrocken auch wenn ich meine haare mehrere wochen nicht wasche.
     
  • may
    may (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #15
    Also ich bin derzeit ganz zufrieden mit einem Shampoo von L´Oreal
    Elvital Energie Citrus für Normales bis schnell fettendes Haar. Außerdem benutz ich immer noch von Gliss Kur so´ne Sprühspülung ohne auswaschen....Liquid Silk. So muss ich mir so alle 2-3 Tage die Haare waschen....wenn ich nicht unbedingt was vor habe könnens auch mal 4 sein ohne das ich mich unwohl auf dem Kopf fühle :zwinker:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    27 Juni 2007
    #16
    Hm, einen wirklichen Tipp habe ich leider nicht parat, da ich dieses Problem zum Glück nicht habe. Ich kann euch nur sagen, wie ich es mache :zwinker: : ich wasche meine Haare 1-2x die Woche, färbe sie nicht und föhne sie NIE, sondern lasse sie an der Luft trocknen.

    Vielleicht ist die Kombination aus zu häufigem Waschen (Sonatas Theorie) mit zu aggressiven Shampoos + zu exzessives Föhnen Schuld? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass Föhnen die Kopfhaut kurzzeitig austrocknet und somit die Talgproduktion ankurbelt --> fettige Haare.
     
  • s_susie
    s_susie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #17
    Bei mir hilft auch "ausfetten" lassen. Kann man gut im Urlaub machen, und wenn man raus geht halt nen Hut aufsetzen :smile:

    Oder aber ne Dauerwelle , entzieht auch dauerhaft das Fett, da brauch man zwei Wochen nicht waschen .......
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #18
    nur als anmerkung nebenher, man soll nicht so oft ne spülung benutzen, schadet den haaren mehr als es hilft
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    27 Juni 2007
    #19
    Ich weiß nicht,ob es stimmt, aber wenn ich schnell fettende Haare HÄTTE (ein Glück nicht),würde ich keine/bzw nur ab und zu eine Spülung benutzen. Denn diese glättet die Haare ja und "drückt" sie eher platt, ich denke mal, die Haare sehen dann noch eher fettig aus als wenn man beispielsweise nur ein Shampoo benutzt..?!
    Keine Gewähr,aber das wär so meine Theorie..
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    27 Juni 2007
    #20
    Head and shoulders Leomongras hat bei mir super geholfen. :smile: Ansonsten benutz ich zur Not Trockenshampoo.

    Die Shampoos vom Friseur bewirkt auch, dass das Haar gesünder wird und nicht mehr so schnell nachfettet. Auch wenn es nicht so billig ist, man sieht und spürt das allemal. Dann müsst ihr einmal weniger zu Mc-Doof gehen. :zwinker: :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste