Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ich sagen will? Ich weiß es nicht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von TraurigerRomeo, 18 April 2010.

  1. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Warum überkommen einen die Gefühle eigentlich immer dann wenn man am Verwundbarsten ist? Immer dann wenn man schon unten ist, kommen diese Gefühle auch wieder hoch oder sind es die Gefühle die uns verwundbar machen? Sind es die Gefühle die dich nach unten reißen und du spürst wie du keine Luft mehr bekommst. Du ringst nach Atem, willst deinen Hals aus der Schlinge ziehen doch je mehr du dich bewegst desto mehr zieht sie sich zu. Irgendwann siehst du ein das dass Wehren sinnlos ist. Du gibst dich deinen Gefühlen hin. Ich bin Borderliner. Sich meinen Gefühlen hingeben heißt für mich ein Messer zu nehmen und die Klinge an meinen Arm zu benutzen. Immer und immer wieder...Rote Tränen laufen den Armen runter und nur in diesem Moment fühlte ich mich frei, nur in diesem Augenblick geht es mir gut. Eine Erlösung? Ein Weg aus dem Tiefen Tal der Tränen? Nein alles was man denkt und fühlt, was weh tut es kommt wieder. Es holt dich doch und wieder diese Schlinge um den Hals. Ein Kreislauf der niemals aufhört. Ja ich versuche es mich abzulenken. Diese Zeilen zu schreiben um einfach etwas zu tun zu haben. Unter Tränen meine Gefühle zu beschreiben, meine Gedankengänge, meine Sehnsüchte. Doch kann ich diese beschreiben? Kann ich jemanden erklären was in mir vorgeht? Alle denken es geht mir gut. Alle denken ich bin zufrieden, leider entspricht nicht immer alles der Wahrheit was man auf dem ersten Blick sieht. Ich habe gelernt Gefühle zu verstecken, Tränen zu unterdrücken und für mich selber zu leiden. Warum versinke ich in Selbstmitleid? Eine Frage die ich mir oft stelle. Eine Frage die ich bisher nie beantworten konnte. Ich wohne jetzt seit knapp 3 Jahren in „meiner“ Stadt. Dort wo ich immer hin wollte. Ich habe hier in kurzer Zeit viel erlebt und habe mittlerweile wahre Freunde gefunden die immer zu mir stehen, da bin ich mir sicher. Sicher? Was ist schon sicher. Sicher ist nur das wir eines Tages in den Tod gehen werden. Irgendwann wird unsere Zeit auf dieser Erde vorbei sein. Sichere Freundschaften? Gibt es sie? Wird es diesmal anders? Ich dachte schon oft das ich Freundschaften gefunden habe die alles überstehen, alles überleben und einfach fürs leben sind. Und was ist davon übrig. Nur wenig. Irgendwann ging alles kaputt. Klar wer hält es lange mit einem aus der 2 oder mehr Gesichter hat? Der einerseits über das reden will was ihm bedrückt aber es nicht kann. Sich dann verschließt und zu Hause zur Klinge greift. Wie soll jemand mit dieser Enttäuschung umgehen? Stelle ich die Freundschaften in Frage? Ja und nein. Ich stelle nicht die Freundschaft an sich in Frage, ich weiß das jeder der mir heute sagt er ist für mich da auch für mich da sein wird. Aber ist das eine Frage der Zeit? Ich merke das ich meine Freunde immer irgendwann mit runter gezogen habe. Irgendwann habe ich mich verschlossen, mich rar gemacht und alles aufgegeben. Gefühle wegesperrt, doch warum übermannen sie mich dann immer wieder? Jetzt in diesem Augenblick sitze ich hier und weine. Warum kann ich nicht sagen aber ich tue es und es tut gut. Es ist ein ehrliches weinen. Der Ruf der Klinge er ist in mir. Doch ich halte stand noch.... Gefühle die ich unterdrücke, nicht zulassen will. Sie klopfen und wollen raus. Nein ich wollte mich nicht verlieben, weil er wusste das es nur eine Freundschaft wird. Ich wollte mich nicht verlieben weil er weiß nicht bereit zu sein. Nicht bereit für Liebe? Nicht bereit für was beständiges? Oder einfach nicht bereit das Leben zu leben?
     
    #1
    TraurigerRomeo, 18 April 2010
  2. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Das es bei dir so akut ist, wusst ich nicht...

    Fühl dich erst einmal gedrückt! Klar, gefühle kann man auf Dauer nicht verschließen. Iwann suchen sie sich ihren weg nach draußen. die frage ist nur wie...
    möchte mit meinem laienhaften vorschlag auch nichts falsch machen.
    im Grunde hast du ja schon selbst geschrieben: du verschließt dich deinen Freunden, die im Grunde für dich da sein wollen, hast ein zweites Gesicht, es staut sich alles an und endet mit der Klinge...


    aber sein verhalten nach wahrsch lebenslanger Übung zu ändern, sich Menschen zu öffnen, über Gefühle zu sprechen ist nicht einfach. dafür benötigt es wohl Hilfe. Wie stehst du einer Therapie gegenüber? hattest du schon erfahrungen?

    schick dir viel KRaft!!
     
    #2
    Naema, 18 April 2010
  3. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo Naema,

    nun akut...Was heißt akut...? Ja ich bin gerade zur Zeit wieder großen Gefühlsschwankungen ausgesetzt. Mal geht es mir super und mal greife ich zur Klinge...Dieses Problem habe ich eigentlich seitdem ich 17 bin, dort habe ich versucht mich umzubringen (Pulsader) und seitdem habe ich diese "Tendenzen". Die Person die ich imn deinem Thread erwähnt habe (nennen wir sie in Zukunft einfach J. :smile: ) hat mir schon sehr geholfen gerade bezogen auf das Ritzen. Sie strahlt so viel extrem positive Energie aus das sie es teilweise einfach nur durch ihre Anwesenheit schafft mich aufzumuntern. Auf andere Gedanken zu bringen und mich ein Stück weit rauszuziehen. Und dieses Vertrauensverhältniss was ich zu J. habe hatte ich bisher noch nie so extrem gespürt. Allein deswegen ist mir die Freundschaft so wichtig...Die Freundschaft ist auch eigentlich noch im Anfangsstadium (wir kennen uns erst 3 Monate) aber sie ist so anders als alles bisher...DEswegen hasse ich auch meine überflüssigen Gefühle...Aber auch dazu gibt es noch 3 Texte...Wenn magst maile ich dir diese :smile:

    LG Daniel
     
    #3
    TraurigerRomeo, 18 April 2010
  4. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    Nunja,
    akut in dem Sinne, dass du dich selbst verletzt, dass dich dein Gefühlschaos so sehr beeinflusst, dass es für dein Leben bedrohlich ist. da macht man sich schon ein wenig sorgen. Auch deine Signatur hat eine andere Bedeutung...

    ich finde es schwierig, dass du ihr (nach 3 monaten) so eine hohe Bedeutung zusprichst. Das macht dich in gewisser Weise abhängig von ihr. mit ihr steigt und fällt deine Laune. das finde ich bedenklich...

    Meine Frage nach ner Therapie hast du nicht beantwortet...ich schick dir ne PN wegen den mails.
     
    #4
    Naema, 18 April 2010
  5. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    nein ich glaub nicht das ich abhängig von ihr bin. Also es is ja nicht so das ich nur gute Laune hab wenn sie da ist. Ja ich spreche ihr eine hohe bedeutung zu ganz einfach weil ich mit ihr auch gespräche geführt habe auf eine Basis die ich noch nicht erlebt habe. Ich weiß es ist schwer zu verstehen. Ich weiß vom Kopf her das ich mich nicht zu sehr an sie "klammern" darf und sie ist auch nicht die Einzige mit der ich drüber rede. Dennoch ist sie halt schon einwichtiger Bestandteil geworden. Was ihr übrigens genauso geht.

    Gut meine Signatur stammen aus einem Lied von Láme Immortelle "Blutrot". Ja klar hat es für mich natürlich auch eine Bedeutung. Also ich bin nicht aktu suizid gefährdet. Sicher bin ich sozusagen mehr gefährdet als vielleicht andere aber das ich sowas nochmal versuchen würde derzeit eigentlich undenkbar trotz der Selbstverletzung.
    Ja therapie....Ich habe natürlich schon drüber nachgedacht, mit wenigen drüber gesprochen. Klar raten mir viele dazu. Klar wäre es vielleicht tatsächlich das beste. Aber ganz ehrlich? Ich habe einfach nur tierisch schiss davor...Bisher konnte ich mich nie durchringen
     
    #5
    TraurigerRomeo, 18 April 2010
  6. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    ganz ehrlich ich kann dich verstehen. schiebe es momentan auch noch vor mir her mit der Therapie obwohl ich es mir schon lang vorgenommen habe...
    allerdings denk ich mir, dass man ja einfach mal schauen kann, wie es wird. wenns das nicht war, weiß man wenigstens bescheid. habe aber schon von vielen gehört, dass es ihnen geholfen hat.

    momentan geht es mir auch recht gut, aber wenn wieder "dunklere Zeiten" kommen, denk ich, dass man in ner Therapie Tipps bekommt wie man diese besser durchsteht..

    Ich denke, das wäre auch für dich ganz wichtig!
    PN bekommen?
     
    #6
    Naema, 18 April 2010
  7. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    ohhhh du bist also auch nicht ganz unvertraut mit schwierigen Lebenslagen???

    Nein habe leider keine PM bekommen....
     
    #7
    TraurigerRomeo, 18 April 2010
  8. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    Nein, aber wer ist das schon. Problem ist nur, wenn man die erbliche Veranlagung hat, in solchen Situation tiefer zu fallen als andere. das hat dann nicht so schöne auswirkungen..

    habs jetzt nochmal mit der PM versucht....
     
    #8
    Naema, 18 April 2010
  9. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    so ist das erblich bedingt? Also ehrlich gesagt ist das bei meiner Familie irgendwie so das ich der einzige bin der aus der Reihe tanzt. Das war halt schoin immer so. Deswegen ist das verhältniss auch nicht gerade das beste...

    Hab deine Nachricht bekommen.. Müsstest auch drei Mails haben :smile:
     
    #9
    TraurigerRomeo, 18 April 2010
  10. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    ich denk mal es KANN erblich bedingt sein. Oft gibt es aber auch irgendeinen Auslöser z. B. in der Kindheit....hab deine Mails bekommen und werd sie mir später mal durchlesen. muss jetzt nochwas für die uni machen...

    liebe Grüße!
     
    #10
    Naema, 18 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sagen will weiß
Yuna-
Kummerkasten Forum
14 Oktober 2015
3 Antworten
alex338
Kummerkasten Forum
25 Mai 2013
15 Antworten
Halli Galli
Kummerkasten Forum
4 Mai 2013
35 Antworten