Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #1

    Was ist an blonden Frauen anders?

    Also ich will hier nicht das Klischee anführen "Blond = blöd", nur für die die es vielleicht so verstehen wollen.

    Meine Frage ist, richtet sich natürlich vorwiegend an die Männer, was an blonden Frauen anders ist als an Frauen mit anderer Haarfarbe.
    Warum sind die meisten Pornodarstellerinnen blond?
    Warum wählen die meisten Macho-Typen oder Südländer-Typen blonde Frauen?
    Was kann die besser?

    Wirkt/ist sie unschuldiger, fast engelsgleich oder eher nuttiger?

    Was zieht Männer eher zu einer Blondine als zu einer Dunkelhaarigen zum Beispiel?

    Hier geht es nur darum wie es scheint, abgesehen davon wie es wirklich ist.
     
  • LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2007
    #2
    Ich denke es hängt damit zusammen, dass es es auch viele Prominente Damen gab die blond waren (bestes Beispiel Marylin Monroe (wenn auch nicht natur)) und dadurch verbinden viele diese Haarfarbe mit einem Sexsymbol denke ich.

    Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch dieses Blondinen Bild á la Manta Manta (die blonde Friseuse).

    Das Blonde oft von Südländern begehrt werden ist eigentlich leicht zu erklären. Ich denke es hängt einfach damit zusammen, dass es in den Südlichen Ländern einfach kaum naturblonde Frauen gibt und deshalb ist es interessant und anziehend. Es ist doch andersrum genau das selbe, viele Blonde stehen ja auch auf Südländer.

    Ich entspreche auch diesem KlischeeBild denn ich bin eine naturblonde Frau und mein Freund ist Armenier, d.h. Südländer und er gefällt mir wirklich gut....:herz: :tongue:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Mai 2007
    #3
    es gibt einfach nichts schöneres als ein mädel mit flachshaaren. das wusste schon debussy :zwinker:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Mai 2007
    #4
    Na, das ist ja schon fast eine Beleidigung...
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #5
    Das war eine Frage, keine Feststellung!
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Mai 2007
    #6
    Gut,will ich auch hoffen :zwinker:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #7
    also ich glaube nicht das es da besondere unterschiede gibt und das die meisten pornodarstellerinnen blond sind, wage ich auch mal zu bezweifeln. (und ich hab ne menge pornos komsumiert. :grin:)

    manche frau färbt sich die haare blond weil sie glauben das es sie sexy macht.
    allerings ist da dann widerum schon fast was dran, denn blond und dann doch dunklere augenbrauen, oder dunklere augen haben eben was.

    genauso wie eine brünette mit blauen augen. :zwinker:

    letztlich muss ich sagen, das mir persönlich die haarfarbe wurscht ist, obwohl ich mich manchmal dabei ertappe das ich eben KEINE blondinen bevorzuge ... sprich eher auf den dunkleren typ stehe.
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    11 Mai 2007
    #8
    Naja helle Haare sind auffälliger. Ich kenne aber genug Männer die auch dunkelhaarige Frauen sehr anziehend finden.

    Um das mal auf Frauen zu beziehen, stehen ja die meisten Frauen auch auf dunkelhaarige Männer, und keiner weiß warum :smile:
     
  • tomcat86
    tomcat86 (31)
    Benutzer gesperrt
    395
    0
    0
    Single
    11 Mai 2007
    #9
    Blonde Frauen

    Vielleicht habe ich als Kind schlechte Erfahrungen mit blonden Frauen gemacht...Aber auf mich wirken blonde Frauen kälter! Manchmal auch hochnäsiger...:ratlos:

    Vielleicht ist das von Mutter Natur so gewollt.... Mischlinge sind ja meist robuster:zwinker:
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2007
    #10
    was bei blonden anders ist....?
    sie sind nicht so gutaussehend wie dunkelhaarige!
    :drool:
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    11 Mai 2007
    #11
    ist das nicht ziemlich scheissegal ?!
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Mai 2007
    #12
    egal nicht, aber geschmackssache.

    meine traumfrau (vom aussehen her) hat flachsfarbenes haar. das ist ein dunkleres blond, in die richtung gold gehend, mit ein paar wenigen, grauen härchen drin. aber das bild gibt's nur in meine kopf (und in debussys musik, wie gesagt), also es ist für mich kein echtes kriterium. :zwinker:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    11 Mai 2007
    #13
    Leider sterben die Blondinen aus [zumindest die Echthaar-Blondinen] :flennen:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Mai 2007
    #14
    da hast du recht, das ist sehr schade, dass dieses gen rezessiv ist..
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Mai 2007
    #15
    Das ist mittlerweile als Irrglaube entlarvt worden.
    Zwar ist blond gegenüber dunklen Haaren rezessiv, aber als Mendel seine rosa und weißen Erbsen miteinander gekreuzt hat, gab's doch auch nicht nur rosa Blüten, nicht? :zwinker:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Mai 2007
    #16
    schon, sellerie, aber wenige. zu wenige, als dass die zahl der blondinen so wächst, dass ihr verhältnis zur weltbevölkerung gleich bleibt. wenn ein schwarzhaariger und eine blondine kinder zeugen, wird das erste mit weit über >50% dunkelhaarig, das zweite etwa mit ~50% dunkelhaarig. wenn die wahrscheinlichkeit eine hoffnung in richtung blondes kind weckt, sind die meisten schon mit dem kinderkriegen fertig (weil eben die meisten leute 1 oder 2 kinder haben :zwinker:)
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    11 Mai 2007
    #17
    Blondinnen sind doch keine Erbsen. Auch wenn angeblich [ich betone ANGEBLICH] die Hirnmasse einer kleinen grünen Hülsenfrucht entsprechen mag :zwinker:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Mai 2007
    #18
    geh wo, nur wegen paris hilton?
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2007
    #19
    Echte Blondinen haben viel feineres Haar (140.000 Kopfhaare im Schnitt, Brünette 110.000 und Rothaarige nur 85.000)

    Zahlen ohne Gewähr, müsst ich nachgucken.

    Finde blonde Frauen aber auch sehr hübsch anzusehen aber am besten echte Blondinen.

    Gefärbte Blondchen sind meist unterbelichtet, die blonden Mädels die mit mir in der Schule/Studium waren, waren meist recht clever.
     
  • lopper
    lopper (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    Single
    11 Mai 2007
    #20
    also hab mir eben mal selleries profilbild angesehen, da fiel es mir wieder ein bzw. auf! :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste