Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist an mir?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von uiui, 12 März 2009.

  1. uiui
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    Hi zusammen,

    nun wie soll ich anfangen...
    Ich habe ein Problem, sonst würde ich denke ich hier nicht schreiben ^^

    Ich möchte nicht behaupten dass ich ein allgemein geiler Typ oder was weiß ich bin. Ich halte von mir manchmal sehr viel und gefalle mir ziemlich gut wenn man nun mal nur auf das Aussehen abzielt.
    Manchmal stehe ich aber auch vor dem Spiegel und denke mir... Man eigentlich bist du schon ein ziemlich negativ geformter Mensch, wenn ich das mal so ausdrücke. Ich schwanke also sehr zwischen der Meinung ob ich ein hübscher oder hässliger Mensch bin.
    WIe andere darüber abstimmen kann ich ja nicht beeinflussen, da ja Schönheit bekanntlich im Auge des Betrachters liegt ;-)

    Mir geht es aber hier auch nicht zu sehr ums aussehen wie um ein anderes Problem.


    Ich stelle mir oft die Frage:" Wie schaffen es andere Jungs so viele neue Leute kennen zu lernen."

    Ich glaube ich habe keine Ausstrahlung, wobei ich aber eigentlich immer der Meinung bin, dass ich diese habe.

    Schwer zu beschreiben....



    Man kommt in einen Club und denkt sich... so jetz bin ich hier lass die Bude Rocken und mach party, lern neue leute kennen.

    Ich persönlich finde ich bin ein Mensch mit Ausstrahlung...

    Mit Ausstrahlung meine ich einfach eine nach Außen wirkende positive Charakterausstrahlung.
    Vllt. kennt ihr so Leute... die kommen in einen Raum und man denkt ... WOW der hats drauf... obwohl er vllt. noch kein Wort gesagt hat oder sonst was...

    Nun ich stelle mir aber gleichzeitig immer die Frage, wie ich auf andere fremde Menschen wirke.... denn mir kommt es irgendwie so vor, alsob ich eher eine abschreckende Wirkung auf Menschen hab wie eine anziehende.

    Ich meine damit jetzt nicht, dass wenn ich mit jemandem rede er sich abwenden will.... sondern das dieses "kennenlernen" davor gar nicht zustande kommt...

    WIrke ich schüchtern? schwach? klein? verklemmt? arrogant? eingebildet? cool? lässig? groß?

    HABE ICH EINE GUTE AUSSTRAHLUNG...?


    An was für Kriterien kann man dies herausfinden???
    SOll ich einfach mal meine Freunde fragen, oder bekomm ich hier gar nicht die Antwort, die ich möchte, da mich meine Freunde sowieso mögen??
     
    #1
    uiui, 12 März 2009
  2. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich denke, wenn man wirklich Ausstrahlung hat, dann macht man sich nicht so viele Gedanken über Aussehen und Präsenz usw. Dann lebt man einfach. Klingt irgendwie doof, aber wenn du einfach lebst, dann bekommst du auch Charakter. Dann mögen dich einige und andere halt nicht.
    Es gibt auch solche Menschen, die gut aussehen und die wissens aber ein bisschen zu fesst. Das macht sie unattraktiv. Okay, das empfinde ich nur bei Frauen so, aber vielleicht tun das ja Frauen bei Männer auch, ich weiss es nicht.
     
    #2
    Luc, 12 März 2009
  3. Wenn du Leute kennenlernen willst, dann musst auch du die Initiative zeigen, wenn du auf niemanden offen zugehst usw ist es klar, dass du wenig Leute kennenlernst.


    Um viel Leute kennenzulernen, brauchst du ein grosses Themengebiet wo du drüber reden kannst, da es ganz viel verschiedene Typen MEnsch gibt und die solltest du alle bedienen können.

    Also ist ein breites Allgemeinwissen gut und dann auch zu spezielleren Dingen, grundlagen wissen haben.

    Wichtig ist natürlich, wohin man geht, da die Interessen da durchaus unterscheiden können und vorallem auch das Interesse an gewissen Gesprächen an gewissen Orten einfach zu klein ist.

    Das ist ein wichtiger Punkt um Leute kennenzulernen, Aussehen ist beim reinen kennelernen von Bekanntschaften eher zweitrangig.


    Das ist jetzt allgemein gehalten und nicht direkt auf Beziehungs/Sexualkontakte gelegt.
     
    #3
    Chosylämmchen, 12 März 2009
  4. FreeMind
    Gast
    0
    Wie du selbst schon richtig erkennst; deine Freunde werden dich - sofern sie dich mögen - nicht objektiv die Wahrheit über deine Charaktereigenschaften sagen. Sie würde versuchen dich aufzubauen indem sie vielleicht einige Sachen übertrieben darstellen.

    Wenn du das wirklich rausfinden willst, versuche in eine Gruppe völlig fremder Leute zu kommen. Wenn du ihr positives Feedback bekommst, dann kannst du davon deine Ausstrahlung ableiten.

    Dies kann z.b. irgendein Sportkurs o.ä. sein, der vielleicht ein halbes Jahr geht. Wenn du die von dir beschriebenen Eigenschaften hast, sollte es dir nicht schwerfallen hier mit Leute ins Gespräch zu kommen. Kommst du mit Niemanden ins Gespräch, solltest du nochmal genauer überlegen woran das liegen könnte.
     
    #4
    FreeMind, 12 März 2009
  5. uiui
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    Gerade was du ansrpichst...

    Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht dass wenn ich eine Gruppe kennen gelernt habe die für mich komplett fremd war dann brauche ich erst mal einen kleinen schups... aber wenn der passsiert ist fließt alles wunderbar und ich kann mich echt prima mit den leuten unterhalten...


    Stoße ich auf eine Gruppe in der ich einzelne Leute schon kenne... ertappe ich michimmer wieder dabei wie ich dann nur mit den Leuten rede die ich schon kenne... und die anderen sozusagen nicht beachte... was ich sehr schade finde... aber irgendwie passiert es mir immer wieder.
     
    #5
    uiui, 12 März 2009
  6. FreeMind
    Gast
    0
    Deswegen sprach ich von einer komplett neuen Gruppe, wo du nur mit dir unbekannten Leuten zusammentriffst. Da ist jeder erstmal gehemmt, aber bei der gemeinsamen Aktivität schwindet das meist schnell.

    Du kannst es ja einfach ausprobieren - zu verlieren gibt es ja nichts.
     
    #6
    FreeMind, 12 März 2009
  7. uiui
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    Mein Problem liegt aber eher darin mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen gerade wenn leute dabei sind die ich kenne...
    Ich komme mir da immer so vor als verstecke ich mich bei der Gruppe die ich kenne sozusagen...

    wenn ich in eine komplett neue Gruppe geworfen werde... wie es zum beispiel diese Woche auf einer Schulung war inder sich keiner Kannte ist das eigentlich NUll Problem mit den Leuten zu reden... da man eben niemanden kennt und natürlich mitreden möchte und nicht nur schweigend im Eck stehen will... Das klappt auch echt gut muss ich sagen.
     
    #7
    uiui, 12 März 2009
  8. Dann musst du dich bewusst dazu bringen, auch dann mit anderen Leuten zu reden, auch wenn Bekannte dabei sind.

    Mach dich bewusst zum Mittelpunkt deiner Person (Nicht die der Anderen, das ist bei neuen Bekanntschaften hinderlich)

    Du willst Leute kennenlernen, dann tu das auch. Rede mit, kommentier die Kleidung, Frisur usw und zettel ein Gespräch an.

    Du musst offensiver werden, du darfst keine scheu zeigen um ein Gespräch zu starten.
     
    #8
    Chosylämmchen, 14 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test