Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist bitte bei der Frau kaputt??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dressgirl, 11 August 2005.

  1. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Hi,

    tja.. es geht einfach mal um meine Mutter. Irgendwie ist die sowas von verquer. Da muss glaub ich was kaputt sein... zum beispiel hat sie grundsätzlich samstags schlechte Laune (und das immer!!!!) Sie mag niemanden! Sogar ein paar Ihrer bekannten/ freundinnen auf arbeit.. die sie abends auch mal mitnehmen möchten (was essen gehen oder so) da sagt sie immer nein.. ach die wollen doch sowieso nur was von mir. Sie mag keinen von den Freunden von mir oder meinem bruder (die nutzen euch doch nur aus, etc.) Sie hat keine!!!! freundinnen. Mal hier oder da ne bekannte.. aber nix so richtig freundinnen - mäßig.

    Sie ruft mich abends nach der arbeit an und fragt wann ich nach haus komme (wenn ich mal später bin und ich muss noch sagen das ich 22 bin) und hat schlechte Laune wenn ich noch was nach arbeit mache.

    Wenn ich sage das ich das oder das noch mache... dann heisst es immer.. ja und wer hilft mir hier zu haus. Immer sind alle weg und ich sitz hier mit der scheisse.. bla bla bla

    Auch so.. mit meinem Vater versteht sie sich auch nicht mehr so klasse. Aber das liegt auch an Ihr, da sie immer wenn er da ist nur rummault. Wir müssen das noch machen, wie müssen dieses noch machen, bla bla bal

    Meinen Bruder ist sie auch nur am stressen.. hallo der ist 15 und ich finde man sollte da sein leben noch halbwegs geniessen.. und nicht von der schule nach haus kommen und dann noch das und das und das machen (im haushalt)

    Vor allen dingen ist die immer am rumkeifen wenn man nix macht. Und wenn man dann was macht keift sie auch.. *bla* Ihr seit doch zu allem zu blöd... *bla* das einzigste was ihr könnt ist doof in der ecke rumsitzen.

    Das ist schon soweit, dass ich echt schlechte laune krieg wenn ich die sehe *kotz*

    Zum beispiel heut morgen... kommt die um kurz vor sechs in mein zimmer gestürmt (mein wecker geht um sieben *g*) und motzt voll rum, dass sie heut morgen schon um fünf abgewaschen hat und das allen am arsch vorbei geht. Ich: ja hat dich einer dazu gezwungen.. der xxx (mein bruder) hat gestern gesagt das er das heut morgen macht. Sie: Ja der macht das aber nicht vernünftig.. ich mach das nicht immer alles allein...

    Baaaaaa.. ich mein ich bin sowas von froh, wenn ich nächstes jahr in meine eigene wohnung ziehen kann.. aber was ist mit der dämlichen kuh los..

    Greeetz
     
    #1
    Dressgirl, 11 August 2005
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.527
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wie alt ist deine Mutter könnte das evtl. an den Wechseljahren liegen ??
     
    #2
    Stonic, 11 August 2005
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Du bist 22 und arbeitest. Warum wohnst du denn noch zu Hause?
    Lässt sich das nicht ändern?
     
    #3
    Numina, 11 August 2005
  4. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    @stonic

    sie ist 44.. die wechseljahre sind wohl schon durch.. hat auch so tabletten dafür bzw. dagegen *g*

    @novalina

    Nunja.. ich hab noch ein pferd und auto.. da ist momentan keine eigene wohnung drinne *grummel* von daher.. aber nächstes jahr im Mai hab ich mir quasi meine deadline gezogen *gg*

    LG
     
    #4
    Dressgirl, 11 August 2005
  5. Grufi
    Grufi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Verliebt
    von ihrgendwas muss die laune deiner mutter doch kommen oder?

    vielleicht übertreibt sie ja auch etwas, aber evtl. ist die laune auch berechtigt? da ihr keiner hilft.. sie immer alles maxchen muss usw... ?
     
    #5
    Grufi, 11 August 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.527
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wieso sollten die WQechseljahre mnit 44 vorbei sein hab ich da mal wieder was falsch verstanden ? Ich dachte immer die fangen da frühestens an wenn überhaupt.
    Ich vermute aber der Grund liegt einfach in einer art der Midlife. Sie ist unzufrieden mit ihrem Leben, Job usw und diese schlechte Laune läßt sie an euch aus.
    Nicht fair und schön aber leider sehr oft der Fall.

    Da hilft nur ein deutliches Gespräch....naja und wenn sie so unzufrieden ist muß sie halt was ändern und sich zum beispiel ein Hobby suchen
     
    #6
    Stonic, 11 August 2005
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    das kennich sehr gut von meiner mutter ^^

    kommt von der arbeit nach hause und sagt als erstes " wieso brennt eigentlich das licht in deinem zimmer,wer soll das denn bezahlen" °°....

    *war nur kurz pipi*
     
    #7
    Sonata Arctica, 11 August 2005
  8. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Kann Stonic da nur völlig Recht geben. Im Durchschnitt beginnen die Wechseljahre mit 54 Jahren in Europa.

    War Deine Mutter schon immer so, also daß sie so wenig mit anderen unternommen hat?

    Treibt sie Sport?
     
    #8
    *lupus*, 11 August 2005
  9. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ironie on
    ja was kann bloß mit der blöden kuh los sein? ist schon merkwürdig, wenn es im hotel mama nicht mehr ruhig zu geht, oder?!
    ironie off

    ist dir schon mal in den sinn gekommen, dass deine mum -neben der wechseljahre- noch ne menge mehr probleme hat. ich meine, du hast nen auto, nen pferd und sonst keine sorgen, weil wohnung stellen die ellis ja. den haushalt...schmeißt mutti mal eben neben dem job. ja... und der kleine bruder mit seinen 15 lenzen soll helfen? oh gott, nein! der soll sein leben genießen, bitte, wo kommen wir denn da sonst hin?

    mensch werd mal wach! DU hast dir ne deadline gesetzt? ich kann deine mutter nicht verstehen! anstatt nur zu motzen sollte sie mal konsquenzen ziehen.

    ich hör jetzt auf, sonst schreib ich mich in rage :mad:

    ninja
     
    #9
    ninja, 11 August 2005
  10. Dressgirl
    Dressgirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    @ninja

    komm mal runter... ich war noch nie in Hotel Mama. ich gebe geld zuhaus ab.. und nicht grad 2,50€. ich mach meine Wäsche selber (waschen, bügeln, etc.) und meist noch von dem rest auch. Ich putze die etage von mir und meine bruder, sehe zu das dieses und jenes gemacht wird, etc. Ich koche abends wenn sie es nicht schafft oder ähnliches... also komm mir runter von dem trib hotel mama.. hatt ich nie und werd ich nicht haben.

    Klar soll mein Bruder helfen.. aber ich finde nicht, dass es nötig ist einem jungen mit 15 wer weiss was an arbeiten aufzubrummen. Und das ohne ende. Ich finde mit 15 sollte man auch noch andere sachen, z.b. unbeschwert mit seinen freunden abhägen, etc. machen. Und nicht um 13 Uhr ovn der schule, bis 13:30 mittagessen, 14:-15:00 Hausaufgaben, 15:30-17:30 diverse arbeiten und dann noch was weiss ihc...
     
    #10
    Dressgirl, 11 August 2005
  11. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    @dressgirl
    beschwer dich nicht! wer so sparsam -und dann auch nur einseitige- infos liefert, bekommt so eine rückmeldung von mir.

    und weil du ja hilfst, sogar deine etage reinigst (wow!) und mehr als 2,50 € abgibst, hat deine mutter gefälligst nett und freundlich zu sein, oder wie?!

    ich bleib dabei: dir fehlt der weitblick dafür, was es heißt einen GANZEN haushalt neben -oder besser- mit beruf zusammen zu organisieren.

    btw: wie du über deine mutter sprichst, ist an respektlosigkeit nicht zu überbieten.

    ninja
     
    #11
    ninja, 11 August 2005
  12. Céleste
    Gast
    0
    oh mein Gott @ ninja....!

    Da hat aber jemand selber ziemlich heftige Probleme. Wenn es dir nicht gut geht mit irgend einer Sache, wie wäre es dann, wenn du deinen eigenen Threat eröffnen würdest? Ich meine das gar nicht böse. Aber da scheint es wirklich einen Wunden Punkt zu geben. Fühlst du dich denn von deiner Familie so alleingelassen? Was macht dich WIRKLICH so wütend?

    Gruß
    Céleste
     
    #12
    Céleste, 11 August 2005
  13. Céleste
    Gast
    0
    @dressgirl
    um wirklich etwas zu eurer Situation sagen zu können, müsste ich "live" dabeisein. Es fällt so schwer, etwas von so weit weg zu beurteilen, außerdem würde deine Mutter die Geschichte sicherlich aus ihrer ganz eigenen Perspektive schildern, die mit Sicherheit komplett anders als deine ausfallen wird. Was bleibt mir also zu sagen?
    Wenn die Stimmung deiner Mutter wirklich nur darauf zurückzuführen ist, dass sie sich arbeitsmäßig von euch alleingelassen fühlt, könntet ihr das ganze mit einem Haushaltsplan lösen. Macht mal eine Familiensitzung, in der alle "Parteinen" zu Wort kommen. Hört euch gegenseitig zu, versucht, mehr Verständnis füreinander aufzubringen, schaut, wann wer Zeit hat, eine Aufgabe zu übernehmen und vielleicht findet ihr einen Kompromiss, mit dem alle halbwegs zufrieden sind. Die Aufgabenverteilung, wann wer was macht, haltet ihr dann in einem Haushaltsplan fest, der in die Küche gehängt wird. So gibt es klare Verhältnisse, weil jeder weiß, wann er drann ist und wann er Ruhe hat.
    Übrigens sollte man die Doppelbelastung Job/Haushalt nicht unterschätzen! Das kann wirklich sehr sehr hart sein. Auch deine Mutter hat ein Recht auf Ruhe und Entspannung. Es ist klar, dass- solange Kinder zur Schule gehen- der Haushalt vorwiegend sache der Eltern ist , finde ich. Obwohl man auch mit 15 2x die Woche staubsaugen kann .Darüberhinaus sollte derjenige der Familienmitglieder, der noch am meisten "Freizeit" hat auch am stärksten in den Haushalt eingebunden werden. Wie gesagt: Ich kann nicht beurteilen, wieviel du zu tun hast, aber vielleicht ist es dir ja doch möglich, deiner Mutter etwas mehr abzunehmen.
    Der Schlüssel zum Lösen von zwischenmenschlichen Problemen lautet aber "VERSTÄNDNIS" und "LIEBE"-und nicht: "meine Güte, was ist bei der Frau nur kaputt?..." das heißt: Ich kann verstehen, dass du genervt bist von deiner Mutter, aber das wird nichts an eurer Situation ändern.
    Sei du die erwachsenen Tochter und gehe einen Schritt auf deine Mutter zu. Wie wäre es, wenn du dich mit ihr verabredest, koch euch einen tee, setzt euch in Ruhe zusammen und sag ihr dann vielleicht mal (ruhig und vertsändnisvoll), dass du dich fragst, was an eurem verhältnis nicht stimmt, dass du nicht willst, dass es ihr schlecht geht und du gerne wissen möchtest, was du tun könntest. Versuche es ohne Vorwürfe. Mit 22 bist du kein Kind mehr, sondern ein "vollwertiges" gleichberechtigtes, erwachsenes Familienmitglied. Das bedeutet: Verantwortung übernehmen.:smile:

    Du kannst deiner Mutter ihre selischen Probleme nicht abnehmen und das sollst du auch nicht, aber du kannst versuchen dich in ihre Situation hineinzuversetzen und ihr vielleicht etwas mehr an Arbeit, Stress "abnehmen". Zeig ihr, dass sie dir nicht egal ist. Dann wird sie bald sicherlich auch nicht mehr so viel "herummeckern".


    Viele Grüße

    Céleste

    P.S: welche Rolle spielt überhaupt dein vater bei der ganzen Sache?
     
    #13
    Céleste, 11 August 2005
  14. Sascha_CH
    Sascha_CH (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann gut nachvollziehen was ninja schrieb! Ein bisschen hart formuliert aber inhaltlich kann denke ich etwa gleich.

    @Celeste... :grin: Studierst Du Psychologie?

    @Dressgirl: Eine verquerte, oft schlecht gelaunte, rum-maulende, keifende, Brechreiz-anregende dumme Kuh. Deine Worte über DEINE Mutter :hmm: . Die Dame, welche Dich zwanzig Jahren durchgefüttert hat. Respektlos!

    Abgesehen davon:
    Ich wohne zusammen mit 2 Kollegen in einer WG. Grosses Haus - viel Arbeit. In unserem Fall haben wir eine Arbeitsteilung gemacht. So weiss jeder welches seine Arbeit ist. Obwohls leider nicht immer funktioniert. Doch zumindest ist klar, wer morgens den Abwasch machen muss und wer am Wochenende die Treppe putzt, die Wäsche wascht usw. Habt ihr schon mal an sowas gedacht? Vielleicht könnt ihr damit einigem Streit aus dem Weg gehen.

    Ansonsten empfehle ich euch eine Familien-Runde. Hatten wir früher oft gemacht. Jeder kann Kritik anbringen - und gemeinsam nen Weg finden.

    :smile:

    Sascha
     
    #14
    Sascha_CH, 11 August 2005
  15. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Es kommt eine Zeit im Mutterdasein, in der man seinen Stellenwert in der Familie sucht. Wozu bin ich noch da? Braucht mich noch wer? Bin ich nur eine billige Putz- und Hausfrau? Interessiert sich noch jemand für mich? Bin ich noch begehrenswert? Liebt mich noch wer?

    Woher ich das weiß,.... tja, ich bin Mutter und mir ging es zumindest mal so. Hatte auch zum Teil mit den Wechseljahren zu tun, in die ich sehr früh gerutscht bin und mit Sicherheit auch noch längst nicht raus bin.

    Ich habe mich selbst in der schlimmen Zeit mit einem pubertierenden Teenager verglichen. Mal standen die Hormone auf Frieden und oftmals leider auch auf Krieg.

    Eine wirkliche Hilfe wird dir das hier jetzt sicher nicht sein, aber vielleicht verstehst du ja ein bisschen was ich damit ausdrücken will. Versuch mal ruhig mit deiner Mutter zu sprechen, vielleicht gehst du mal mit ihr zusammen in ein nettes Restaurant zum Essen und ihr unterhaltet euch in aller Ruhe.
     
    #15
    User 25480, 11 August 2005
  16. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ob Wechseljahre hin oder her. Sie könnte ja trotzdem etwas mit ihren Arbeitskollegen abends machen ,um einen Ausgleich zum Alltag (Job, Haushalt, Familie..) zu finden und dass sie ab und zu mal aus der Bude kommt...
    Sie scheint mir etwas verbittert zu sein, wenn sie in all deinen Freunden und den FReunden deines Bruder gleich etwas negatives sieht...Vielleicht kannst du ja mal in Ruhe mit ihr darüber reden.
     
    #16
    miezmiez, 11 August 2005
  17. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    finde ich interessant, das hier großteils vom HAUSHALT gesprochen wird. dressgirl hat AUCH geschrieben, das die MUTTER SICH NICHT mal selbst was gönnt - sprich freundschaft. = ständige absage mit DER aussage = die wollen eh nur was von mir!

    also, wo ist bitte hier der streß? klingt eher frustrierend.

    WARUM soll dressgirl das ERWACHSENE mitglied sein? hat sie sich ausgesucht in die welt zu kommen? nein - wohl eher die mutter und daher sollte sie AUCH zu ihrem kind stehen. es klingt nicht unbedingt so, als wäre dressgirl faul, sondern geht ihrer arbeit nach UND dennoch kann sie ihrer mutter nichts recht machen.

    ich bin fast 28 und habe ERST jetzt geschafft meine mutter RUHIG zu konfrontieren. ES IST NICHT MEIN JOB, das leben meiner mutter zu lenken. SIE MUSS drauf kommen was das beste für SIE IST. ich hatte genug mit mir zu tun. klar hat meine mum das recht zu wissen, warum es so ist.
    ich kann ihr noch sooft sagen, das sie NIEMANDEN verpflichtet ist. doch sie glaubt nach wie vor, sie muss es jeden RECHT machen und ist nur unglücklich.

    ich verstehe dressgirl in einem gewissen grade, weil mir das SEHR bekannt vor kommt.
    typisches mutter-tochter Beziehung habe ich nicht. jetzt wo ich erwachsen bin, sieht sie mich kaum und sucht kontakt. ich bin nicht abweisend - im gegenteil. aber sie war früher auch nie da, somit bin ich es nicht anders GEWOHNT!

    und hört auf mit dankbarkeit. das bin ich sehr wohl, aber deshalb über das grundproblem ...... warum und weshalb SIE so ist...... dennoch nicht gelöst!
     
    #17
    missy001, 12 August 2005
  18. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    interessant! und wie sascha_ch auch fragte, studierst du psychologie?

    was mich wütend macht? die art und weise, wie manch einer/eine hier über die eigenen eltern spricht oder aber von ihnen fordert. da gibt es hier im forum noch einige beispiele. und mindestens in einem weiteren thread habe ich ähnlich reagiert, weil das von mir geschriebene meine einstellung zu so einem verhalten ist.

    ninja
     
    #18
    ninja, 12 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bitte Frau kaputt
pluto
Kummerkasten Forum
19 März 2008
16 Antworten
geneticdns
Kummerkasten Forum
10 März 2008
28 Antworten
Test