Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist bloß los - Liebe oder nicht Liebe ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sense, 27 Januar 2006.

  1. sense
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen !

    Ich möchte euch mal meine Situation schildern. Ich bin jetzt etwas mehr als 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Sie ist meine erste Freundin und mit ihr hatte ich auch das erste mal :zwinker:. Mein Problem ist, dass ich zur Zeit meine Gefühle nicht ganz einordnen kann.

    Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal ein wenig Interesse an einer Arbeitskollegin gefunden. Es ging nach einiger Zeit sogar so weit, dass ich sogar ständig an sie denken musste...

    Dann ist diese Phase komischerweise vorbeigegangen. Mit meiner Freundin war das auch die letzte Zeit so eine Sache. Mal hatte ich Lust sie zu sehen, mal nicht - ich wollte einfach mal Ruhe haben.

    Meine Freundin sieht übrigens klasse aus, daran liegts nicht. Es ist nur so, dass ich mich manchmal gefragt habe, ob ich sie immernoch so stark liebe. Oder vielleicht hänge ich so sehr an ihr weil sie meine erste Liebe ist und ich mit ihr mein erstes Mal hatte... schwierig schwierig. Kann meine Gefühle gerade nicht richtig einordnen.

    Jetzt habe ich eine Zeit lang wieder viel mit "der einen" (blöde Beschreibung, ich weiss) gesprochen und ich freue mich auch richtig wenn sie mich im ICQ anschreibt oder mich anspricht. Ich muss die letzten Tage voll viel an sie denken... schon komisch.

    Morgen Abend gibt's eine Feier, da ist sie auch. Ich weiss nicht genau was ich jetzt will... die Situation ist echt schwer...

    Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob ihr mal ähnliches durchgemacht habt. Ich weiss nämlich zur Zeit nicht was los ist...
     
    #1
    sense, 27 Januar 2006
  2. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    nach drei jahren Beziehung ist sowas durchaus normal.
    ich würde mich, um mir selber keinen kopf zu machen schnellst möglichst für eine richtung entscheiden, du schlitterst sonst u.U. in eine Sache rein die Du nicht mehr unter Kontrolle hast.
     
    #2
    TheRapie, 27 Januar 2006
  3. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    schwierig, aber ich war auch mal in einer ähnlichen situation. da war es einfach das neue, das mich gereizt hat. es war eine schwärmerei, die ich dann krampfhaft unterdrückt habe um die Beziehung zu halten. am ende hat sich herausgestellt, dass mir der typ nicht wirklich was bedeutet hat und ich war froh, so gehandelt zu haben.
    solche schwärmereien können nach längerer zeit in einer beziehung schon mal aufkommen, aber man sollte eben wissen wo man hingehört.
    klar ist das schwer herauszufinden, aber du bekommst das sicher auch hin :smile2:
     
    #3
    Heather, 27 Januar 2006
  4. sense
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja ich denke schon, dass ich zu meiner Freundin gehöre. Aber es ist wie ihr schon sagtet, eine Schwärmerei...

    Es ist nur schwierig diese Gefühle einzuordnen. Mir ist auch klar, dass es nach 3 Jahren solche Gefühlsschwankungen geben kann - die sind aber echt nervig...

    Problem ist nur, dass ich gerade gefühlsmäßig, was die Liebe angeht, in einem leeren Raum stehe...
     
    #4
    sense, 27 Januar 2006
  5. einfach nur ich
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    denke mal ganz intensiv darüber nach ,wie es wäre wenn du von heut auf morgen deine freundin nicht mehr hättest :zwinker:
     
    #5
    einfach nur ich, 27 Januar 2006
  6. sense
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Das Problem ist, dass ich meine Freundin nicht wirklich vermisse. Gestern Abend auf der Party habe ich wieder "die Eine" getroffen - wir haben uns aber nicht wirklich großartig unterhalten.

    Was mir mittlerweile auch immer klarer wird ist, dass "die Eine" wohl nicht allzu sehr an mich interessiert ist. Nun gut, sie redet mit mir, man macht Scherze usw.
    Aber von ihr kommt eigentlich nichts - und wenn, dann nur Themen, die was mit der Arbeit zu tun haben.
    Also die Frau kann ich denke ich mal vergessen... (nicht böse gemeint)
    Es kann natürlich auch daran liegen, dass ich eine Freundin habe und sie es deshalb gar nicht versucht.

    Gestern Abend war ich ja mit einem Kumpel von mir auf der Party. Es war ein echt schöner Abend und ich habe gemerkt, wieviel Spass es mir macht mit anderen Frauen zu flirten. Mit einer unterhielt ich mich mindestens eine Stunde.

    Es geht einfach darum, dass ich mich zur Zeit mehr für andere Frauen interessiere, als für meine Freundin...

    Wie beurteilt ihr das ?
     
    #6
    sense, 28 Januar 2006
  7. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schwierig. Gibt an sich zwei Möglichkeiten, entweder, es ist diese typische "Gibt es da auch noch was anderes?" - Phase, die gerade bei langen Beziehungen, die auch noch die ersten sind, ganz gerne mal vorkommt und bis zu einer gewissen Grenze normal ist.

    Oder Du bist wirklich nicht mehr richtig verliebt und nur noch aus purer Gewohnheit mit Deiner Freundin zusammen.

    Ich denke, der einzige Weg, das rauszufinden, ist, sich selber nochmal ein paar Wochen Zeit zu geben und sich darüber klar zu werden, was man will. Vielleicht versuchst Du, ein bisschen neuen Pep in eure Beziehung zu bringen. Nochmal mehr zusammen unternehmen, zusammen Spass haben, versuchen, die Luft, die raus ist, wieder reinzupumpen :zwinker:. Bei so was wird man sich meistens ganz gut darüber klar, ob die Beziehung vor einem neuen Anfang oder dem Aus steht.
     
    #7
    OnleinHein, 28 Januar 2006
  8. User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    ---
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
    User 19803, 28 Januar 2006
  9. sense
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank erstmal für eure Antworten !

    Was ich auch schon bei mir festgestellt habe ist, dass ich irgendwie nicht über eine Trennung denken kann. Als ob das ein Tabu ist - es fühlt sich irgendwie an, dass ich mich nich trennen könnte, auch wenn ich wollte... ganz komisch.

    Und wenn ich dann solche Sätze höre...

    dass die Beziehung vielleicht enden könnte... da fühl ich mich einerseits nicht gut bei. Andererseits habe ich doch irgendwie den Wunsch etwas freier zu sein...

    Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht. Mit meiner Freundin werde ich mal etwas schönes am kommenden Wochenende unternehmen, obwohl es nicht so is, dass wir selten was machen.
    Dann werde ich mal versuchen, dass ich mal etwas Zeit für mich bekomme und vielleicht wird mir dann klar, was ich genau vermissen würde...

    Ich muss auch sagen, dass wir uns in den 3 Jahren eigentlich jedes Wochenende die ganze Zeit gesehen haben. Vielleicht brauch man doch mal mehr Abstand. Ich habe gemerkt, dass ich gestern z.B. sehr viel Spass hatte, mal wieder mit einem Freund wegzugehen...
     
    #9
    sense, 28 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bloß los Liebe
Tyler durden
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2013
10 Antworten
Apfelsaftmild
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2013
20 Antworten
Snaki
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2013
14 Antworten