Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist bloß los mit mir??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lolle07, 6 Juli 2005.

  1. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich schreibe nun hier,weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß.
    Ich bin seit zwei Jahren eigentlich glücklich vergeben. Mein Freund liest mir jeden Wunsch von den Augen ab, aber ich bin trotzdem nicht zufrieden!
    Früher habe ich immer gesagt, dass ich niemals so werde wie die anderen, die nur mit ihrem Freund rumhängen und so. Aber jetzt bin ich selbst so.. ich kann keinen Tag ohne ihn sein! Wir führen seit einem Jahr ungefähr mehr oder weniger eine WE Beziehung, da ich in einer anderen Stadt studiere. Das macht mich ziemlich fertig, u.a. auch weil ich dort viel allein bin. Ich habe keine richtige Bezugsperson, nur flüchtige Bekannte. Deswegen fehlt er mir dort umso mehr. Wir chatten dann meist jeden Abend und teln auch oft. Ich nehme ihn also viel in Anspruch, weil ich eben nicht richtig zufrieden bin. Und er nimmt Rücksicht auf mich, will mir helfen usw. ALso, er ist so lieb zu mir. Und wenn er dann mal in der Woche was mit seinen Kumpels (die meiner meinung nach keinewahren kumpels sind, sie behandeln ihn nicht gut) unternehmen will, bin ich total traurig. ich weiß,dass das doof ist, aber ich kann es nicht abstellen. Er merkt natürlich,wenn es mir nicht gut geht. aber ich kann doch nicht sagen "unternimm nichts mit deinen ´kumpels´"! Ich glaube, was mir auch sehr zu schaffen macht, ist die tatsache, dass er nicht bei mir und ich nicht bei ihm schlafen darf. seine eltern sind sehr konservativ eingestellt, meine hingegen überhaupt nicht. er schläft zwar trotzdem ca jedes 2. we bei mir, aber mir reicht das einfach nicht. und ich muss das thema immer wieder ansprechen,weil es mich so bedrückt. aber ich hab angst ihn mit meiner ewigen Quängelei in die Arme von einer anderen treibe. Ich hab solche Angst ihn zu verlieren, ich lieb ihn doch so!
    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Wer kann mir helfen?
     
    #1
    Lolle07, 6 Juli 2005
  2. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi.

    War mal in so einer ähnlichen Situation. Habe auch eine Wochenendbeziehung geführt aber wir haben jedes Wochenende beieinander geschlafen. Irgendwann hat mir nichtmal mehr das gereicht. Ich habe geweint, wenn wir uns verabschiedet haben, weil er mir in der Woche so wahnsinnig gefehlt hat.
    Wir haben ne WE-Beziehung geführt, weil wir viel mit uns selbst und unseren Freunden zutun hatte. Entfernung waren nur 12km.
    Tja irgendwann konnte er nicht mehr mit ansehen wie ich gelitten habe und wir haben uns dann auch erst 2-3 mal die Woche und später jeden Tag gesehen. Mir hat dann nichtmal mehr das gereicht. Ich war total abhängig von ihm zum Schluß. Und wie es auch kommen musste haben wir dann auch jeden Tag beieinander geschlafen, weil ich ohne ihn nicht mehr in den Schlaf gefunden habe. Jetzt ist das total krank in meinen Augen.
    Tja und wie es kommen musste wurde ihm das irgendwann zuviel und er hat sich nebenbei ne andere gesucht und is jetzt mit der Zusammen. Hab ne Menge daraus gelernt und würde nie wieder so sein.

    Grüße
    Ichicky
     
    #2
    Ichicky, 6 Juli 2005
  3. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    auch wenn seine eltern recht konservativ eingestellt sind ist er nicht altgenug selbst zu entscheiden?
    ich glaub es ist verständlich das du dich nach deinem freund sehnst, gerade dann wenn man in einer stadt ist wo man keine wirklichen freunde hat
    aber was kann man dagegen machen?
    geh doch einen abend die woche isn fitnessstudio wo du dich so richitg schön auspowerst:smile2: vielleciht hilft es ja
    oder misch dich einfach unter die leute so das du vllt. neue freudne findest mit dennen du dann auch einmal die woche etwas unternehmen kannst, so das du dich ablenkst, wenn du allein zu hasue sitzt wird es nur schlimmer
    lg
     
    #3
    zwieselmaus, 6 Juli 2005
  4. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das versuche ich auch schon. Aber ich unternehme halt nur was mit diesen Bekannten,weil ich mich ablenken will und nicht weil sie wirklich auf meiner Wellenlänge sind. Meine beste Freundin ist vor einem jahr nach flensburg gegangen, wegen studium. so eine person fehlt mir dort glaub ich!
    Das eigentliche Problem sind aber einfach seine Eltern.. er ist 21 und darf nicht entscheiden, wann er wo ist und wo er schläft. Er lässst sich ständig von denen ins Gewissen reden. Natürliuch verstehe ich,dass es doof ist, zwischen freundin und Eltern zu stehen. aber irgendwo denke ich mir auch, dass man nach zwei Jahren Beziehung ein bisschen Freiheit erwarten kann. Ich toleriere diese Regelungen seiner Eltern seit zwei Jahren aber so langsam habe ich einfach keine Lust mehr. Und dann beschweren die sich,dass wir beide so klammern, aber sie treiben uns ja dazu. Diskutieren ist zwecklos, sie hören nicht auf ihren jüngsten Sohn.
     
    #4
    Lolle07, 6 Juli 2005
  5. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Lässt er sich das denn gefallen?
    Mit 21 können die Eltern doch einem nicht mehr verbieten wo er ist und wo er übernachtet!

    Deine Situation ist verständlich. Du fühlst dich alleine und da ist es klar das du dich nach deinem Freund sehnst!
    Was machst du denn den ganzen Tag über?
    Den Vorschlag mit dem Fitnesstudio finde ich gut.
    1.) kannst du dich da voll auspowern und
    2.) kannst du da auch neue Leute kennen lernen.

    Ich würde es einfach mal versuchen!
     
    #5
    XZauberinX, 6 Juli 2005
  6. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was ich mich dann fragen muss haben sie den kein vertrauen zu ihm?
    mit 21 sollte man seinen sohn schon machen lassen was er will, er wohnt sicher noch zu hasue oder?
    ich würde ihre haltung vielleicht noch verstehen wenn du eine wildfremde wärst, obwohl es auch seine sache ist, aber da sie dich nun doch eine ganz schön lange zeit schon kennen kann ich sie nciht verstehen, vielleciht wollen sie ihren sohn nur schützen (die frage ist nur vor was) ihnen ist anscheinend nciht bewusst das sie damit ihm sein leben zerstören können
    außerdem weiß ich ja nicht wo ihr zwei aneinander klammern sollt, wo ihr euch doch nur am WE seht
    tust mir leid, er auch
     
    #6
    zwieselmaus, 6 Juli 2005
  7. >>Juli@<<
    Gast
    0
    Ich habe zeit 1Jahr eine Freund und er wohnt 30km von mir entfernt. Er hat zwar ein Motorrad aber das geht ja auch ins Geld.Er kommt unter der woch 1 bis 2 mal und am wochenende sehen wir uns dann . Ich ahbe auch immer noch das Gefühl es ist zu wenig weil ich ihn am liebsten jeden Tag sehen würde.Und das mit dir und deinem Freund seinen Elter ist schon komisch er ist doch alt genug oder :grrr: .Vielleicht kannst du mal mit seinen Eltern reden ist zwar nicht die beste lösung aber es kann helfen.




    Sven I :herz: you
     
    #7
    >>Juli@<<, 6 Juli 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey! Das mit den konservativen Eltern kenn ich. Mein Freund ist 22 und zu Anfang haben sie sich auch gesträubt, dass ich da schlafe. Hat sich aber gelegt!
    Ich kann dir nachempfinden was du meinst... Ich glaube, es ist bei dir auch ein bisschen Neid im Spiel. Nicht der Neid, den man empfindet, wenn jemand was schickes hat, was man auch will, sich aber nicht leisten kann, sondern anderer Neid!
    Du sagst ja selbst, dass du dich nicht so richtig wohlfühlst und dadurch wirst du unzufrieden... Du hast niemanden richtiges zum weggehen und willst dann auch nicht, dass er den Spaß hat! Du würdest das wahrscheinlich so nie sagen und so konkret spukt der Gedanke wohl auch nicht in deinem Kopf rum, aber vielleicht bist du etwas von der Rolle, weil er halt noch seine alte Umgebung hat, Bezugspersonen und einen geregelten Tagesablauf, während du dich in deiner Rolle noch gar nicht so wohlfühlst....
     
    #8
    Cinnamon, 6 Juli 2005
  9. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ Cinnamon: Ich glaube da hast du einen Punkt angesprochen (kannst du hellsehen?) der wirklich ab und zu in meinem Kopf herumschwirrt! Genauso ist es,wenn er sich mit seinem Freunden treffen möchte. Ich sitze dann in der Wohnung und fühle mich mega einsam,während er mit seinen Kumpels einen trinken geht oder so. Das kann ich wirklich nicht gut haben!

    Leider lässt er sich das gefallen, ja, denn zum einen möchte er sich nicht mit seinen Eltern anlegen und zum anderen sitzen ihm seine älteren Geschwister im Nacken, die ihm dann etwas von "Hausfrieden" erzählen wollen- sie haben das auch alles mit sich machen lassen. Sein Bruder (25) z.B. lebt woanders und seine Freundin darf morgens nicht ans tele gehen, falls es seine Eltern sind!

    Fitnessstudio wäre an sich eine gute Idee... nur darf ich derartigen Sport nicht betreiben, verbot vom arzt! ..lange geschichte..

    Aber ihr habt Recht...ich sollte mich ablenken. Ich versuch es auch, nur is das nicht immer einfach.
     
    #9
    Lolle07, 6 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bloß los mir
Tyler durden
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2013
10 Antworten
Apfelsaftmild
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2013
20 Antworten
Snaki
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2013
14 Antworten