Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist blos los mit ihr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von frankie86, 15 Dezember 2009.

  1. frankie86
    frankie86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Verlobt
    Guten Morgen liebe leute:zwinker:

    Ich bin noch ganz neu hier und das ist auch mein erster beitrag! schon im vorraus vielen dank fürs lesen:zwinker: bitte nicht soo sehr auf die rechtschreibung achten:hmm:

    Ich fang einfach mal.....aber wie?? damit man das alles versteht??

    okay dann ganz von vorne. Ich bin jetzt mit meiner freundin/verlobten seit fast nen jahr zusammen.

    Wir haben uns übers inet kennen gelernt und drei wochen lang den ganzen tag sms und icq geschrieben! schon da haben wir total ineinander verliebt und als das erste treffen kam....man spätestens da hätte ich mich verliebt! diese frau ist für mich der wahr gewordene traum!!

    naja wir wohnten ca. 60km voneinander entfernt. ich mitten in der grossstadt und sie aufn land:zwinker: so kam es auch schnell das sie nach ner woche eigentlich schon zu mir gezogen ist! ....wir waren unzertrennlich! sie hatte keine arbeit deshalb ist sie auch gleich gekommen ohne zu überlegen!

    "so kurz zu der vergangenheit meiner freundin damit man das alles bissi besser versteht: sie hatte viele probleme in der schule durch mobbing (wegen nen namen:schuettel:) hat dadurch auch die schule abgebrochen, hatte nur a....löcher als freunde die sie geschlagen haben und viele andere sachen die aber sonst zu privat werden! also sie hatte nie wirklich freunde, keine schöne kindheit, keinen abschluss und auch keine ausbildung! sie ist in jedes fettnäpfchen getretten was ihr über den weg gekommen ist....
    dadurch hat sie auch schwere deprissionen bekommen was ich eigentlich nicht so wusste und ich auch immer für so nicht schlimm gehalten hab."

    so nun gut die ersten wochen waren super bis ich ihr gesagt hab (von mir selber aus) das ich sie in einer sache angelogen hab. es war nur ne kleinigkeit und nix schlimmes. das hatt aber bewirkt das sie wieder extreme phyische probleme hatte weil sie gedacht hatt das ich in allen ehrlich war! ganz klar das war ein riesiger fehler von mir!!!
    so ging es los....jetzt fasse ich am besten einfach zusammen sonst wird es zuviel! sie tickte nun ständig aus,sie schnüffelte in meinen sachen(schränke,pc,handy usw.), sie beleidigte mich mit sämtlichen ausdrücken, sie hat mich mehrmals geschlagen, zusammen gekratzt und mich immer mit den sachen fertig gemacht mit den sie wusste das es mich wirklich verletzt. sie wollte nicht das ich mit meinen freunden kontakt hab also hab ich den kontakt abgebrochen was ich nicht ganz so schlimm gefunden hab.

    als sie anfing das sie sich umbringen will bin ich nicht mehr in die arbeit gegangen um bei ihr zusein und mich um sie zukümmern weil sie ist mir das wichtigste auf der welt! wichtiger als alles andere!! naja mein damaliger chef hat nicht lange zu gesehn und das auch nicht verstanden also wurde ich gekündigt! ich dachte ein urlaub würde uns gut tun also sind wir mit ein bissl ersparten nach ägypten geflogen wo sie schon immer hin wollte! dort machte ich ihr einen heiratsantrag den sie weinend annahm:smile: wir hatten schöne tage dort aber auch wieder welche mit ihren ausrastern!

    und ein kleines präsent haben wir auch noch aus den urlaub mit gebracht.....sie wurde schwanger!!! :confused: was nun??
    endlich wurde alles wieder bissl besser und nun das nächste....

    jetzt standen wir da wussten nicht was wir machen sollten...abtreiben?? behalten?? ich hatte keinen job mehr, sie keine ausbildung und eh schon soviele probleme.... wir haben beide lange überlegt,diskutiert,gestritten und sind verschiedene möglichkeiten durch gegangen...

    wir haben uns am schluss beide dann gegen das kind entschieden.... was uns bis heute noch sehr belastet.... bitte macht mir dies bezüglich keine vorwürfe!!

    ich hab dann einen neuen job abgelehnt den mir ein bekannter angeboten hat weil wir beschlossen haben zu ihr zuziehen. dort hatte sie ihre ganzen tiere die ihr immer kraft gegeben haben und ihre mutter die für uns beide immer da ist! für mich war das keine einfache entscheidung weil ich mir eine eigentumswohnug gekauft hatte. naja also hab ich die wohnung zum verkauf angeboten...

    so nun sind wir zu ihren eltern gezogen aufs land vorerst in ihr altes kinderzimmer weil die dachgeschoss wohnung noch nicht ganz fertig ausgebaut war, das dann länger gedauert hat als gedacht. wir haben drei monate auf 15qm gewohnt und die eltern ständig um uns rum aber ihre deprissionen sind immer mehr zurück gegangen!

    ich hab sie dann dazu bringen können ihren abschluss in nen vollzeit kurs nachzuholen.was nicht einfach für sie war weil sie wieder wahsinnige angst hatte das sie gemobbt wird! was aber zum glück nicht so war im gegenteil sie lernte sogar das erste mal in ihren leben freunde kennen!

    ihr fragt euch bestimmt wieso hat der kerl das alles mit gemacht?!
    Weil ich sie über alles liebe und sie mich auch!sie ist ein sehr guter mensch und ich war auch daran schuld das es so extrem wurde!Sie ist und bleibt meine traumfrau!

    so jetzt kommen wir erst zur eigentlichen sache:eek:

    sie ist in den letzten tagen total komisch zu mir geworden:frown:

    ich fahr sie in der früh in die schule und hol sie abends wieder ab, wenn wir dann daheim sind legt sie sich erstmal ins bett danach will sie bissl lernen und lesen und dann wieder schlafen!wir haben gar keine zeit mehr zusammen verbracht das ging jetzt seit oktober so. am anfang hab ich mir gedacht: is klar ist ne umstellung für sie und der ganze stress und so aber es hatt nicht aufgehört!
    dann fing sie an mit ihren freunden weg zugehn am wochenende. früher wollte sie nie alleine ohne mich das haus verlassen! okay ich dachte mir:sie hatt das erste mal wirklich freunde. naja das wurde immer mehr! sie ist nurnoch am smsen mit denen,icq, im kino,auf party und für mich ist plötzlich keine zeit mehr da....ich war das nicht gewohnt weil wir die letzten monate fast jede minute zusammen verbracht haben! also hab ich mich mit ihr unterhalten das ich auch noch ein bisschen mehr zeit mit ihr haben möchte als nurnoch 15min. am tag!

    sie hat gesagt es tut ihr leid und sie wird des ändern aber ich soll auch meine eifersucht in griff bekommen! (ich bin eifersüchtig auf den einen typen bei ihr in der klasse weil die sich so gut verstehn) naja auf jedenfall haben wir aus gemacht wir ändern uns! gesagt getan ich hab meine eifersucht auf ein minimum reduziert aber sie hatt nix geändert...
    als ich sie wieder darauf angesprochen hab, hatten wir einen riesen streit....mit dem ende vom lied das ich für zwei tage gehn sollte weil sie ihre ruhe vor mir braucht!!:eek: das ist ja genau das gegenteil von dem was ich wollte:eek:
    ich bin total fertig zu meinen vater gefahren weil ich ja sonst niemanden mehr hab!
    als ich dann nach zwei tagen wieder kommen durfte wollte ich mit ihr in ruhe darüber sprechen aber sie wollte nicht weil sie müde war. sie ist erst frühs nach hause gekommen weil sie wieder feiern war! sie wollte gar net mehr drüber sprechen weil sie meint sie hat die ewigen diskusionen satt und sie will mehr abstand zu mir! und durch meine ewige diskutiererei ist sie jetzt lieber weg als bei mir ... mir gehts echt total dreckig.... :flennen: ich heul vor ihr und sag das mir das so weh tut das sie so denkt und ihr ist es egal sie mault mich bloss an ich soll damit aufhören weil sie kann des langsam nimmer!

    was ist bloss mit ihr passiert?? sie wollte früher nicht eine einzige minute ohne mich verbringen! sogar wenn ich nur aufs klo bin hatt sie gleich gefragt wohin ich geh und wie lang ich brauch! sie hatt mir immer gesagt ich bin ihr das wichtigste auf der welt und nun sagt sie die schule ist ihr wichtiger! klar ist die wichtig aber wichtiger als ich??was?? wir haben uns geschworen wir verheimlichen uns nix und nun wird sie total pissig wenn ich nur frag mit wenn sie schon seit stunden schreibt! sex haben wir eigentlich gar keinen mehr...okay das hatt aber auch was mit der abtreibung zutun. davor hatten wir 1-3mal täglich nun sind es 1-3 im monat!

    alles was ich doch nur wollte war wieder ein wenig mehr zeit mit ihr und was hab ich nun?? sie war gestern bis um 22uhr lernen mit ihren freunden heute auch wieder! am donnerstag hat sie geburtstag da muss sie bis um 17 uhr in die schule also hab ich zu ihr gemeint lass uns doch am wochenende schön zusammen essen gehn da sagt sie zu mir ja mal schaun weil ich am freitag ins kino geh und am samstag geh ich dort hin dvd schaun. naja evtl am sonntag kommt drauf an wann ich nachts wieder heim komm.

    sorry wenn ich euch nerv mit den langen text aber ich denke des war nötig um überhaupt zu verstehen warum ich so fertig bin.

    ich hab alles für sie aufgegeben und alles für sie gemacht.ich hab ihr geholfen über alles hinweg zukommen! ich hab ihr geholfen wieder lust am leben zu haben.....und jetzt hab ich langsam keine mehr.....

    ich hab niemanden mehr ausser sie und ich hab auch nie jemanden gebraucht ausser sie!und jetzt kommt es mir so vor als hätte ich nicht mal mehr sie.....

    ich hab jetzt seit fünf tagen nix mehr gegessen und ihr ist es egal.ich kann nachts net schlafen weil ich fast nur am heulen bin.und ihr ist es egal.
    ich merk langsam das ich phyische probleme bekomme. und ich denke mir oder weiß das sie nicht mal annähernt mir so helfen würde wie ich es getan hab! was ich ja auch net verlang aber zumindest das sie es ein bissl versucht mir zu helfen.

    könnt ihr mir evtl. sagen was ich tun kann damit sie nicht mehr so ist zu mir?? oder mir sagen woran das liegen könnte???

    vielen vielen dank an alle die den text wirklich komplett gelesen haben und auch an alle die ne antwort schreiben!

    sorry nochmal für den ewig langen roman:rolleyes:
    aber ich musste einfach mal den frust von der seele lassen....

    liebe grüße
     
    #1
    frankie86, 15 Dezember 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Jup, du hast echt alles für sie aufgegeben. Ich kann es verstehen, wenn man ein Hobby für seine Beziehung aufgibt, weil es zu teuer oder zu zeitraubend ist. Ich kann es sogar noch verstehen, wenn man den Kontakt zu dem ein oder anderen Bekannten etwas einschlafen lässt, weil die Lebensart sich zu sehr unterscheidet.
    Aber mein Verständnis, dass man alle Freunde aufgibt ist sehr gering. Noch geringer ist mein Verständnis eigentlich nur dafür, dass du auch noch deinen Job aufgibst! In meinen Augen eine absolute Dummheit.

    Du hast dir da eine Frau rausgesucht, die anscheinend ernsthafte Probleme hat. Ich denke sie hat sich abhängig von dir gefühlt, weil du zu der Zeit der einzige Mensch warst, dem sie vertrauen konnte. Jetzt merkt sie, dass das eben nicht so ist. Sie merkt, dass da auch andere Menschen sind die sie mögen. Und damit bist du anscheinend nicht mehr das einzige in ihrem Leben.
    Vielleicht war sie ja auch nur mit dir zusammen, weil du eben zu der Zeit der einzige warst?

    Ganz ehrlich, du hast viel zu viel aufgegeben. Versuch mal dein Leben zu leben. Denn inzwischen machst du dich auch von ihr abhängig. Such dir wieder eine Arbeit und eine Wohnung, triff dich wieder mit anderen Menschen.
     
    #2
    Subway, 15 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Hi frankie,

    ob das richtig war, dass du alles aufgegeben hast, darüber kann man diskutieren. Aber das würde jetzt auch nichts mehr bringen.

    Ich schließe mich der Meinung von Subway an, dass du was für DICH tust. Deine Interessen sollen im Vordergrund für dich stehn. Tus wie sie, du interessierst sie ja leider auch nicht.
    Wenn die Beziehung zerbricht, was machst du dann? Du hast keine Wohnung, keine Arbeit, keine Freunde. Das ist schlimm, aber lässt sich ändern. Such dir en Job, lenk dich ab. Das ist der erste Schritt. Mach Sport, auch wenns dich Überwindung kostet aber Sport gibt Kraft. Es schüttet Endorphine aus und lässt sich evtl. mehr Kraft schöpfen. KOnzentrier dich auf jeden Fall mehr auf dich!

    Ich will dich nicht gegen Sie aufhetzen, aber sie vernachlässigst dich total. Ich kenn das selbst, wenn man sich und alles für eine Frau aufgibt. Ich habe oft einen Tipp gehört, der mir viel gebracht hat. Das möchte ich dir auch sagen: Ich denke sie sieht dich auf ner Stufe unter ihr. Weil sie Schule hat, Freunde nud nicht so an dir hängt. Wie soll man eine Person respektieren die nicht er selbst ist, sodern nur für die andere Person lebt, wie in deinem Fall.

    Mach was aus deinem Leben und lass sie erstmal bisschen links liegen!

    lg
     
    #3
    DerLiebhaber, 15 Dezember 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    ganz simpel. hör auf dich zum affen zu machen und ihr hinterher zu laufen. daran liegts nämlich.

    frau will nen mann, keinen sklaven.
     
    #4
    Nevery, 15 Dezember 2009
  5. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Jetzt nur mal so ne Frage: Bist du wirklich so abhängig von der Frau, dass du wegen ihr deinen Job verlierst? Als ich das gelesen habe, hab ich mir echt nur gedacht "WAS!? DEPP!" . Sorry, aber für mich ist ganz klar der Job wichtiger als meine Freundin, natürlich immer in vernünftigen Maßen. Also ich würde jedenfalls nie auf die Idee kommen zu Hause zu bleiben, nur weil meine Freundin Schnupfen hat oder so. Klar kommts dann wieder auf die Krankheit an, aber das kann man dann mit dem Chef klären, aber das geht halt keine paar Tage am Stück...
    Deine Arbeit ist doch das, womit du deine Brötchen verdienst! Gerade in der Situation, in der du bist.
    Von wegen Eigentumswohnung kaufen und so... Ich weiß ja nicht, wies so finanziell um dich steht, aber normalerweise zahlt das keiner mal eben aus der Portokasse...

    Zum eigentlichen Thema: Mit kommts irgendwie so vor, als wärst du ihr langweilig geworden. Sie weiß ja, dass du da bist und alles für sie tust, wieso sollte sie dann noch großartig viel tun um dich zu halten?
    Du hast alles aufgegeben wegen ihr. Hast den Kontakt zu deinen Freunden abgebrochen, bist zu ihr gezogen, hast deine Arbeit verloren...
    Rede mit ihr und sag ihr dass dir das nicht passt, dass sie so viel mit ihren Freundinnen unterwegs ist. Sag ihr das einfach so, wie du es hier uns erzählt hast. Sie muss ja irgendwas antworten...

    Ansonsten würde ich dir raten auch wieder mehr mit deinen Kumpels zu unternehmen, such dir wieder nen Job, lehne nicht leichtfertig Jobangebote ab! Ist schwer genug ne Arbeit zu finden heutzutage...

    Ich fahre jeden Tag 100km zur Arbeit, da wirst du wohl 60km schaffen...

    Halt mich mal auf dem Laufenden bitte, würd mich interessieren.
     
    #5
    keep0r, 15 Dezember 2009
  6. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Es scheint mir, dass sie dich in der Zeit vorher nur ausgenutzt hat. Vielleicht nicht bewusst und aus böser Absicht. Aber ich denke, es war einfach so, dass sie damals keinen hatte außer dir und nun sind die "Neuen" aber interessanter und sie braucht dich nicht mehr.

    So schwer es auch fällt - distanziere dich von ihr, lauf ihr nicht mehr hinterher. Lass sie auch mal links liegen und mach was für dich! Das soll kein Machtspiel werden, aber du darfst einfach nicht mehr von ihr abhängig sein und das muss sie auch merken. Wenn es ihr dann immer noch egal ist, solltest du darüber nachdenken, die Beziehung zu beenden. So was muss niemand mit sich machen lassen, auch wenn du sicher aufgrund der Vorgeschichte (Kontakt zu Freunden abbrechen, Job aufgeben) mit "schuld" daran bist, dass sie glaubt mit dir machen zu können, was sie will. Aber dennoch musst und darfst du das nicht ewig mitmachen.
     
    #6
    User 92211, 15 Dezember 2009
  7. kaninchen
    Gast
    0
    Jungejunge... Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Beziehung ist nicht gleichzusetzen mit totaler Selbstaufgabe. Aber das wirst du wahrscheinlich mittlerweile gemerkt haben.

    Es kann einfach nicht gut gehen, wenn man sich von einem anderen Menschen dermaßen abhängig macht und damit dein komplettes Leben aufgibst. Sich in nem Hobby einschränken, ein, zwei Freunde zu vernachlässigen oder Vegetarier werden kann ich ja verstehen. Aber den Kontakt zu allen Freunden abzubrechen, eine Eigentumswohnung (Zuknuft Teil 1) zu verkaufen und deinen Job (Zukunft Teil 2) zu verlieren - das geht ja mal gar nicht. So - genug moralapostelt.

    Deine Freundin hat eine Sache richtig gemacht - sie hat angefangen wieder ihr eigenes Leben zu leben. Das selbe solltest du auch tun. Versuche dir wieder einen Freundeskreis aufzubauen, geh etwas auf abstand von ihr. Sie scheint doch sehr mit sich selbst beschäftigt zu sein und das solltest du auch. Such dir wieder Hobbys, geh auch weg - das ist allemal besser, als zu Hause zu sitzen und auf sie zu warten, damit du deine Lust am Leben wieder findest. An deiner Stelle würde ich mir auch überlegen wieder in eine eigene Wohnung zu ziehen.
     
    #7
    kaninchen, 15 Dezember 2009
  8. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Du meine Güte, das liest sich ja wirklich grauenhaft! Was du da betrieben hast grenzt ja schon fast an Selbstaufgabe! Das es dir jetzt total schlecht geht ist absolut nachvollziehbar, denn du hast dich durch deine Liebe und Zuwendung nun genau an den selben Punkt manövriert an dem SIE war ehe sie dich kennen gelernt hat! Wenn ich gemein wäre könnte ich jetzt glatt behaupten, das diese Frau dir alles positive an Energie etc. abgesaugt hat, durch dich zu leben beginnt und Fuß zu fassen und dich, nun bar jeglicher Ressourcen, irgendwie nicht mehr braucht! Ganz ehrlich, schlimmer kann es kaum noch kommen! Was kann denn noch groß passieren wenn du mit ihr das Gespräch suchst (was du unbedingt tun solltest!)? Sie könnte schluss machen, richtig, aber die aktuelle Situation wäre immer noch die selbe. Keine Wohnung, kein Job, keine Freunde. Wie die anderen schon sagten, hör auf sie zu fokussieren und fang wieder selbst an zu leben...........das bist du dir schuldig! Melde dich bei deinen Freunden, entwickle wieder Interesse an anderen Dingen als nur an ihr, such dir einen Job in dem du aufgehen kannst und vor allem...........nimm dir wieder eine eigene Wohnung! Du lebst in Umständen, die bei der aktuellen Situation so gar nicht zu ertragen sind. Das auszusitzen in der Hoffnung das wäre nur eine Phase ihrerseits, hat absolut keinen Sinn. Sie nimmt dich nicht mehr als Partner wahr sondern schon fast als Störfaktor, zumindest erweckt es nach dem was du geschrieben hast den Eindruck. So was hat KEIN Mensch verdient!
     
    #8
    Cariat, 15 Dezember 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Holla die Waldfee, dass ist die perfekte Story für einen Roman. Ich meine, dass muss man sich mal reinziehen. Du verliebst dich in das depressive Mädchen vom Lande, dass keine Freunde hat und ihre Eltern und Tiere hinter sich lässt, sodass sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf dich richtet. Du wirst abhängig von der Droge "Aufmerksamkeit" und tust alles um sie zu bekommen und zu behalten: Du gibst deine Freunde auf, du gibst deinen Job auf und du gibst deine Wohnung auf.

    Wo also liegt der Fehler ? Du musst dringend loskommen von deiner Sucht, sonst wird sie dein Leben zerstören.
     
    #9
    xoxo, 15 Dezember 2009
  10. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    das einzige was ich an deiner stelle machen würde ist ABSTAND von deiner freundin nehmen. nicht, weil ihr nicht zusammen sein solltet oder sonst irgendwas, sondern weil ich mir nicht vorstellen kann, dass eine beziehung, wie du sie im moment führst bzw das letzte jahr geführt hast in irgendeiner weise gut sein kann.

    such dir ganz schnell nen neuen job, nimm wieder kontakt zu deinen freunden auf, such dir hobbies, und ich würde sogar soweit gehen dir zu raten ganz dringend bei deiner freundin auszuziehen und dir ne eigene wohnung zu suchen. ganz einfach, damit eure beziehung mal nen bisschen mehr luft bekommt.
    ich bezweifle nicht, dass du sie liebst und ich bezweifle auch nicht unbedingt, dass sie dich liebt aber ich glaube, dass ihr ganz schnell was ändern müsst.
    sie hat das anscheinend schon begriffen und fängt an ihr eigenes ding durchzuziehen, während du da bei ihr auf dem land hockst, ohne job, ohne freunde und ohne irgendwelche hobbies. was ist das bitte für ein furchtbares leben????

    du solltest dringend mit ihr reden und dann ein paar grundlegende dinge ändern. du hast dich auf eine dermaßen krankhafte (nicht bös gemeint) weise von deiner freundin abhängig gemacht und das rächt sich jetzt ganz gewaltig. also tu jetzt was, bevor es noch schlimmer wird!!!
     
    #10
    dollface, 15 Dezember 2009
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Mach dasselbe, was sie macht: leb!
    Und wenn sie anfängt, dir hinterher zu laufen, dann gibts vll ne Chance....
     
    #11
    User 46728, 15 Dezember 2009
  12. frankie86
    frankie86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Verlobt
    erstmal vielen dank für die ganzen antworten!

    wenn des doch alles ein wenig einfacher wäre.....
    wenn ich versuch mit ihr zureden dann ist sie einfach nur genervt und sagt das sie des nicht braucht nach sonen anstrengenden tag....aber als ich damals von der arbeit immer gekommen bin war ich meistens mit ihr immer bis um 3uhr morgens wach weil es ihr net gut ging und musste um 6uhr wieder aufstehen!
    Das ist was, was ich auch net versteh: ich sag noch zu ihr es wird schon langsam so bei mir wie es damals bei dir war und dann kam nur von ihr" dann mach ne therapie".....sie selbst wollte nie eine machen! ist es so schwer ich will doch bloss ein wenig mehr zeit mit ihr und das sie mich einfach mal in den arm nimmt wenn es mir schlecht geht aber dazu hat sie einfach wohl kein bock!

    ich sags ganz ehrlich: ich kann wirklich nicht mehr ohne sie...danach hab ich mich immer gesehnt.jemand der mich über alles liebe und den auch ich über alles lieben kann,solche schwiegereltern die mir eigentlich das erste mal das gefühl von geborgenheit gegeben haben (meine familie ist total zerrüttelt. meine mutter ist als ich elf war gestorben,danach war mein vater alkoholabhängig, dann sind direkt meine geliebten großeltern gestorben, mit meinen bruder hatte ich nie ein gutes verhältniss) ich hab mich einfach wie "endlich" daheim gefühlt als wäre ich schon immer ein teil von ihnen!

    oh man....
    danke das ich hier mal meinen ganzen frust raus lassen kann was sich schon seit fast nenn jahr anstaut....
     
    #12
    frankie86, 15 Dezember 2009
  13. Dredhz
    Benutzer gesperrt
    95
    33
    1
    in einer Beziehung
    Es ist nicht einfach für dich! Aber den einzigen Tipp den ich dir geben kann ist; FANG AN WIEDER ZU LEBEN!!!! Nimm dein eigenes Leben wieder in die Hand! Such arbeit, such dir eine eigene Wohnung. Leb dein Leben und nimm keine Rücksicht mehr auf deine Freundin. Wenn sie dich wirklich liebt, wird sie es merken, dass du ihr fehlst. Und wenn nicht, dann ist es so oder so besser, wenn du von ihr los kommst! Einseitige Liebe bringt nichts.
    Du musst von ihr versuchen loszukommen! Ein schlechtes Gewissen musst du nicht haben gegenüber deiner Freundin, denn sie macht ja das gleiche mit dir! Sie lässt dich so gesagt links liegen!

    Also fang an dein Leben wieder in die Hand zu nehmen!!!!
    Alles Guten wünsche ich dir!!
     
    #13
    Dredhz, 15 Dezember 2009
  14. Joppi
    Gast
    0
    Hi Frankie,

    ja klar, lass ruhig deinen Frust raus. Ich hoffe, dass das was du gerade durchmast so eine Art "Aufwachen" ist. Wenn nicht, wirds bald ziemlich hart für dich.

    Ansonsten finde ich es fast bewundernswert wie elegant du alle die vorherigen Einträge überlesen hast und mit keinem Wort auf diese eingehst :zwinker:
     
    #14
    Joppi, 15 Dezember 2009
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Tut mir leid aber das dich deine Verlobte über alles liebt wage ich nach "dann mach doch ne Therapie" und "ich bin zu müde um mich mit dir zu beschäftigen" oder "ist mir egal dass du nix isst"-Sprüchen ganz arg zu bezweifeln.
     
    #15
    kaninchen, 15 Dezember 2009
  16. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    SCHLUSS AUS ENDE, WEG VON DER FRAU!

    Tut mir leid, dass ich das so hart sage, aber du selbst bist nicht in der Lage, die Dinge klar zu sehen. Du machst dich für sie kaputt und kriegst als Gegenleistung einen Tritt, mehr nicht.
     
    #16
    BrooklynBridge, 15 Dezember 2009
  17. frankie86
    frankie86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    Verlobt
    ich hab sie doch gar net überlesen.
    an den sachen die ich für sie aufgegeben habe kann ich jetzt nichts mehr ändern.und würde ich auch nicht!
    bei meinen paar freunden die ich hatte bin ich zu stolz wieder anzukommen und evtl. auch ein bissl zu feige=/
    neue wohnung suchen?? wo?? hier?? oder da wo ich her komm?? grösste problem ist ich hab im moment große geld sorgen und meine ganzen möbel sind alle hier! wir sind ja jetzt erst frisch endlich in die ersehnte dachgeschoss wohnung gezogen! arbeit bin ich schon am suchen ist aber nicht so einfach hier was zu finden. dann denk ich mir wieder wenn ich mir hier ne arbeit such und sie sich doch von mir trennt, was mach ich dann?? problem ist auch ich kenn hier nimanden mit wenn soll ich was machen?
    mit sport hab ich gestern wieder angefangen aber des hilft mir bis jetzt noch net viel.
    hab überlegt ob ich wieder zur bundeswehr gehn soll. oder über den reservistenverband drei monate ins ausland soll! sie meinte dazu nur: mach was du denkst, ich leg dir keine steine in den weg.
    das wird wohl auch mein weg werden. wenns ihr egal ist.
    hab schon für freitag nenn termin dort ausgemacht um mal zu erfahren was für möglichkeiten es gibt für mich.

    ich begreif halt einfach nicht wie es nach alldem so kommen konnte.

    lg

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:48 -----------

    ich weiss das klingt blöd aber ich weiss es das sie es wirklich tut...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:51 -----------


    wenn mir jemand die geschichte so erzählt hätte würde ich auch genau das gleiche sagen aber genau das ist ja was ich nicht will! ich will das wir zusammen bleiben!

    bei jeder anderen frau hätte ich das auch gemacht oder besser gesagt da wäre das nie soweit gekommen....
     
    #17
    frankie86, 15 Dezember 2009
  18. Joppi
    Gast
    0
    Hi Frankie,

    na das ist doch mal sehr differenziertere Antwort. Da sieht man, dass du dir schon Gedanken darüber gemacht hast, wie es ernsthaft weiter gehen soll. Finde ich gut!!

    Was du ganz dringend brauchst ist ein Plan, wie du deine Lage wieder verbessern kannst. Hast du denn wirklich niemanden mehr, mit dem du über diese Probleme ernsthaft reden kannst und der dich dabei etwas unterstützt?? Ganz ehrlich, da muss es doch IRGENDJEMANDEN geben. Du brödelst sonst vor dich hin und machst dich verrückt.

    Das mit der Bundeswehr ist sicher ne gute Idee, solange du es wirklich für dich machst und nicht deshalb um ihr eins auszuwischen (sowas geht fast immer nach hinten los). Wobei dir ne Auszeit echt gut tun würde.

    Sag mal was machst du eigentlich den ganzen Tag? Sitzt du im Dachgeschoss rum und wartest bis deine Freundin heim kommt??
     
    #18
    Joppi, 15 Dezember 2009
  19. aiks
    Gast
    0
    Weil es ja so toll ist mit einer Frau zusammenzusein, der man scheissegal ist. Ja echt, dafür würd ich auch mein Leben den Bach runterlaufen lassen und am Land versauern. Was will man denn auch mehr?
     
    #19
    aiks, 15 Dezember 2009
  20. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    aber er spürt doch das sie ihn liebt. ihre worte u taten sagen zwar das gegenteil. ABER ER SPÜRT ES DOCH!

    dann ist ja eigentlich eh alles superduber

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:06 -----------

    und zu dir lieber frankie:

    sag mal ist dir klar, was passiert wenn sie schluss macht? dann bist du ein arbeitloser 23 jähriger der zu seinem papi ziehen kann.

    als sie dich kennengelernt hat, warst du ein mann im berufsleben mit eigentumswohnung.


    sag mal wie kannst du fragen:

    die frage lautet

    WAS IST BLOSS LOS MIT DIR??

    du hast sie aufgebaut und bist dadurch nicht mehr der mann in den sie anfangs verliebt war. sie ist auch nicht mehr die frau in die du dich verliebt hast. mach dir das mal bewusst
     
    #20
    kickingass, 15 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blos los
seatleon
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2014
14 Antworten
Blauäugige21
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2013
16 Antworten
liebedani21
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2012
2 Antworten