Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist da gestern passiert bei meinem Date?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Intro, 19 Juni 2010.

  1. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    3
    Single
    Hallo,

    als erstes: das ist nicht als Pickup-Thread gemeint, sondern einfach eine Frage an Leute mit Erfahrung und Menschenkenntnis, da mir selbst die Date-Erfahrung noch etwas fehlt.

    Ich habe vor 2 Tagen eine Franzosin (ich 25, sie 20) kennen gelernt. Wir haben uns spontan bis tief in die Nacht unterhalten und kamen uns körperlich immer näher, aber es ist nix passiert.

    Ich muss dazu sagen, sie hat einen Freund und wird nur 2 Wochen in Deutschland sein. Also ich will keine Beziehung mit ihr oder so, aber ja, ich fand sie bezaubernd, und die Aussicht auf eine zweiwöchige Urlaubsaffäre find ich toll.

    Gestern sind wir zusammen auf ein großes Stadtfest und nach ein, zwei Bier waren wir aufgetaut. Wenn wir saßen, hatten wir durchgängig Körperkontakt (aber kein Streicheln oder Händchenhalten oder so), in der Masse kam es auch mal zum kurzen Händchenhalten, damit wir uns nicht verlieren, und beim Unterhalten hingen wir auch fast aufeinander, weil es ja so laut war. Kurzum, ich hatte das Gefühl, dass ich sie hätte umarmen und küssen können. Aber ich bin ganz ehrlich, ich habe mich nicht getraut. :zwinker: Vielleicht auch wegen ihrem Freund, obwohl mir schon klar ist, dass das ihrer Verantwortung obliegt.

    Sie schrieb aber auch ständig mit ein paar Leuten, die auch noch kommen wollten, und irgendwann sind wir halt rumgeirrt und haben die gesucht. Irgendwann trafen wir zwei andere männliche Franzosen (ich weiß aber nicht ob sie die kannte), kamen ins Gespräch mit denen.

    Naja, und ab hier war ich irgendwie abgemeldet. Sie hat mit den Jungs auf Französisch geredet, mich kaum noch beachtet. Ich habe erst auch noch versucht mich zu unterhalten mit den Jungs, das verlief aber im Sande. Ich habe mich dann zurückfallen lassen, sie kam noch zweimal zu mir und sagte, sie will mich nicht verlieren im Gedränge. Aber dann wurde es mir zu blöd und ich hab sie absichtlich verloren.

    Schrieb ihr noch dann noch eine SMS mit Sorry, dass wir uns verloren haben und dass ich sie hoffentlich noch wieder finde. Sie schrieb erst nach weit einer Stunde zurück, es sei kein Problem und dann sehen wir uns ein anderes Mal. Bis dann.

    Schrieb dann heute noch, sie soll sagen wo und wann, dann bin ich da und ich wünsche ihr einen schönen Tag. Seither kam nix mehr.

    Ich bin jetzt nicht tottraurig, aber doch irgendwie desillusioniert. Was meint ihr, was lief da falsch? Was hätte ich wann "besser" machen können?

    Und meint ihr, da gibts noch Chancen? Sollte ich mich besser nicht mehr melden?

    Danke. :smile:
     
    #1
    Intro, 19 Juni 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du wolltest also auf gut deutsch die Frau für 2 Wochen poppen und wähntest dich bereits nah am Ziel.
    Und ich kann hier maximal einen kleinen, unverbindlichen und überhaupt nicht ernsthaften Flirt ohne jegliche Absichten von ihr erkennen.
    Bisschen größenwahnsinnig und großspurig bist du aber schon, oder?
     
    #2
    munich-lion, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. aiks
    Gast
    0
    Warum gehst du davon aus, dass sie Interesse an dir hatte? Überhaupt, dass es ein Date war?
     
    #3
    aiks, 19 Juni 2010
  4. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Ich fand, dass wir auffällig viel und oft Körperkontakt haben. Das kurze Händchenhalten ging außerdem von ihr aus.

    Ihr meint also, ich habe da zu viel rein interpretiert?

    Edit: Es geht mir nicht unbedingt nur ums Poppen, eher um eine unkomplizierten Zeit, bei dem sich beide gut fühlen. Ich fühle mich zu ihr hingezogen, ohne groß verliebt zu sein.
     
    #4
    Intro, 19 Juni 2010
  5. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    seid ihr zusammen dahin?
    Ich finde, wenn man zusammen irgendwo hin geht, dann lässt man den anderen nicht einfach stehen. Man trifft sich ja, um gemeinsam zu gehen. Vor allem wenn dann noch andere dazu kommen, finde ich, gebietet es die Höflichkeit, dass man alle miteinander bekannt macht und dafür sorgt, dass nicht einer vom Gespräch ausgeschlossen wird.
    Vor allem, dass dann wie hier einer ausgeschlossen wird, weil er die Sprache nicht versteht, find ich extrem unhöflich und echt assig von ihr. Selbst wenn sie dich nicht weiter dabei haben wollte, hätte sie etwas sagen können und dich freundlich verabschieden sollen.
    Ich hätte mich dann auch abgesetzt und mir ne andere Begleitung gesucht oder so. Vor allem hätte ich ihr definitiv nicht noch irgendwelche Nachrichten mit sorry geschrieben oder mich am nächsten Tag gemeldet und so verfügbar gemacht. Sie hat dich scheiße behandelt, du entschuldigst dich und lässt sie jetzt auch noch entscheiden, wie sie weiter über dich verfügen soll?? Muß man nicht verstehen, oder? Ich würd sie abhaken.

    Dass du anscheinend abgeblitzt bist, ist pech, aber kann halt passieren. Anscheinend hast du dir da echt mehr drauf eingebildet, als da war. Sei froh, dass du es so schnell geschnallt hast, dann brauchst du ihr jetzt nicht noch zwei Wochen hinterher zu rennen....
     
    #5
    Kaya3, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. aiks
    Gast
    0
    Anscheinend schon, sonst hätte sie dich nicht einfach abblitzen lassen, als sie dann wen anderen hatte zum Plaudern.
     
    #6
    aiks, 19 Juni 2010
  7. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    die tolle Zeit hattet ihr doch während ihr alleine wart. dass du dir mehr erhofft hast, ist dein Problem. ist zwar nicht die feine englische Art, aber so wie es aussieht, hat sie dich als Zeitvertreib genutzt, bis etwas "besseres" kam.
     
    #7
    User 85539, 19 Juni 2010
  8. benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    Vielleicht hat sie dem nicht viel beigemessen und wollte nur nett und freundlich sein. Du könntest etas zuviel rein interpretiert haben in das ganze. Vlt. war sie nur neugierig wollte Leute kennen Lernen bischen rumquatschen und was trinken kA.

    Und sie dann einfach stehn lassen ist uach nicht der beste weg, ich mein ihr kennt euch nichtmal wirklich und dann läßt du sie stehn und erwartest das da große Reaktionen und Enttäuschung von ihr kommen ? ^^
     
    #8
    benedetto, 19 Juni 2010
  9. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Ja wir sind zusammen hingegangen und sie hat mich den anderen wirklich nicht vorgestellt. Das finde ich auch echt unhöflich.

    Also sieht es wohl so aus, als hätte ich zuviel interpretiert und mich auch "ausnutzen" lassen. Und ich habe die Initiative in ihre Hände gelegt.

    Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich mich wohl etwas auf sie versteift habe und ihr durch die SMSe quasi noch hinterher gerannt bin.

    Ich habe den Thread ja eröffnet, um zu lernen. :smile: Was hättet ihr also getan, wenn ihr gemerkt hättet, dass sie noch auf andere Freunde wartet bzw. als die Franzosen aufgetaucht sind und ihr abgeschrieben gewesen wärt? Ich war dann schon etwas geknickt, weil ich im Moment grad öfter Misserfolg bei Frauen hatte...
     
    #9
    Intro, 19 Juni 2010
  10. aiks
    Gast
    0
    Wenn ich schon merk, dass ich jetzt wirklich abgeschrieben bin, ein nettes "so, ich muss dann jetzt weiter" und ab die Post.
     
    #10
    aiks, 19 Juni 2010
  11. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Naja, von ausnutzen kann keine Rede sein - dafür, dass du da andere Erwartungen hattest, kann sie ja nichts. Es ist ja nicht so, als hätte sie dir was versprochen oder was vorgespielt. Viele Dinge geschehen nicht, weil sie auf ein bestimmtes Ziel hinlaufen, sondern aus reinem Selbstzweck. Da sie oft Körperkontakt zu dir gesucht und dich auch einmal an die Hand genommen hat, scheint sie deine Nähe genossen zu haben und gern auch ein wenig mit dir geflirtet zu haben - das ist aber definitiv keine Handlung, die impliziert, dass sie einer zweiwöchigen Urlaubsaffäre mit dir nicht abgeneigt wäre. Das hast DU dir erhofft und da reininterpretiert. Ausgenutzt hat sie dich nicht, auch nicht in Anführungszeichen.

    An deiner Stelle hätte ich wohl in jedem Fall versucht, einfach ne gute Zeit zu haben - und die hat man in der Tat nicht, wenn man die ganze Zeit neben drei Menschen steht, von denen man zwei nicht kennt und die sich permanent in einer Sprache unterhalten, die man nicht richtig versteht (finde ich auch extrem unhöflich). Aber auf einem Stadtfest kann man ja noch andere schöne Dinge machen :smile:. Ich hätte mir wohl meinerseits Leute zum Reden gesucht oder rauszufinden versucht, ob Freunde von mir da sind, und mich denen angeschlossen... und wenn das alles nicht geklappt hätte, wäre ich wohl heimgegangen. Ich finde jetzt nicht, dass du dich da irgendwie ungewöhnlich oder initiativlos verhalten hast - du hast halt ne für dich unangenehme Situation abgebrochen, indem du dich rausgewunden hast. Klar, vielleicht hättest du ihr auch direkt sagen können, dass ihr Verhalten dich nervt - aber das wär stressiger gewesen und sie ist ja eh nur noch zwei Wochen lang da, ich glaube nicht, dass eine direkte Ansage da zwangsläufig besser oder schlechter gewesen wäre.

    Ich finde, du denkst zuviel über dein eigenes Verhalten nach und ärgerst dich zuviel über dich selbst. Du hast da gestern Abend nicht DEN Kardinalsfehler schlechthin begangen, der dir die Sache für immer versaut hat. Sie hat nen Freund, hatte offensichtlich kein Interesse an einer Affäre mit dir, du hast da was falsch interpretiert und fertig. Das passiert - und damit das passiert, müssen oft gar nicht mal Sachen großartig falsch laufen. Wenn es dir irgendwie möglich ist - mach dir nicht so einen Kopf und überanalysier dein eigenes Verhalten nicht, das verkrampft nur... ich weiß, dass das nicht leicht ist, aber du fährst besser damit, wenn du akzeptierst, dass du nicht jede Situation durch dein Verhalten zum für dich bestmöglichen Ausgang wenden kannst. Und das auch gar nicht in jeder Situation so wahnsinnig wichtig ist.
     
    #11
    Liza, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Hallo,

    danke für die lieben und ausführlichen Worte. Du hast recht, ich denke wirklich zuviel nach. Irgendwann schieße ich bei Frauen immer über das Ziel hinaus und verkrampfe. Ich hoffe, das legt sich mit der Erfahrung. Ich habe halt grade 3,5 Jahre Beziehung hinter mir und bin etwas außer Übung. :smile:

    Wollte noch kurz berichten, wie es weiter ging: ich hatte mich nach dem Thread hier etwas "beruhigt" und sie innerlich abgeschrieben. Und beschlossen, mich nicht mehr bei ihr zu melden, damit ich mich nicht unglücklicher mache, als es sein muss.

    Naja, gestern meldete sie sich dann aber bei mir, was ich so mache etc. Ein Tag früher hätte ich wohl noch alles stehen und liegen gelassen und wäre zu ihr hin, aber diesmal habe ich erst meine Arbeit fertig gemacht. Haben uns dann aber auf einen Kaffee getroffen. Es war ein sehr schöner Nachmittag, ich war auch viel lockerer als vorher, weil ich es nicht mehr sooo wichtig fand, sie zu erobern. Dann kam sie von sich aus noch mit zum Public Viewing (da wollte ich hin und wär auch ohne sie gegangen). Irgendwann am Abend umarmten wir uns dann wegen der Kälte, also waren eng umschlungen, sie streichelte mich auch. Ich habe mich aber wegen ihres Freundes nicht getraut, mehr zu machen. Leider endete der Abend in einem sprachlichen Missverständnis, das wir erst eben per SMS klären konnten.

    Mal gucken was wird, so ganz falsch lag ich ja wegen ihrer Zuneigung doch nicht. :zwinker:
     
    #12
    Intro, 21 Juni 2010
  13. Egoist
    Egoist (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    nicht angegeben
    Also ich persönlich glaube ja, dass wenn du wirklich auf ein kurzes Sexabenteuer aus bist, du etwas offensiver sein müsstest. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie weiter geht, als das was sie bisher von sich aus getan hat.

    Stellt sich nur für dich die Frage der Moral...
     
    #13
    Egoist, 21 Juni 2010
  14. miiu
    miiu (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich weiss ja nicht...
    Sie ignoriert dich, sobald andere Leute da sind
    & lässt dich links liegen.
    Ich finde auch diese Idee von zwei Wochen ungezwungenem
    Spass nicht wirklich prickelnd.
    Lass es doch einfach sein
    & lauf ihr nicht nach.
     
    #14
    miiu, 21 Juni 2010
  15. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Ok, klingt jetzt eventuell unmoralisch, aber versuche ihren Freund aus deinem Kopf zu bekommen. Du willst doch mehr von ihr! Wenn du wirklich Interesse an eine gemeinsame schöne Zeit mit ungezwungenem Sex hast musst du schon einen Schritt weiter gehen und schauen was passiert. Kannst ja nichts dabei verlieren.
     
    #15
    MrLover, 21 Juni 2010
  16. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Hm, ich frage mich auch langsam, ob es meine Aufgabe ist, darauf zu achten, dass sie treu ist. Ich nehme eh an, dass wir uns nach ein paar Tagen oder Wochen, nachdem sie wieder in Frankreich ist, vergessen haben und sich für ihre Beziehung eh kaum was ändert. Ist halt ein Urlaubsflirt.

    Klingt in meinem Alter vielleicht komisch, aber ob ich unbedingt Sex will, weiß ich gar nicht, weil ich das (außer einem ONS) bisher nur aus Beziehungen kenne und ich ja erst grad wieder anfange mit flirten. Aber küssen will ich sie definitiv. :drool:

    Aber dein letzter Satz sagt es vor allem, was habe ich schon zu verlieren, sie ist eh bald wieder weg. Ich legs jetzt einfach mal drauf an, entweder krieg ich eine gescheuert oder einen Kuss. Ich sags immer wieder, ich will und kann ja nur dazu lernen. :grin:
     
    #16
    Intro, 21 Juni 2010
  17. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Hmm, irgendwie bin ich wohl doch noch nicht soweit. Oder ich denke zuviel nach.

    Wir hatten gestern wieder einen sehr schönen Abend, unsere Hände lagen aufeinander, aber mehr als ein wenig Streicheln traue ich mich nicht. :ashamed: Sie streichelt zwar immer zurück, aber irgendetwas hemmt mich. Ich weiß nicht, ob es ihr Freund oder einfach allgemeine Schüchternheit ist, ich bin blockiert. Sie scheint auf jeden Fall sehr offen zu sein, was ihre Beziehung anbetrifft und einem Seitensprung nicht abgeneigt.

    Sie hat mich gestern abend bis nachts um 2 sogar mit auf ihr Zimmer genommen, von sich aus, aber ich habe es nicht hinbekommen, ihre Hand zu ergreifen und sie einfach zu küssen o.ä. Ich mein, je nach Gelegenheit sind unsere Gesichter mal vielleicht 5cm nebeneinander, wir schauen uns tief in die Augen, der nächste Schritt ist praktisch klar, aber, wie gesagt, Blockade. Schüchternheit.

    Ich werd noch wahnsinnig, ich bin eigentlich recht selbstbewusst und kann auch gut mit Frauen umgehen, aber wenn es dann ernst wird, werd ich so klein mit Hut. Seltsam...
     
    #17
    Intro, 24 Juni 2010
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Um was geht es dir eigentlich? Bist du so notgeil oder brauchst du Bestätigung, wenn du eine kleine, vergebene Französin knackst, die in bisschen mehr als 1 Woche Deutschland wieder verlassen hat.
    Gibt es keine anderen "Opfer"?
     
    #18
    munich-lion, 24 Juni 2010
  19. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Wenn ich ganz ehrlich bin, vielleicht tatsächlich die Bestätigung, die Eroberung. Ich schwärme schon für sie, also die Gefühle flattern, aber glücklicherweise bin ich mir emotional im Klaren, dass da keine Beziehung möglich wäre oder sowas.

    Ich bin seit 2 Monaten wieder solo nach einer fast vierjährigen Beziehung und lebe mich jetzt wieder aus, bzw. möchte ich das. Ich möchte dieses aufregende Erlebnis, diesen magischen Moment, und bin gleichzeitig froh, dass es nicht mehr werden wird als ein Kuss oder eine Nacht.

    Weiß nicht, ob das egoistisch ist oder ein "falscher" Ansatz, aber die letzte Trennung war sehr schwierig und ich möchte mich schlicht gut fühlen.

    Ich will gar nicht rumjammern (ich glaube, ich tue das hier gerade), ich möchte dazulernen.

    Ich bin verwirrend, ich weiß. :zwinker:
     
    #19
    Intro, 24 Juni 2010
  20. IchRoque
    Benutzer gesperrt
    115
    103
    13
    Verliebt
    Ganz im Ernst: Sie hat Interesse an dir, also mach das Beste draus. Versuch, nicht mit ihr zu schlafen, aber ein paar Küsse sollten drin sein. Ist doch nur das Leben, mach et einfach. Treff dich mit ihr, los! Jetzt! Ruf sie an^^
     
    #20
    IchRoque, 24 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gestern passiert meinem
Paddy007
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
18 Antworten
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
11 Antworten
oblivion97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 April 2015
4 Antworten
Test