Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist das?-Bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Katsumuto, 10 Mai 2006.

  1. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi all!
    Hoffe mal,dass ich hier richtig bin.Also,meine Freundin hat im Moment sehr viel Stress...
    Seit einer kurzen Zeit ist es bei meiner Freundin so,dass sie zwar nicht müde ist,aber trotzdem immer in Schlaf fällt.Sie fühlt sich kraftlos und teilweise leer.Sie sagt,dass sie sich nur hinzusetzen braucht und schon fallen ihr die Augen zu und sie schläft.(nur,wenn sie zu Hause ist)Das ganze ist aber nur von Montag-Freitag.Das heißt,in der Schulzeit.Deswegen denken wir auch,dass es der Stress durch die Schule und durch den Stress bei ihr zu Hause,der richtig hart ist,kommt!Wenn wir zusammen sind,fällt sie nicht in Schlaf,weil wir ja was unternehmen,reden usw...Aber dabei hat sie manchmal so ne Art Kopfschmerzen.Sie beschreibt das so,als wenn sich da was aufbläht/anschwillt,dann aufhört,wiederkommt und wenn sie zu Hause in Schlaf fällt wieder weg ist.

    Sie will nicht zum Arzt,noch nicht.Wir hätten auch keine Ahnung zu welchem.Mich beunruhigt das ganze sehr.Vor allem ihre Beschreibung der Kopfschmerzen...Habt ihr ne Ahnung was das sein könnte oder zu welchem Arzt man da geht?
    Ist das wirklich nur durch den Stress oder hat sie eine schlimme Erkrankung?

    thx
    greetz
     
    #1
    Katsumuto, 10 Mai 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    WARUM will sie nicht zum arzt? es muss nix schlimmes sein. aber solche erschöpfungszustände sind ja nicht normal. also soll sie sich nicht zieren und zum arzt gehen und abklären lassen, ob sie alle nährstoffe kriegt, die sie benötigt, ob alle blutwerte okay sind, ...

    wie alt ist sie? ist sie in der pubertät? ist sie normalgewichtig, unter- oder übergewichtig?

    seit wann ist das so - kurze zeit kann verschiedenes heißen. hatte sie in letzter zeit denn viel schulstress?
     
    #2
    User 20976, 10 Mai 2006
  3. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie geht absolut nicht gern zum Arzt und nur dann wenns nicht mehr anders geht,weil sie irgendwas nicht mehr aushält.
    Sie will sehen,dass es so weg geht,aber ich habe Angst,dass es was ernstes ist und wir zu spät gehen...
    Das ganze ist seit 1 vielleicht 1 1/2 Wochen.
    Sie hat schon ziemlichen Stress in der Schule.Sie hat sich grad Verrückt gemacht,dass sie Ausfälle kriegt(hat sie nicht bekommen),dass sie keine Ausbildung bekommen hat,2 Tage Stress zwischen uns,jetzt schon Angst vor´m mündl. Abitur(das erst in knapp 4 Wochen ist),hat absolut keine Lust mehr auf Schule,hasst unsere Tutorin und will sie nicht mehr ertragen.
    Zu Hause hat sie immer Stress mit ihrer Mutter,den Vater gibts nicht mehr.Ihre Mutter sucht immer Streit,egal an welcher Stelle,sie flippt aus.Sie hat meiner Freundin auch schon gesagt,dass sie spätestens zum 1.09.06 ausgezogen sein muss.Nur,wie soll meine Freundin das finanziell schaffen.Wir suchen jetzt zusammen was.Dann kommt noch hinzu,dass ihre Muttern nicht will,dass wir zusammen sind und ihr deshalb kaum noch finanziell unterstützt.
    Meine Freundin ist 19.
    Ich weiß,das ist sehr viel was sie aushalten muss.Wir haben uns an diese Situation jetzt seit 2 Monaten gewöhnt.Die Beschwerden können ja auch daher kommen,nur bin ich ziemlich um sie besorgt!

    greetz

    Vielleicht hilfts noch weiter.Diese Kopfschmerzen treten erst in dieser Form auf seidem es so warm ist und die Sonne die ganze Zeit scheint.
    Sie meinte,sie hat im Sommer immer leichte Kopfschmerzen.Aber diesmal ist das etwas anders...
     
    #3
    Katsumuto, 10 Mai 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    kann zum teil auch psychosomatisch sein. ich nehme an, dass es nichts ernstes ist, bin aber kein arzt. es scheint ja schon SEHR stressig zu sein bei ihr zuhaus. sie hat anspruch auf unterhalt von ihrer mutter für ihre erste ausbildung nach der schule, die mutter kann sie nicht rauswerfen und ohne finanzielle unterstützung lassen. wendet euch ans jugendamt (ich weiß, sie ist 19, trotzdem).
    ggf. holt sich der staat das geld von ihrer mutter zurück. aber das wär ja noch ein anderes thema.

    versuch sie zu beruhigen, was die schulsachen angeht. und ich würd sie schon schubsen, zum arzt zu gehen, der könnte sie mal durchchecken. denn so erschöpft ins abi zu gehen ist keine gute idee. und sie will ja vielleicht auch noch effizient lernen...

    also sag ihr, dass es okay ist, nicht gern zum arzt zu gehen (bin auch so eine), aber in diesem fall ist es wichtig, damit sie ausgeruht und nervenstark in ihre prüfung gehen kann.
     
    #4
    User 20976, 10 Mai 2006
  5. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit den rechtlichen Ansprüchen weiß sie auch,nur würde sie ihre Mutter nicht verklagen...kann das ja irgendwo verstehen,nur langsam würd ich drüber nachdenken...
    Ihr ist jetzt mittlerweile auch manchmal übel.Dafür sind die Kopfschmerzen heute nur einmal aufgetreten.Hier gibts also schon ne Besserung.Sie war heute bei mir und wir lagen vielleicht 10-15min in meinem Bett,da schlief sie auf einmal.Nur,sie sah dabei so unruhig aus,nicht so friedlich wie sonst immer.
    Sie meinte,sie geht nächste Woche zum Arzt,nur das sagte sie auch schon bei anderen Dingen und hat es nicht getan.Ich kann sie ja nicht zwingen,aber mach mir immer mehr Sorgen.

    greetz
     
    #5
    Katsumuto, 11 Mai 2006
  6. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schick sie zum Arzt! Au wenn sie net will. Normal ist das net, klar hat man mal ne Phase, in der man oft Kopfwehattacken hat, aber sie sagt ja selber, dass es net der bekannte Kopfschmerz ist. Und dann noch die Müdigkeit. Das soll sie doch lieber mal abchecken lassen. Auch wenn's dann (hoffentlich) was ganz harmloses ist, habt ihr doch die Sicherheit.
     
    #6
    xikitito, 11 Mai 2006
  7. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und, was hat sich nun ergeben?
    War sie beim Arzt?
     
    #7
    xikitito, 15 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bitte helfen
Cansueda58
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Dezember 2015
36 Antworten
hpfinest
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juni 2011
6 Antworten
gingi
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2010
21 Antworten