Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kr2008wm
    Gast
    0
    3 März 2010
    #1

    was ist das problem?

    Hey leute....

    bin neu in dem forum weil ich echt nicht mehr weiter weiß..
    vorgeschichte: hab in diesen sommerferien jemanden kennengelernt. Wir haben uns ein paar mal getroffen. Nach dem 3-4 date haben wir gemerkt das da mehr wie freundschaft ist usw.. Im Oktober sind wir dann offiziell zusammen gekommen. Die ersten 1 1/2 monate waren echt schön nur dann haben wir uns immer öfters gestritten und dann hab ich überhastet die beziehung beendet (hatte gerade so eine beziehung hinter mir und wollte das nicht nochmal erleben).

    mein problem: 3 Wochen später sind wir wieder zusammen gekommen. (hab sie einfach zu sehr vermisst). Ähnlich wie bei der "ersten" beziehung waren die ersten 2 monate richtig toll. Und seit kurzem denk ich mir die ganze zeit das wir irgendwie nicht mehr zusammen passen und mich stören zum teil sachen an ihr die mich vorher nicht gestörrt haben. sie hat sich auch verändert im vergleich zum sommer. (hatte viel mehr selbstvertrauen und weitere andere sachen). Hab keine ahnung woher diese gedanken jetzt plötzlich herkommen oder liegt es an mir, das ich einfach keine langen beziehungen führen kann oder liegt es an was ganz anderem?

    will sie ja eigentlich nicht verlieren aber in einer beziehung stecken die mich unglücklich macht ist auch nicht gerade das gelbe vom ei.....
    pls eure meinungen
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. hmmm... was ist das problem?
    2. Sie sagt nicht was sie will oder was das Problem ist.
  • aiks
    Gast
    0
    3 März 2010
    #2
    Was sind das denn für Sachen, die dich stören - das macht schon einen enormen Unterschied
    Ist es sowas wie
    - dass sie dreckige Teller in deinem Zimmer stehen lässt
    - Angewohnheiten, die du früher total gemocht hast und jetzt total störend findest
    - ihr Aussehen
    - neue Charaktereigenschaften, die du erst jetzt entdeckt hast
    - Unpünktlichkeit, Vergesslichkeit, o.Ä.
    ?
     
  • kr2008wm
    Gast
    0
    3 März 2010
    #3
    -neue charaktereigenschaften
    -das sie in letzter zeit oft schlecht gelaunt ist und ich dann schon müde von der schule bin
    -das sie mich schon zuviel neckt (scherze über mich macht) ... früher waren es ja noch weniger und nicht so fiese

    thx für schnelle antwort
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 März 2010
    #4
    tja in eine Beziehung muss man beiderseitig Arbeit investieren um sie am Laufen zu halten...

    Bei euch gibt es lt. deinen Aussagen zweifelsohne Probleme... - meine Frage: wie sieht das deine Freundin? wie sieht sie die Beziehung?

    Hast du mal mit deiner Freundin gesprochen über die Probleme bzw. was dich an der Beziehung stört?

    Offenheit ist ein wichtiges Thema in einer Beziehung - d.h. man sollte auch über Probleme sprechen und eine "Übereinkunft" finden mit der beide Partner leben können...

    Natürlich kannst du die Beziehung auch "einfach so" beenden - nur fände ich das ziemlich schwach... zuerst sollte man miteiander reden was Probleme betrifft...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 März 2010
    #5
    So schön und toll die Zeit auch manchmal mit ihr sein mag, vermutlich passt ihr schlicht und einfach nicht zusammen. Nicht alle Menschen die sich attraktiv finden und (zu Beginn) eine schöne Zeit miteinander verbringen sind auch für eine langjährige Beziehung gemacht. Das solltest du einsehen, deine Konsequenzen ziehen und dann danach handeln.
     
  • kr2008wm
    Gast
    0
    3 März 2010
    #6
    hey
    von ihrer seite aus soll alles bestens laufen und ich sei der perfekte freund (was ich mit sicherheit nicht bin/war)
    wir haben kurz darüber geredet und ich hab ihr eben gesagt was sache ist usw.
    die aussage von ihr war: "das ist nur eine phase von mir, es wird schon wieder besser werden"
    nya...eine phase dauert meiner meinung nach keine 1 1/2 monate oder?
     
  • Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 März 2010
    #7
    das mit dem persönlichkeitswandel ist halt so. und zieht sich auch noch ne weile hin. der unterliegen alle jugendlichen in eurem alter :smile:

    was du machen sollst, kann dir hier kaum einer sagen. das ist allein deine entscheidung.
    kann sein, das ihr euch - in der kurzen zeit - auseinander entwickelt habt. da kannste dann halt nix dran machen, und die beziehung macht dann auch keinen sinn mehr..
    kann aber auch sein das es nur ne phase ist, und wieder vorbei geht.

    kannst ja erstmal die beziehung auf eis legen, um dann später nochmal zu prüfen ob die gefühle zurückkehren..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste