Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist das und was soll ich davon halten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Arwen81, 15 Dezember 2005.

  1. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Seit 4 Monaten schon habe ich was (keine Ahnung, wie ich das nennen soll) mit einem guten Freund. Es ist äußerlich betrachtet fast wie eine Beziehung, nur dass es keine ist, weil er (angeblich) keine will.
    Mit Frauen hat er es nicht so, seine letzte Beziehung ist auch schon 4 Jahre her. Hat auch glaub ich eine leicht negative Einstellung Liebe/Pärchen und so gegenüber.
    Kurz und knapp gesagt, wie sehen uns jede Woche. Meist 2 Tage am Stück oder auch mal 3 Tage, dabei wohnt er nicht weit weg von mir, sind also nicht gezwungen uns so lange am Stück zu sehen. Da ist alles wie bei einem frisch verliebten Pärchen, also es dreht sich bei weitem nicht nur um Sex, sondern kuscheln auch viel und ebenso ist das "umklammernde" zusammen einschlafen auch von beiden irgendwie Pflicht. Und machen zwischendurch auch ganz normale Dinge wie zusammen kochen, DVD`s schauen...das übliche eben halt so.
    Es ist eben auch im Laufe der Zeit immer inniger und vertrauter geworden. Also man kann eigentlich sagen, dass es sich immer positiver entwickelt hat. Er gibt mir ja auch eigentlich durch sein super liebes Verhalten mir das Gefühl, dass ihm viel an mir liegt. Er hat mir ja auch schon öfters gesagt, dass er sich bei/mit mir wohl fühlt.
    Wenn wir uns nicht sehen haben wir per icq auch täglichen Kontakt.
    Sein Umfeld weiß auch über uns bescheid.
    Er ist auch immer für mich da, wenn was ist.

    Nun zu der Problematik:
    Ganz direkt am Anfang hat er gesagt, dass bei ihm noch nicht mehr ist und er keine Beziehung will, als ich ihm gesagt habe, dass bei mir Gefühle aufkommen. Darauf meinte ich aber, dass das kein Problem ist und ich auch noch nicht so die Gefühle habe und die sich auch wieder eindämmen, wenn ich weiß, dass er nicht will.
    Im Laufe der Monate hat er dann von selbst zwei Mal wieder damit angefangen und gefragt wie es mit meinen Gefühlen aussieht und ich hab ihn beide Mal angelogen und ihm gesagt, dass da keine sind und nach meiner Antwort fing er dann auch wieder an, dass er ja auch keine Beziehung will.

    Für mich ist das ganze schon fast irreal. Auf der einen Seite keine Beziehung wollen und auf der anderen Seite sich so zu geben als ob da doch was wäre. Ich meine er ist zu mir lieber als einige Freunde es waren, die mich wirklich geliebt hatten.

    Was meint ihr dazu? Was soll ich machen? Normal ist das doch nicht, oder? Geben sich so Männer ohne Gefühle?
     
    #1
    Arwen81, 15 Dezember 2005
  2. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    Single
    Naja, vieleicht will er eine Beziehung hat aber Angst das du nicht willst.
    Ihr kuschelt ja oft und so...
    Andererseits hat er gesagt das er keine Beziehung will.
    Wenn du mehr willst, sag ihm das doch einfach. Immerhin hast du schon mal gesagt das du Gefühle gehabt hast. (Noch hast? Bin nicht sicher aus dme Text)
    Immer hin liebst (?) du ihn doch.
    Und ich selbst habe das mal durchgemacht. Mir wurde in der Richtung oft gesagt sie spielt mit meinen Gefühlen. Ich will jetzt nich direkt sagen bei euch ist das auch so, aber ...

    Andererseits kann es sich von ihm aus auch um eine "platonische" Beziehung handeln.
    Also, auf seelischer Ebene, so das er sich zwar zu dir hingezogen fühlt, aber keine Beziehung haben will. (Fast wie mit Eltern?)
    ANsonsten wüsst ich auch nich weiter

    LG, Staub
     
    #2
    Staub, 15 Dezember 2005
  3. rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    Single
    hallo,

    in gewisser weise hat er sicherlich gefühle für dich, sonst würd er nicht so oft deine nähe suchen.

    du musst dir halt im klaren werden, was du willst.

    ist für dich die jetzige situation ok?? wenn ja, dann lass es so...

    wenn nicht, dann sprecht wieder miteinander, aber ohne euch gegenseitig anzulügen. sag ihm, das du für ihngefühle hast und gerne seinen standpunkt wissen möchtest...

    alles andere regelt sich von selbst...

    gruss

    rüssel
     
    #3
    rüsseltier, 15 Dezember 2005
  4. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also dass ich Gefühle für ihn habe weiß er ja nicht, das hab ich ja immer verneint als er mich gefragt hat. Er könnte es höchstens vom Verhalten erschließen, aber ich verhalte mich ihm gegenüber ja auch nicht anders als er mir gegenüber.

    Naja und platonisch kann man das ganze nun auch nicht nennen, wenn man Sex hat. Wollte ja auch nur sagen, dass nicht wie in einer Fickbeziehung der Sex die Hauptrolle spielt.
     
    #4
    Arwen81, 15 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - davon halten
airbaloon
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2015
4 Antworten
paul.atreides83
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2014
7 Antworten
hamlet00
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2014
10 Antworten
Test