Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist denn da passiert???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von spidy21, 17 September 2007.

  1. spidy21
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also mir ist folgendes passiert: Meine Freundin(21) macht grade ein Praktikum für ihr studium in einem anderen Bundesland für 4 Wochen. Letzte Woche habe ich(22) sie dort besucht. Wir haben uns beide sehr darauf gefreut, sie hat mir auch davor immer geschrieben und gesagt das sie mich so schrecklich vermisst und sich schon voll freut wenn ich zu ihr komme. Wie ich dort angekommen bin hat eigentlich auch noch alle gepasst, sie war zwar ein bisschen gestresst und genervt vom job aber das hat sie mich nicht weiter spüren lassen.
    Also der erste Tag und die erste Nacht (sehr leidenschaftlich) waren noch voll ok und wie immer. Wir beiden sind eigentlich wirklich ein herz und eine seele, wir sind nun fast 4 Monate zusammen und verstehen uns wirklich total gut und sind echt verrückt nacheinander. Der zweite Tag war auch noch ok und die nacht darauf war wieder sehr leidenschaft, also wir haben miteinander geschlafen und es war für uns beide voll schön. Es ist meistens so das wir kaum die finger von einander lassen können wenn wir mal die gelegenheit haben eine nacht miteinander zu verbringen weil wir nicht zusammen wohnen.
    Dann am nächsten tag, es war der sonntag, hat noch alles gut angefangen. Im laufe des Tages ist sie dann irgendwie komisch geworden, sie hat öfters gesagt das ihr das zimmer (also sie wohnt dort in einem zimmer wie in einem hotel halt, also doppelbett, ein tisch, bad und ein kleiner vorraum, also recht klein eigentlich) so auf die nerven geht und das sie das im moment nicht aushält das wir so aufeinander kleben. Dann hat sie irgendwann gefragt ob mir es was ausmachen würde wenn sie jetzt kurz weggeht um alleine zu sein weil sie das jetzt einfach braucht. Nach zwei stunden ca. ist sie dann wieder gekommen und mir gleich um den hals gefallen, wir haben dann ein bisschen geredet und irgendwann hat sie in meinen armen zu weinen begonnen und mir gesagt das sie ihre schwester so vermisst und heimweh hat. Ich hab sie getröstet und gedacht, ok das war der grund dafür. Am nächsten tag ist es aber so weitergegangen sie war voll komisch drauf und ich war es dann auch irgendwie weil sie mich da mitgerissen hat und ich das auch nicht verstehen konnte. Es war nämlich wirklich nichts zwischen uns vorgefallen, kein streit, keine blöde bemerkung, kein missverständnis, echt gar nix es war wie immer eigentlich recht harmonisch. Ich hab dann auch versucht mit ihr darüber zu reden, aber sie hat gesagt das sie von diesem gefühlsgedusel nichts hält und das sie das ziellos findet.
    Ich war dann noch drei tage bei ihr und es ist eigentlich auch wieder besser geworden, aber nicht normal, viel weniger zärtlichkeit, kein sex, wenig küsse....wie gesagt sonst können wir die finder kaum voneinander lassen.
    Jetzt ist ca. eine Woche vergangen seid ich wieder zurückgefahren bin, ich hab grade mit ihr telefoniert und dabei angesprochen ob sie glaubt das es wieder alles beim alten ist....sie hat darauf gesagt "hoffentlich".
    Ich muss dazu sagen das es im moment für uns beide eine doch eher schwierige und stressige zeit ist, wir müssen beide viel lernen weil wir in ein paar wochen schwierige prüfungen auf der uni haben und dann muss sie auch noch das praktikum machen, also wir haben im moment leider nicht viel zeit für uns.

    Ja.....kann sich jemand von euch erklären was da passiert ist, die wunderschöne gute stimmung zwischen uns war wirklich von einem moment auf den anderen weg ohne das zwischen uns auch nur das geringste vorgefallen ist.
    Hat jemand von euch schon mal sowas erlebt?? Wie soll ich mich am besten verhalten??? Ist das nur eine phase??? Ich hoffe sooo sehr das alles wieder so wird wie es immer zwischen uns war.

    Danke fürs lesen!!!
    lg
     
    #1
    spidy21, 17 September 2007
  2. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    ui ui ui... klingt so als wenn deine Freundin ziemlich durch den Wind wäre...

    mh also dass sie sich durch das Heimweh sich so da reingesteigert hat glaubst du nicht? Das kann einen wirklich sehr fertig machen...

    weil eigentlich kann ich jetzt kein richtiges problem zwischen euch irgendwie erkennen.

    Meinte sie das mit "aufeinander kleben" generell oder nur in der Zeit wo du sie besucht hast? Wenn das generell so ist, unternimmt mal öfter was zusammen.... Gibt doch so viele Möglichkeiten, könnt ja auch noch Kumpels mitnehmen.

    Hast du sie schon darauf angesprochen, ob irgendwas zwischen euch ist weil sie momentan für dich so "komisch" ist?
     
    #2
    Chimaira, 17 September 2007
  3. spidy21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also das mit dem aufeinander kleben hat sie so gemeint das wir eben zu zweit in den kleinen zimmer 24 stunden am tag waren und keiner irgendwie ein bisschen privatsphäre hatte, obwohl wir natürlich jetzt kein großen geheimnisse voreinander haben.
    Ja das hab ich sie natürlich gefragt, aber sie hat gesagt nein, und es ist ja auch wirklich nichts zwischen uns vorgefallen, ich hab sie ja auch gefragt warum das jetzt so ist und sie hat gemeint das sie sich das eigentlich auch nicht erklären könnte.

    Natürlich kann es schon sein das das mit dem heimweh zusammenhängt, da sie eigentlich sehr an ihrer familie hängt. Aber immer wenn wir jetzt telefonieren und wenn ich sie frage wie es ihr geht sagt sie das es ihr eigentlich sehr gut geht.
    Aber ich kann es halt trotzdem nicht verstehen warum das so plötzlich passiert ist.....glaubt ihr das ich mir sorgen um unsere Beziehung machen muss???
     
    #3
    spidy21, 17 September 2007
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe für dich, dass das ganze ein gutes Ende nimmt. Aber ein gutes Gefühl hab ich nicht, wenn ich das lese... Ich glaube so langsam muss ich mal aufhören hier zu lesen. Klar posten Leute eher, wenn sie Probleme haben, als wenn alles in Butter ist, aber bei sowas krieg ich echt immer Angst... :ratlos:
     
    #4
    Inspector, 17 September 2007
  5. spidy21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aja das hab ich noch vergessen, in unserer letzten Nacht in diesen Tagen also bevor ich wieder heimgefahren bin, haben wir eben im bett gekuscht, da hat sie auch noch gerne mitgemacht. Ich hab dann halt versucht das mehr daraus wird, hab sie gekusst und im normalfall wenn wir im bett liegen und uns küssen dauert es nicht lange bis wir miteinander schalfen, aber da in der nacht tat sich nicht wirklich was, ich habs ein paar mal versucht, sie hat sich nicht gewehrt oder sowas aber sie hat gesagt das ihre lust im moment voll am boden ist.....aber ich hab auch keine erklärung dafür....
     
    #5
    spidy21, 17 September 2007
  6. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn wir mal davon ausgehen, dass sie im Moment irgendwie ihrer Gefühle nicht so sicher ist (und darauf deutet ihr "hoffentlich" IMO hin), dann ist es doch auch klar, dass man sich bei zu großer körperlicher Nähe nicht allzu wohl fühlt?!
     
    #6
    Inspector, 18 September 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    da kann ich inspector nur zustimmen.

    so wie sich das für mich liest,ist sie einfach nur total unsicher.das erklärt dann in meinen augen auch,dass "ihre lust total am boden ist".
     
    #7
    User 77157, 18 September 2007
  8. dodolein
    dodolein (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt im Leben und auch im Liebesleben immer einmal wieder Höhen und Tiefen. Es ist durchaus vorstellbar, dass sie durch den Stress (Praktikum und anstehende Prüfungen) belastet ist und sich dadurch etwas komisch verhält. Außerdem seid ihr ständiges Zusammensein noch nicht gewöhnt und da passiert es schnell, dass sich ein Partner eingesperrt fühlt. Vielleicht hatte sie sich euer Treffen auch ganz anders vorgestellt und war dann enttäuscht. Es kann sein, dass sie geglaubt hat, all ihre Sorgen würden sich in Luft auflösen, wenn sie dich wiedersehen würde. So funktioniert das aber nicht. Gerade am Sonntag sind viele Menschen mal schlechter drauf, wenn sie an die bevorstehende Arbeitswoche denken.

    Im Gegensatz zu meinen Vorpostern glaube ich nicht, dass bei euch schon eine Trennung ansteht. Sei für sie da, gib ihr Tipps gegen Heimweh (vielleicht schlägst du ihr vor, dass sie etwas mehr mit Freunden oder ihrer Schwester Kontakt hält) und schick ihr liebe SMS. Das wird sich schon wieder einrenken.
     
    #8
    dodolein, 18 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denn passiert
Leon86
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
Patrick1893
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2015
33 Antworten
SalzInDenWimpern
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2015
3 Antworten