Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist der Sinn einer Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von desh2003, 24 Januar 2009.

  1. desh2003
    Gast
    0
    An sich klingt die Frage relativ trivial und einfach, aber es wird darauf sicherlich verschiedene Antworten geben. Ich denke, dass die einzelnen Antworten darauf und die Antworten im Kontrast zueinander (ohne eine bestimmte Antwort über die andere stellen bzw. bevorzugt werten zu wollen) ganz interessant sein können.

    Also, was ist der Sinn einer Beziehung?
     
    #1
    desh2003, 24 Januar 2009
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nicht alleine zu sein, zukunftspläne gegen das aussterben der menschheit zu schmieden.

    ich persönlich hab ne Beziehung, weil ich den kerl liebe. ist halt so. dementsprechend gibts nicht wirklich nen "sinn" in dem sinn, sondern ich will einfach bei ihm sein und er bei mir.
     
    #2
    CCFly, 24 Januar 2009
  3. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Der Sinn darin ist es, lange zusammen zu bleiben. Sich immer zu lieben und (im Normalfall) eine Familie zu gründen.
    Eine Beziehung soll dir liebe geben und dir eine schöne Zeit bescheren. So in etwas seh ich das..aber ganz erlich solche Gedanken habe ich mir nochnie wirklich gemacht
     
    #3
    User 49007, 24 Januar 2009
  4. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Im Grunde gibts keinen Sinn...
    Gründe für mich sind:
    - Nähe, Geborgenheit
    - Sicherheit, Rückhalt
    - Spaß (sei es nun Sex oder andere Sachen)
    - das Gefühl etwas Wertvolles für den Partner zu sein
    - nicht-alleine-sein-zu-müssen
     
    #4
    Kiya_17, 24 Januar 2009
  5. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Poppen + X
     
    #5
    LiebesLieber, 24 Januar 2009
  6. MsThreepwood
    2.424
    Die Bestätigung der vorhandenen Gefühle zueinander.
    Um es mal simpel auszudrücken.
     
    #6
    MsThreepwood, 24 Januar 2009
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Seine Gefühle auszuleben. Sprich, mit dem geliebten Menschen das Leben mehr oder weniger zu teilen und sich dabei wohl zu fühlen.
     
    #7
    Ginny, 25 Januar 2009
  8. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Der Sinn einer Beziehung liegt darin, dass Einsamkeit zweisam einfach leichter zu ertragen ist :grin:
    Es ist ja schon in uralten Lehren verankert, dass alles in der Welt einen Gegenpart braucht (Ying-Yang, Kräftegleichgewichte usw.).

    Ganz subjektiv besteht der Sinn einer Beziehung für mich darin, sich geborgen zu fühlen, lange zusammen zu bleiben, eine Familie zu gründen und für einander einzustehen, wann immer nötig.
     
    #8
    User 66279, 25 Januar 2009
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.901
    398
    4.243
    Verliebt
    Wobei der Schwerpunkt auf dem letzten Teil liegt.
     
    #9
    User 71335, 25 Januar 2009
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Für mich liegt der Sinn darin mit einem Menschen den man liebt glücklich gemeinsam alt zu werden.
     
    #10
    User 75021, 25 Januar 2009
  11. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    eigentlich eine gute frage. :smile:

    meiner ansicht nach entsteht ja eine beziehung daraus, das zwei menschen grundsätzlich egoistisch sind, denn sie wollen ... jeder für sich ... einfach nur glücklich sein.
    allerdings gibts da doch einen kleinen unterschied zum "normalen" egoismus, denn man ist dann glücklich, wenn der andere part glücklich ist und jeder deswegen vom anderen geliebt wird, weil er so ist wie er ist.

    also ist eine beziehung eben die logische schlussfolgerung, wenn sich zwei menschen gegenseitig lieben und auf den anderen in ihrem leben nicht mehr verzichten wollen/können.
     
    #11
    User 38494, 25 Januar 2009
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Der Sinn einer Beziehung ist für mich lieben zu können. Dem anderen/dem Partner zeigen zu können wie sehr man denjenigen liebt und sich mit demjenigen eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Gemeinsame Wege zu bestreiten. Höhen und Tiefen gemeinsam erleben. Füreinander da sein in guten wie in schlechten Zeiten.
     
    #12
    capricorn84, 25 Januar 2009
  13. Starla
    Gast
    0
    Für mich liegt der Sinn einer Beziehung darin, Zeit mit einem Menschen zu verbringen, der mir in den wichtigen Dingen ähnlich ist und der mir nicht nach 10 Minuten bereits auf den Geist geht.

    Mit dem man herrlich lästern, Pläne schmieden, Zeit verbringen, Abenteuer erleben, sich für die gleiche Musik begeistern und oftmals die gleichen Gedanken haben kann.

    Und das kann ich nur mit meinem Freund :grin: :herz:
     
    #13
    Starla, 25 Januar 2009
  14. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    #14
    Fluxo, 25 Januar 2009
  15. fadler
    Sorgt für Gesprächsstoff
    73
    33
    1
    Single
    Das meiste wurde ja schon gesagt: weil man jemd liebt und die Zeit mit diesem jemd. verbringen möchte.

    Ich finde es aber immer irgendwie befremdend, wenn eine 40 Jährige dann ihren Partner als "Lebensgefährten" vorstellen :ratlos:
    Also irgendwann heiraten muss schon sein.... wo wir beim nächsten sind: absolut schrecklich stelle ich es mir vor, bzw. schlimm anzusehen sind alte, einsame Menschen, ohne Familie. Die Freunde sterben weg, sie fühlen sich allein gelassen und sehen keinen Sinn mehr in ihrem Leben.
     
    #15
    fadler, 25 Januar 2009
  16. *PennyLane*
    0
    Der Sinn ist, dass es einfach viel schöner ist jemanden zu haben mit dem man Zeit verbringen kann, mit dem man Filme gucken kann, mit dem man über sich und andere reden kann, von dem man verstanden wird, von dem man das Gefühl vermittelt bekommt ihm wichtig zu sein, dem man selber seine Liebe geben kann (was bei mir einer der wichtigsten Punkte ist - ich weiß oft nicht, wohin damit), mit dem man einkaufen gehen kann wie ein altes Ehepaar, mit dem man seine Wohnung gemütlich machen kann, mit dem man planen kann was morgen, nächste Woche und in 5 Jahren passiert, an den man sich anlehnen kann wenn man das Gefühl hat alleine zu schwach zu sein, als es ist, alleine zu sein. Naja, und Sex.
     
    #16
    *PennyLane*, 25 Januar 2009
  17. desh2003
    Gast
    0
    Vielleicht ist die Sinnfrage nicht 100% die gleiche Frage ...aber die Frage ist eng verknüpft damit, warum man die Motivation hat eine Beziehung einzugehen bzw. welche Erwartung man an eine Beziehung hat. Und die Frage wird man sich schon mal -bewußt oder unbewußt- gestellt haben (spätestens dann, wenn eine Beziehung nicht mehr gut läuft). Aus der Sinnfrage lassen sich sicher Gründe für die Motivation und Erwartungen ableiten.

    Und ich halte die Frage für relativ wesentlich und sie ist an sich ein PL-Kernthema* schlechthin. Auch wenn sie nicht so leicht zu beantworten ist wie kurzweilige Sexumfragen; ich hätte auch einen Thread mit "Eure Top 5 Gründe Sex zu haben" erstellen können (was auch mit Erwartung und Motivation zu tun hat und die 'Wann macht Sex für euch Sinn'-Frage zumindest streift) und da wär in gleicher Zeit mehr zu geschrieben worden ohne dass die Frage an sich seltsam gewirkt hätte. Die 'Beziehungs'sinnfrage ist wesentlich komplexer, da sie die Bereiche der eigenen Person (die sicher sehr subjektiv ist), des Partners und der Umwelt um die Beziehung drumherum und die Überschneidungen dieser Bereiche überstreicht, zudem mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu tun hat (also beinahe metyphysische Dimensionen).

    Ist doch interessant, was andere in einer Bezieung wollen und wann jemand eine Beziehung als 'mit Sinn erfüllt' ansieht.
    ...liegt der Schwerpunkt eher auf Kurzweil oder einer langen, gemeinsamen Lebensperspektive?
    ...langen nur Gefühle für eine Beziehung oder braucht es da noch mehr oder was anderes?
    ...ist eine Beziehung unverzichtbar für die eigene Glückseligkeit (oder anders: gibt es Bedürfnisse, die man nur in einer Beziehung stillen kann?) oder kann man mit anderen Dingen ähnlich glücklich werden?
    ...
    ...usw.


    * Sicher wird man sich beim Durchlesen einiger Threads im "Liebe und Parnterschafts"-Forum gefragt haben, warum sich einige Menschen eine Beziehung antun, die sie mit Sicherheit nicht glücklich und daher die Beziehung sinnlos macht. Man könnte auch die Frage nach einer Bezieung damit beantworten, indem man abgrenzt und sagt, wann eine Beziehung keinen Sinn mehr macht. Aber das gibt dann nicht die Gründe wieder, die für eine Beziehung sprechen und ich bin bei diesem Thread hier eher auf eine 'Positivliste' aus. Also eher in Richtung "Die Frage ist gut zu beantworten, da gibt gar nicht so wenige Gründe, die für eine Beziehung sprechen und zwar..."
     
    #17
    desh2003, 25 Januar 2009
  18. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Für mich liegt der Schwerpunkt auf einer langen, gemeinsamen Lebensperspektive.
    Ich habe mir meinen Freund auch dementsprechend "ausgesucht".
    Mir war wichtig das er auch lange Beziehungen ohne Absicht auf ein Ende bevorzugt. Das man am Anfang natürlich nie weiß ob die Beziehung auch hält ist klar.
    Aber ich habe halt gewisse Pläne und Wünsche (dazu gehören für mich zusammen ziehen, gemeinsame Ziele stecken und darauf hinarbeiten etc) für meine Zukunft und sehe auch nicht ein meine Zeit sinnlos mit kurzweiligen Liebschaften zu verplämpern.

    Natürlich sind Gefühle der Grundstein für eine Beziehung aber es langt noch lange nicht sich "nur" zu lieben.
    Gemeinsamkeiten, ähnliche Ansichten/Pläne/Ziele, die Bereitschaft an sich und der Beziehung zu arbeiten, Kompromisse einzugehen-das alles ist mir sehr wichtig!
    Ich möchte eine harmonische und friedliche Beziehung und die habe ich.

    Nein eine Beziehung ist nicht unverzichtbar für meine Glückseeligkeit.
    Ich bin eh der Meinung das man nur dann eine glückliche Beziehung führen kann, wenn man mit sich selbst im reinen ist, wenn man auch alleine glücklich ist und einem eigentlich nichts fehlt.
    Dann ist ein lieber Partner das I-Tüpfelchen und man kann es erst so richtig genießen, weil man genau weiß man hat ihn nicht nur aus Einsamkeit genommen, sondern weil er ein toller Mensch ist der das Leben nur noch schöner macht :herz:
     
    #18
    User 75021, 25 Januar 2009
  19. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Der gesunde Mensch ist ein soziales Wesen, welches Bindungen benötigt, um ein glückliches Leben führen zu können. In der Kindheit ist alles noch einfach - man hat seine Eltern, findet aufgrund der Tatsache, dass man noch aufgeschlossen und weniger skeptisch ist, in der Regel schnell Freunde usw.

    Aber die Dinge ändern sich halt - irgendwann reisst es die Freunde auseinander und bei den Eltern ist auch klar, dass man sie höchstwahrscheinlich überleben wird und sie einen auch nicht die Form der Liebe geben können, nach der man irgendwann ein Bedürfnis entwickelt.

    Folglich sehe ich die größte Motivation, eine Beziehung einzugehen, darin, dass der Mensch nicht allein sein möchte. Er braucht jemanden, auf den er sich verlassen kann - den er seine Gefühle übermitteln kann, wo er schwach sein kann und die Masken, die er im Alltag trägt um sich von anderen zu distanzieren und abzugrenzen, ablegen kann. Jemand, der einen nicht nur akzeptiert, weil man vielleicht ein guter Sportler, ein erfolgreicher Geschäftsmann oder angesehener Künstler ist. Jemand, dem das egal ist - jemand, der auch weiß, dass es dunkle Seiten gibt und jeder Mensch seine Fehler hat. Wenngleich er sich durch diese Bindung in die Abhängigkeit einer anderen Person begibt, erfährt der Mensch so auch eine Freiheit, die sehr wertvoll ist, und bestenfalls noch durch gute Freunde erzeugt werden kann.

    In einer Beziehung kommt dann eine emotionale und eine sexuelle Komponente hinzu, die man am ehesten als Nähebedürfnis bezeichnen könnte (wenngleich es das für mich noch nicht so trifft). Man empfindet den Beziehungspartner als große Bereicherung für den Alltag und profitiert auf vielfache Art und Weise von seiner Nähe. Gute Freundschaften scheitern in der Regel nicht an Distanz (wenngleich sie natürlich schwieriger wird) aber in einer Beziehung ist (physische) Nähe einfach notwendig.

    Achja - und es gibt auch Leute, die wollen eine eigene Familie gründen und dann macht so eine Beziehung natürlich erst recht Sinn... :zwinker:
     
    #19
    Fuchs, 25 Januar 2009
  20. schnitte_27
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    31
    0
    Single
    hallo,

    es ist schön wenn mann einen partner hat den mann liebt, gespräche zuführen, miteinander vieles erleben, spaß zu haben, zu kuscheln..

    l.g.

    :drool:
     
    #20
    schnitte_27, 25 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sinn Beziehung
Mausi 17
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 April 2009
11 Antworten
metamorphosen
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2008
55 Antworten
Tijuana
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Juni 2008
21 Antworten