Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    113
    28
    Single
    2 September 2009
    #1

    Was ist die peinlichste sexuelle Handlung, die ihr bei anderen mitbekommen habt?

    Seid ihr schon einmal - gewollt oder ungewollt - Zeuge von sexuellen Handlungen anderer Leute (euch bekannt oder unbekannt) geworden, die ihr als peinlich empfunden habt?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    2 September 2009
    #2
    Sexuelle Handlungen habe ich schon so einige beobachten dürfen, aber was wirklich peinliches war da nicht dabei. Wüsste auch nicht, was einem da peinlich sein müsste oder was du da in die "peinliche" Schublade stecken würdest?.

    Eher amüsant, wenn man zum Beispiel ach so offene Pärchen sieht, die immer vorher großen Wind von ihrem Sexleben machen und sich das ganze dann, als mehr als artiger, schon fast verklemmter Kuschelsex rausstellt oder sie (entgegen vorheriger Äusserungen) sich überhaupt nicht zeigen wollen.:grin:
     
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    325
    113
    28
    Single
    2 September 2009
    #3
    Also, ich habe mal vor einigen Jahren im Vorbeigehen erlebt, wie sich ein mir unbekannter, besoffener Typ zu frühmorgendlicher Stunde auf der Discotoilette am Pissoir einen runtergeholt hat.

    Das fand ich dann doch schon peinlich.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    2 September 2009
    #4

    naja, ein mann muss tun, was ein mann tun muss.:grin: vielleicht war er leicht exhibitionistisch....
     
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    325
    113
    28
    Single
    2 September 2009
    #5
    Oder er wollte George Michael imitieren?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    2 September 2009
    #6
    Ich habe auch schon einige Menschen, egal ob alt oder jung, bei sexuellen Handlungen beobachtet, aber mir kam nie in den Sinn, dass mich irgendwas peinlich berühren sollte. Verstehe auch nicht, wie das Gefühl in der Situation entstehen kann. Der Kerl hat sich halt einen runtergeholt - na und ? Wenn sein Zeug irgendwo hinkommt, wo es nicht hingehört, dann ist das zwar eklig, aber immer noch nicht peinlich.
     
  • HollowEyes
    HollowEyes (34)
    Benutzer gesperrt
    424
    43
    9
    vergeben und glücklich
    2 September 2009
    #7
    Nein, peinlich ist das keinesfalls. Es ist schlicht weg asozial.
     
  • coconut.
    coconut. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 September 2009
    #8
    Ich würde sowas auch eklig, aber nicht als peinlich empfinden.

    @TS

    Konntest du dich denn selbst irgendwie mit diesem Mann identifizieren? Ein Schamgefühl kommt ja nicht einfach so auf...
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #9
    Ich habe eigentlich noch nie irgendwelche sexuellen Handlungen - ob nun peinlich oder nicht - mitbekommen.
    So viel ich auch im Gedächtnis krame, mir fällt absolut nichts ein.

    Was den Kerl am Pissoir angeht. Also ich finde das auch peinlich, ich würde mich ganz einfach fremdschämen. Wie kann man sich nur so gehen lassen?
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #10
    Ich fände das schon peinlich und unverschämt bis egoistisch, schließlich möchte nicht jeder Zeuge dieser Handlung werden.
    Als peinlich sehe ich alles an, was ins Privatleben anderer Menschen eingreift und weiter geht als das, was ich zur Schau stellen würde - oder wenn man sieht, dass es einem der Beteiligten unangenehm ist. Schön ist es auch wenn dadurch irgendwelche ungelösten Konflikte zur Sprache kommen, sowas empfinde ich als peinlich. Fremdscham und so...
     
  • Rosenherz
    Rosenherz (47)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    1
    Es ist kompliziert
    2 September 2009
    #11
    Also ich kann mich nur den meisten Vorrednern anschließen: mitbekommen habe ich schon so einiges, aber peinlich war mir nichts davon :smile:
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #12
    Ich schäm mich schon ab und zu fremd. Zumindest versteh ich, auf was der TS hinauswill.

    Ich hab im Club mal eine gesehen, die so zu war, dass sie nicht mehr wusste wo vorn und hinten war.
    Die hat dann mit 2 Typen gleichzeitig rumgemacht, sich teilweise ausziehen und überlall begrapschen lassen.
     
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    325
    113
    28
    Single
    2 September 2009
    #13
    Fremdscham, das trifft es auf den Kopf.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 September 2009
    #14
    ich glaub nicht, dass ich was peinliches in der richtung mitbekommen habe.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    3 September 2009
    #15
    Ich kann mich gerade an nichts derartiges erinnern.
    Aber ich finde man sollte sein Sexleben nicht so ausleben, das man andere damit belästigt.
    Man kann sich auch diskret zurückziehen und nicht gesehen werden.
    Mir wäre es total peinlich, wenn ich andere Leute bei sexuellen Handlungen erwischen würde *fremdschäm*
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Berndfritz2002
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    93
    5
    Verheiratet
    3 September 2009
    #16
    Auf einer Toilette im Uni-Hauptgebäude kam aus einer Kabine lautes stöhnen, hat sich also jemand einen von der Palme gewedelt.
    Alle die am Wschbecken standen blieben stehen und waren ganz ruhig, konnten ihre Neugierde nicht unterdrücken und warteten wer da aus der Kabiene kommt.

    Bei einem praktikum musste ich mal in einem Lagerraum was holen und zwischen den Regalen war eine Beschäftigte des Unternehmens zu sehen dass sie die Hosen runtergelassen hatte und mit der Hand im Slip eindeutige Bewegungen machte, die ärmste konnte wohl nicht mehr bis Feierabend warten.
     
  • chrisA
    chrisA (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    3
    nicht angegeben
    3 September 2009
    #17
    @berndfritz: wie alt waren die?
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    4 September 2009
    #18
    Ich hatte mal in einer Disco ein total besoffenes Pärchen gesehen, die an der Wand auf der Tanzpiste miteinander hemmungslos gepoppt hatten. Jeder hatte es gesehen, und das war schon wirklich peinlich, weil die meisten Leute den Kopf darüber geschüttelt hatten, wie man sich nur so gehen lassen kann.

    Schäferstündchen im Auto hab ich schon öfters gesehen, und einmal hatte ich auf nem Parkplatz ein Paar Pumps, nen Rock und einen nassen Damenslip gefunden.
    Da kann man dann der Phantasie überlassen, was das Pärchen da wohl gemacht hatte :grin:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    4 September 2009
    #19
    Ich sass mal an der Uni auf dem Klo als ich nach einer Weile aus einer der anderen Kabinen erst leises Stoehnen gehoert habe und kurz danach fluesterte eine maennliche Stimme "Los, spritz mich an!" :eek: Obwohl es gefluestert war, war es dennoch irgendwie deutlich genug dass wohl jeder andere in der Toilettenanlage es auch mitbekommen konnte... (Es lief auch gerade keine Wasserspuelung oder gab sonst irgendwelche Hintergrundgeraeusche, die es haetten ueberdecken koennen.)
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    4 September 2009
    #20
    Ich hab bisher noch nichts peinliches bei anderen mitbekommen, nur teilweise ein paar Geräusche gehört, von Eltern, Freunden, Bekannten, aber das ist ja normal und nichts schlimmes oder etwas wofür man sich schämen müsste. Wenn ich auf der Tanzfläche ein besoffenes poppendes Pärchen sehen würde, würde ich mich aber auch fremdschämen, sowas muss ja einfach nicht sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste