Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist die Ursache

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sweatheart543, 16 September 2007.

  1. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich leide schon seit der Pubertät an verstärkter Körperbehaarung. Es fing damit an,dass ich einen Flaum am Bauch bekam und ging weiter mit einem Damenbart. Ich ging damit zum Arzt welcher mit riet es mit der Pille zu versuchen. Ich nahm zuerst die Belara , dann kurz Petibelle und danach nahm ich bis heute die valette. Komischerweise hab ich die vertragen aber es änderte sich nix an meinem Problem. Meineserachtens wurde es sogar schlimmer. Ich habe jetzt schon so gut wie überall Haare :flennen: ... Kann es denn sein das diese Pille das problem verstärkt oder ist es wie ich denke eher so das es sich mit den Jahren und durch die Pubertät verschlimmerte? Ich bin wirklich verzweifelt. Ich fühle mich so schlecht damit. Weiß einer Rat was ich tun kann? Ich will mich damit nicht abfinden.
     
    #1
    sweatheart543, 16 September 2007
  2. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Wenn ich das richtig seh, kommt die Behaarung ja von zu vielen männlichen Hormonen und die Valette hat glaub ich Anti-Androgene, was dem schon entgegen wirken sollte.
    Aber geh doch mal zu einem anderen Arzt! Vielleicht weiß der Rat.
     
    #2
    Malin, 16 September 2007
  3. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    #3
    haeschen007, 16 September 2007
  4. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe das auch. Allerdings gott sei dank nicht im Gesicht.
    Aber am ganzen Körper habe ich so einen ganz dünnen, hell blonden Flaum, den man sieht, wenn das Licht darauf scheint. Und sonst halt am Rücken und auch an den Armen -.-
    Ich dachte auch immer, dass das am erhöhten Testosteronspiegel liegen würde, tut es aber scheinbar nicht, da meiner so minimal erhöht ist, dass er noch locker im Normalbereich liegt.
    Allerdings bekomme ich meine Tage auch nicht "natürlich". Die Ärzte gehen davon aus, dass das irgendwie alles zusammenhängt, nur weiß leider momentan noch keiner, wie genau :cry:
    Ich nehm auch die Valette, verändert hat sich in der Hinsicht jedoch nix.

    Ich glaube nicht, dass man da was gegen machen kann, es sei denn man will sich mit Hormonen vollpumpen und dann vllt andere Nebenwirkungen hat.
     
    #4
    Die_Kleene, 16 September 2007
  5. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    DAS ist doch normal! Haare am Körper hat JEDER Mensch. Übrigens AUCH im Gesicht, schau Dich doch mal ganz genau im Spiegel an. Auf Stirn, Wangen und Kinn sind auch ganz feine, ganz dünne Härchen :zwinker:
    Unnormal ist's nur, wenn die auffällig lang sind. Dann kann das tatsächlich an den Hormonen liegen, müsste aber dann auch mit Hormonen weggehen.
    Ich habe am Arm teilweise sogar einzelne Härchen, die bis zu 1,5 cm lang sind, die meisten sind aber eher um die 5 mm lang. Am Bauch hab ich ein einzelnes Haar, das SEHR lang ist, aber das reiße ich inzwischen nicht mehr raus, sondern bin stolz drauf :grin:
    Was ich mal gehört habe ist, dass man wenn man viel zu dünn ist auch oft starken Haarwuchs hat. Der Körper gleicht dann das fehlende Fett durch "Fell" aus, das wärmen soll... allerdings muss man dann wirklich SEHR dünn sein...
     
    #5
    Flowerlady, 16 September 2007
  6. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich weiß, aber bei mir ist das nicht so "normal". Das ist immer ein bisschen schwer zu beschreiben :zwinker:
    Und ich hab auch diese ganz hellen Härchen im Gesicht, aber mir ging es primär um eher "unnormale" Behaarung. :schuechte
    Und dieses "Fell" haben Ungeborene im Mutterleib, Magersüchtige bekommen es allerdings auch oftmals wieder, aus den schon von dir genannten Gründen.
     
    #6
    Die_Kleene, 16 September 2007
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also meine Cousine leidet sehr stark unter diesem Problem..

    sie hat schon vieles ausprobiert von Pille bis hin zur Hormontherapie wodurch die emens zugenommen hat.. sie ging dann irgendwann dazu über die Haare ÜBERALL zu epillieren.. und der Erfolg ist auch nur sehr gering..
    Bei ihr liegt die Ursache auch bei den männlichen Hormonen- bei ihr sind sie so stark, dass sie definitiv unfruchtbar ist.

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 16 September 2007
  8. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    wirklich? welches gewicht wäre denn bei einer körpergröße von 1,72m nicht mehr normal? ich wäre froh wenn ich endlich die Ursache des ganzen finden würde,so dass ich auch was dagegen machen kann.
     
    #8
    sweatheart543, 16 September 2007
  9. LiLChicka
    LiLChicka (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    oh gott die arme:eek:
     
    #9
    LiLChicka, 16 September 2007
  10. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also laut BMI (Body-Mass-Index) wäre bei einer Erwachsenen Frau bei einer Größe von 1,72m alles zwischen 56 und 71 kg "normal", also zwischen schlank und pummelig im absolut gesundem Sinne. Allerdings kann das ja auch noch je nach Körperbau schwanken...
    Ich bin kein Arzt, aber ich denke unter 50 kg wäre bei der Größe schon recht wenig... könnte mir vorstellen, dass der Körper da zwischen 45 und 50 kg anfängt mit dem "Pelz statt Fett"-Programm...
     
    #10
    Flowerlady, 16 September 2007
  11. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde mal zum Arzt gehen deshalb. Das ist nämlich nicht normal...am Ende hast ein Late-Onset AGS (AGS=Adrenogenitales Syndrom; Late-Onset: fängt spät an). Das kann man medikamentös gut behandeln, aber dafür muss man es erstmal feststellen.

    Damenbart ist immer krankhaft - das kriegt man nicht einfach so. Genauso wie sonstige Behaarung, die Frauen normal nicht haben (Brust, Rücken, Bauch etc.)!
     
    #11
    pappydee, 16 September 2007
  12. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Meine Freundin hat einen BMI von ca. 45. Und morgens brummt der Rasierer. Brust, Rücken, Unterbauch... Tja, shit happens... Nicht, dass ich sonderlich drauf stünde, aber mich stört es verhältnismäßig wenig. Als ob ich selbst perfekt wäre... Sie stört's verständlicherweise deutlich mehr. Naja, muss ich ihr halt, wenn wir schwimmen gehen wollen, vorher am Rücken die Haare entfernen. Was soll's.
     
    #12
    User 76250, 17 September 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich habe auch eine starke Körperbehaarung, zumindest stärker als bei anderen Frauen! Soll heißen, ich muss mich täglich rasieren, habe blöderweise auch überall dunkle haare (außer an den armen) und auch einige haare im gesicht (vor allem neben den Ohren).

    Ich nehme auch die Pille und bisher hat sich da überhaupt nichts geändert, absolut nicht! :ratlos:

    Ich an deiner Stelle würde nochmal zum FA gehen und nach anderen Lösungen fragen, falls sich da nichts finden lässt, einfach mal zu einem Spezialisten gehen, dich scheint das ja schon extrem zu belasten!
     
    #13
    User 37284, 17 September 2007
  14. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    Klar das Gewicht kann ein Aspekt sein. ich wiege schon nicht gerade viel aber auch nicht so wenig das ich richtig magersüchtig bin. würde das eher als sehr schlank bezeichnen. welche Ärzte sind denn darauf spezalisiert? Zum Frauenarzt gehe ich sowieso nochmal aber ich denke das die das dort wieder wenig interressiert. ist aber doch schön zuhören, dass ich nicht mit dem Problem allein da stehe. Hab mir schonmal über eine Laserbehandlung Gedanken gemacht aber das ist immer eine Frage des Geldes und auch nicht ganz Risikofrei vorallem bei der größe der Fläche ist das doch keine Lösung...
     
    #14
    sweatheart543, 17 September 2007
  15. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #15
    User 53463, 17 September 2007
  16. *Sonnenblume*
    0
    Naja, das halte ich für ein Gerücht.
    Ich bin 1,73m und würde ich 71 kg wiegen, dann wäre ich definitiv ungesund fett!
     
    #16
    *Sonnenblume*, 17 September 2007
  17. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Am besten wärs du gehst mal zu nem Endokrinologen, das ist ein Spezialist für Hormone.
     
    #17
    User 64931, 17 September 2007
  18. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    stimmt aber...rechne mal nach.
     
    #18
    pappydee, 17 September 2007
  19. salsa75
    salsa75 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ab mit dir zum Hormonspezialisten.... nur der kann dir weiterhelfen, bzw. mit dir abklären was wirklich mit dir los ist. Alles andere sind doch nur Spekulationen.....
     
    #19
    salsa75, 17 September 2007
  20. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    nicht angegeben

    Ich habe ein paar Pickel aber richtige Akne ist das nicht. Die betroffenen Stellen sind eher männertypisch würd ich sagen, da es ja fast überall ist. Ich wusste gar nicht das es einen Endokrinologen gibt aber hab nachgeschaut und einen gefunden. Werd dort morgen anrufen und einen Termin vereinbaren. Da braucht man sicher eine Überweisung?
     
    #20
    sweatheart543, 17 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ursache
Chica_87
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Februar 2008
7 Antworten
keksspatz
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2007
3 Antworten
mädle 18
Aufklärung & Verhütung Forum
23 November 2006
7 Antworten
Test