Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist ein Leben ohne Freude wert?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von davinci, 19 Dezember 2007.

  1. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Was ist ein Leben noch wert, wenn man Freunde hat, die aber nie da [strike]sind[/strike] sein können? Zu weit weg leben, keine Zeit haben in den (vielen) Augeblicken, in welchen man sie braucht...

    Was ist es noch wert, wenn man den Menschen, den man liebt nicht haben kann?
    Wenn man ständig jemanden findet zum verlieben, den man ganz und gar nicht lieben darf...

    Gewiss ist das nur eine Phase. Aber muss sie denn über ein halbes Jahr andauern?

    Schreibt einfach, ich könnte eine Ablenkung von all den Gedanken gut gebrauchen :smile:
     
    #1
    davinci, 19 Dezember 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    naja, was ist das Leben wert? schwierige Frage.. Es gibt immer Lichtblicke, auch wenn es nur kleine sind. Wenn es mir schlecht geht, dann denke ich immer daran, dass es mir ja prinzipiell gar nicht soo schlecht geht, denn es gibt Menschen die krank sind, die kein Dach über dem Kopf haben oder so...

    Man sollte einfach immer versuchen das Beste draus zu machen, das mit den Freunden ist echt scheiße aber ich kenn die Situation, mittlerweile bin ich etwas zufriedener, habe guten Kontakt zu einer alten klassenkameradin und wir haben ne richtig schöne freundschaft aufgebaut, es ist aber immer schwer gute Freunde zu finden.

    Mit der Liebe ist es genauso, man braucht immer ein Quännchen glück, egal in welchen Lebenslagen.
    Inwiefern verliebst du dich in die falschen, verbotene Liebe?

    Lass dich nicht unterkriegen!
     
    #2
    User 37284, 20 Dezember 2007
  3. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Der Reihenfolge nach:
    1. nicht mit mir klarkommend (vorbei, überwunden)
    2. durch Eltern/Familie verboten (das war am heftigsten, mittlerweile überwunden)
    3. vergeben (verliebt nicht im eigentlichen Sinne, vllt sogar einfach nur mehr als das)
    :ratlos:
     
    #3
    davinci, 20 Dezember 2007
  4. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach ein Leben ist es immer wert zu leben! Setz dich morgen Abend irgendwo auf einen Hügel und guck dir einfach den Sonnenuntergang an, alleine schon damit man diesen Anblick noch unzählige Male erleben kann, ist es ein Leben wert gelebt zu werden!

    Ich denke mal, wenn du irgendwelche Probleme hast solltest du sie aktiv angehen und etwas dagegen tun, anstatt einfach da zu sitzen und zu hoffen das sich etwas ändert! Denn von alleine ändert sich nicht, in dieser Situation sag ich immer gerne folgendes:"Jeder Mensch, kann alles tun und erreichen. Nur man muss e auch tun!":smile:
     
    #4
    matze8474, 20 Dezember 2007
  5. ¡Ich!
    ¡Ich! (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    103
    1
    Verheiratet
    Ich möchte die Einleitung nochmal aufgreifen.
    Was heißt das im Klartext? Sind sie im Ausland? Ansonsten gäbe es immer noch das Telefon. Wenn sie Dich allerdings am Telefon abwimmeln und kein Ohr für Dich haben, würde ich mir an Deiner Stelle generell nochmal Gedanken über den Begriff "Freundschaft" machen :zwinker:
     
    #5
    ¡Ich!, 20 Dezember 2007
  6. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    ... nichts? :cool1:
     
    #6
    Ron15, 21 Dezember 2007
  7. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Das Leben hat immer den Wert, den man ihm gibt.
    Und man kann auch ohne Freunde oder Beziehungen weiterleben, auch wenn es vielleicht schöner sein könnte...
    Einfach weiteratmen und irgendwann ändert sich wieder alles.
     
    #7
    PeterLicht, 21 Dezember 2007
  8. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Och mann kann sehr gut auch alleine Leben, ganz ohne Mitmenschen oder Kontakt zur Aussenwelt, man ist auch vor den Schmerz bewahrt, der da draussen einen erwartet. Einsamkeit und Ruhe kann auch sehr schön sein. Leb doch mal ein paar Jahre allein zum Beispiel auf den Franz-Josef Land, ist nich ganz einfach bei den Bedingungen, man brauch genug Proviant und du musst halt jagen gehen ( Robben usw) aber dafür ist die Natur sehr sehr reizvoll, die Einsamkeit und Stille dort ist einfach zu schön um sie beschreiben, niemand der verletzten kann ( nagut Eisbären vllt :smile: ) Das kann sehr erfüllend sein, viel mehr als ein "normales" Leben mit Erfolg im Beruf und Liebe. Wenn du sehr gut bist in Meteorologie Geologie, Geophysik o.ä. und einen sehr guten Hochschulabschluss hast, kannst vllt sogar einen Forschungsauftrag in solch wunderbaren Gebieten bekommen, und viel mehr für die Menschheit leisten als ein Großteil der restlichen Menschen.
     
    #8
    Prof_Tom, 21 Dezember 2007
  9. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Bei meiner besten Freundin wären es ein paar Kilometer, und schon könnte man vom Ausland sprechen ^^ Mein Telefon muss ich auch ständig aufladen... ^^

    Naja, bei einer Freundschaft kommt es in letzter Zeit zu sehr wenig Kontakt, und das belastet mich am meisten. Denn sie bedeutet mir momentan am meisten in meinem Leben, und die meisten schlaflosen Nachtstunden verbringe ich damit, immer wieder zu überlegen, was sich nun verändert hat und was ich falsch gemacht habe, was sie falsch gemacht haben könnte.

    Es hat sich auch sehr viel geändert in letzten Jahren. Geändert hat sich auch meine Einstellung zu Freundschaften. Es wird schwer für jemanden, mehr Bedeutung zu gewinnen als meine jetzigen Freunde (die vier in Deutschland verstreuten Menschen =/ ).

    Ich bin wirklich froh sie zu haben, aber vermisse sie auch viel zu sehr. Sodass ich ein Stück von mir aufgeben könnte.

    Soviel Zusammenhangloses für heute...
     
    #9
    davinci, 22 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben ohne Freude
Shelly5
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2016
11 Antworten
_schlaflos_
Kummerkasten Forum
8 September 2016
4 Antworten