Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von circoloco, 22 August 2006.

  1. circoloco
    circoloco (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen

    bin wirklich froh, dass ich auf dieses forum gestossen bin. denn ihr seit sozusagen die ersten, die meine probleme hören. und ich glaube, das tut mir gut...

    ich (25m) hab, zumindest für mich, ein wirklich grosses problem:
    ich hab schon bald eine vier-jährige Beziehung mit meiner freundin.
    sie ist toll, ich hab sie sehr gerne und doch bin ich nicht glücklich. erst neulich sprach sie von heiraten und kinder. ich möchte auch kinder und heiraten. nur weiss ich nicht ob sie die richtige ist: und genau das ist das problem. was ist liebe. liebe ich sie? sehr wahrscheinlich werden von euch solche fragestellungen kommen: kannst du ohne sie leben? habt ihr es lustig usw. ich hab mich an ihr schon so fest angewöhnt, dass ich es nichtmal weiss, ob ich ohne sie leben kann. ich glaube, wenn ich sie nicht mehr hätte, dass ich ich sie sehr vermissen würde. warum bin ich nicht glücklich fragt ihr euch? es sind kleinigkeiten, aber die umso heftiger. eventuell bin ich ein sehr oberflächlicher mensch. ich zum beispiel sorgen für meinen körper und trainiere 5x am tag. was ich damit sagen will, dass ich von meiner partnerin auch etwas erwarte, und das entspricht nicht meinen erwartungen. sie ist nicht fett. nein, die meisten würden sagen durchschnitt bis schlank. aber der körper alleine ist es nicht, was micht stört. sie ist mehr die ruhige person und wenn ich nichts sagen würde, würden wir jedes wochenende wahrscheinlich vor dem tv verbringen. unsere sexbezieung gefällt mir auch nicht. 1x in der woche höchstens. darauf hab ich sie auch schon angesprochen - sie meint sie hätte einfach nicht mehr lust...bei früheren partner wäre das auch so gewesen. ich glaube, zumindest hoffe ich es, dass es nicht an mir liegt. wir haben nicht viel gemeinsam. ich höre z.b. mehr elektronische musik und verkehre selbstverständlich auch mehr in diesen kreisen und sie eher halt charts...ihr fragt euch nun sicher.."der typ hat wegen der musik probleme? solche probleme will ich auch"...meiner meinung beschreibt die musik die man gerne hört bei einem menschen einiges. dann ein wichtiger punkt für die zukunft ist meiner meinung familie und umfeld. damit hab fast am meisten probleme. ich bin italiener und sie ist schweizerin (wir leben beide in der schweiz). ich würde nicht sagen, dass ich die 100% mentalität eines italieners hab, doch wie ein schweizer fühle ich mich auch nicht. und das ist das problem. jedesmal wenn ich von ihren eltern oder verwandten z.b. zum essen eingeladen werde, fühle ich mich nicht wohl - ich hab ständig das gefühl ich muss mich anpassen! das gleiche gilt auch mit ihren kollegen und kolleginnen. es stimmt einfach nicht. das bin nicht ich wenn ich mit diesen leuten verkehre und macht mir überhaupt keine spass!

    ich habe mir meine frau immer anders vorgestellt. eine italienerin halt. ich will meine kinder italienisch aufziehen. das wird mit einer schweizerin kaum möglich sein, denn sie kann kein einziges wort italienisch...

    ich hab den fehler gemacht, als wir uns kennengelernt haben. ich wusste, dass etwas nicht stimmt....aber ich dachte mir, dass die zeit alle probleme lösen kann....und so hab ich immer mehr gefühle entwickelt und vorallem sie für mich!!

    tja...jetzt fragt ihr euch - wieso zum geier machst du nicht schluss?!!? und das ist mein urproblem. ICH WEISS ES NICHT!!! ein grund ist sicher: sie liebt mich über alles, sie ist extrem tolerant und kocht übrigens seeehr gut. sie würde für mich einfach alles machen! für sie ist die welt einfach in ordnung...schon fast perfekt! sie ist extrem sensibel. was ich damit sagen will, ich könnte sie nie und niemals verletzen...ich glaube sie würde das nicht verkraften sie liebt mich so fest!! und eben wie am anfang von diesem thread geschrieben, weiss ich auch nicht ob ich ohne sie leben könnte oder nicht...ich weiss es einfach nicht....es gibt eben auch so viele positiven sachen, die für mich wahrscheinlich als viel zu selbstverständlich angesehen werden und die eventuell bei einer anderen frauen fehlen werden...ich weiss nicht....wenn ich schluss mache würde, würde ich es wahrscheinlich tiefst bereuen würde.......andererseits stimmt es eben irgendwie nicht....

    ich weiss einfach nicht weiter leute...ich bin jetzt fast 4 jahre zusammen und ehrlich 100% treu geblieben...aber das verlangen nach einem abenteuer ist extrem gross...insbesondere wenn ich alleine mit meinen kollegen unterwegs bin und für mich ansprechende frauen zu lächeln...frustration pur. noch mehr druck hab ich, immer wenn sie von heiraten und kinder spricht...da bin ich jedesmal sprachlos und tuhe so, als würde ich nichts hören...sie tut mir so leid und denke manchmal, dass sie einfach einen besseren verdient hat, der mehr um sie kümmert und die liebe besser zeigen kann.

    eigentlich weiss ich ganz genau. all die Tipps oder ratschläge die ich evtl. bekommen werde nützen mir genau nichts...denn ich muss das schlussendlich alleine wissen...das weiss ich. ich hab das gepostet, weil es einfach raus musste. eventuell hat von euch ja auch schon solche erfahrungen gemacht. viele werden eventuell auch sagen: "rede doch mit ihr"...was soll ich sagen, dass mir deine familie und dein umfeld nicht gefällt? dass du mehr sport treiben sollst? du andere musik hören sollst? einige dinge kann man einfach nicht ändern...das ist eben mein dilemma.

    naja. meine nächsten schritte werden wahrscheinlich bei einem psyschologen sein...im ernst...das ewige nachdenken beim einschlafen und auwachen geht mir auf die gesundheit...eine magenspiegelung hab ich auch schon hinter mir....

    klingt ziemlich depressiv und wie ein haufen elend...tut mir leid :smile: auf jeden fall tolles forum! weiter so!

    grüsse
     
    #1
    circoloco, 22 August 2006
  2. Blond501
    Blond501 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    Single
    Wenn du mit ihr nicht schluss machen kannst ist es doch klar

    Du liebst sie und möchtest sie verletzten.

    Wegen dem Heiraten, naja, da sagste ihr dass du im Moment noch nicht bereit bin, vielleicht noch ein halbes Jahr Warten, dann kriegste es hin :zwinker:
     
    #2
    Blond501, 22 August 2006
  3. circoloco
    circoloco (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    nimm es mir nicht übel - aber du hast nicht ganz verstanden was ich geschrieben hab.
     
    #3
    circoloco, 22 August 2006
  4. Blond501
    Blond501 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    Single
    Ich probiere es nochmal :zwinker:

    Alsoooooooooooooooooooooooooooo

    Du hast sie kennengelernt und bist mit ihr zusammen, aber dachtest am Anfang,
    Dann mit der Zeit wurden es 4 Jahre und jetzt kommt sie mit Heiraten und soo

    Aber deine Traumfrau war ne italienerin und deine kinder sollten Italienisch aufgezogen werden.

    Aber ich sag dir mal eins

    Vieles passiert nicht so wie man es sich vorstellt, Das musste ich oft erfahren!

    Off-Topic:
    Das kommt es ein bissdchen doof für dich aber versuche es zu verstehen!


    Du musst in dein Herz hören, wenn es sagt, JA ich liebe sie, dann heirate sie, aber wenn nicht, dann versuch es ihr leicht beizubringen, weil es bringt euch beiden nichts wenn du sie nicht liebst :zwinker:

    Off-Topic:
    Habe ich es jetzt verstanden :grin:
     
    #4
    Blond501, 22 August 2006
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    liebe ist das lebenselexier, welches uns innerlich zerstoert.
     
    #5
    xoxo, 22 August 2006
  6. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    Hey du!

    du hast es irgendwie ja schon auf den Punkt getroffen, du musst es selber entscheiden. Aber ich finde, nur aus Mitleid bzw. damit du sie nicht verletzt und weil sie gut kochen kann bei ihr zu bleiben, dass finde ich falsch.....
    Ich war 2 1/2 Jahre mit meinem ersten Freund zusammen, dann hab ich gemerkt das irgendwas nicht passt, dann hab ich jemand anderes kennengelernt und 3 Monate lang schlecht geschlafen und schlimm abgenommen, weil mich das so beschäftigt hat.... sowas kann einen innerlich schon irgendwie kaputt machen.
    Ich hab selber gemerkt: wenn man jemanden LIEBt, dann muss man nicht nachfragen oder in sich reinhören, das WEIß man einfach... ist zumindest bei mir so....
    Ich hoffe du findest den richtigen Weg für dich und hörst vielleicht auf dein HERZ und nicht umbedingt auf deinen VERSTAND...

    LG
     
    #6
    Blubberknutsch, 22 August 2006
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich finde, für eine Ehe reichen dein Mitleid und ihre guten Kochkünste nicht aus. Natürlich wird ihr eine Trennung sehr weh tun, aber wenn du sie hinhälst und "in Sicherheit wiegst", obwohl du mit ihr wahrscheinlich nie eine Familie gründen willst, hilft ihr das kein Stück, im Gegenteil.
     
    #7
    Britt, 22 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 00:03
0 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten