Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist los mit mir - hab ich verlernt glücklich zu sein?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Honigmilch, 6 September 2008.

  1. Honigmilch
    Honigmilch (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    Ich machs kurz: Eigentlich müsste es mir momentan super gehen, ich müsste eigentlich Freudensprünge machen und Schmetterlinge im Bauch haben, aber was ist? Ich fühl mich antriebslos und irgendwie grundlos traurig.
    Ich bin seit kurzem frisch und glücklich vergeben, meiner Mum geht es nach langer Krankheit langsam wieder besser, ich habe einen Studienplatz bekommen, ich hab ein paar sehr gute Freunde die mir immer zur Seite stehen und und und..

    Kann man Glücklichsein verlernen bzw muss man sich erstmal wieder dran gewöhnen wenn man mal wieder eine Glückssträhne hat?
    Die letzten Wochen waren nicht so toll für mich, wie gesagt hatte ich große familiäre Probleme, ich selber war wochenlang immer mal wieder krank, Abistress und wurde oben drauf noch von diversen Jungs verarscht..
    Aber jetzt ist das alles vorbei und es ist gerade beinahe alles perfekt.

    Kann ich nicht glücklich sein weil ich noch nicht wahrhaben kann dass die letzten schlimmen Wochen vorbei sind? Liegt es daran dass ich mir zu viele Gedanken mache ob ich meinem neuen Freund jetzt wirklich gefalle etc (mach mir bei sowas leider meist so viel Gedanken dass das anfängliche Verliebtsein etwas verdrängt wird weil mein Selbstbewusstsein noch nicht so ausgeprägt ist dass ich einem Jungen glauben könnte dass er mich toll findet.. ein Teufelkreis :geknickt: ),
    oder bin ich einfach in einer ganz normalen Tieflage die jeder mal hat, aus der man auch bald wieder rauskommt??

    Ich weiß jetzt nicht was ich genau von euch hören will. Vielleicht ging es einem von euch ja schonmal ähnlich, dass eigentlich alles toll lief, aber man irgendwie unfähig ist Glücksgefühle zu entwickeln und die innere Traurigkeit nicht wirklich wegwill..
    Ich habe grade sowas von das Gefühl mir selber total im Weg zu stehen, das ist zum k*** :cry:
     
    #1
    Honigmilch, 6 September 2008
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Für mich hört es sich danach an, dass du im Moment einfach total erschöpft bist und etwas Regeneration brauchst bis du dich wieder daran gewöhnen und es genießen kannst, dass es jetzt wieder eine schöne Zeit ist.
    Wenn ich lange viel Stress und Sorgen hatte benötige ich schonmal ein paar Tage bis zu einer Woche bis ich anfange mich wieder wohl fühlen zu können...
     
    #2
    happy&sad, 6 September 2008
  3. GreenEyedSoul
    0
    Ich denke auch, dass du einfach erschöpft bist, vom ganzen Stress und den Erfahrungen die du gemacht hast.

    Nutze doch das Wochenende, um dich vollkommen zu entspannen. Mach das, was dir Spaß bereitet - vielleicht mal in die Sauna mit deinem Freund, ins Kino, ein schönes Spiel mit der Familie spielen. :smile:

    Es braucht vielleicht ein bisschen Zeit, um zu begreifen, dass nun alles wieder gut ist. :smile:
     
    #3
    GreenEyedSoul, 6 September 2008
  4. Honigmilch
    Honigmilch (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.
    Ich hoffe ihr habt recht und ich bin in ein paar Tagen/Wochen wieder die Alte..
     
    #4
    Honigmilch, 6 September 2008
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ach klar, das wird schon wieder :smile:

    Konzentrier dich erstmal ganz auf dich (!) und deinen Schatz.
    Und, wie schon gesagt, tu das, was dir Freude bereitet. Versuche dich selbst ein bisschen aufzupeppeln und zu motivieren.
    Sport macht übrigens auch glücklich :smile:
     
    #5
    GreenEyedSoul, 6 September 2008
  6. Honigmilch
    Honigmilch (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke :smile:
    Ja das mit dem Sport merke ich sehr dass mir das hilft, ich gehe seit ein paar Wochen öfters die Woche joggen. Ich merke mittlerweile richtig wie ich das brauche und wie es mir einfach gut tut.

    Meinen Schatz genießen habe ich auch vor, ich hoffe diese blöden Zweifel, wieso er jettz ausgerechnet mit mir zusammen sein will etc lassen mich bald wieder los..
     
    #6
    Honigmilch, 6 September 2008
  7. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Die Zweifel sind doch ganz normal.

    Aber versuch doch mal es nach dem Motto "Das ist jetzt einfach dran" zu sehen.
    Die schwere Zeit ist vorbei und Du darfst Dich fallen lassen und glücklich sein.
     
    #7
    User 34612, 7 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - los mir hab
Megalodon
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 23:59
10 Antworten
Lovemetoo
Kummerkasten Forum
1 November 2016
3 Antworten
Crazygirl
Kummerkasten Forum
17 August 2016
3 Antworten