Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist los mit mir?! :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MySelf_84, 15 Dezember 2005.

  1. MySelf_84
    Gast
    0
    HI zusammen!

    Ich habe keine ahnung wie ich anfangen soll....ich habe seit 2 wochen einen freund. er ist wirklich super lieb und nett, wir verstehen uns gut. UNd ich dachte ich hätte mich total in ihn verliebt. Aber irgendwie merk ich immer mehr das es nicht das richtige ist. Ich such garnicht die nähe zu ihm, ich hab kein interesse daran mit ihm zuschlafen...solche dinge. in anderen beziehungen, wenn ich wirklich geliebt habe, da war ich eifersüchtig, da wollte ich soviel zeit mit meinem freund verbringen wie es möglich ist, und nun hab ich garnicht das verlangen danach. ich hab nichts dagegen wenn er sich mit seiner ex oder sonst welchen mädels treffen würde, auch nicht wenn er eine kennenlernt....ich versteh das nicht....ich glaub ich bin echt nicht verliebt....ich weiss aber das er total in mich verliebt ist. ich will ihm nicht weh tun. ich weiss das ich so nicht weiter machen kann....aber wie mach ich schluss...

    ich bin über mich selbst verwundert, weil mir klar wird, das ich zur zeit garkeine feste Beziehung führen kann/will. MIch reizt es viel mehr meinen spass zuhaben, mit wem ich will, wann ich will...dabei gehts auch um sex....aber ich will doch auch nicht zu sowas wie einer nutte werden...für jungs ist es cool ,wenn sie sagen "hey ich hab mit 20 weibern geschlafen" aber für uns mädels...wir sind direkt schlampen....oder seh ich das falsch?


    ich hab noch nicht mit sovielen kerlen geschlafen, aber wenn ich mich entschliesse single zubleiben, aber nicht auf sex verzichten zu wollen....dann werden es ja immer mehr....

    was sagt ihr dazu?

    vielen dank....nina
     
    #1
    MySelf_84, 15 Dezember 2005
  2. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    mach dir mal keine Sorgen, am besten fährst du und auch er, wenn du ihm direkt die Wahrheit sagst, dass deine Gefühle doch nicht so stark sind.
    Aber sei auf alle Fälle ihm ehrlich gegenüber, denn das hat er verdient.
    Nur verschone Ihn mit solchen Sprüchen wie "lass uns freunde bleiben". Das kommt nie gut.

    Bezüglich deinem Sexleben, "Schlampe sein" liegt immer im Auge des Betrachters. Wieviele Frauen gibt es, die auf One-Night-Stands nicht verzichten und ich denke mal, gleiches Recht für alle, sowohl Männer als auch Frauen.

    Aber denk an die Verhütung. Sex, aber SAFE!
     
    #2
    Gaydar, 15 Dezember 2005
  3. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Also erstmal solltest du mit deinem Freund ehrlich reden. Ihm sagen, dass du nicht in ihn verliebt bist und die Beziehung beenden.

    Ihm wird es so oder so weh tun, ob du das nun willst oder nicht. Es sei denn, du kannst so gut Gefühle vorspielen, die du nicht hast. Ich kann das nicht. Mir merkt man ziemlich schnell an, wenn ich nicht mit Herz bei einer Sache bin.

    Aber du solltest auch ehrlich zu dir selbst sein. Das bist du ja schon zum Teil, indem du dir eingestehst, dass du nicht verliebt bist. Und genau deshalb solltest du auch daraus die Konsequenzen ziehen und zwar so schnell wie möglich.

    Zu dem anderen.

    Wenn du erstmal keine beziehung möchtest ist das völlig okay.

    Und wenn du erstmal nur deinen Spaß haben möchtest und Sex einfach so haben möchtest ist das auch völlig okay.

    Solange du dein Handeln vertreten kannst und dich nicht schlecht dabei fühlst und dazu stehst, werden auch andere nicht über dich urteilen.

    Liebe Grüße

    Apfelbäckchen
     
    #3
    User 37900, 15 Dezember 2005
  4. MySelf_84
    Gast
    0
    dankeschön, klingt gut was ihr sagt, ich werde noch heute abend mit ihm reden. ich werd ihm nichts von freundschaft erzählen, weiss selber wie doof das ist.
    sex habe ich immer geschützt. egal mit wem, gummi muss...

    irgendwie bin ich total irritiert..mit passiertt es immer wieder, das ich jemanden kennenlerne und ihn toll finde, diorekt was mit ihm eingehe....sie verlieben sich auch immer toootal in mich...uind irgendwann merk ich dann es ist nicht das wahre....ich war 2 mal in meinem leben richtig verliebt, und das wusste ich auch...aber irgendwie hab ich angst das ich es nicht mehr fühlen kann, wie es ist wenn man spürt das es der richtige ist...
     
    #4
    MySelf_84, 15 Dezember 2005
  5. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, was soll man sagen, bei dem oder der richtigen spürt mn es dann doch wieder :zwinker:
    Ich spreche da aus Erfahrung
     
    #5
    Covenant, 15 Dezember 2005
  6. MySelf_84
    Gast
    0
    und solang bis es soweit ist, sag ich dann zu einem den ich nicht liebe, ich liebe dich...ich denk ja immer das ich liebe, und dann plötzlich weiss ich das es nicht so ist...
     
    #6
    MySelf_84, 15 Dezember 2005
  7. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also mit den Liebesbezeugungen kann man sich ja auch mal etwas zurückhalten, bis man merkt, das war kein strohfeuer sondern was richtiges!
    Ich habe mich bei so manchen Frauen auch immer gewundert, wenn die so nach einer Woche ankamen und meinten "ich liebe Dich", dann fragt man sich doch ohnehin ob das so ernstgemeint ist!
     
    #7
    Covenant, 15 Dezember 2005
  8. MySelf_84
    Gast
    0
    ich glaube ich überstürz es immer einfach total, weil ich so zwanghaft den richtigen will...ich denke ich werde mir in zukunft mehr zeit lassen...nicht direkt jeden tag sehen und sich so verhalten als wenn man schon jahre zusammen ist....das ist glaub ich mein fehler...ich solte denke ich mehr distanz aufbewahren. mir zeit für mich nehmen und mich nicht direkt auf eine sache fixieren...

    danke
     
    #8
    MySelf_84, 15 Dezember 2005
  9. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja dann viel Erfolg! :zwinker:
    Mr Right kommt schon!!!
     
    #9
    Covenant, 15 Dezember 2005
  10. Alcatraz
    Alcatraz (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    @MySelf_84
    Ich werde bei dem, was Du geschrieben hast, das Gefühl nicht los, dass irgendwas in Deinem Leben ganz und garnicht stimmt.

    Geh mal tief in Dich und frag Dich, was Dir in Deinem Leben wirklich fehlt.
    Du bist im Begriff Vertrauen und Tiefgründigkeit gegen Oberflächlichkeit und Risiko zu tauschen.

    Ich persönlich kann nicht nachvollziehen, wie Du Dich in jemanden verlieben konntest, zu dem Du keine Nähe suchst und mit dem Du nicht den Wunsch hast zu schlafen...

    Gibt es da vielleicht irgendwelche Impulse von außen? Schleppen vielleicht Deine Freundinnen einen nach dem andern ab und Du glaubst jetzt, dass Du vielleicht zu kurz kommen könntest?
    Hast Du Angst, was zu verpassen in Deinem Leben?

    Ich würde Dir dringendst raten, die Beziehung auf Eis zu legen. Geh in Dich und überleg Dir, was Dir wirklich fehlt. Lenk Dich aber eine Zeit lang nicht mit anderen Jungs ab! Damit überspielst Du sonst die Gefühle, die Dir fehlen und denkst nicht länger drüber nach. Ausserdem nimmst Du Dir den Kick des "besonderen", wenn Du mit vielen anderen rummachst.
    Sex, Beziehung etc. verlieren dann auf lange Zeit ihren exklusiven Status und Du brauchst immer mehr "Abwechslung" um Dein Mangelgefühl abzudecken.
    Das ist ein Teufelskreis.

    Also vorsicht... nicht unüberlegt in irgendwelche Dinge stürzen!

    Viel Glück
    Al
     
    #10
    Alcatraz, 15 Dezember 2005
  11. MySelf_84
    Gast
    0
    also vielleicht stimmt bei mir was ganz und garnicht, weil mein ganzes leben im mom nicht so rosig ist und ich erstmal klar kommen muss und ich ne menge probleme habe, aber es liegt nicht daran das freundinnen irgendwen abschleppen, sie vertreten alle die meinung, das eine feste beziehung und liebe etwas besonderes ist, sie halten nichts von ones oder der gleichen
     
    #11
    MySelf_84, 15 Dezember 2005
  12. Alcatraz
    Alcatraz (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    @MySelf_84

    Hmm... das hört sich für mich an, als ob Du derzeit in gewissen Dingen viel Verantwortung mit Dir rumschleppst. Oder Dich die "Verpflichtungen" etwas überfordern.

    Dann ist es klar, dass Du jede Art von Zusatzverantwortung und Verpflichtung (und das bringt eine Beziehung ja auch irgendwo mit sich) beiseite schieben willst.

    Aber wie gesagt... nicht gleich in ein anderes Extrem fallen. Das hilft Dir in Deinem Fall überhaupt nicht weiter.
    Leg die Beziehung auf Eis, dann hast Du Zeit, Dein Leben zu ordnen.

    Danach kannst Du Dich wieder mit umso mehr Elan ins Leben stürzen!

    Gruß
    Al
     
    #12
    Alcatraz, 15 Dezember 2005
  13. Bruci
    Gast
    0
    genau das was du oben beschreibst hatte ich auch. Mir war es echt egal ob sie sich mit irgendwelchen Typen trifft - hab sie sogar mehr oder weniger dazu gebracht bzw es unterstützt.
    Auf Sex mit ihr hatte ich auch selten lust und alles was dann war kam von ihr aus.
    Wir haben uns dann ne weile nicht gesehen und dann ist mir klar geworden das es das nicht ist. hab sie nicht vermisst - garnichts. Hab dann schluss gemacht.

    Hab nur deinen ersten Post gelesen - das wollte ich nur gesagt haben :smile:
     
    #13
    Bruci, 16 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - los mir
Tanja01
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
10 Antworten
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
26 Antworten
__lini__
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
6 Antworten