Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wudi, 14 April 2003.

  1. wudi
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte mal wissen ob ihr sowas auch manchmal habt und was ihr dazu sagt.
    Also am Samstag waren meine neuer Freund und ich aus, hatten sehr viel Spass. Als wir zuhause waren, hatte ich groß Lust mit ihm zu schlafen. Nachdem wir uns angefangen haben zu streicheln, hatte ich plötzlich so ein Gefühl. Ich konnte seine Berührungen und seine Nähe nicht mehr ertragen. Ich wünschte mit woanders zu sein.
    Er hat es natürlich gemerkt und fragte ewas los sei. Und ich konnte es ihm nicht erklären. Ich sagte ihm daß ich es nicht mehr ertrage wenn er mich anfasst und ich ein paar Minuten meine Ruhe brauche. Er war natürlich nicht sehr froh darüber.
    Auch bei meinem Ex hatte ich manchmal so ein Gefühl. Also denk ich nicht dass es an meinen neuen Freund liegt.
    Habt ihr so ein gefühl auch manchmal? Oder was ist mit mir los?
    :ratlos:
     
    #1
    wudi, 14 April 2003
  2. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, im Prinzip kenn ich das nicht..

    Habe es allerdings gemerkt, als ich das letzte mal mit meinem Freund zusammen war, dass mich seine Nähe sehr stört - das hab ich allerdings nicht als ein gutes Zeichen aufgefasst.

    Da das bei dir aber auch bei deinem neuen Freund ist, in den du denke ich mal, noch sehr verliebt bist, etc, kann es das wohl nicht sein.
    Vielleicht hast du mal schlechte Erfahrungen mit Sex gemacht, die dann unbewusst hochkommen und dich davon abhalten, mit ihm Sex zu haben.. ?

    Ist nur eine Vermutung..
     
    #2
    MooonLight, 14 April 2003
  3. wudi
    Gast
    0
    Schlechte Erfahrungen? Hab ich mir auch schon überlegt, aber ich kann mich nicht daran erinnern. Mein Ex war auch immer zärtlich und total lieb. Ich habe gern mit ihm geschlafen. Und auch mein neuer Freund ist sehr lieb. Ich verstehs nicht. Ich möchte ihm so gerne eine Erklärung geben, und vor allem mir selbst!
     
    #3
    wudi, 14 April 2003
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Kann ich gut verstehen..
    Ich hab mich da auch erstmal gewundert, als ich gemerkt hab, dass mich seine Nähe manchmal stört..

    Vielleicht bist du einfach ein sehr freiheitsliebender Mensch.. und das kommt manchmal hoch..

    Naja, irgendwie bringen meine Spekulationen wohl auch nichts..
     
    #4
    MooonLight, 14 April 2003
  5. wudi
    Gast
    0
    So viele Freiheiten brauch ich auch wieder nicht. Ich bin gerne mit ihm zusammen , auch alle Tage. Ich bin eher die, die ihren Freund ein bischen einengt. Das hat mein Ex manchmal gesagt. Aber mein Freund sagt auch dass ich ihn nicht so oft umarme und eher auf Distanz gehe. Ist mir selbst vorher nie aufgefallen.
     
    #5
    wudi, 14 April 2003
  6. Luzi
    Gast
    0
    Mir ging es mal ähnlich und bei mir war der Freund auch nicht schuld. Bei mir waren es damals Probleme in der Schule und mit meinen Eltern... also es könnte ja sein, dass du bei irgendwas voll die Probleme hast und dich deshalb nicht mehr ganz öffnen kannst?
     
    #6
    Luzi, 14 April 2003
  7. wudi
    Gast
    0
    Es bedrückt mich nichts. Und ich wollte ja mit ihm schlafen. Aber plötzlich hab ich seine Hände und seine nähe nicht mehr ertragen. Meine Gedanken waren nur noch: Bitte fass mich nicht mehr an, lass mich ihn Ruhe. Aber am nächtsen Morgen war alles wieder OK.
    Bei meinem Ex war es manchmal so, dass ich ihm nichts gesagt habe. Es ging manchmal soweit dass ich angefangen hab zu weinen. I
    ch hab gestern dauernt nachgedacht, wieso ich dieses Problem hab. Aber ich hab keine blassen Schimmer!
     
    #7
    wudi, 14 April 2003
  8. succubi
    Gast
    0
    wieso du so fühlst? keine ahnung... bei meinem jetzigen freund hab ich das problem nicht und werd's auch hoffentlich nie haben.

    bei meinem ex-ex hatte ich es... allerdings erst, nachdem er mich ein paar mal verletzt hat... da is mir das dann halt irgendwie hochgekommen. es war allerdings nie sonderlich krass, soweit ich mich erinnern kann.
     
    #8
    succubi, 14 April 2003
  9. wudi
    Gast
    0
    Bin ich wirklich allein mit so einem Gefühl? Ich habe meine Freund gegenüber irgendiwe ein schlechtes Gewissen. Weil er sicher meint es hat was mit ihm yu tun. Im umgekehrten Fall, würde ich das auch annehmen. Aber ich weiss nicht wie ich ihm das erklären soll.
    Keiner da, der diese Situation auch kennt? Wie kann ich herausfinden, wieso es so ist?
     
    #9
    wudi, 14 April 2003
  10. Jeanny
    Gast
    0
    also ich kenne dieses gefühl ehrlich gesagt auch nicht.
    bist du dir sicher dass du deinen freund liebst? vielleicht sind die gefühle nicht stark genug und du machst deshalb einen rückzieher?
    oder hast du schlechte erfahrungen in sachen sex gemacht / oder noch gar keine und kriegst dann immer so ein bisschen panik kurz vorher?
    sonst weiß ich au nich worans liegen könnte.....
     
    #10
    Jeanny, 14 April 2003
  11. wudi
    Gast
    0
    Also ich glaub an mangelnder Erfahrung liegt es nicht, ich war mit meinem Ex 7 Jahre zusammen und davon 6 Jahre Sex. Mir macht Sex auch Spass, es ist nicht so dass ich mirdenke "machn wir mal". Und an schlechte Erfahrungen kann ich mich nicht erinnern. Glaub ich ehrlich gesagt auch nicht.
    Und verliebt bin ich auch.
    Ich möchte ihm das so gerne erklären, ich glaub nicht dass er mit meiner Erklärung von Samstag zufrieden ist.
    Ich weiss nur dass dieses Gefühl machmal da ist.:ratlos:
     
    #11
    wudi, 14 April 2003
  12. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... ein Stück weit kenne ich dieses Gefühl, hatte ich jedenfalls letztens auch 'mal. Allerdings lag es bei mir daran, dass ich *hm* irgendwie "überlastet" bzw. "überfordert" mit der Situation war, in die ich mich gewissermaßen selbst manövriert hatte... ist eine längere Geschichte. :zwinker:
    Jedenfalls hatte ich da auch kurz das Gefühl, die Nähe meines Freundes nicht ertragen zu können und war auch ganz froh, es (durch die Situation bedingt) nicht mehr zu müssen. Allerdings ging diese Gefühl bei mir nach ein paar Minuten "Abstand" wieder weg.
    Ich denke 'mal, diese Version ("überfordert" mit der neuen Situation) kann es bei dir ja nicht sein, da du schon Erfahrung in Sachen Sex hast...

    Liebe Grüße vom grübelnden Fabeltier
     
    #12
    Unicorn, 14 April 2003
  13. Nachtigall
    Gast
    0
    ich kenne dein Problem

    ich habe mich shcon oft gefragt, ob ich ihn vielleicht irgendwie dopch nicht liebe, glaubi ch nciht

    ich komme super mit ihm klar usw.
    wir kuscheln viel
    küssen ist auch normal
    aber wenn es mehr in sexuelle richtung geht, dann ist da irgendwie ien schild vor, das is beschissen

    außerdem habe ich noch ein problem...ich find da noch jemand anderen ganz nett

    also, du siehst, es gibt auch andere mit diesem rpoblem
    wenn du eine lösung findest, sag mir bescheid, ich meld mich bei dir, wenn ich eine finde *g*
     
    #13
    Nachtigall, 14 April 2003
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Man sollte nie außer Acht lassen, dass es neben dem Oberbewußtsein, welches mit ihm schlafen wollte, es auch ein Unterbewußtsein gibt, das vielleicht nicht mit ihm schlafen wollte und deswegen eine Notbremsung hingelegt hat.
    Vielleicht solltest du dir einfach mehr Zeit lassen... ich weiß nicht, wie lange ihr schon zusammen seit oder wie lang die Sache mit deinem Ex schon her ist, aber es ist ein sehr eindeutiges Signal, dass es dir unbewußt zu schnell geht oder etwas zwischenmenschlich nicht ganz so hinhaut - aus welchen Gründen auch immer. Du "willst" vielleicht so sehr, dass du die anderen Signale dafür übersiehst oder einfach von dir wegschiebst.
     
    #14
    Teufelsbraut, 14 April 2003
  15. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Oh Gott, jetzt fange ich plötzlich an, Sachen in mein eigenes Verhalten reinzuinterpretieren, die so nie vorhanden waren...
    Ein- oder zweimal ist mir das nämlich auch schon passiert. Aber ehrlich gesagt habe ich mir deshalb nie große Sorgen gemacht- schließlich ist es nicht zu einer Dauereinrichtung geworden, sondern das waren wirklich Ausnahmefälle. Und außerdem: Mir ist es auch schon passiert, dass ich eine halbe Stunde lang nach Spinatblätterteig gegiert habe und dann, nachdem ich mir endlich welchen gemacht hatte, mir nichts Widerlicheres als Spinatblätterteig vorstellen konnte... ist vielleicht kein ganz treffender Vergleich, aber ich denke mal, ab und zu schlagen Stimmungen oder Wünsche einfach rapide ins Gegenteil um.
    Wenn sowas öfter passiert, würde ich mir mal ernsthaft Gedanken machen, ob irgendwelche psychischen Blockaden dahinterstecken... aber nur das eine Mal...? Das kommt mir ehrlich gesagt nicht allzu tragisch vor. Vielleicht hat sich wirklich dein Unterbewusstsein aus irgendeinem Grund dagegen gewehrt- aber wenn die nächsten Male alles wieder normal ist, kannst du ja eigentlich davon ausgehen, dass die Blockade nur vorübergehend war und der "störende" Faktor beseitigt ist.
     
    #15
    Liza, 14 April 2003
  16. wudi
    Gast
    0
    Vieleicht hast du recht, und ich mach aus einer Mücke ein Elefant. Es ist nur so, als es bei meinen Ex manchmal passiert ist, hab ich mirgedacht vieleicht liegt es daran daß wir schon so lange zusammen sind und im Bett ein bischen die Luft raus war. Bei meinem neuen war der Sex bis jetzt immer super.
    Vieleicht bild ich mir nur ein in ihm verliebt zu sein? Hab gestern meinen Ex gesehen, und sofort war wieder dises Vertraute Gefühl da. Ich weiß nicht. Er ist der wichtigste Mensch für mich.
    Aber eigentlich müsste das ja mein neuer sein. Gut wir kennen uns nicht so lange, aber trotzdem steht mein Ex über meinen neuen. Reizt mich nur das Neue oder müsste man das Gefühl sofort haben. Entwickeln sich Gefühle noch?
     
    #16
    wudi, 15 April 2003
  17. Nachtigall
    Gast
    0
    also, gefühle können shcon ncoh stärker werden
    allerdings sollten schon welche vorhanden sein

    vielleicht solltest du mit deinem jetzigen freund einfach mal darüber sprechen

    wer hat denn in deiner vorherigen Beziehung schluss gemacht?
    wenn du es warst, vielleicht solltest du dann doch darüber nachdenken, ob es ein fehler war

    jedoch ist es meistens so, dass man den alten partner wiederhaben will, weil er shcon zur gewohntheit geworden ist
    aber probier auch was neues aus
     
    #17
    Nachtigall, 15 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - los mir
Tanja01
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
10 Antworten
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
26 Antworten
__lini__
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
6 Antworten
Test