Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SweetGirly
    SweetGirly (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2008
    #1

    Was ist los?

    Hallo!

    Ich bin mit meinem Freund jetz schon 1 3/4 jahre zusammen und wir haben auch schon seit ca. 1 1/2 jahre sex miteinander. Bisher lief eigentlich alles super (bis auf das, das ich noch nie einen orgasmus hatte, aber das ist mir nicht so wichtig, bin eh noch so jung, das wird schon noch werden :zwinker: )! Die letzten male wars aber so, dass ich danach immer geblutet habe, obwohl mein freund sehr vorsichtig war. Früher war das nie so! Was ist jetzt anders?:cry:
    Danke schonmal für die Antworten :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2008
    #2
    Kann es sein, dass das Zwischenblutungen waren?

    Ansonsten, kann es sein, dass er an den Muttermund gestoßen ist, der neigt zu Kontaktblutungen. Hattet ihr den Sex in Stellungen, in denen er besonders tief eindringen kann oder warst du vielleicht nicht ganz entspannt?

    Es könnte auch eine kleine Verletzung der Schleimhäute sein, die beim Sex eben immer wieder aufgerissen wird.

    Wenn du Schmerzen hast oder dir Sorgen machst, lass das beim FA abklären, ansonsten würde ich erstmal abwarten, ob das Problem bestehen bleibt.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    16 Januar 2008
    #3
    Kann eine außerplanmäßige Blutung sein. Nimmst du die Pille?

    Oder eine kleine Verletzung, die immer wieder "aufbricht". Vielleicht pausiert ihr mal ein paar Tage beim Sex, damit das ggf. verheilen kann.
    Blutet es denn nur nach dem Sex oder auch noch länger danach?
    Wenns nicht besser wird, ab zum FA.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    16 Januar 2008
    #4
    Definiere mal bitte deine Blutung. Ist sie leicht, so wie in der Menstruation, oder ganz wenig und hört kurz danach wieder auf?

    Hast du sonst gar keine Anzeichen, z.B. Schmerzen, Rötungen etc.? Bist du beim GV feucht genug? Es könnte sein, dass wenn du nicht feucht genug beim Eindringen bist, dann könnte es zu Abreibungen kommen, die immer wieder aufschubbern, wenn es zum Sex kommt. Oder du hast so irgendeine Wunde, die immer wieder audgeht. :ratlos: Habt ihr denn mal eine Weile keine Sex gehabt?-Sodass eine zuheilende Wunde vielleicht ausgeschlossen ist?!

    Ich würde einfach beim nächsten Besuch deinen FA fragen, der kann schauen, ob es irgendwas in Richtung Wunde ist.

    LG
     
  • SweetGirly
    SweetGirly (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2008
    #5
    hm, also
    1. ja, ich nehm die pille (schon seit über einem jahr, hatte bisher auch noch nie zwischenblutungen)
    2. schmerzen hab ich überhaupt keine
    3. ist die blutung eher schwach und sehr schnell wieder vorbei (dauert nicht mal ne halbe stunde)
    4. sehen wir uns (außer in der schule) nur sonntags, haben also nur einmal in der woche sex, in der zeit könnte so ne "wunde" doch wieder verheilen oder? ich würds noch eher verstehn wenns beim 2. oder 3. mal am selben tag bluten würde, aber nein, es ist immer gleich beim ersten mal und dann gibts gar kein 2. oder 3. mal :frown:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    16 Januar 2008
    #6
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste