Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #1

    Was ist los?

    Warum reden alle Leute davon "das und das mach ich mal".

    Warum nur einmal? Warum lebt ihr überhaupt so wie ihr jetzt lebt wenn ihr immer sagt "boah, das muss geil dort sein".

    Warum riskiert ihr nie was? Warum lebt ihr tagein, tagaus den gleichen verdammten Trott, immer das selbe, morgens aufstehen, arbeiten, essen, pennen, aufstehen..

    Ausser am Wochenende läuft doch bei 90% der Bevölkerung absolut nichts!
    Warum nicht mal aus diesem Alltag ausbrechen?!

    Warum sind für viele 2 Wochen Sommerferien die geilste Zeit im Jahr? Warum diese 2 Wochen nicht auf 52 ausweiten?

    Wenn man sich umschaut hat man das Gefühl, dass man nur lebt um unter der Woche zu arbeiten und sich dann am Samstag und Sonntag bischen für die nächste Woche ausruhen kannt.

    Warum das?!

    Warum haben 99% aller Menschen absolut keinen Elan mal was neues auszuprobieren, ihr Leben lebenswerter zu machen, neues erleben?
    Wollt ihr wirklich Jahrzehnte immer das selbe machen und sehen, Tag für Tag?

    Warum setzt jeder irgendwelche Ziele sofort mit beruflichen Zielen gleich? Warum erzählt jeder den man fragt was er bisher geleistet hat sofort von seinem beruflichen Werdegang?!

    Seid ihr alle schon so extrem in eurem Alltag gefangen, dass euch ausser Arbeit nichts interessiert?

    Warum sagt ihr wenn ihr irgendwas interessantes entdeckt (z.B. irgendein spez. Hobby) nur "ja das wär auch mal was" und macht es dann trotzdem nie?

    Wie kommts, dass alle über die Mentalität, das Wetter und weiss nicht was alles klagen und trotzdem noch hier sind?


    Sorry wenn sich das jetzt bischen heftig anhört, aber das musste ich mal irgendwo schreiben.
    Kommt mir nicht mit "aber man muss auch sein Geld verdienen" etc. Das ist klar.
    Worauf ich hinauswill? Auf garnichts, mich regt nur die scheiss Einstellung auf, dass alle sagen was sie machen und wollen und garnichts passiert.

    Das kanns doch einfach nicht sein. Für was lebt ihr?!
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #2
    Naja ich habe keine zeit und kein geld was anderes zu machen. und weist du was? Ich hab da kein problem mit. Aber wenn ich endlich nen vernünftigen job hab und einigermaßen geld krieg, und nochn bissl zeit dazu..dann wird die luzie abgehen :tongue: Ich arbeite auf sowas hin..na und? lass doch jeden wie er will!

    Also ich bin mit meinem leben zufrieden.,.....

    Manchmal ist man halt nicht so frei zu tun was man gerne möchte, weil es immer noch was gibt was einen hält...wenn kein job weil man nicht riskieren will auf der straße zu sitzen dann vielleicht freunde oder partner oder kranke eltern... Es gibt auch sowas wie verpflichtungen dieman eingegangen ist
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #3
    Weil ich mir das finanziell nicht leisten kann...:ratlos:

    Das merkt man ganz offensichtlich das du auf nichts hinauswillst - denn ich kann einfach keine Logik in deinem obigen Text erkennen - was meinst du mit "ausbrechen"? Wie stellst du dir das vor?:ratlos:

    Klar würde ich auch lieber 52 Wochen im Jahr am Pool in der Karibik liegen oder einfach mal 500km mitm Porsche durch die Gegend cruisen oder oder oder - aber es geht einfach nicht.:geknickt: :zwinker:
    Davon zu träumen ist aber doch nich falsch...:ratlos:
     
  • drehtür
    drehtür (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    13 April 2008
    #4
    Wie schon die Vorposter - keine Zeit und kein Geld.

    Außerdem kann ich meinem Chef z.b Dienstags schlecht sagen: Leck mich am Arsch ich geh jetzt Bungie springen" :ratlos:

    Ich denke man muss es erstmal beruflich zu was bringen (und da hab ich durchaus Ziele) - dann sehen wir weiter.

    Was sind den Ziele im Alltag?! Ich mach mir meinen Alltag nach Feierabend mit verschiedenen Dingen, ich sag mal, "erträglicher".

    Ich hab meine Hobbys, ich hab meinen Hund, ich geh ins Fitnessstudio.

    Man kann als Otto-normal-Verbraucher einfach nicht sagen, ic hscheiß auf alles, auf meinen Job ich mach mir ein schönes Leben. Wie soll das gehen? Ohne Geld? Du landest in der Gosse, dort kannst du dich dann austoben.

    Ich bin glücklich mit meinem Leben so wie es ist.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #5
    Wenn ich mit der Schule fertig bin, rock ich die Welt. :cool1:
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    13 April 2008
    #6
    Ich nehme mein Leben einfach nicht so wahr - das ist es! So beschissen ist es nämlich gar nicht.

    Schon die Formulierung "ausser am Wochenende läuft ... absolut nichts": Was "läuft" denn am Wochenende, was du auf die ganze Woche ausdehnen möchtest?
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #7
    Das hab ich nicht so gemeint.

    Ich meine viel mehr, dass der Grossteil der Bevölkerung nach Feierabend absolut nichts mit seiner Zeit anzufangen weiss und nur doof vor der Glotze hängt bis Schlafenszeit ist und das ganze von vorne beginnt.

    Am Wochenende gehen doch vielmehr ihren Hobbies und Interessen nach. Warum macht das keiner auch unter der Woche?
     
  • MiniMe
    MiniMe (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #8
    Wo hast du das denn bitte her?

    Aber hast du schon mal den ganzen Tag durchgehend gearbeitet?
    Ich sehe es ja an meinem Papa, wenn er nach nem ganzen Tag auf den Beinen nach Hause kommt und sich erstmal auf dem Sofa entspannt. Was ist falsch daran?

    Viele sind nunmal so geschlaucht am Abend, dass sie einfach nur entspannen wollen.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    13 April 2008
    #9
    Das Leben lebt vom Kontrast. Ich ess ja auch unter der Woche dunkles Brot und am Sonntag was anderes.

    Dann kommt noch etwas: Irgendwie haben wir es trotz allem technischen Fortschritt nicht hingekriegt, unser Arbeitspensum zu reduzieren. Und wenn die Leute schon vor der Glotze sitzen: Warum bietet man ihnen nichts Besseres? Weil man sie nicht vertreiben möchte...

    Wer dagegen ein anspruchsvolleres Hobby hat, wie zum Beispiel Musizieren oder Sport, übt bzw. trainiert schon jetzt unter der Woche.
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #10
    Ich arbeite 9 Stunden am Tag, also weiss ich wie das ist.

    Klar ist man müde, aber ich finde es einfach quer, wenn man 5 von 7 Tagen dann einfach "auslässt".

    So wies aussieht steh ich mit dieser Meinung alleine da. Schade, aber ist wohl so.

    Machts gut, ich bin jetzt mal weg :smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #11
    Ich glaube es war eher die Frage, woher du weißt, dass alle nach Feierabend zuhause vor dem TV sitzen und höchstens mal am Wochenende was machen. Du stellst da eine gewagte These von 99% Elanlosen Menschen auf. Wie kommst du auf diese Zahl?
    Ich persönlich denke nämlich nicht, dass das so ist. Vielleicht habe ich aber auch nur einen anderen Bekanntenkreis als du.
     
  • User 64981
    User 64981 (30)
    Meistens hier zu finden
    604
    148
    259
    vergeben und glücklich
    13 April 2008
    #12
    Wer hat eigentlich behauptet, dass das Leben, so wie es ist, eintönig ist?

    Ich hab trotz momentaner "Arbeit" Abwechslung im Leben, wie nie zuvor. Die Schule war dagegen echt langweilig, und auch wenn ich mich jeden Morgen im gleichen Büro wieder finde, und jede Woche jeden Tag in etwa die gleichen Personen sehe - für mich ist das Abwechslung. Liegt evtl auch daran, dass ich innem sozialen Bereich tätig bin, in dem einfach nich jeder Tag das Gleiche los ist.

    Aber auch innerhalb eines "normalen" Jobs, Büro usw, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass mancher einfach zufrieden sein kann, abends heimzukommen und die Füße aufn Tisch zu legen. Und daran sehe ich nichts falsches.

    Angenommen, du hast eine Familie, dann ist auch nicht jeder Tag der gleiche. Das merke ich hier schon, jeden Tag "passiert" was anderes. Da brauche ich für meinen Teil nich noch mehrere Hobbies und nen tollen Urlaub in der Karibik, dass ich zufrieden bin.
    Wenn ich Abwechslung haben will, in Form von "weggehn", dann hab ich die auch unter der Woche - alles kein Problem.

    Es ist mMn eine Utopie, nicht arbeiten zu müssen, und das Leben genießen zu können, wie man es gerne hätte. Ich gehöre im Übrigen zu den Menschen, die nach ner Woche nichts tun ziemlich unausstehlich werden (können), und ich denke auch, dass die Arbeit, der jeder Mensch nachgeht, mehr als notwendig für die allgemeine Entwicklung der Person ist.

    Desweiteren kommt der bereits erwähnte Faktor "Geld" mit dazu. Wir arbeiten fürs Geld, das Geld, von dem wir Einkaufen, Kinder versorgen, Urlaub machen, Autos kaufen, uswusw. Die einen haben mehr, die andern weniger Geld. Die einen leisten sich ein Luxusleben, die andern sind auch so zufrieden. Und Zeit gehört auch dazu. Du siehst den Teufelskreis wohl selbst. ^^

    Mich würde interessieren wie du auf den Gedanken kommst?! bzw auf diese Gedanken, die du angesprochen hast.
    Man kann einfach nicht alles "haben" im Leben, und ich denke, es sind mehr Menschen zufrieden mit dem Leben, dass sie haben, als man so annehmen mag. Was von außen langweilig aussieht, ist innendrin möglicherweise spannend und aufregend. Ist aber auch Auffassung von der Person, die das Leben lebt, das ein andere als langweilig ansieht.

    Das wars.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    13 April 2008
    #13
    Nur weil du so denkst muss der gesammte Rest nicht genauso denken. Wenn du mit deinem Leben so nicht zufrieden bist ,dann ändere was.Aber beschwere dich nicht über das Leben anderer,von denen du nichts weißt !
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    13 April 2008
    #14
    Aber seht euch doch mal das TV-Programm an! Wird das denn ohne jedes Zielpublikum produziert?
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    13 April 2008
    #15
    Das ist doch ziemlich langweilig mit der Zeit findest du nicht? Klar Träume haben ist schön und gut, aber denkst du nicht dass dir langweilig wird wenn du 52 Wochen jeden Tag am Strand liegst??:eek::ratlos:

    @ TS: Mein Freund und ich machen zu 95% die Dinge die wir uns vornehmen, oder wenn wir sagen das und das könnten wir mal machen dann wird das gemacht.
    Wir machen extrem viel, vor allem am WE. Bei uns mangelt es nicht am Geld, wir sind aber auch nicht reich.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #16
    das war doch nur ein übertriebenes Beispiel...:ratlos:

    Fakt ist aber das man mit genug Geld seinen Tagesablauf sicherlich soweit abwechslungsreich gestalten kann das einem NICHT langweilig wird - eher das Gegenteil - mit nem Haufen Kohle steht dir soviel Abwechslung zu Verfüngung wie du möchtest.:ratlos: :smile:

    Wenn dir danach ist kannst du sicherlich den ein oder anderen Tag auch mal richtig irgendwo arbeiten.l..:zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    13 April 2008
    #17
    Achso....:tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 April 2008
    #18
    tja, geld verdienen muss sein. und nach nem stressigen arbeitstag will ich nichts mehr als zuhause abhängen und nichts tun. die zeit danach langt gerade mal, um im forum die neuesten beiträge zu lesen, mit meinem freund zu telefonieren, die neuesten blödsinnsvideos zu kucken und abend zu essen. :ratlos:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #19
    Interessante verallgemeinerung. Das hab ich in meinem ganzen leben noch nie gemacht. da frag ich mich eher, was deine eltern dir für ein erbärmliches leben vorgelebt haben, und wieso du so doof bist das zu über nehmen.
    Bei mir läuft abends so viel dass ich garnicht alles machen kann was ich will. (da ists manchmal gut dassman für vieles dann auch noch kein geld hat :tongue: )
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #20
    Hab ich gesagt dass ich das so mache? glaub nicht oder?
    Meine eltern kannst du hier auch aus dem spiel lassen, oder sind wir auf dem "ey, deine mutter"-niveau?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste