Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist mit ihm los?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von FiMa, 30 August 2004.

  1. FiMa
    Gast
    0
    Hey,

    ich bin neu hier und möchte euch gleich mit einem Problem belästigen. Also so ganz neu bin ich nicht, ich lese schon länger mit und finde es echt toll, dass es so ein Forum hier gibt!!! Bis jetzt hatte ich noch nicht wirklich einen eGrund hier was rein zu schreiben, aber jetzt bin ich irgendwie in einer Situation, wo ich auch gerne andere Meinungen zu höhren würde.

    Also ich bin mit fast 4 Monaten mit meinem Freund zusammen.Er ist ein halbes Jahr älter als ich und es läuft eigentlich prima! Momentan bin ich richtig verliebt in ihn und ich denke er mag mich auch sehr. Wir unternehmen auch viel miteinander, was in meinen letzten Beziehungen meist irgendwie zu kurz gekommen ist. Naja, aber kommen wir zum Problem.

    Ich bin schon länger keine Jungfrau mehr und habe auch schon etwas erfahrung gesammelt und er hat bei dem Thema Sex und Co. immer so darüber geredet, als ob er auch schon lange Erfahrung sammeln konnte. Kahm mir zumindest so vorg, deswegen bin ich auch überhaupt nich auf die Idee gekommen, das er noch Jungfrau sein könnte.
    Allerdings ist er anfangs nie auf meine anspielungen und versuche mit ihm zu schlafen eingegangen. Ich habe mir schon alle möglichen Gedanken gemacht.
    Ich bin schon fast verrückt geworden, weil ich das überhaupt nicht mehr gewohnt war so lange ohne. Zudem sieht er wirklich nicht schlecht aus. Und beim kuschel währe ich manchmal fast durch gedreht, weil er einfahc icht auf mich eingegangen ist!!
    Da wir über vieles richtig gut reden können, hab ich ihn irgend wnan mal direckt drauf angesprochen, und er hat mir erzählt, das er noch Jungfrau ist und ich seine erste richtige Freundin bin. Erst war ich n bissel perplex, weil ich ihn halt komplett anders eingeschätzt hatte. Aber es war auch irgendwie schön, das er so offen über alles geredet hat und ich jetzt auch glaubte zu wissen, warum er son großen bogen um Sex gemacht hat.
    Dann hat er mir versprochen, das er sich bei der nächten gelegen heit "ein Herz fassen will" und nicht mehr abblockt. Einen Termin wollten wir nicht ausmachen, wegen zu viel Stress machen und so. Ausserdem wollte ich ja auch, das sein erstes Mal schön wird (meins war mehr schlecht als recht :/ ). Aber ich glaube ich habe ihn auch sehr deutlich gemacht, das es möglichst bald passieren muss, da ich sonst platzen würde!!(oder schlimmeres)!

    Dann ist wieder eine WOche lang nichts passiert und darauf war er eine Woche weg. Ich war schon wieder ziemlich sauer!! Aber den Freitag, an dem er wieder gekomen ist, hatte ich alles vorbvereitet, und ihm in einer SMS vorher klar gemacht, dass es passieren muss oder ich verschwinde (hätte ich nie gemacht, dafür habe ich ihn zu lieb!!) aber es hat geklappt. WIr haben miteinander geschlafen.
    ABer es war irgendwie sehr komisch. Ich habe vorgeschlagen, "ihn mit der Hand auf Touren zu bringen" aber das wollte er nicht. Auch andere Versuche irgend was anderes außer reinem "Sex" hat er abgewimmelt. Ich hab mir da noch nich so viel zu gedacht und hab für mich entschieden, dass er das beim ersten mal wohl so am liebsten hätte. Ich bin dann auch trotzem recht schnell gekommen (kein wunder nach Monaten ohne Sex!). Er hat sich dann schnell ins Badezimmer verkrochen und kahm dann im shorts wieder.
    Wir haben dann noch lange gekuschelt und sind irgendwann eingeschlafen. Für den Moment war es schön aber im nachhinein fand ich das alles mehr als merkwürdig.
    Besonders, als er sich danach noch immer so gesteubt hat, mit mir zu schlafen.
    Vorgestern hab ich dann mal "mit der Faust auf den Tisch gehauen" und in zur Rede gestellt. Nach einigem Drucksem hat er mir dann verklickert, dass er "Da" was hat und er nicht weiß, was ich darüber denken werd und ihm das irgendwie peinlich ist.
    Ich war erst sehr verwundert, weil ich beim ersten mal nix besonderes gesehen habe und ich der meinung war alles war in Ordnung.
    Aber durch sien getuhe konnte ich auch nicht viel sehen..
    Er hat "ihn" mir dann wiederwillig bei und gezeigt. Da hab ich dann einfach drauf bestanden, weil ich mir echt veräppelt vorkahm irgendwie.
    Er hat an der Penis unterseite, von der Spitze an einen recht derben schnitt, so dass man halt die innen Seite der Harnröhre sehen kann. Kann man irgendwie schlecht beschreiben. Habe sowas auch noch nie vorher gesehen. Ich habe dann nach einiger Zeit gesagt, dass das doch nicht so wild ist und das mir das überhaupt nichts ausmacht. Aber im ersten moment hab ich bestimmt ziemlich geschockt geguckt. Weil ich irgendwie mit einem miterMal oder sowas gerechnet habe.
    Und es stimmt auch nicht ganz, dass es mir nichts aus macht. Es macht mir nix aus, dass es jetzt da ist und solange wie och alles funktioniert ist mir das wirklich wurscht. Aber er wollte mich nicht sagen, wie ihm dass passiert ist oder ob es schon immer da war und überhaupt. Verwundert hatte mich auch, dass er ein Pircing am Penis hat.
    Ich weiß nicht, ich mach mir irgendwie total gedanken, über die Sache. Ich habe nix gegen Pircings, auch nicht im Intimbereich, finde ich unter umständen sogar Sexy. Aber Wenn man soch sowas machen lässt, hat man doch schon einiges an selbstvertrauen oder nicht. Gerdae an der stelle? Zudem muss man sich dann doch selber auch schön finden. es ist ja schließlich ein Schmuck! Und besonders wenn man noch Jungfrau ist lässt man sich sowas doch nicht amchen ?!?!

    Ich bin da totalverwirrt. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Er ist sonst auch überhaupt nicht der Typ, der so auf Pircings steht. Ich habe iegnetlich immer dadacht, das ich da viel mehr in die Richtung gehe als er (ich habe selber zwei Pircings).

    Wir haben dann gestern abend nochmal miteinander geschlafen und es war eigentlcih schön, weil er jetzt auch nicht mehr so verklemmt war. Aber weil ich mri die ganze Zeit so gedanken gemacht hab, konnte ichs nicht wirklich genießen.

    Seid heute morgen hab ich ihn nicht mehr gesehen. Er verhält sich eigentlich so wie immer. Und ich liebe ihn wirklich sehr!
    Aber ich weiß echt nich was ich von der Sache halte soll.

    Sorry das es so ein langer Text geworden ist. Währe sehr lieb von euch, wenn ihr mir ein paar Gedanken mitteilt!!
    DANKE!!

    Gruß
    Fiona...
     
    #1
    FiMa, 30 August 2004
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Die komische Furche und der offene Harnleiter an der Penis Unterseite, ich würde von der Beschreibung her sagen, das ist eine Hypospadie. Mich verwundert es aber sehr, dass das nicht schon lange operiert worden ist. Solche Missbildungen werden nähmlich schon früh korrigiert und wenn das ausbleibt, entdeckt es der Schularzt.
    Aber vielleicht ist es nur eine harmlose Form davon, wenn es beim zusammen Schlafen geklappt hat.

    Abgesehen davon finde ich es toll wie du zu deinem Freund stehst und Geduld hast!
     
    #2
    simon1986, 30 August 2004
  3. 50Cent
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey.

    Tut mir ja Leid, dass ich dir das so sagen muss, aber ich finde dein Verhalten absolut nicht in Ordnung. Von "uns" Männern wird immer (und das meiner Meinung nach völlig zurecht) verlangt, dass wir unseren Freundinen vor dem ersten Mal alle Zeit der Welt lassen. Ich persönlich finde es wichtig, dass sich die neue Sexualität grade für unerfahrene enwickeln kann und nichts unter Zwang oder Druck geschieht. Genau das hast du aber getan, als du deinem Freund gedroht hast Schluss zu machen, falls er nicht mit dir schläft. So ein Verhalten ist in meinen Augen noch sehr unreif, du hättest mal ein bischen auf deinen Freund eingehen sollen anstatt nur an dich zu denken. Und da du ja anscheinend nicht das schönste erste mal hattest, hätte ich an deiner Stelle alles dafür getan es meinem Freund einfacher zu machen.

    Naja, letztendlich müsst ihr das ja unter Euch ausmachen, wirst meinen Standpunkt wahrscheinlich eh nicht verstehen.

    Trotzdem alles Gute für die Zukunft,
    Fifty
     
    #3
    50Cent, 30 August 2004
  4. FiMa
    Gast
    0
    Hi,

    danke für den Tipp. Aber ich glaube nicht, dass es eine Missbildung ist. Alos es sieht zumindest nicht danach aus. Ich habe auch malein wenig nach Hypospadie gegoogelt und dass sieht nicht sehr danach aus.

    Das ich zu meinem Freund stehe, ist für mich irgendwie klar. Abgesehen von der Sache ist auch alles wirklich prima. Und zumglück ist auch für mic nicht Sex das einzge im Leben :zwinker:.

    Andererseits kann soetwas auch viel kaputt machen. Dass er mir z.B. in der hinsicht so wenig erzählt, macht mich schon irgendwie fertig!

    @50cent
    Ich behaupte mal, ihm genug Zeit gelassen zu haben. Und ich habe ja auc versucht auf ihn ein zu gehen und mit ihm darüber zu sprechen. Aber von seiner Seite kahm in der hinsicht leide rnicht viel. Was mich auch sehr geärgert hat.
    Und im endefekct glaube ich, dass nicht die angst vor dem erstenmal sein problem war. Hat sicherlich auch ne rolle gespielt.
    Und manche Kerle muss man auch einfach mal unterdruck setzten, weil sie von alleine wohl auf ihrem faulen arsch sitzen bleiben würden (trifft definitiev NICHT auf meinen Freund zu, aber auf viele andere!!).
    Und ob das was mit unreif zutun hat, weiß ich nicht. Aber es ist naiv/unreif immer nur auf sein Glück zu warten. Initiatieve ist gefragt!
    Das nur mal so nebenbei!!
     
    #4
    FiMa, 30 August 2004
  5. Novalee
    Gast
    0
    Hm, also ich schließe mich 50cent an. Der gleiche Text nur in der umgekehrten Situation von nem Mann geschrieben und es würde sofort heißen, wie besch...... es doch ist, seinen Partner zum Sex zu drängen und auch noch solche Druckmittel zu benutzen wie "Wenn du nicht, DANN...". Das hat auch nix mehr damit zu tun, jemandem mal Beine zu machen, damit es weiter geht. Vielleicht hättest du vorher mal geduldiger sein sollen und nachhaken sollen, wo sein Problem liegt.
    Aus deinem Anfangsthread lese ich immer nur heraus "ICH wollte Sex, ICH hatte Lust, ICH wäre fast geplatzt" usw. Als würdest du nur an dich denken. Es war sein erstes Mal, und wie hat er es erlebt? Unter Druck, weil er musste. Er hat sich für seinen Körper geschämt, war nicht offen und ist danach sofort ins Bad verschwunden.

    Wenn ein Mann sich so gegenüber seiner (jungfräulichen) Freundin verhalten würde... Ich weiß ja nicht, aber ich gehe jede Wette ein, dass er dann als sexgeiler Stecher abgestempelt wird, dem die Gefühle seiner Freundin völlig egal sind, solange ER nur endlich seinen Druck loswird, weil er ja soooo lange keinen Sex mehr hatte...
     
    #5
    Novalee, 30 August 2004
  6. FiMa
    Gast
    0
    hmmm, also ich finde über 10 Wochen schon eine recht lange Zeit. Aber andererseits hatte er über 19 Jahre lang keinen Sex :/.
    Ich habe ihn am Anfang allerdings auch falsch eingeschätzt, weil er es halt so rüber gebracht hatte.
    Deswegen bin ich anfangs wohl auch völlig falsch an die sache herran gegangen...

    Als sexgeile Egoistin, möchte ich hier jetzt aber auch nicht hingestellt werden. Das trifft ganz sicher nicht zu!!! Zudem empfinde ich das etwas als beleidigend...
     
    #6
    FiMa, 30 August 2004
  7. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    10 Wochen? Eine lange Zeit?? Für's aller-aller-erste mal???
    Na, danke! :rolleyes2

    Ich schließe mich Novalee und 50cent an. Denn anscheinend war dein Freund ja definitiv noch nicht so weit und hat es quasi "absolviert", damit du nicht gehst. Damit hast du ihn im Prinzip gezwungen. Ob du wirklich gegangen wärst oder nicht, spielt da keine Rolle.

    Lass ihm mehr Zeit! Wenn er noch nicht will, will er halt noch nicht. Damit wirst du dich abfinden müssen.

    Drue
     
    #7
    drusilla, 30 August 2004
  8. slamXtiger
    Gast
    0
    Hi FiMa!

    es gibt einen Thread da hatte ein Junge sich geschaehmt weil er einen etwas krummen Penis hatte. Auch hier kam er erst anders rueber. Das Maedel hatte aber extrem viel Geduld mit ihm:
    Unerfahrener Freund (28), schwierig...

    Du liebst ihn, es hat geklappt (wobei ich die Drohung auch etwas zu uebertrieben finde) und es wird wohl auch mit der Zeit besser. Vergiss aber nicht, dass er sich vermutlich immer noch etwas schaehmt und daher veklemmt wirkt. Das geht nicht gleich weg. Gib ihm Zeit locker zu werden. Zusammen schafft ihr dass schon. Und miteinander reden nicht vergessen!

    Euch beiden alles Gute!
     
    #8
    slamXtiger, 30 August 2004
  9. NobodysDream
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single

    jup.. ich hatte mir mit meiner freundin über 25 wochen zeit gelassen.. wobei das aus der heutigen sicht quatsch war, denn es war das schönste mal..

    helfen kann ich dir fima nich aber kannst ihm ja mal vorschlagen zum urologen zu gehen
     
    #9
    NobodysDream, 30 August 2004
  10. freierFall
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    :hmm: :hmm:
    Da mein aller erster Beitrag hier im Forum ja gelöscht wurde, mach ichs lieber mal per PN.

    Also...

    FiMa, du hast ne private Nachricht...
     
    #10
    freierFall, 31 August 2004
  11. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    leute,
    nun schießt euch mal nicht auf FiMA ein, ich denke es war ein klassisches Mißverständnis, wo beider Fehler gemacht haben ...
    Sie dachte eben, er hätte "nur" angst beim ersten mal was falsch zu machen oder zu versagen oder so und daraufhin hat sie die Initiative ergriffen, die Art und Weise ist vielleicht etwas übertrieben gewesen, aber auch frauen machen Fehler und mal ehrlich einen jungen Mann zum Sex gezwungen mit der Frau die er mag/liebt ... echt fies??? ganz sicher nicht
    Er hat auch seinen Teil für das Mißverständnis beigetragen, denn hätte er bei den Gesprächen offen mit ihr darüber geredet und es nicht verheimlicht, wäre es auch nicht dazu gekommen ... was ich nicht verstehe, dass er nicht genau weiß was das ist, oder es dir nicht erzählt??? not understandable

    also @ all
    ihr nicht sagen wie blöde sie ist, deshalb hat sie sicher nicht den Bericht hier veröffentlicht, sondern versuchen das problem zu lösen, wenn jemand ne Ahnung, ansonsten ist schweigen manchmal auch gold wert ...

    @ FiMA
    zu deinem Problem, ich habe leider noch nix in der Richtung gehört, aber klingt nicht gut, was meinst du mit Schnitt? Ist doch nicht offen, oder? (würde doch dann wie verrückt bluten und schmerzen hervorrufen)
    Biete ihm mal an gemeinsam zum arzt zu gehen, vielleicht erzählt er dann mehr darüber, wenn er merkt das du dir Sorgen machst ...
     
    #11
    beacher, 1 September 2004
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    @SlamXTiger: Da hat wohl jemand zu meinem Thread verlinkt... :zwinker:
    Na ja, ich finde aber, man muß der Threadstarterin schon zugute halten, daß sie anfangs gar nicht wußte, daß er noch nie mit einer Frau geschlafen hat. Ich meine, wenn er's immer so hat aussehen lassen, als hätte er schon Erfahrung, woher sollte sie da ahnen, daß dem nicht so war?! :rolleyes2 Bei mir war's was anderes, ich WUSSTE ja, daß er vor mir noch keine Beziehung hatte und hab mir dementsprechend auch gedacht, daß er noch keine sexuellen Erfahrungen vor mir gemacht hat.

    @FiMA
    Ich versteh schon, daß du dir über das alles jetzt Gedanken machst. Nur... vielleicht wär's ja auch besser gewesen, ihr hättet nicht gleich nochmal miteinander geschlafen, sondern stattdessen über das alles GEREDET?! Oder wenigstens hinterher darüber geredet? Ich meine, das kannst du ihm doch sagen, daß du von dem Piercing überrascht warst. Und auch was diesen "Schnitt" angeht, habt ihr da nicht weiter drüber geredet? Ich weiß auch nicht, das war bei mir und meinem Freund ziemlich anders... es war auch ziemlich schwierig, bis es dann mal geklappt hat alles. Aber als es dann soweit war, konnten wir auch wirklich über ALLES offen reden. Und haben das auch sehr, sehr ausgiebig gemacht in der Nacht nach unserem ersten Mal zusammen. :verknallt

    Ich hab ein bißchen das Gefühl, für dich ist es halt "einfach nur Sex", was irgendwann ja auch irgendwie normal ist, wenn man schon Erfahrung hat. Für ihn war das aber vielleicht ein viel größerer Schritt. Vielleicht dauert's ja auch einfach ein bißchen, bis er lockerer wird und sich an die "neue Situation" gewöhnt. Ihr habt doch massenhaft Zeit, und daß es jetzt am Anfang nicht gleich alles perfekt klappt, das ist doch normal! (passiert sogar oft, wenn beide schon Erfahrung haben, daß man sich erst "aufeinander einstellen" muß, bis es richtig schön wird)

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 1 September 2004
  13. Engelchen1985
    0
    Was denn fuer'n Schularzt?!?? :ratlos:
    Sorry, dass es nicht iwas hilfreiches zum Thema is... :engel: :rolleyes2
     
    #13
    Engelchen1985, 1 September 2004
  14. drahreg
    drahreg (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Vieleicht hat er ja mal in seinem jugentlichen Leichtsinn an ner Mutprobe oder so teilgenommen?
    Ihr kennt doch sicher die Bildchen wo sich Leute Gewichte an den Penis hängen ? Dabei kann man sich solche Verletzungen sicher leicht zuziehen.
     
    #14
    drahreg, 2 September 2004
  15. Bluna
    Gast
    0
    Also ich habe mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber ich wollte zu dem ZItat noch was sagen.

    Ich bin mit meinem Freund bereits 5 Monate zusammen. Ich bin noch JUngfrau, er nicht. Als wir eineinhalb Monate zusammen waren, hatte er mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte mit ihm zu schlafen. Da hab ich ihn aufgeklärt und gesagt, ich wolle mir noch Zeit lassen. Hat er auch vollkommen verstanden. Danach war das Thema Sex nie so wirklich das große Thema bei uns. Nur einmal haben wir noch ausführlicher drüber geredet und er meinte, ich solle mir so viel Zeit lassen wie ich will, was ich wirklich lieb von ihm finde. Mittlerweile jedoch kommt gar nichts mehr seiner Seite aus. Ich mach ab und an Anspielungen, aber es geht nicht weiter als kuscheln. Und ich komme mir richtig doof vor, wenn ich immer wieder versuche weiterzugehen und es nihct klappt. Naja, bis jetzt habe ich ihn noch nicht darauf angesprochen, aber ich werde dies bald tun. Nur mich regt am Meisten auf, dass ich immer den ersten Schritt machen muss, obwohl ich diejenige bin, die weniger Erfahrung hat. Egal, ob es das Küssen war, kuscheln oder jetzt diese Sache. Das pisst mich schon an. Ich denke zwar, dass er deshalb nicht weitergeht, weil er mir in irgendeiner Form nicht wehtun will... mich bedrängen will oder weiß ich was, das is auch total süß, aber trotzdem hat er doch auch seine Bedürfnisse oder :smile:
    Naja, ich glaub ich muss in den nächsten Tagen mal ein Wörtchen mit dem jungen Mann reden :link:
     
    #15
    Bluna, 17 Oktober 2004
  16. Gerd
    Gast
    0
    Hi


    No bodi ist perfeckt - keine ist perfeckt !

    Ich habe auch so meine Probleme .
     
    #16
    Gerd, 18 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm los
selenalgomez
Das erste Mal Forum
29 November 2013
17 Antworten
NEVAD4
Das erste Mal Forum
15 Oktober 2011
15 Antworten
1131
Das erste Mal Forum
17 April 2009
13 Antworten