Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

...was ist mit mir los??..

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von missLiza, 10 September 2007.

  1. missLiza
    Gast
    0
    sooo...
    mir gehts zur Zeit nicht besonders gut, weil ich das Gefühl habe schwanger zu sein (und kein Kind will).
    Vor ca. 3 1/2 Monaten habe wieder ich angefangen die Pille zu nehmen und anstatt sie am ersten Tag meiner Periode zu nehmen, habe ich mittendrin angefangen. (da ich Zwischenblutungen hatte und dacht das wären meine Tage) Es heißt ja immer, dass wenn man mittendrin anfängt man erst nach mindestens 7 Pillen geschützt ist. Daran habe ich mich auch gehalten (hatte erst nach der 11 Pille Sex).
    Dennoch habe ich das Gefühl, das ich schwanger bin. Ich habe auch schon zwei Test gemacht (den ersten nach 3 Wochen, den zweiten nach 6 Wochen) beiden waren negativ.
    Jedoch habe seitdem immer irgendwelche Bauchprobleme. Jetzt habe ich schon seit 3 Wochen so eine Art Verstopfung und mein Bauch ist vor allem abend ziemlich angeschwollen. Auch mein Gewicht, was sonst immer gleich war, verändert sich von Tag zu Tag. Mal bin ich leichter, mal schwerer. Meist aber schwerer...gerade wiege ich soviel wie ich schon lange (oder noch nie) gewogen haben.
    Kann es sein, dass ich schwanger bin?? Obwohl zwei Test negativ waren? Oder bilde ich mir das alles nur ein? ( ich mach mich phychisch ziemlich fertig deshalb, weil ich auf gar keinen Fall ein Kind haben will und mir gehts es halt auch dementsprechend schlecht in den letzten Wochen)

    Ich weiß, dass ihr mir nicht sagen könnt was mit mir los ist, aber vielleicht könnt ihr ja trozdem irgendwas schreiben.
     
    #1
    missLiza, 10 September 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Mach dir mal keinen Stress! Das macht deine Probleme nur schlimmer!
    Über eine Schwangerschaft brauchst du dir keine Sorgen machen... du warst geschützt!! Und noch dazu 2 negative Tests!
    Also beruhig dich... das hat bestimmt ganz andere Gründe!
     
    #2
    User 48246, 10 September 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass deine "Symptome" eher von der Pille selber kommen.
    Gerade die Gewichstschwankungen sprechen stark für Wassereinlagerungen.
    Der Körper braucht etwa 3 Monate um sich auf eine neue Pille einzustellen. Da du sie schon 3,5 Monate nimmst, würde ich sagen, warte den aktuellen Blister noch ab. enn du dann och Probleme hast, sprich mit deinem FA über einen Wechsel.

    Eine Schwangerschaft würde ich ausschließen, da beide Tests negativ waren und du ja, soweit du schreibst, keine Einnahmefehler gemacht hast.
     
    #3
    User 52655, 10 September 2007
  4. mevoni
    mevoni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Schwangerschaft ist wohl eher auszuschließen und wenn du erst mit der Pille angefangen hast dann werden die Beschwerden eher die Nebenwirkungen deiner Pille sein...welche Pille nimmst du denn?
     
    #4
    mevoni, 10 September 2007
  5. missLiza
    Gast
    0
    ich nehme die Novial, das ist eine drei-phasen Mikropille...
    Ich habe Novial ganz früher schon mal genommen und da hatte ich überhaupt keine Probleme...
     
    #5
    missLiza, 10 September 2007
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Der Körper verändert sich eben und man verträgt manchmal nicht sein Leben lang die gleiche Pille.
     
    #6
    User 52655, 10 September 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das muss gar nix heißen... der Körper verändert sich ja auch mit der Zeit!
    Ich hab nach 2 Jahren plötzlich meine Pille nicht mehr vertragen...
    Also wenn du nach dem Blister immer noch keine Besserung bemerkst würd ich auch mal über nen Wechsel nachdenken.
     
    #7
    User 48246, 10 September 2007
  8. C++
    C++
    Gast
    0
    Wenn du dir solche Sorgen machst, warum gehst du dann nicht zu deiner Frauenärztin? Da bist du eig. immer auf der sicheren Seite :smile:
     
    #8
    C++, 10 September 2007
  9. missLiza
    Gast
    0
    mmhhh nach dem ersten negativen Test war ich beim Frauenarzt und die meinte, dass ich meine Regelblutung abwarten soll und wenn die nicht kommt, sollte ich nochmal wieder kommen.
    naja die kamm halt... aber ich nehm ja auch die Pille und da ist das ja halt auch nicht wirklich die normale Blutung... meinte ich auch zu ihr und sie meinte ich solle dennoch erstmal abwarten... (und bei meinem Ultraschall sei nichts zu sehen...naja in den ersten Wochen sieht man ja für gewöhnlich nichts...)
    Naja deshalb war ich da dann auch nicht mehr...obwohl ich mir Sorgen mache...

    nächste Woche habe ich nochmal einen Termin beim Frauenarzt...und da lass ich mich auch wieder untersuchen und spätestens jetzt müsste man ja beim Ultraschall was sehen...
     
    #9
    missLiza, 10 September 2007
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nochmal: kein Grund zur Sorge! Du warst geschützt, also konntest du nicht schwanger werden!
     
    #10
    User 48246, 10 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir los
CracyGreen
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juni 2015
15 Antworten
mrsgrey
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Februar 2015
2 Antworten