Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist mit mir los ???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sunflower86, 19 Februar 2004.

  1. sunflower86
    0
    Hallo,

    hab folgendes Problem:

    Bin jetzt schon 8 Monate mit meinem Freund zusammen, aber irgendwie ist der Funke raus. Mir fallen auf einmal so Kleinigkeiten an ihm auf die mich tierisch nerven, z. B. sein kindisches Verhalten, seine Unselbstständigkeit, :angryfire usw....
    Und das treibt mich manchmal echt zum Wahnsinn. Wenn er abends anruft und wie jedes Mal (ich kann das ahnen) fragt ob er noch vorbeikommen soll, will ich am liebsten gar nicht mehr abheben. Ich hab irgendwie keinen Bock mehr mit ihm daheim rumzuliegen und zu fernsehen. (wie immer) Aber wenn ich mal wirklich keinen Bock auf ihn hab, tuts mir schon wieder irgendwie leid ihm abzusagen.
    Früher haben wir uns jeden Tag gesehen (als wir zusammengekommen sind, im Sommer) und jetzt in der Woche zweimal, vielleicht.
    Das schlimmste ich kann schon gar nicht mehr sagen das ich ihn verliebt bin. Weil ich es zur Zeit nicht weiß.
    Jetzt bin ich da drauf gekommen vielleicht liegt das nur an der Jahreszeit, denn wenn ich an den Sommer denk dann meine ich immer das das alles wieder besser wird wie letzten Sommer.
    Gehts da anderens auch so das sie mit ihrem Schatz im Winter nicht zurechtkommen??


    Bis denn,

    sunflower
     
    #1
    sunflower86, 19 Februar 2004
  2. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Freundin gehts gerade wie dir. Ich schieb das auf Stress und auf diese Übergangszeit vom Winter zum Frühling, da bin ich auch meistens lieber alleine. (Wir sehen uns eh nur sehr selten, Fernbeziehung, aber das is nen anderes Thema).
    Noch was. Gib dir bzw. euch mal mehr Zeit. Wenn man sich jeden Tag sieht, geht das meiner Meinung nach nie gut. Geht übrigens jedem anderen Paar auf der Welt genauso wie dir. Irgendwann kennt man sich fast schon zu gut. Wie wärs, wenn du deinem Freund mal vorschlägst, dass ihr euch weniger seht? Wenn man etwas vermisst, weiß man meistens erst, was man daran hat. Sprich wenn ihr euch seltener seht, werdet ihr auch wieder mehr miteinander machen wollen. Ist doch ganz normal, wenn man nicht immer ein und den gleichen Menschen um sich haben will. Der Mensch ist im Grunde immer alleine, manchmal mehr, manchmal weniger. Und das sollte man sich auch nicht nehmen lassen, es ist wichtig alleine zu sein, um zu wissen, was es heißt, nicht mehr alleine sein zu müssen. Man ist nicht immer verliebt, dafür immer öfter :zwinker:...
    Alles Gute und viel Glück, Schattenregen
     
    #2
    Schattenregen, 19 Februar 2004
  3. Meisje
    Gast
    0
    Ich habe auch meine Winterdepressionen und bin etwas schwieriger aber ich bin immer ncoh total verlibet in ihn, sogar noch mehr (haben uns mitte august, also sommer, kennengelernt) .. vielleicht liegt es auch daran das er ab und zu mal ein paar wochen nur an den wochenenden heim kann und nicht immer verfügbar ist und der reiz bleibt? oder vielleicht ist es einfach die grosse liebe?

    bei deiner beziheung denke ich nicht das es an der jahreszeit liegt .. wenn man schon schreibt das man nicht mehr verlibet ist steht das auch fest und das kann der schösnte sommer nicht mehr auf dauer ändern .. das ist meine meinung .. denk drüber nach...

    grüssli das meisje..
     
    #3
    Meisje, 19 Februar 2004
  4. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Meisje:
    Du sagst also, dass man sich nicht mehr verlieben kann? Das kann ich dir weder glauben, noch stimmt es, zumindest haben mich meine Erfahrungen etwas anderes gelehrt. Ich hab mich schon zweimal in meine Freundin verliebt. Einmal ganz am Anfang (logisch oder?) und das zweite mal vor ein paar Wochen. Ich bin der Meinung, dass man sich immer wieder neu ineinander "verlieben" kann. Und von "großer Liebe" halte ich sowieso nichts, da es die, meiner Meinung nach, nicht gibt. Jede Liebe kann deine "große Liebe" sein. Da gibt es keine Ausnahme. Man muss nur was für die Liebe tun. Aber gut, ich kannte meine Freundin vor einem Jahr auch schon und da war auch alles anders als jetzt, da waren meine und ihre Gefühle immer noch genauso wie ein paar Monate davor, als wir uns kennen gelernt haben. Ich denke, dass es auch etwas mit der Zeit zu tun hat, die man schon zusammen ist.
    Irgendwann kommt eben diese "Gewöhnung" aneinander und da muss man dann anfangen sich neu kennenzulernen.
     
    #4
    Schattenregen, 19 Februar 2004
  5. Meisje
    Gast
    0
    Vielleicht ist das ein unterschied in unserem Wortgebrauch .. ich meine eine libe, eine Beziehung kann wachsen und sich entwickeln .. neu verlieben klingt für mich eigenartig und ich wüsste nicht wie das gemeitn ist .. es hört sich bissl so an als ob ich meinen partner vorher erst mal nicht lieben müsst e um mich dann wieder NEU in ihn zu verlieben aber ich glaube nicht das du das meinst oder? ist einfach ansichtssache...

    und ich meine wenn man so sicher ist das man darüber schreibt und eigentlich schon sagt das da keine gefühle mehr sind ist es doch wohl klar .. warst du vorher von deiner freundin getrennt? wenn ja hattest du dann noch gefühle? ich hoffe du weist was ich meine ...


    grüssli, das meisje..
     
    #5
    Meisje, 19 Februar 2004
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Dann sprich doch mal mit ihm darüber. Sag ihm, dass dir das auf Dauer zu langweilig wird und der Ablauf schon so eingefahren ist und du lieber wieder mehr mit ihm unternehmen möchtest. Wahrscheinlich fühlst du dich dann wieder wohler in der Beziehung und alles bekommt einen neuen Reiz.
    Auf den Sommer alleine würde ich mich nicht versteifen. Ihr müsst etwas an eurem Verhalten ändern, die Jahreszeit hat damit nur bedingt was zu tun.
     
    #6
    User 7157, 19 Februar 2004
  7. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Meisje:
    Ja, du hast recht. Sie kann sich entwickeln. Aber irgendwann kommt der Punkt (egal jetzt, ob man gerade zu gestresst und dadurch in dem Moment zu egoistisch ist oder sonst was) an dem man nicht mehr so sehr an den Partner denkt und im Moment nicht mehr so verliebt ist wie beispielsweise davor. Aber ich nenne das jetzt einfach mal "Tief". Nach jedem Tief kommt aber auch wieder ein "Hoch", also dass die Gefühle wieder intensiver erlebt werden als davor. Wenn ich also sage, dass ich mich wieder verliebt habe, dann bin ich mir wieder bewusst geworden, was für ein wundervoller und liebenswerter Mensch meine Freundin ist. Meine Freundin hat mir eben auch gesagt, dass sie nicht weiß, was sie im Moment für mich empfindet (hat viel Stress usw.) und daher betrifft das Thema mich nunmal selber auch sehr.

    @ Topicstarter:
    Wenn es für dich langweilig geworden ist, dann änder doch einfach mal was. Also z.B. das du mal zu ihm gehst oder das ihr halt nicht nur rumliegt und fernseht, sondern zusammen ins Kino geht oder so. Gibt ja viele Sachen, die man zusammen machen kann. Aber ich versteh dich da schon, ist manchmal ganz schön schwer was zu tun zu finden und später wieder, wenn man nicht mehr so zwanghaft was sucht, fallen einem tausende Dinge ein.
     
    #7
    Schattenregen, 19 Februar 2004
  8. Mamba
    Gast
    0
    bei mir und meiner freundin ist es ähnlich, sie sagte mir schon lange nicht mehr das sie mich vermisst oder dergleichen, obwohl wir uns nicht zu oft sehen, aber sie arbeitet nebenher und ist deswegen meiner meinung nach immer geststresst. Man lernt mit der zeit das zu aktzeptieren bzw. dsamit umzugehen. Wie schon gesagt wurde hoch => tief => hoch ...
     
    #8
    Mamba, 19 Februar 2004
  9. Meisje
    Gast
    0
    ok, verstehe es jetzt wie du es erklärst@schattenregen undm sus dir zustimmen, wenn man nur rumjamemrt und nix ändert kommt auch nix von allein ... @sunflower: du soltlest ihn überraschen .. mit neuer unterwäsche, einer einladung ins kino, einem gutschein für eine massage oder einfach mal ins blaue fahren zusammen .. arauf warten das was passiert bringt auch nix ..

    grüssli das meisje
     
    #9
    Meisje, 20 Februar 2004
  10. Foggy
    Gast
    0
    hi,
    also ich hab die anderne antworten icht gelesen. aber das was du beschreibst ist ein klassisches ungelichgewicht in der Beziehung...

    momentan musst du dir die situation so vorstellen

    desto mehr du ihm zeigst das du die intresse an ihm verliehrst um so mehr wird er versuchen bei dir zu sein und alles... das ist ein kleiner hexenkessel... da gibt es aber nur eine möglichkeit... sei so mutig und rede mit ihm darüber offen...
    ist gibt da so nen blöden aber guten spruch...

    " ich liebe dich nicht wenn du mich liebst..." erinner dich mal an den anfang eurer beziehung...

    beide haben angest gehabt den anderen zu verliehren und so...
    jetzt bist du in der position wo du "macht" über ihn hast...
    angst ihn zu verleihren hast du eigentlich nicht. denn er rennt dir ja sowieso nach...
    also 2 möglichkeiten...

    1. rede offen mit ihm das es dich nervt... und nach kurzer zeit wirst du sehn das das generve dir irgendwie fehlt wenn er sich nicht jeden tag meldet...

    und nummer 2 ist mach schluss und seh auch dann wie sehr dir das generve nach ner zeit fehlen wird...

    auf jeden fall musst du ihm halt vor den kopf stossen und sagen das er es lassen soll ansonsten geht die beziehung kaputt... es ist immer ein problem wenn ein partner etwas mehr macht und immer dann wenn ein partner den anderen mehr liebt gibt es ein ungleichgewicht...

    z.B. wenn der eine sich zu oft meldet oder mehr ichliebe dich sage... irgendwann nervt es...
     
    #10
    Foggy, 20 Februar 2004
  11. sunflower86
    0
    Danke für eure Antworten

    ich wollt ja schon mit ihm darüber reden aber ich wirklich solche Angst ihm damit weh zu tun. Ich werd schon eine Lösung finden. danke nochmal
     
    #11
    sunflower86, 20 Februar 2004
  12. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Die Idee mit dem neu Verlieben find ich gar nicht so schlecht. Gemeint ist da glaub ich gar nicht, das klassische "verlieben", wenn man sich z. B. erst mal näher kommt und merkt, dass man mehr füreinander ist als nur Freunde.

    Eher das entdecken neuer Seiten am Anderen, in die man immer wieder neu schätzen und lieben kann. Dinge, die einem sonst nicht so aufgefallen sind oder die sich auch verändert haben.

    Versuch die guten Seiten an ihm zu sehen. Und überleg dir, ob du ohne weiteres darauf verzichten kannst. Und ob dich die schlechten Seiten mehr aufregen als dir das gute fehlen würde...
     
    #12
    User 12370, 20 Februar 2004
  13. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert

    Herzlich willkommen in der Routine. Mein Name ist Alltag, Langeweile, "altes Ehepaar".... seit wann bist du schon hier?

    Geh in dich. Wenn du nachts neben ihm aufwachst, ist das der Platz, an dem du den Rest deines Lebens verbringen willst oder nicht?
     
    #13
    User 13029, 20 Februar 2004
  14. Pioneeer
    Gast
    0
    genau so is es bei mir auch!!
    wenn endlich wieder sommer is, wird alles besser :gluecklic
     
    #14
    Pioneeer, 20 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir los
Tanja01
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
10 Antworten
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
26 Antworten
__lini__
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
6 Antworten
Test